Warum O<sub>2</sub>
Warenkorb
Service
Mein O2
Smartphone bis 250 Euro mit guter Kamera

Smartphone bis 250 Euro mit guter Kamera: Günstige Handys, die überzeugen

18.10.2022

Solide Smartphones sind immer günstiger zu haben. Vor allem die Qualität der Kamera hat sich in den letzten Jahren auch in den unteren Preisklassen gesteigert. Welche aktuellen Smartphones bis 250 Euro eine gute Kamera verbaut haben, verraten wir dir in dieser Bestenliste.

Samsung Galaxy A23 5G
 

Samsung Galaxy A23 5G
  • Display: 6,6 Zoll LC-Display mit bis zu 120 Hz
  • Kamera: Dreifach-Kamera (50 MP Weitwinkel + 5 MP Ultraweitwinkel + 2 MP Makro) mit 2 MP Tiefensensor - immer das richtige Objektiv zur Hand
  • Chip: Snapdragon 695 5G - Leistung für den Alltag
  • Speicherplatz: 64 GB - erweiterbar mit microSD-Karte
  • Akku: Bis zu 24 Stunden Videowiedergabe - ein echter Ausdauerchampion
  • Material (Rückseite): Leichter Kunststoff
  • Größe: 165.4 x 76.9 x 8.4 mm
  • Gewicht: 197 g

Samsung Galaxy A33
 

Samsung Galaxy A33 5G
  • Display: 6,4 Zoll Super AMOLED Display mit bis zu 90 Hz
  • Kamera: Dreifach-Kamera (48 MP Weitwinkel + 8 MP Ultraweitwinkel + 5 MP Makro) mit 2 MP Tiefensensor - viele Optionen für tolle Fotos
  • Chip: Exynos 1280 - Power für den Alltag
  • Speicherplatz: 128 GB - viel Platz für deine Daten
  • Akku: Bis zu 18 Stunden Videowiedergabe - hält den Tag gut durch
  • Material (Rückseite): Leichter Kunststoff
  • Größe: 159.7 x 74 x 8.1 mm
  • Gewicht: 186 g

Xiaomi Redmi Note 11
 

Xiaomi Redmi Note 11
  • Display: Großes und helles 6,43 Zoll AMOLED Display mit 90 Hz – auch im Sonnenlicht gut ablesbar
  • Kamera: Dreifach-Kamera (50 MP Weitwinkel + 8 MP Ultraweitwinkel + 2 MP Makro) – für kreative Aufnahmen in nahezu jeder Situation
  • Chip: Qualcomm Snapdragon 680– solide Leistung für den Alltag
  • Speicherplatz: bis zu 128 GB – erweiterbar mit microSD-Karte um bis zu 1TB
  • Akku: 5000 mAh – bis zu 22 Stunden Videowiedergabe
  • Material (Rückseite): leichter Kunststoff
  • Größe: 159,87 x 73,87 x 8,09 mm
  • Gewicht: 179 g

Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
 

Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
  • Display: Riesiges 6,67 Zoll AMOLED Display mit bis zu 120 Hz – fast unerhört in dieser Preisklasse
  • Kamera: Dreifach-Kamera (108 MP Weitwinkel + 8 MP Ultraweitwinkel + 2 MP Makro) – mehr Megapixel gibts fast nirgendwo
  • Chip: Qualcomm Snapdragon 695 – ordentlich Power im Alltag
  • Speicherplatz: bis zu 128 GB – Speichererweiterung per microSD um bis zu 1 TB
  • Akku: 5000 mAh – dank 67-Watt-Laden in nur 42 Minuten auf 100 Prozent
  • Material (Rückseite): Glas sorgt für Premium-Feeling
  • Größe: 164.2 x 76.1 x 8.1 mm
  • Gewicht: 202 g

Xiaomi Redmi 10 5G
 

Xiaomi Redmi 10 5G
  • Display: Großes 6,58 Zoll FHD+ DotDisplay mit 90 Hz für flüssige Animationen
  • Kamera: Dual-Kamera (50 MP Weitwinkel + 2 MP Tiefensensor)
  • Chip: MediaTek Dimensity 700 – flott im Alltag
  • Speicherplatz: bis zu 128 GB – Speichererweiterung per microSD um bis zu 512 GB
  • Akku: 5000 mAh – Fast Charging mit 18 W
  • Material (Rückseite): Kunststoff
  • Größe: 163.99 x 76.09 x 8.9 mm
  • Gewicht: 200 g

Was macht eine gute Smartphone-Kamera 2022 aus?

