o2 Ratgeber: Vorinstallierte Apps löschen

So löschst du vorinstallierte Apps von deinem Smartphone

14.04.2020

Nicht jede App, die auf dem Handy vorinstalliert ist, braucht man auch wirklich. Wir verraten dir, wie du sogenannte Bloatware auf deinem Gerät deaktivieren oder komplett deinstallieren kannst.

iPhone 11 Pro
iPhone 11 Pro

Triple-Kamera, geniales 5,8-Zoll-Display und der schnellste mobile Apple Prozessor aller Zeiten

  •  Mit 20 GB Highspeed-Datenvolumen
  •  Inkl. Allnet-Flat in alle dt. Netze

59 99 monatlich*

Apps deaktivieren und löschen

Android-Handy: So geht's

Um Speicherplatz zu gewinnen oder den Betrieb deines Handys zu optimieren, musst du Apps nicht immer komplett löschen. Oft reicht es, eine vorinstallierte App, die im Hintergrund läuft, anzuhalten oder dauerhaft zu deaktivieren. So gehst du unter Android dazu vor:

  1. Öffne „Einstellungen“ auf deinem Smartphone
  2. Tippe auf „Apps“. Dir wird nun eine Liste deiner Apps angezeigt.
  3. Tippe die App an, die du deaktivieren oder entfernen möchtest.

Jetzt werden dir verschiedene Buttons angezeigt. Je nach App hast du nun die Wahl zwischen verschiedenen Möglichkeiten:

  • Stopp erzwingen: Eine App hat sich aufgehängt? Beende sie mit dieser Option.
  • Deaktivieren: Eine App, die du nicht brauchst, startet automatisch? Schalte sie ab.
  • Deinstallieren: Wähle diese Option, wenn du Apps dauerhaft entfernen möchtest.

So geht's beim Apple iPhone

iOS 10

Ob du auf deinem iPhone vorinstallierte Apps löschen kannst, hängt grundsätzlich vom Betriebssystem ab. Unter iOS 10 kannst du Apps, die Apple in iPhone, iPad, iPod touch oder Apple Watch integriert hat, nicht einfach deinstallieren. Du kannst sie allerdings vom Home-Bildschirm entfernen, sobald darauf kein Platz mehr für weitere Apps ist. So gehst du vor, wenn Apps vom Home-Screen verschwinden sollen:

  1. Platziere alle unerwünschten Apps auf der zweiten oder dritten Home-Screen-Seite.
  2. Wähle die erste App zum Verschieben aus und verschiebe sie wieder auf die erste Seite.
  3. Die App wird auf einer bestehenden App platziert und es wird ein neuer Ordner erstellt.
  4. Entferne die App aus dem Ordner und schiebe sie an den unteren Rand des Home-Screens.

iOS löscht nun den zuvor erstellten Ordner wieder. Jetzt kannst du die App loslassen, und sie verschwindet vom Home-Bildschirm deines Geräts.

Vorinstallierte System-Apps löschen

Manche vorinstallierten Apps kannst du nicht ohne Weiteres löschen. Sie lassen sich nur durch das sogenannte Rooten deinstallieren. Dieser Vorgang ist für jedes Smartphone-Modell etwas anders. Durch den Root-Zugriff erhältst du quasi Administratorrechte für dein Gerät. Das bedeutet: Du kannst auch System-Apps verändern oder löschen, die für den reibungslosen Betrieb deines Handys wichtig sind. Wende diese Methode nur an, wenn du sicher bist, versehentlich keine wichtigen System-Anwendungen zu löschen. Außerdem kann die Garantie erlöschen, wenn du dein Gerät rootest.

Andere iOS-Versionen

Dein Gerät verwendet 12, iOS 13 oder iPadOS 13? Dann kannst du viele integrierte Apps wie z.B. „Rechner“ „Karten“ oder „Apple Music“ löschen. Apple versichert allerdings, dass durch das Entfernen von Bloatware kein Speicherplatz auf dem Gerät freigegeben wird.

1. Halte die App gedrückt.

2. Tippe auf „Apps neu anordnen“.

3. Tippe zum Löschen auf das „X“-Symbol.

4. Tippe jetzt „Löschen“.

Auf Geräten bis zum iPhone 8 musst du anschließend noch die Home-Taste drücken. Auf dem iPhone X oder neueren Geräten tippst du stattdessen auf „Fertig“.

Apps einfach neu installieren

Du hast eine App versehentlich gelöscht? Kein Problem, du kannst sie natürlich jederzeit erneut installieren. Apps für das Apple iPhone findest du im App Store. Und Google Play bietet dir jede Menge Anwendungen für dein Android-Handy.

Passende Ratgeber:
 

Daten von iPhone auf Samsung übertragen
Wech­sel vom iPhone zu Samsung

Endlich hältst dein brandneues Samsung Smartphone in den Händen. Aber wie bekommst du die Daten vom iPhone auf das Samsung Gerät?

Handy orten mit Google
Handy mit Google orten: So geht’s

Du hast dein Handy verlegt oder verloren? Keine Panik. Mit Google kannst du dein Android-Smartphone in vielen Fällen problemlos orten.

Welches Handy passt zu dir?
Finde heraus, was zu dir passt

Apple, Huawei und Samsung. Die Entscheidung zwischen den Top-Modellen ist schwer. Erfahre, wie sich die Hersteller unterscheiden.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

O2 Shops 
Finde einfach deinen O2 Berater vor Ort

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik