Warum O<sub>2</sub>
Warenkorb
Service
Smartphone für Einsteiger

Bestes Smartphone für Einsteiger: Diese Handys lohnen sich

14.06.2022

Es ist Zeit für dein erstes Handy (hier mit Vertrag) und es soll möglichst viele Features zu einem erschwinglichen Preis bieten? Wenn du dich in der gefühlt unendlichen Auswahl an verschiedenen Smartphones für Einsteiger nicht zurechtfindest, helfen wir dir mit unseren Empfehlungen. Viele beliebte Marken wie Samsung, Xiaomi oder Apple bieten mittlerweile Handys für Anfänger mit unterschiedlichen Features an, die diese Kriterien erfüllen und einen guten Start in die mobile Welt ermöglichen. Bei o2 bekommst du außerdem günstige Handytarife im praktischen Bundle dazu.

Welches Smartphone ist für Anfänger am besten?

Bevor wir dir einige Geräte von verschiedenen Herstellern vorstellen, erklären wir dir, was Handys im Einsteiger-Segment ausmacht. Für gewöhnlich findest du hier vernünftige Geräte im Bereich von circa 150 € bis 250 €. Danach verschwimmt die Grenze zur Mittelklasse zunehmend. Um die günstigen Preise zu ermöglichen, passen die Hersteller die Ausstattung stark an. So kann es sein, dass ein Einsteiger-Smartphone zum Beispiel beim Display besondere Features aufweist, dafür aber die Kamera oder die Leistung des Prozessors geringer ausfällt.

Welches Smartphone für Anfänger am besten ist, hängt also vor allem von den eigenen Präferenzen ab. Ein Merkmal, das in der Regel aber alle Geräte aufweisen, ist ein großer Akku. So lassen sich alltägliche Apps möglichst lange nutzen, ohne dass du sie an der Steckdose aufladen musst.

iPhone SE (3. Gen.): Der Einstieg in die Apple-Welt

Apple macht einiges anders als die Konkurrenz, die auf Android als Betriebssystem setzt. So liegt das Einsteiger-iPhone zum Beispiel preislich deutlich über dem oben gesetzten Rahmen und trägt einen Oberklasse-Chip in sich. Daher läuft das iPhone SE (3. Gen.) gewissermaßen außer Konkurrenz mit, darf hier aber natürlich nicht fehlen.

Für den höheren Preis bekommst du mehr Leistung. In Apples günstigem iPhone sorgt der A15-Bionic-Chip für Performance. Der gleiche Prozessor treibt auch die iPhone 13-Reihe an – bringt also Rechenleistung auf Top-Niveau.

Zum Arbeitsspeicher macht Apple bei seinen Handys grundsätzlich keine Angabe, aber zum internen Speicher. Du wählst zwischen einer Kapazität von 64 GB, 128 GB oder 256 GB Speicherplatz, wenn du das Apple iPhone SE (3. Gen.) mit Vertrag bestellst.

Unsere Empfehlung für Einsteiger? Überlege dir, ob du mit deinem iPhone eher Fotos oder Videos machen möchtest – die 12 MP Kamera bietet dir viele Möglichkeiten für beide Aufnahmemethoden. Videos benötigen mehr Speicherplatz, daher empfehlen wir für Filmer die größte Version (256 GB). Für Foto-Knipser die mittlere (128 GB) und wenn du die Kamera wenig nutzt und dir nur wenige Apps herunterladen möchtest, reicht auch die kleine Speichervariante (64 GB) aus.

Das iPhone SE (3. Gen.) ist eines der wenigen kompakten Smartphones auf dem Markt. Mit einer Displaydiagonale von 4,7 Zoll ist der Bildschirm allerdings eher klein. Dafür passt es in jede Hosentasche und wiegt nur 144 g.

Samsung Galaxy A33 5G: Samsung Handy für Einsteiger und Fortgeschrittene

Das Galaxy A33 5G bietet dir einen guten Einstieg in die Welt der Samsung-Handys (hier mit Vertrag) und genügt auch fortgeschrittenen Nutzern. Dafür sorgt unter anderem Samsungs hauseigener Chip vom Typ Exynos 1280. Die gängigsten Apps, etwa zum E-Mails checken, Filme und Musik streamen oder Social-Media sind für den Prozessor keine Herausforderung.

Der Akku fasst stattliche 5000 mAh. Das sind genug Energiereserven für den ganzen Tag und darüber hinaus. So telefonierst du mit einer Akkuladung 40 Stunden oder spielst 18 Stunden lang Videos ab – und Videos guckst du sicher gerne auf dem Handy. Das 6,4-Zoll-AMOLED-Display und seine 90-Hz-Bildwiederholfrequenz machen dies zu einem wahren Genuss. Das Display gibt Farben lebendig und kontrastreich wieder und entsprechend optimierte Animationen sind flüssig.

Die Kamera besteht aus vier Objektiven:

  • Die Hauptlinse schießt Fotos im Weitwinkelbereich und liefert eine Auflösung von 48 MP.
  • Um mehr aufs Bild zu bekommen nutzt du das Ultraweitwinkelobjektiv mit 8 MP.
  • Für Nahaufnahmen steht eine 5-MP-Makrolinse bereit.
  • Der 2-MP-Tiefensensor unterstützt die Hauptlinse und sorgt für eine schöne Hintergrundunschärfe (Bokeh).

Mit diesem Setup bist du in nahezu jeder Situation gut aufgestellt, um den optimalen Bildausschnitt zu wählen. Für deine Aufnahmen (und Apps) bietet dir das Galaxy A33 5G 128 GB internen Speicherplatz, den der per microSD-Karte erweiterbar ist. Der Arbeitsspeicher umfasst 6 GB RAM.

Wie der Name schon anzeigt, ist das Android-Handy 5G-fähig. Um den schnellen Mobilfunkstandard zu nutzen, benötigst du allerdings einen entsprechenden Tarif. Diesen wählst du direkt aus, wenn du das Samsung Galaxy A33 5G mit Vertrag bestellst.

Oppo A54 5G: Einsteiger-Smartphone mit 90 Hz

Oppo ist ein weiterer Hersteller, der sich mit ambitionierten Smartphones und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis einen Namen macht. Smartphones für Einsteiger hat das Unternehmen aber ebenso im Portfolio. Das auffällig farbenfroh designte Oppo A54 5G gehört in diese Kategorie. Es zeigt dir Inhalte auf einem 6,5-Zoll-Display mit 90 Hz Bildfrequenz an – Bewegungen auf dem Panel wirken also sehr flüssig.

Auf der Rückseite wartet eine 48-MP-Quad-Kamera darauf, von dir genutzt zu werden. Neben der hochauflösenden Hauptkamera mit Weitwinkelobkektiv gibt es eine 8-MP-Ultraweitwinkellinse und ein 2-MP-Makro-Objektiv. Die vierte Linse wiederum ist ein Tiefensensor, der für einen Bokeh-Effekt sorgt. Eigenständige Aufnahmen sind damit nicht möglich.

Das Smartphone punktet insbesondere durch eine clevere Android-Oberfläche. ColorOS ist gut organisiert und bietet viele Funktionen, ohne zu überladen zu wirken. Für die dazugehörige Performance ist ein Qualcomm Snapdragon 480 5G zusammen mit 4 GB RAM zuständig. Er meistert alltägliche Apps und Aufgaben, aber auch Spiele mit angepassten Einstellungen. Der interne Speicher fällt mit 64 GB zwar eher gering aus. Per microSD-Karte lässt er sich jedoch kostengünstig erweitern.

Das Oppo-Handy ist eine gute Wahl, wenn der Akku länger halten muss als 24 Stunden. Eine Kapazität von 5000 mAh verspricht hier gute Werte. Der Hersteller stellt bis zu 27 Stunden Gesprächszeit und 40 Stunden Standby in Aussicht. Außerdem ist das günstige Handy 5G-fähig. Wir empfehlen daher, das Oppo A54 5G mit Vertrag zu kaufen und den für dich passenden 5G-Tarif gleich mit zu buchen.

iPhone SE
Apple iPhone SE
Im Paket mit O2 Free Starter Flex Partnerkarte
  • Top Performance dank A13 Bionic Prozessor
  • Hohe Energieeffizienz für lange Akkulaufzeit
  • 4,7 Zoll Retina HD Display 

nur 17 99 monatlich*

Xiaomi Redmi Note 11
 Xiaomi Redmi Note 11

Im Paket mit O2 Free Starter Flex Partnerkarte
  • AI Quad-Kamera
  • Lange Akkulaufzeit dank 5000 mAh
  • 6,43 Zoll AMOLED DotDisplay

nur 10 99 monatlich*

Samsung Galaxy A52s 5G
Samsung Galaxy A52s 5G

Im Paket mit O2 Free Starter Flex Partnerkarte
  • Preis-Leistungs-Kracher
  • Quad-Kamera
  • 6,5 Zoll Display 

nur 13 99 monatlich*

Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Im Paket mit O2 Free Starter Flex Partnerkarte
  • Quad-Kamera mit 108 Megapixel Kamera
  • Riesiges 6,67 Zoll Display
  • Schnelle 33-Watt-Schnellladefunktion

nur 12 99 mtl.*

Xiaomi Redmi Note 11: Zukunftssicheres Handy mit gutem Display

Wenn es um Einsteiger-Smartphones geht, die mit einem starken Preis-Leistungs-Verhältnis punkten, dürfen Xiaomi Handys (hier mit Vertrag) nicht fehlen. Wirklich überzeugend ist in dieser Hinsicht das Xiaomi Redmi Note 11. Trotz seines günstigen Preises bietet das Android-Phone hochwertige Hardware. Zum Beispiel ein 6,43 Zoll großes Display. Das AMOLED-Panel aktualisiert seine Anzeige zudem mit 90 Hz. Das sorgt für geschmeidige Animationen – etwa beim Scrollen durch Menüs oder bei einigen Spielen.