Viele Smartphones, viele Kameras: Jeder Nutzer hat seine eigenen Anforderungen. Von gelegentlichen Schnappschüssen bis hin zu professionell anmutenden Fotografien ist alles dabei. Für letzteren Fall sind vor allem hochwertige Linsen und ein leistungsfähiger Kamerasensor nötig. Die wichtigsten Kriterien für ein Smartphone bis 250 Euro mit guter Kamera geben wir dir hier an die Hand:
 

Mehr MP gleich bessere Fotos?

Wer den Smartphone-Markt in den letzten Jahren beobachtet hat, dürfte festgestellt haben, dass die Hersteller sich mit der Anzahl der Megapixel in Kameras gegenseitig überbieten. Im Jahre 2022 findest du auch in günstigen Smartphones Kamerasysteme mit bis zu 108 MP. Damit das entsprechende Handy gute Bilder macht, muss es die hohe Auflösung auch verarbeiten können. Dementsprechend ist ein guter Bildsensor notwendig. Viele Hersteller geben allerdings keine Auskünfte über die verbauten Sensoren. Hier helfen wir dir natürlich weiter und erleichtern dir durch unsere Empfehlungen die Suche nach einem passenden Handy unter 250 €.

Wie viele Kamera-Objektive braucht man?

Nur noch sehr selten kommt ein Smartphone mit einer Linse daher. Im Regelfall ist mindestens eine Dualkamera verbaut. Neben einer Weitwinkellinse findest du oft eine Ultraweitwinkel-, eine Makro- oder sogar eine Telelinse vor. Letztere kümmert sich unter anderem um einen detailreichen Zoom. Während ein Ultraweitwinkel für einen größeren Bildausschnitt sorgt, kannst du mit einem Makroobjektiv dein Motiv auch aus nächster Nähe scharf einfangen. 

Welches der genannten Objektive du brauchst, hängt von deinen Foto-Vorlieben ab. Wer gerne Landschaften knipst, sollte auf ein Ultraweitwinkel achten. Der Zoom eignet sich nicht nur zum Vergrößern, sondern sorgt auch bei Porträt-Aufnahmen für gute Ergebnisse. Und wer ganz kleine Objekte ablichten will, sollte nicht auf eine Makro-Linse verzichten.

Nachtfotografie fordert heraus

Viele aktuelle Smartphones beherrschen die Nachtfotografie. Bedeutet. Selbst bei sehr wenig Licht können dir noch gute und helle Fotos gelingen. Ist die Kamera in der Lage besonders viel Licht einzufangen, profitieren die Aufnahmen von extra vielen Details und wenig Rauschen. Die eingesetzte Software kann ebenfalls helfen und die Bilder angenehm aufhellen. 

In der Regel musst du für ein Foto im Nacht-Modus für ein paar Sekunden stillstehen. Hier könnten dir ein Stativ oder ein im Smartphone verbauter Bildstabilisator helfen. Letzteres findest du insbesondere bei den besten Android-Handys aus der Premium-Klasse.

Galaxy A23 5G: Günstiges Samsung-Handy mit guter Kamera

Zu den günstigsten Samsung-Handys 2022 gehört das Galaxy A23 5G. Doch günstig steht hier nicht für billig: Samsung schafft es, auch bei diesem Smartphone unter 250 Euro viel Technik für dein Geld zu liefern. Du darfst dich etwa auf ein Kamerasystem mit drei verbauten Linsen freuen.

