Warum O<sub>2</sub>
Warenkorb
Service
Bestes Smartphone bis 150 Euro

Smartphone bis 150 Euro: Günstige Handys für den Einstieg

14.01.2022

Auch im sehr günstigen Preisbereich bis 150 Euro gibt es Handys, die alltägliche Aufgaben bewältigen können. So punkten die folgenden Modelle mit einer soliden Grundausstattung, die Chatten, Surfen und Fotos knipsen in annehmbarer Geschwindigkeit und Qualität erlaubt. Gerade für Einsteiger ist das ein guter Weg, um in der Smartphone-Welt Fuß zu fassen. Aber auch alle anderen, die ein sehr günstiges Handy suchen, können so auf ihre Kosten kommen.

Xiaomi Redmi 9A: Großes Display für wenig Geld

Das Xiaomi Redmi 9A knüpft an das beliebte Xiaomi-Design an und präsentiert sich in einem schicken Look. Das Einsteiger-Smartphone bietet dir ein großes 6,53-Zoll-Display mit kleiner Notch, einen ausdauernden Akku und eine für diese Preisklasse solide Kamera. Wenn du vor allem auf der Suche nach einer langen Akkulaufzeit und einem großen Display zu einem unschlagbaren Preis bist, ist das Xiaomi Redmi 9A (hier mit Vertrag) das ideale Smartphone für dich.

Der im Redmi 9A verbaute Helio G25 von MediaTek ist ein Chip, der alle Alltagsaufgaben zuverlässig erledigen kann. WhatsApp, Instagram und Google Maps sind kein Problem für das Redmi 9A. Der mit 32 GB verhältnismäßig kleine Datenspeicher reicht für die meisten Anwender aus. Sollte der Platz einmal knapp werden, lässt sich der Speicher ganz einfach und kostengünstig per microSD-Karte erweitern. Praktisch ist auch, dass das Redmi 9A eine Klinkenbuchse verbaut hat. So kannst du bei Bedarf auch kabelgebundene Kopfhörer verwenden – ganz ohne Adapter. Die Hauptkamera löst mit 13 MP auf, während die Frontkamera mit 5 MP daherkommt. Videotelefonie und Selfies in anständiger Qualität sind so möglich.

Nokia 225: Klassisches Handy-Erlebnis

Mit dem Nokia 225 erwartet dich ein klassisches Handy. Das heißt du bekommst eine echte Tastatur auf der du zum Beispiel per T9 Texte eingeben kannst – genauso wie damals. Das Nokia 225 ist dadurch schön kompakt und mit circa 90g auch enorm leicht. Auf dem 2,4-Zoll-Farbdisplay lassen sich Menü und Textnachrichten gut ablesen. Sollte der ausdauernde Akku mal eine neue Ladung brauchen, lässt sich das Handy per Micro-USB aufladen.

Natürlich lässt sich das Nokia 225 nicht mit herkömmlichen Smartphones vergleichen. So fehlt zum Beispiel ein Zugang zum Google Play Store. Auch die Kamera, die mit 0,3 MP auflöst, reicht höchstens für Schnappschüsse. Hier bekommst du viel mehr ein Handy im klassischen Look, das im Gegensatz zu den tatsächlich alten Geräten moderne Features wie Bluetooth 5.0 und LTE mit an Bord hat. So kannst du mit dem Nokia 225 (hier mit Vertrag) bewährtes Design in moderner Umgebung nutzen.

Nokia 2720 Flip: Klapphandy feiert sein Comeback

Ähnlich wie beim Nokia 225 setzt der finnische Handyhersteller beim Nokia 2720 Flip auf ein klassisches Design. So kommt letzteres als Klapphandy daher und bietet sich so für alle an, die gerne einmal wieder ein normales faltbares Handy haben möchten. Besonders gut eignet sich das Nokia 2720 Flip für dich, wenn du nicht auf essentielle Smartphone-Features verzichten möchtest: Dank dem Betriebssystem KaiOS lassen sich nämlich Apps wie WhatsApp und YouTube installieren.

Samsung Galaxy S20 FE
Samsung Galaxy S20 FE
Im Paket mit O2 Free Starter Flex Partnerkarte
  • Triple-Kamera
  • Ausdauernder Akku 
  • Brillantes Display mit 6,5 Zoll 

nur 18 99 monatlich*

iPhone SE
Apple iPhone SE
Im Paket mit O2 Free Starter Flex Partnerkarte
  • Top Performance dank A13 Bionic Prozessor
  • Hohe Energieeffizienz für lange Akkulaufzeit
  • 4,7 Zoll Retina HD Display 

nur 17 99 monatlich*

Xiaomi Redmi Note 11
 Xiaomi Redmi Note 11

Im Paket mit O2 Free Starter Flex Partnerkarte
  • AI Quad-Kamera
  • Lange Akkulaufzeit dank 5000 mAh
  • 6,43 Zoll AMOLED DotDisplay

nur 10 99 monatlich*

Samsung Galaxy A52s 5G
Samsung Galaxy A52s 5G

Im Paket mit O2 Free Starter Flex Partnerkarte
  • Preis-Leistungs-Kracher
  • Quad-Kamera
  • 6,5 Zoll Display 

nur 13 99 monatlich*

Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Im Paket mit O2 Free Starter Flex Partnerkarte
  • Quad-Kamera mit 108 Megapixel Kamera
  • Riesiges 6,67 Zoll Display
  • Schnelle 33-Watt-Schnellladefunktion

nur 12 99 mtl.*

Darüber hinaus kann das Nokia 2720 Flip mit vielen weiteren Extras punkten. Dazu gehört WLAN, Bluetooth, eine Klinkenbuchse und ein ausdauernder Akku. Der lässt sich per Micro-USB aufladen. Das Nokia 2720 Flip (hier mit Vertrag) profitiert ebenfalls von LTE. Durch das faltbare Design hat Nokia gleich zwei Displays verbaut: Ein 1,8 Zoll großes Display, das im zusammengeklappten Zustand Informationen wie Uhrzeit und Benachrichtigungen anzeigt, und ein 2,8 Zoll großes Display für den ausgeklappten Zustand. Die 2-MP-starke Hauptkamera lässt euch auch unterwegs Fotos machen.

Höherer Preis, aber dennoch interessant: Xiaomi und Samsung

Hast du nach den letzten beiden Modellen festgestellt, dass du doch lieber auf ein echtes Smartphone mit Android-Betriebssystem setzen möchtest, gibt es noch weitere Optionen für dich: Auch wenn das Xiaomi Redmi 9T und das Samsung Galaxy A12 derzeit knapp über der Grenze von 150 Euro liegen, sind sie uns eine Erwähnung und Empfehlung wert. Denn das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier ebenfalls und könnte bei dem geringen Aufpreis den einen oder anderen Nutzer überzeugen.

Xiaomi setzt beim Redmi 9T auf ein 6,53 Zoll großes Display, das mit 2340 x 1080 Pixeln für diese Preisklasse sehr hoch auflöst. Dazu gesellt sich eine Vierfach-Hauptkamera mit 48 MP, die sich nicht vor deutlich teureren Modellen verstecken muss. Für ausreichend Leistung sorgt ein Snapdragon 662, der von satten 4 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Zusammen mit dem riesigen und sehr ausdauernden Akku bekommst du mit dem Xiaomi Redmi 9T (hier mit Vertrag) ein Smartphone, das in vielen Bereichen überzeugen kann.

Ein ähnliches Kaliber hat Samsung mit dem Galaxy A12 im Köcher. Hier erwartet dich ein 6,5 Zoll großer Bildschirm mit ausreichend Schärfe und eine Vierfach-Hauptkamera, mit der du schöne Schnappschüsse erstellen kannst. Der Datenspeicher lässt sich bei Bedarf kostengünstig per microSD-Karte aufrüsten und der Akku ist mit 5000 mAh überdurchschnittlich groß. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist also auch beim Samsung Galaxy A12 (hier mit Vertrag) sehr verlockend.

Smartphones bis 150 Euro: Auch Einsteiger-Handys können überzeugen

Wenn du auf der Suche nach einem Smartphone oder Handy bist, das alle Grundbedürfnisse an ein solches Gerät deckt und dabei sogar noch Vorteile wie eine lange Akkulaufzeit abgreifen möchtest, musst du heutzutage nicht mehr allzu tief in die Tasche greifen. Auch Smartphones bis 150 Euro zeigen, dass sie einiges an Potential mitbringen. Je nach Modell sind WhatsApp, YouTube und Instagram kein Problem. Für ein paar Euro mehr lassen sich sogar Geräte erstehen die auch in Sachen Kamera und Display überzeugen können: Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis nochmal mehr. Wenn du etwas mehr investieren möchtest, hilft dir unser Artikel Die besten Smartphones bis 300 Euro weiter – in der Preisklasse erhältst du mehr Leistung und Features (beispielsweise höherwertige Kameras).

Passende Ratgeber:
 

Smartphones bis 200
Die besten Smartphones bis 200 Euro

Dein neues Handy soll möglichst günstig sein? Hier findest du die besten Smartphones bis 200 Euro. 

Smartphone-Kameras
Die besten Smartphone-Kameras

Keine Frage, die Kamera gehört heute zu den wichtigsten Features eines Smartphones. Welche Kameras sind wirklich erstklassig?

Handy Zubehör
Smartphone-Zubehör: Die Must-haves

Handyhülle. Displayschutzfolie. Powerbank. Wir zeigen dir, welche Smartphone-Zubehör-Artikel du unbedingt brauchst.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik

  • Connect Netztest
  • Connect Vielnutzer
  • Connect Normalnutzer
  • Connect Powernutzer
  • Connect Wenignutzer
  • FAZ Institut: Deutschlands beste Apps