Warum O2
Warenkorb
Service
Mein O2
Direkt zu den idealen Business-Angeboten
Warum ist das wichtig?
Je nach Anzahl der Verträge bieten wir individuell optimierte Konditionen. So sind z. B. unsere Angebote für Selbständige perfekt auf wenige Nutzer abgestimmt – während die O2 Business Angebote exklusive Vorteile für viele Mitarbeiter bieten.
iOS 18: Das nächste große Update für dein iPhone
  1. Ratgeber
  2. Hacks & Tipps

iOS 18: Das nächste große Update für dein iPhone

14.06.2024

Das Wichtigste auf einen Blick
 

  • Das Update auf iOS 18 erscheint wohl im Herbst 2024.
  • Anpassbare Homescreens: Apps/Widgets frei platzieren und Icons färben.
  • Neues Kontrollzentrum: Schnellzugriff auf häufig genutzte Features.
  • Neugestaltete Fotos-App: Bessere Bilder-Organisation und mehr.


Tipp: Sichere dir das iPhone 15 Pro Max mit Vertrag und nutze iOS 18 mit Apple Intelligence.  

Inhaltsverzeichnis

iOS wird individueller und flexibler

Zu den Highlights von iOS 18 zählen flexibel anpassbare Homescreens und die größte Überarbeitung der Fotos-App bisher. Hinzu kommen spannende Features für iMessage, Mail-App, Kontrollzentrum und mehr. Hier erfährst du alles über die wichtigsten Neuerungen.

Erwartet wird das Update mitsamt Apple Intelligence für den Herbst 2024. Du benötigst für die Aktualisierung mindestens ein iPhone XR oder iPhone SE (2. Generation). Die Nutzung der Apple-KI setzt mindestens ein iPhone 15 Pro voraus.

Tipp: Um alle Neuerungen von iOS 18 nutzen zu können, benötigst du möglicherweise ein aktuelles iPhone-Modell. Hier findest du entsprechende Geräte:

Apple iPhone 15 Pro Max
Apple iPhone 15 Pro Max
  • Display: 6,7 Zoll Super Retina XDR mit 120 Hz Bildwiederholrate
  • Kamera: 48 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel + 12 MP Telefoto; fünffacher Zoom dank Tetraprisma Design
  • Chip: A17 Pro; Apples Top-Chip
  • Akku: Bis zu 29 Stunden Videowiedergabe; Power für den ganzen Tag
  • Größe: 159,9 x 76,7 x 8,25 mm
  • Gewicht: 221 g
Apple iPhone 15 Pro
Apple iPhone 15 Pro
  • Display: 6,1 Zoll Super Retina XDR mit 120 Hz Bildwiederholrate
  • Kamera: 48 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel + 12 MP Telefoto; die richtige Linse für jedes Motiv
  • Chip: A17 Pro; absolutes Powerhouse
  • Akku: Bis zu 23 Stunden Videowiedergabe
  • Größe: 146,6 x 70,6 x 8,25 mm
  • Gewicht: 187 g; besonders leicht dank Design aus Titan
Apple iPhone 15 Plus
Apple iPhone 15 Plus
  • Display: 6,7 Zoll Super Retina XDR
  • Kamera: 48 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel; mit Porträtfunktion der nächsten Generation
  • Chip: A16 Bionic; Powerhouse für jede Anwendung
  • Akku: Bis zu 26 Stunden Videowiedergabe; hält auch durch die Nacht
  • Größe: 160,9 × 77,8 × 7,8 mm
  • Gewicht: 203 g
Apple iPhone 15
Apple iPhone 15
  • Display: 6,1 Zoll Super Retina XDR Display
  • Kamera: 48 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel; gestochen scharfe Fotos
  • Chip: A16 Bionic; bewährte Spitzenleistung
  • Akku: Bis zu 20 Stunden Videowiedergabe; genug für lange Tage
  • Größe: 147,6 × 71,6 × 7,8 mm
  • Gewicht: 171 g; leicht und handlich

Passe iOS mehr als je zuvor an deine Bedürfnisse an

Flexible Homescreens und Widgets

iOS 18 UI

Der Homescreen von iOS 18 bietet dir viele Anpassungsmöglichkeiten

Der Homescreen von iOS 18 bietet dir viele Anpassungsmöglichkeiten

iOS 18 bietet dir eine praktische Möglichkeit zur Individualisierung deines Homescreens: Apps und Widgets beliebig anzuordnen. Icons und Widgets lassen sich zudem vergrößern und in der Farbe anpassen, um sie perfekt auf den von dir gewählten Hintergrund abzustimmen.

Erweitertes Kontrollzentrum

Apple hat das Kontrollzentrum überarbeitet, um dir einen schnelleren Zugriff auf die Funktionen zu bieten, die du häufig nutzt. Du kannst Steuerelemente von unterstützten Drittanbieter-Apps hinzufügen und dein Layout individuell gestalten. Mit einem einfachen Streichen wechselst du zwischen verschiedenen Ansichten wie Medienwiedergabe, Home-Steuerung und Konnektivität.

Mehr Individualität beim Sperrbildschirm

Zum ersten Mal kannst du die UI-Buttons am unteren Rand des Sperrbildschirms anpassen. Also die Tasten, mit denen du standardmäßig Kamera und Taschenlampe schnell erreichen kannst. Wähle mit iOS 18 andere Optionen aus der neuen Controls Gallery oder entferne Steuerelemente komplett. Beliebige Funktionen der Controls Gallery lassen sich zudem auf die Aktionstaste von iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max legen.

Tipp: Sparfüchse, die iOS 18 nutzen wollen, können auch zur iPhone 14-Reihe oder einem iPhone 13 greifen:

Apple iPhone 14
Apple iPhone 14
  • Display: 6,1 Zoll Super Retina XDR Display – Bildqualität erster Klasse
  • Kamera: Zweifach-Kamera (12 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel) – noch bessere Fotos bei wenig Licht
  • Chip: A15 Bionic – Top-Performer mit Leistungsreserven
  • Akku: Bis zu 20 Stunden Videowiedergabe – schafft auch lange Tage
  • Größe: 146,7 x 71,5 x 7,8 mm
  • Gewicht: 172 g
Apple iPhone 14 Plus
Apple iPhone 14 Plus
  • Display: 6,7 Zoll Super Retina XDR Display – richtig viel Platz für deine Inhalte
  • Kamera: Zweifach-Kamera (12 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel) – Photonic Engine macht deine Fotos noch besser
  • Chip: A15 Bionic – packt auch anspruchsvolle Aufgaben
  • Akku: Bis zu 26 Stunden Videowiedergabe – schafft auch lange Tage
  • Größe: 160,8 x 78,1 x 7.8 mm
  • Gewicht: 203 g
Apple iPhone 13
Apple iPhone 13
  • Display: 6,1 Zoll Super Retina XDR Display – perfekt für die Bedienung mit einer Hand
  • Kamera: Zweifach-Kamera (12 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel) – wunderschönes Bokeh dank Porträtmodus
  • Chip: A15 Bionic – gewohnte Apple-Power
  • Akku: Bis zu 19 Stunden Videowiedergabe – das iPhone 13 bringt dich locker durch den Tag
  • Größe: 146.7 x 71.5 x 7.65 mm
  • Gewicht: 173 g

Runderneuerte Fotos-App in iOS 18

Vereinfachte Ansicht und neue Sammlungen

Die Fotos-App bietet eine vereinfachte Ansicht, die dir das Stöbern in deiner Bilder- und Video-Mediathek erleichtert. Neue Sammlungen sortieren deine Fotos automatisch nach bestimmten Themen, ohne dass du die Bilder in Alben organisieren musst.

iOS 18 aktualisiert Highlights-Reels zu Lieblingspersonen, Haustieren, Orten und mehr täglich – so präsentiert dir die Fotos-App regelmäßig schöne Erinnerungen.

Anpassbare Mediathek

Du kannst Sammlungen organisieren und festpinnen – sowie wichtige Momente im neuen Karussell-Format anzeigen lassen, um sie prominenter zu platzieren.

Verbesserungen für Mail und Nachrichten

Kategorisierung und gebündelte Ansicht

Apples Mail-App sortiert in iOS 18 eingehende E-Mails automatisch in Kategorien:

  • Primary: persönliche und dringende E-Mails
  • Transactions: Bestätigungen und Belege
  • Updates: Nachrichten-Themen und Social-Media-Mitteilungen
  • Promotions: Werbemails und Gutscheine

Eine neue gebündelte Ansicht fasst zudem alle relevanten E-Mails eines Unternehmens zusammen. Falls du weiterhin alle E-Mails in einer Liste vereint haben möchtest, ist das ebenfalls möglich.

Nachrichten-App aufgepeppt

Neue Texteffekte bringen deine iMessage-Unterhaltungen zum Leben – und du kannst Nachrichten vielfältiger formatieren und dadurch Buchstaben zum Beispiel „explodieren“ lassen. Ebenfalls praktisch: Du kannst Nachrichten timen und zu einem späteren Zeitpunkt senden. Etwa, um einer Person pünktlich zum Geburtstag zu gratulieren.

RCS-Unterstützung

iMessage unterstützt künftig RCS. Das Feature bietet Vorteile, wenn du Nachrichten an Kontakte schickst, die kein Apple-Gerät nutzen – etwa an Android-Handys. Im Vergleich zu SMS und MMS bietet RCS eher die Funktionalität von Messengern wie WhatsApp und unterstützt mehr Medien als die älteren Standards.

Spielemodus und Apple Pay

Neuer Spielmodus optimiert Gaming

Du zockst gern auf deinem iPhone? Dann profitierst du vom Spielemodus, den Apple in iOS 18 integriert. Das Feature sorgt für stabilere Bildraten und ein insgesamt besseres Gaming-Vergnügen – vor allem bei langen Spiele-Sessions.

Tipp: Sichere dir jetzt ein iPhone 15-Modell für jahrelange Update-Sicherheit:

Hintergrundaktivitäten des Betriebssystems werden auf ein Minimum reduziert, damit sich der Chip des iPhones auf das jeweilige Spiel konzentrieren kann. Bluetooth-Zubehör wie Game Controller oder AirPods agieren im Spielemodus außerdem reaktionsschneller. Das dürfte für noch mehr Spielspaß sorgen.

Apple Pay noch flexibler

iOS 18 erweitert das Zahlungssystem Apple Pay um praktische Features. So lassen sich zukünftig Bonusprogramm-Guthaben verwenden. Auch etwaige Ratenzahlungs-Angebote unterstützter Kredit- oder Debitkarten sind via Apple Pay verfügbar.

Vorerst nur in den USA kannst du mit Apple Pay auch direkt Geld von einem auf das andere iPhone (oder Apple Watch) senden, indem du und die andere Person die Apple-Handys nah beieinander haltet und den Betrag eingebt. Ob und wann das „Apple Cash“ genannte Feature in Deutschland verfügbar sein wird, ist derzeit noch unklar.

Safari-Updates und die neue Passwörter-App

Safari

Safari zeigt in iOS 18 auf Wunsch wichtige Informationen einer Website an – und fasst z. B. Inhalte von Artikeln zusammen. Apples Browser verwendet dazu maschinelles Lernen. Darüber hinaus bietet der überarbeitete Reader mehr Optionen, um Artikel ablenkungsfrei lesen zu können.

Passwörter-App

Die neue Passwörter-App bietet einfachen Zugriff auf Passwörter, Passkeys, WLAN-Passwörter und Bestätigungscodes. Zudem warnt dich die App bei häufig auftretenden Schwachstellen – wie mehrfach verwendete Passwörter oder bekannte Datenlecks.

Tipp: Mit iOS 18 kommt auch die KI „Apple Intelligence“. Hierfür ist aber mindestens ein iPhone 15 Pro nötig:

Besserer Datenschutz für iOS 18

Gesperrte und verborgene Apps

iOS 18 gibt dir mehr Kontrolle über deine Apps. Du kannst Anwendungen sperren oder verbergen – und so sicherstellen, dass nur befugte Personen sensible Informationen sehen. Das ist etwa praktisch, wenn du dein entsperrtes iPhone z.B. für ein Gruppenfoto aus der Hand gibst.

Kontrolle über geteilte Kontakte

Du kannst festlegen, dass nur bestimmte Kontakte mit einer App geteilt werden. So bleibt deine Privatsphäre gewahrt, während du die Funktionen deiner Apps normal nutzen kannst.

o2 Can Do
Top Smartphones und Gadgets
Entdecke alle Handys mit Vertrag im O2 Online-Shop.

Fazit

Mit iOS 18 bringt Apple zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen, die dein iPhone persönlicher und vielseitiger machen. Von der überarbeiteten Fotos-App über anpassbare Homescreens bis hin zu neuen Datenschutzfunktionen – dieses Update bietet dir eine Vielzahl an Möglichkeiten, dein iPhone noch besser zu machen. Sei gespannt auf den Herbst 2024, wenn iOS 18 offiziell verfügbar wird und du all diese neuen Funktionen selbst erleben kannst.

Tipp: Apple widmet sich künftig verstärkt dem Thema „Künstliche Intelligenz“. Davon profitierst du auch in iOS 18. Von personalisierter KI über systemweite Schreib-Tools bis hin zur automatischen Bildergenerierung anhand deiner Vorgaben: Apple Intelligence soll die smarte Revolution für iPhone, iPad und Mac sein – mehr dazu im verlinkten Artikel.

Passende Ratgeber:

Rufumleitung beim iPhone einrichten: Anleitung
Rufumleitung beim iPhone einrichten: Anleitung

Erfahre hier, wie du die Rufumleitung beim iPhone einstellst und eingehende Anrufe an eine andere Nummer weiterleistest!

iPhone 15 Pro vs. Google Pixel 8 Pro Vergleich
iPhone 15 Pro vs. Google Pixel 8 Pro: Was lohnt sich für dich?

Google bietet mit dem Pixel 8 Pro einen starken Konkurrenten für das iPhone 15 Pro. Erfahre, welches Modell bei Kamera, Performance und Co. triumphiert.

Frau mit Handy vor gelber Wand
iPhone 14 und iPhone 15 im Vergleich

Das iPhone 15 ist neuer, aber ist es auch besser als das iPhone 14? Diese Frage beantworten wir dir in unserem Vergleich.




© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG Telefónica
Wie können wir dir helfen?