Der Hauptsensor löst mit 50 MP auf und sorgt in den meisten Situationen für scharfe Aufnahmen. Mit dem Ultraweitwinkel kannst du Motive in 5-MP-Auflösung aufnehmen, die ein größeres Sichtfeld erfordern. 

Näherst du dich mit der Standardlinse zu stark an das Fotomotiv an, verschwimmt das Bild. Hier kommt das Makroobjektiv zum Einsatz: Damit kannst du Objekte wie Blüten oder Insekten mit vielen Details auch aus nächster Nähe aufnehmen. Zusätzlich verbaut Samsung einen sogenannten Tiefensensor. Der sorgt unter anderem bei Porträtaufnahmen dafür, dass sich das Motiv sauber von dem unscharfen Hintergrund absetzt.

Du möchtest mehr über das Samsung Handy erfahren? Hier haben wir die Details für dich:

Samsung Galaxy A23 5G mit Vertrag
 

Xiaomi Redmi Note 11: Preis-Leistungs-Empfehlung

Im Jahr 2022 schickt Xiaomi einen weiteren Preis-Leistungs-Kracher ins Rennen. Das Xiaomi Redmi Note 11 ist zwar das günstigste Smartphone in diesem Überblick, kann aber dennoch mit den anderen Modellen mithalten. Die Kamera des Xiaomi Redmi Note 11 bietet drei Linsen und einen zusätzlichen Tiefensensor.

Der 50-MP-Weitwinkel ist die Standardlinse und liefert für diese Preisklasse viele Details. Mit dem Ultraweitwinkel kannst du das Sichtfeld der Kamera vergrößern. Hier stehen dir 8 MP zur Verfügung. Das Makroobjektiv wiederum sorgt für detailreiche Aufnahmen auch aus nächster Nähe. Bist du bereit, etwas mehr zu investieren, könnte das Pro-Modell derselben Generation interessant für dich sein: Das Xiaomi Redmi Note 11 Pro bietet eine hochwertige Hauptlinse, die mit 108 MP auflöst.

Du möchstest dir das Redmi Note 11 genauer ansehen? Dann klicke hier:

Xiaomi Redmi Note 11 mit Vertrag
 

Häufig gestellte Fragen

Welches günstige Handy hat die beste Kamera?

Grundsätzlich gilt: Die besten Smartphone-Kameras findest du im High-End-Bereich. Aber auch Günstige Handys können für tolle Aufnahmen sorgen. Besonders im Android-Bereich findest du mit Modellen von Samsung oder Xiaomi gute Alternativen zu den teuren Smartphones. Bei Handys unter 250 Euro liefern beispielsweise das Xiaomi Redmi Note 11 und das Samsung Galaxy A33 5G gute Ergebnisse.

Welches Mittelklasse-Handy hat die beste Kamera?

Ein gutes Mittelklasse-Handy mit überzeugender Kamera ist das Galaxy A53 5G. Soll das Smartphone unter 250 Euro kosten, kannst du auch zum kleinen Bruder Galaxy A33 5G greifen.

Welches Smartphone unter 300 Euro hat die beste Kamera?

Suchst du ein Smartphone unter 300 Euro mit guter Kamera, sind das Galaxy A33 5G, das Xiaomi Redmi Note 11 oder Redmi Note 11 Pro 5G geeignete Kandidaten.

Passende Ratgeber:
 

Beste Smartphones bis 300 Euro
Die besten Smart­pho­nes bis 300 €

Du suchst ein günstiges neues Smartphone? Diese preiswerten Modelle können rundum überzeugen.

Die besten Handykameras
Beste Handykameras 2023

Du bist auf der Suche nach Handys mit richtig guter Kamera? Wir fassen übersichtlich zusammen, welche Modelle 2023 überzeugen – und was sie können.


 

Handy Zubehör
Smartphone-Zubehör: Die Must-haves

Handyhülle. Displayschutzfolie. Powerbank. Wir zeigen dir, welche Smartphone-Zubehör-Artikel du unbedingt brauchst.

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik