Smartphone bis 250 Euro mit guter Kamera

Smartphone bis 250 Euro mit guter Kamera: Günstige Handys, die überzeugen

04.06.2021

Gute Hardware in Smartphones hat in der Regel seinen Preis. Für schnelle Prozessoren, AMOLED-Displays und Schnellade-Technologie zahlst du oft einige Euro mehr. Aber es gibt auch Smartphones mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir haben die besten Android Smartphones bis 250 Euro mit guter Kamera herausgesucht und stellen sie dir hier vor.

Xiaomi Mi 10T Lite: Eine der besten Kameras für den Preis

Das Mi 10T Lite von Xiaomi kostet zwar etwas mehr als 250 Euro, dafür bekommst du aber eine sehr gute Kamera und – wie von Xiaomi Handys gewohnt – gute Hardware für den Preis. Gerade bei einem Xiaomi Handy mit Vertrag kannst du oft ein echtes Schnäppchen machen. Sogar 5G ist mit an Bord. Um im schnellsten Netz unterwegs zu sein, brauchst du nur noch einen passenden Tarif, wie zum Beispiel unseren O2 Free L. Damit du atemberaubende Fotos schießen kannst, hat Xiaomi in dem Smartphone ein Quad-Setup an Objektiven verbaut. Das sind eine 64 MP Hauptkamera, ein 8 MP Ultra-Weitwinkelobjektiv, ein 2 MP Makroobjektiv und ein 2 MP Tiefensensor. Für deine Selfies bekommst du eine 16 MP Frontkamera.

Smartphone bis 250 Euro mit guter Kamera: Xiaomi Mi 10T Lite von vorne
Smartphone bis 250 Euro mit guter Kamera: Xiaomi Mi 10T Lite von der Seite
Smartphone bis 250 Euro mit guter Kamera: Xiaomi Mi 10T Lite von hinten

Neben dem Kamera-Setup hat das Mi 10T Lite noch einige Features, mit denen du einfach coole Fotos schießen kannst. So kannst du zum Beispiel die Linse auf ein Objekt fokussieren und sich bewegende Objekte im Hintergrund unscharf erscheinen lassen oder dein Bild in ein Ölgemälde verwandeln. Oder du lässt das Smartphone für dich arbeiten und nimmst automatisch eine Bilderserie auf. Dabei kannst du bis zu 600 Bilder mit einer Pause von bis zu 60 Sekunden machen. Natürlich hat das 10T Lite auch die Dual-Video-Funktion, mit der du mit der Front- und Hauptkamera gleichzeitig aufnehmen kannst.

Dazu erwähnenswert ist das 120-Hertz-Display mit FHD-Plus-Auflösung, welches in dieser Preisklasse keine Selbstverständlichkeit ist. Damit sehen Apps und Spiele um einiges flüssiger aus als mit einem 60- oder 90-Hertz-Display. Insgesamt bietet das Mi 10T Lite eine hervorragende Preisleistung, vor allem für Fotofreunde.

Samsung Galaxy A32 5G: Starkes Samsung-Handy bis 250 Euro mit 5G

Auch Samsung hat einiges in diesem Preisbereich zu bieten. Das Galaxy A32 5G gilt als Einsteigergerät für alle, die das schnelle 5G-Netz nutzen möchten. Ursprünglich mit einer UVP von 279 Euro in der günstigsten Variante, ist das Samsung-Handy mit Vertrag oder ohne Tarif mittlerweile immer mal wieder im Angebot bei Smartphones unter 250 Euro zu finden. Das preiswerte Modell hat aber auch im Bereich der Kamera einiges zu bieten. Die Vierfachkamera setzt sich aus einer 48-MP-Hauptlinse, einer 8-MP-Ultraweitwinkel- und einer 5-MP-Makrokamera zusammen. Hinzu kommt außerdem ein Tiefensensor, der mit Bildinformationen für einen schönen Bokeh-Effekt bei Porträtaufnahmen sorgt.
 

