Warum O2
Warenkorb
Service
Mein O2
Direkt zu den idealen Business-Angeboten
Warum ist das wichtig?
Je nach Anzahl der Verträge bieten wir individuell optimierte Konditionen. So sind z. B. unsere Angebote für Selbständige perfekt auf wenige Nutzer abgestimmt – während die O2 Business Angebote exklusive Vorteile für viele Mitarbeiter bieten.
Was kostet Glasfaser-Internet?
  1. Ratgeber
  2. Glasfaser

Glasfaser-Kosten: Einrichtung und monatliche Gebühren

06.07.2023

Das Wichtigste auf einen Blick
 

  • Die Kosten für einen Glasfaseranschluss können sehr unterschiedlich sein.
  • Wichtige Parameter sind die Lage des Hauses, die Hardware und der Tarif.
  • Ist dein Wohngebiet noch nicht erschlossen, ist ein Vorvertrag empfehlenswert.
  • Am günstigsten ist es oft, vor dem Ausbau bereits einen Tarif abzuschließen und den Anschluss dem Anbieter zu überlassen.

Anschlusskosten zwischen Glasfasernetz und deinem Haus 

Für einen neuen Glasfaser - Hausanschluss kommen Kosten auf dich zu, die je nach Anbieter, Lage des Hauses und bereits vorhandener Hardware variieren können. Im Folgenden findest du alle möglichen Kostenpunkte und Tipps für das kostengünstigste Vorgehen: 

Prüfe jetzt deine Verfügbarkeit von Internet & Festnetz
Wie schnell kannst du bei dir zuhause surfen?

Prüfe jetzt deine Verfügbarkeit von Internet & Festnetz und sichere dir Top-Angebote für DSL, Kabel, Glasfaser oder LTE/5G.

Preisentscheidend: Ist dein Wohngebiet erschlossen? 

Für die Kostenberechnung ist maßgeblich, ob es in deinem Wohngebiet bereits Glasfaser unter der Straße gibt. Diesen Verfügbarkeitscheck übernehmen wir gerne für dich. Danach weißt du ganz genau, ob es noch keine Glasfaser gibt, der Ausbau gerade läuft oder dein Wohngebiet bereit für den Anschluss ist. 

Neuverlegungskosten

Wenn dein Gebiet noch nicht erschlossen ist, hast du die Möglichkeit, Glasfaser auf eigene Kosten vom Netz zu deinem Haus verlegen zu lassen. Hier lohnt es sich, geduldig, aber nicht untätig zu sein. Frag uns nach Tarifen, die du jetzt schon abschließen kannst. Erschließt dann einer unserer Partner dein Wohngebiet, genießt du auch beim Anschluss an dein Haus preisliche Vorteile.

Kosten für den Hausanschluss

Der Anschluss zwischen Haus und Verteilerbox an der Straße verursacht auch Kosten. Diese Ausgaben werden geringer oder entfallen ganz, wenn du bereits jetzt einen Tarif vereinbarst. Das hat auch den Vorteil, dass wir ganz genau mit dir zusammen durchgehen, was alles gemacht werden muss.

Kosten durch die richtigen Tarife sparen

Nicht nur Geld, sondern auch Zeit sparst du, wenn du als erstes nach dem passenden Tarif schaust. Dieser umfasst bei einem Erstanschluss neben der Bereitstellung von schnellem Internet auch den Anschluss und eine umfassende Betreuung auf deinem Weg zum Glasfaser-Internet.

Glasfaser im Haus verlegen: Entstehen dabei Kosten?

Nach dem Hausanschluss muss die Glasfaser vom Keller in die Wohnung verlegt werden. Kosten entstehen dabei vor allem durch das Verlegen der Leerrohre, durch die die Glasfaser geführt wird. Als Nutzer oder Nutzerin musst du diese bereitstellen bzw. vor dem Anschluss legen lassen (oder selbst legen).

Falls es dein Eigenheim ist, in das die Glasfaser gelegt wird, weißt du sicher, ob es diese Leitungen bereits gibt. Bist du Mieter oder Mieterin, wendest du dich an den Vermieter oder die Vermieterin. Gibt es keine passenden Leitungen in deinem Mietshaus, trägt der Eigentümer bzw. die Eigentümerin die Kosten für das Verlegen. Allerdings kann er oder sie diese Kosten auch über die Nebenkosten an dich weitergeben.

