O2 Netzabdeckung

Mit zukünftig rund 25.000 eigenen Basisstationen bietet O2 eine großartige Netzabdeckung. Um die Netzabdeckung stetig zu optimieren, haben wir in den letzten Jahren mehrere Milliarden Euro in unsere Infrastruktur investiert. Das Ergebnis: Unser Netz ist eines der modernsten in ganz Europa. Um die digitale Zukunft zu gestalten, investieren wir auch weiterhin in modernste Technologien, die Erweiterung von Kapazitäten – und in den Ausbau der LTE Abdeckung. Zudem schaffen wir mit der laufenden Netzintegration von O2 und E-Plus ein noch leistungsstärkeres Mobilfunknetz für mobiles Telefonieren und Surfen. Das neue, gemeinsame Netz nutzt die besten Standorte und wird die Versorgungsqualität verbessern.


Du möchtest wissen, wie gut das O2 Netz an deinem Standort ist? Mit der interaktiven Karte kannst du die Netzabdeckung vor Ort prüfen.

So funktioniert der Netzausbau

Wo nötig, kommen neue Stationen hinzu, bestehende Sendemasten erhalten zusätzliche Kapazitäten und die neuesten Upgrades: So sorgen wir gleich auf zwei Wegen dafür, dass du an immer mehr Orten eine bessere Netzqualität erlebst.

Durch die Netzintegration sowie zusätzliche Optimierungsmaßnahmen werden wir beispielsweise die Zuverlässigkeit, Stabilität und Leistungsfähigkeit unseres neuen, gemeinsamen Netzes noch weiter verbessern, da es im Vergleich zu den bisherigen Netzen von O2 und E-Plus über weniger Komplexität, modernste Technik, mehr Kapazitäten und eine optimierte Struktur verfügen wird. Wir werden die besten Standorte nutzen und die Versorgungsqualität verbessern.

Mit all diesen Maßnahmen verfolgen wir das klare Ziel, dir künftig ein noch leistungsstärkeres Mobilfunknetz für die mobile Telefonie und Datennutzung – und damit insgesamt eine hohe und stabile Netzqualität – zu bieten.

In der Netzzentrale von O2 laufen alle Daten über unser Mobilfunknetz zusammen. Täglich werden in unserem Netz millionenfach Gespräche vermittelt, Daten übertragen und SMS verschickt. Fast immer läuft alles reibungslos. Wenn es dann doch mal zu einem Problem kommt, sorgen unsere Techniker dafür, dass es schnellstmöglich behoben wird. Das gelingt häufig noch bevor die ersten Kunden überhaupt etwas davon merken. Und eins ist für uns ganz selbstverständlich: Wartungsarbeiten werden nach Möglichkeit nachts durchgeführt. Damit du morgens, mittags und abends ungestört telefonieren und surfen kannst.

Live das O2 Netz checken

Wir möchten, dass du von unseren Informationen über die einzelnen Sendestationen profitierst. Deshalb kannst du für eine beliebige eingegebene Adresse beinahe in Echtzeit herausfinden, ob z.B. der Empfang in deiner Region beeinträchtigt ist. Ein exklusiver Service – denn O2 ist der erste und einzige Mobilfunknetzanbieter in Deutschland, der seinen Kunden diese Transparenz ermöglicht.

Die Netzabdeckung an einem Standort kann für unterschiedliche Übertragungstechniken unterschiedlich gut sein. Deshalb gibt es für jede Technik eine eigene Anzeige.

Zum Beispiel:

Beispiel Anzeige 

Netztechnik „Telefonie, SMS und E-Mail – GSM (2G)“: 5 von 5 Balken
Sehr gute Netzabdeckung im Freien und innerhalb von Gebäuden.

Netztechnik „Mobiles Internet – UMTS/HSPA (3G)“: 3 von 5 Balken
Das bedeutet sehr gute Netzabdeckung im Freien und eingeschränkte Nutzung
innerhalb von Gebäuden.

Netztechnik: Mobiles High Speed Internet - LTE (4G): 4 von 5 Balken
Das bedeutet sehr gute Netzabdeckung im Freien und sehr gute Nutzung
innerhalb von Gebäuden.

Hier die Übersicht aller Balkenanzeigen:

 

Im FreienIn Gebäuden
Beispiel AnzeigeSehr gutSehr gut
Beispiel AnzeigeSehr gutSehr gut
Beispiel AnzeigeSehr gutEingeschränkt
Beispiel AnzeigeGutEingeschränkt
Beispiel AnzeigeEingeschränktEingeschränkt
Beispiel AnzeigeNicht verfügbarNicht verfügbar

4G: LTE

Die neueste Generation des Mobilfunks – LTE – bauen wir immer weiter aus. Durch unsere besonders weit reichenden Frequenzen im 800-Megahertz-Band sind wir optimal für die Nutzung von 4G ausgestattet. Mit entsprechend hoher LTE Netzabdeckung. Durch unser verfügbares Frequenzspektrum inklusive der 1.800 und 2.600 Megahertz-Frequenzbänder sind wir schnell in der Lage, kapazitive Erweiterungen oder allgemeine Geschwindigkeitserhöhungen vorzunehmen bzw. bereitzustellen.

3G: UMTS und HSPA

Unser gesamtes UMTS-Netz ist mit der mobilen Breitband-Technologie HSPA ausgerüstet, die schnelles mobiles Internet ermöglicht.

2G: GSM & EDGE

Wir verfügen über eine nahezu vollständige GSM-Abdeckung, inklusive EDGE für den Datentransfer.

Mehr Tipps & Tricks im #YouCanDo Magazin