Für deine Lieblingsapps und einige Spiele hält das Galaxy A32 5G ebenfalls genügend Reserven bereit. Die Power für eine gute Leistung auf dem 6,5-Zoll-Display liefert ein Octa-Core-Prozessor von MediaTek zusammen mit 4 GB RAM. Ein großzügig bemessener 5000-mAh-Akku verleiht dem Handy ordentlich Ausdauer. Bis zu 21 Stunden Internetnutzung (WLAN) gibt Samsung selbst an. Damit du außerdem Platz für viele Fotos, Videos und Apps hast, lässt sich in der Basisvariante der 64 GB große Speicher nachträglich mit einer microSD-Karte erweitern. Wenn du ein Smartphone bis 250 Euro suchst, das nicht nur eine flexible Kamera, sondern auch 5G-Kompatibilität besitzt, erfüllt das Galaxy A32 5G viele deiner Wünsche.

Huawei P40 lite: Gute Kamera, aber kein Google

Das Huawei Smartphones mit guten Kameras zu günstigen Preisen macht, ist kein Geheimnis. Sehr günstig bekommst du schon das P40 lite mit Quad-Kamera und KI-Funktionen. Das Viergespann bietet dir eine 48 MP Hauptkamera, ein 8 MP Ultra-Weitwinkelobjektiv, ein 2 MP Tiefensensor und ein 2 MP Makroobjektiv. Mit der Hauptkamera kannst du den sogenannten Ultra-Clarity-Modus nutzen. Hier verschmilzt die KI mehrere Bilder zu einem hochauflösenden Bild.

Smartphone bis 250 Euro mit guter Kamera: Huawei P40 Lite von vorne
Smartphone bis 250 Euro mit guter Kamera: Huawei P40 Lite von der Seite
Smartphone bis 250 Euro mit guter Kamera: Huawei P40 Lite von hinten

Auch bei der Stabilisierung deiner Bilder hilft dir das Huawei Handy mit einer KI aus. Die Stabilisierungstechnologie soll dafür sorgen, dass deine Bilder nicht so schnell verwackeln. Auch bei Selfies mit der 16 MP Frontkamera kommt die KI zum Einsatz. Diese passt die Lichtverhältnisse so an, dass du gut beleuchtet im Mittelpunkt stehst.

Wie bei allen neueren Huawei-Phones, musst du auch beim Huawei P40 lite auf den Play Store von Google verzichten. Dafür kannst du aber die Apps der Huawei App Gallery verwenden. Damit hast du keinen Zugriff auf Apps von Google oder bekannte Apps wie Facebook oder WhatsApp. Dafür gibt es dort aber beliebte Social-Media-Apps wie Snapchat oder TikTok. Wenn das kein Problem für dich ist, bekommst du mit dem P40 lite ein gutes Smartphone zum fairen Preis. Am besten sicherst du dir direkt das Huawei Handy mit Vertrag.

Xiaomi Redmi Note 10 Pro: Bestes Handy bis 250 Euro mit 108-MP-Kamera?

Xiaomi ist aus dem Segment der guten Handys für 250 Euro oder weniger nur schwer zu verdrängen. Wie überzeugend das Angebot des chinesischen Herstellers ist, zeigt das Xiaomi Redmi Note 10 Pro – vor allem, wenn du ein Smartphone mit guter Kamera suchst. Der hochauflösende 108-MP-Hauptsensor der Quad-Kamera lässt dich besonders scharfe Bilder knipsen. Selbst einige teurere Smartphones können hier nicht mithalten. Eine 8-MP-Ultraweitwinkelkamera, ein 5-MP-Makro-Objektiv und ein 2-MP-Tiefensensor vervollständigen das Kamera-Kraftpaket.

Aber auch ein 6,67 Zoll großes OLED-Display mit extra-flüssiger 120-Hz-Bildwiederholrate findet man nicht oft bei solch preiswerten Smartphones. Abgerundet wird das Paket durch einen Octa-Core-Prozessor von Qualcomm mit mindestens 6 GB RAM, der deine Apps zuverlässig ausführt. Der 5020-mAh-Akku verleiht dem Note 10 Pro zudem viel Ausdauer. Der Nachfolger des beliebten Redmi Note 9 startete mit einem UVP ab 279 Euro. Wer sich nach dem Xiaomi Redmi Note 10 Pro mit Vertrag oder als Direktkauf umschaut, bekommt das Handy in der Variante mit 64 GB internem Speicher im Angebot teilweise schon für unter 250 Euro.

Xiaomi Redmi Note 10 5G: Zukunftssicher für unter 200 Euro

Suchst du ein besonders günstiges Xiaomi Handy mit Vertrag, welches nicht nur eine vernünftige Hauptkamera hat, sondern auch zukunftssicher das schnelle 5G-Netz nutzen kann, dann könnte das Xiaomi Redmi Note 10 5G (mit Vertrag) einen Blick wert sein. Für teilweise sogar unter 200 Euro bekommst du ein Smartphone mit einer 48-MP-Hauptkamera, einer 2-MP-Makrolinse für extreme Nahaufnahmen und einem Tiefensensor für Fotoeffekte. Andere Smartphones in diesem Preisbereich bieten zwar oft noch ein durchschnittliches Ultraweitwinkel-Objektiv, dafür fehlt dann die moderne 5G-Unterstützung. Für Selfies steht dir zudem die in einem eleganten Kameraloch verborgene 8-MP-Frontkamera zur Verfügung. Videos nimmst du außerdem in Full-HD-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde auf.

Aber auch die anderen Specs können sich sehen lassen. Das 6,5 Zoll große IPS-Display erreicht eine scharfe Full-HD-Auflösung und stellt Scrolling-Bewegungen und Animationen dazu noch mit einer Bildwiederholrate von 90 Hz extra flüssig dar. Für eine solide Performance im Alltag sorgt der Dimensity 700 5G Chipsatz von MediaTek zusammen mit 4 GB Arbeitsspeicher. Die passende Energie liefert ein großer 5000-mAh-Akku, der dich sicher durch den Tag bringen sollte. Eine ähnlich günstige Alternative zum Redmi Note 10 5G mit etwas besserer Kamera aber ohne 5G-Modem ist ürbrigens das Xiaomi Redmi 9T.

Fazit: Smartphones bis 250 Euro mit guter Kamera

Smartphones mit leistungsfähigen Kameras müssen nicht teuer sein. Auch Modelle bis 250 Euro haben einwandfreie Kameras mit verschiedenen Objektiven, wie einem Makroobjektiv für Nahaufnahmen, ein Weitwinkelobjektiv mit dem du mehr aufs Bild bekommst und einem Tiefensensor für schöne Bokeh-Effekte. Oft bekommst du ein solches Handys mit Vertrag zudem noch günstiger.

Wenn du also nicht so viel Geld für ein neues Smartphones ausgeben möchtest, kannst du so trotzdem eine anständige Kamera bekommen.

Passende Ratgeber:
 

Smartphone bis 300
Die besten Smart­pho­nes bis 300 Euro

Du suchst ein günstiges neues Smartphone? Diese preiswerten Modelle können rundum überzeugen. 

Smartphone-Kameras
Die besten Smartphone-Kameras

Keine Frage, die Kamera gehört heute zu den wichtigsten Features eines Smartphones. Welche Kameras sind wirklich erstklassig?

Handy Zubehör
Smartphone-Zubehör: Die Must-haves

Handyhülle. Displayschutzfolie. Powerbank. Wir zeigen dir, welche Smartphone-Zubehör-Artikel du unbedingt brauchst.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik

  • Connect Netztest
  • Smartphone Magazin
  • Connect Normalnutzer
  • Connect Vielnutzer
  • Connect Powernutzer
  • FAZ Institut: Deutschlands beste Apps