Hardware-Kostenpunkt Router

Ein weiterer zu bedenkender Kostenpunkt bei der Glasfaser-Hardware im Haus ist der Router. Falls dein Router kompatibel ist, kannst du ihn weiterverwenden und sparst so Kosten. Wenn du einen Glasfaser-Router verwenden möchtest, kannst du ihn entweder für wenige Euro im Monat mieten oder das Gerät kaufen. Die Preise für diese neuen Router beginnen bei circa 200 Euro.

Internet über Glasfaser AVM Fritz!Box 5530
An den Glasfaser-Router gedacht?

Mit der Fritz!Box 5530 bist du startklar für Glasfaser:

  • Glasfaser-Modem und Router in einem
  • Automatische Updates und Austausch bei Defekt
  • Glasfaser-Tarif wählen und Fritz!Box 5530 im Bestellprozess hinzufügen
monatlich 5,99 € + einm. Versandkosten 9,99 €

Monatliche Kosten für Glasfaser

Ist alles eingerichtet und funktioniert, bezahlst du monatlich nach dem Tarif, den du mit dem Provider vereinbart hast und der gegebenenfalls auch eine Leihgebühr für einen Glasfaser-Router beinhaltet. Der monatliche Preis kann ganz grob zwischen 50 und 120 Euro liegen und richtet sich nach der gewünschten Geschwindigkeit. Besonders günstig bekommst du das Glasfaser-Internet bei O2: Wir bieten bereits einen Tarif für unter 40 Euro an.

Glasfaser legen lassen: Kosten einsparen 

Ein neuer Anschluss ans Glasfaser-Internet wird immer Kosten verursachen, aber es gibt ein paar Tipps, wie du diese reduzieren kannst. Die Investition kann sich zudem langfristig lohnen und für Eigentümer eine Wertsteigerung der Immobilie bedeuten.

Wertsteigerung der Immobilie durch Glasfaser-Internet

Keine Frage, Glasfaser hat Zukunft, deshalb sollte bei einem Hausbau direkt daran gedacht werden, es ans Netz anzuschließen. Ist das nicht möglich, sollten zumindest die Leerrohre bereits eingeplant werden. Glasfaser nachträglich zu verlegen verursacht sonst mehr Kosten. Außerdem wird so die Chance verpasst, den Wert der Immobilie zu steigern.

Kosten bei der Hardware sparen

Rechne auch vergleichbar kleine Posten wie die Anschaffung eines Routers genau durch. Erfüllt der alte Router bereits die Spezifikationen, um weiterhin genutzt zu werden? Dann kannst du dir die Neuanschaffung erstmal sparen oder auf später verschieben. Wenn du die Leerrohre verlegen lassen musst, dann vergleiche Angebote von verschiedenen Dienstleistern. Unter dem Strich sparst du so etwas Geld.

Nutze Vorvermarktungsangebote

Du willst Glasfaser ins Haus legen lassen, aber die Kosten sind dir zu hoch, weil du nicht in einem erschlossenen Gebiet wohnst? Dann sprich einfach mit uns über mögliche Vorvermarktungsangebote, die den Anschluss für dich günstiger machen.

Passende Ratgeber:

Welcher Router für Glasfaser-Anschluss?
Glasfaser-Router für deinen Gigabit-Anschluss

Muss es immer ein Glasfaser-Router sein? Welchen Router du bei einem FTTC-, FTTB- oder FTTH-Anschluss verwenden kann, erfährst du hier!

Unterschiede FTTC, FTTH und FTTB
FTTH vs. FTTB vs. FTTC: Was ist der Unterschied?

Erfahre hier alles über die Unterschiede zwischen den Glasfaser-Technologien FTTH, FTTB und FTTC: Anschlussart, Geschwindigkeit des Internets, Verfügbarkeiten für dein Wohngebiet.

Glasfaser-Anschluss
Glasfaser-Anschluss bestellen

Wir verraten dir, worauf du bei deinem ersten Glasfaser-Anschluss achten musst. Hier erfährst du alles über Verfügbarkeit, Tarifwahl und Ausbauzeitraum.




© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG Telefónica
Wie können wir dir helfen?