Das Herzstück bildet ein Prozessor aus dem Hause Qualcomm. Der Snapdragon 680 sorgt für solide Performance bei Alltags-Apps. Dabei bekommt er Unterstützung von 4 GB RAM. Einsteiger werden mit der Leistung des Systems zufrieden sein und freuen sich über lange Akkulaufzeiten. Dank des 5000 mAh große Energiespeicher schaust du bis zu 22 Stunden Videos oder telefonierst bis zu 43 Stunden.

Fotos und Videos nimmst du mit einer der vier Linsen der Kamera auf. Das Hauptobjektiv löst mit 50 MP auf und bietet einen Weitwinklelbildausschnitt. Hinzu kommt ein Ultraweitwinkelobjektiv mit 8 MP für zum Beispiel Landschafts- oder Gruppenaufnahmen. Wenn du kleine Dinge groß ablichten willst, nutzt du dafür das Makro-Linse. Der Tiefensensor ist kein eigenständiges Objektiv, sondern liefert Informationen für die Hauptkamera, um eine schönes Bokeh (Hintergrundunschärfe) zu erzeugen.

Bei o2 bekommst du das Xiaomi Redmi Note 11 mit Vertrag und 128 GB Speicherplatz. Wenn du mehr Daten auf deinem Handy speichern möchtest, erweiterst du den Datenspeicher einfach mit einer micro-SD-Karte.

Xiaomi 11 Lite 5G NE: Mittelklasse zum Einsteiger-Preis

Das Xiaomi 11 Lite 5G NE würde wahrscheinlich nicht jeder als Einsteiger-Smartphone betiteln. Es hat schlicht zu viel zu bieten. Besonders Chip und RAM-Konfiguration gehören eher in die Mittelklasse. Aber: Es liegt preislich im abgesteckten Rahmen. Das klingt nach einem super Preis-Leistungsverhältnis? Finden wir auch. Deshalb hat o2 das Xiaomi 11 Lite 5G NE mit Vertrag im Sortiment.

Besagter Chip trägt die Bezeichnung Snapdragon 778G und wird von der amerikanischen Prozessoren-Schmiede Qualcomm hergestellt. Flankiert wird das Herzstück von 8 GB RAM. Als Betriebssystem ist Android 11 installiert. Insgesamt liefert dir das Handy damit eine solide und schnelle Performance. Selbst aufwändigere Spiele laufen flüssig und ruckelfrei.

Die 64-MP-Hauptkamera nimmt Bilder mit einem Weitwinkelobjektiv auf. Außerdem befinden sich im Kamera-Modul auf der Rückseite ein 8-MP-Ultraweitwinkelobjektiv und eine Telemakro-Linse, die 5 MP große Bilder ausgibt. Deine Aufnahmen betrachtest du auf einem 6,55-Zoll-Display. Bei bewegten Inhalten profitierst du von der 90-Hz-Bildwiederholfrequenz des AMOLED-Bildschirms. Schnelle Animationen wirken dadurch weniger ruckelig als auf 60-Hz-Displays.

Mit 4250 mAh ist der Akku zwar der kleinste in unserer Liste. Dennoch sind bis zu 16 Stunden Videowidergabe mit einer Ladung möglich. Die interne 128-GB-Speicherkapazität stockst du bei Bedarf per microSD-Karte auf. Alternativ brauchst du aber auch gar nichts auf der Festplatte zu speichern. Deine Lieblingsfilme und Serien gibt es sicher auch im Stream. Und dank des schnellen 5G-Mobilfunkstandards umgehst du lange Bufferzeiten – vorausgesetzt du hast einen entsprechenden Tarif zum Handy dazugebucht.

Fazit: Bestes Smartphone für Einsteiger?

Unter den hier vorgestellten Smartphones sollte für unterschiedliche Nutzertypen und Marken-Fans ein passendes Einsteiger-Handy zu finden sein. Surfen, Medien-Apps nutzen und mit Freunden schreiben ist mit all diesen Geräten kein Problem. Wer ein möglichst günstiges erstes Handy sucht, das die Grundlagen beherrscht, sollte zum Beispiel das Oppo A54, das Galaxy A33 oder das Redmi Note 11 wählen. Bei leistungsintensiveren Aufgaben kommen eher das Xiaomi 11 Lite 5G NE oder das iPhone SE (3. Gen) in Frage. Wenn du etwas mehr ausgeben möchtest, lohnt sich aber auch der Blick in die Mittelklasse. Hier ist das Preis-Leistungsverhältnis besonders gut und der allgemeine Leistungssprung am deutlichsten. Wir zeigen dir an anderer Stelle zum Beispiel die besten Smartphones bis 300 €.

Passende Ratgeber:
 

Smartphones bis 400
Die besten Smartphones bis 400 €

Auf der Suche nach einem Smartphone bis 400 €? Diese Modelle überzeugen mit starkem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Smartphone bis 300
Die besten Smart­pho­nes bis 300 €

Du suchst ein günstiges neues Smartphone? Diese preiswerten Modelle können rundum überzeugen. 

Handy Akku
Handys mit bestem Akku

Welches ist der beste Handy-Akku? Unsere Übersicht hilft dir bei der Suche nach einem Dauerläufer.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik