Xiaomi Mi 11 vs 11T Pro

Xiaomi Mi 11 vs 11T Pro: Das Duell der Top-Modelle

15.10.2021

Mit dem 11T Pro erweitert Xiaomi die beliebte 11er-Flaggschiffreihe um ein Modell, das viele herausragende Features bietet. Unser Vergleich “Xiaomi Mi 11 vs 11T Pro” hilft dir dabei, das für dich passende Modell zu finden.

Technische Daten: Xiaomi Mi 11 vs 11T Pro

Hardware

Mi 11

11T Pro

Display

6,81-Zoll-AMOLED-Display, 120 Hertz

6,67-Zoll-AMOLED-Display, 120 Hertz

Auflösung

3200 x 1440 Pixel (515 ppi)

2400 x 2080 Pixel (395 ppi)

Dimensionen

164,3 x 74,6 x 8,1 mm

164,1 x 76,9 x 8,8 mm

Gewicht

196 g

204 g

Prozessor

Snapdragon 888

Snapdragon 888

Speicher

128 GB / 256 GB

128 GB / 256 GB

RAM

8 GB

8 GB / 12 GB

Kamera

108 MP Weitwinkel, 13 MP Ultraweitwinkel, 5 MP Makro

108 MP Weitwinkel, 8 MP Ultraweitwinkel, 5 MP Telemakro

Frontkamera

20 MP Weitwinkel

16 MP Weitwinkel

Akku

4600 mAh

5000 mAh

Ladegerät

55 W

120 W HyperCharge

5G-fähig?

Ja

Ja

Design: Schick und elegant

Beim Design zeigen sich sowohl das Xiaomi Mi 11 von 2020 als auch das Xiaomi 11T Pro mit elegantem Understatement, sodass du es problemlos im Büro nutzen kannst, ohne viel Aufmerksamkeit zu erregen. Einer der markantesten Unterschiede an der Front ist das Display. Das Mi 11 kommt hier mit einem an den Seiten abgerundeten Bildschirm, wodurch dieser von vorne so wirkt, als würde er bis auf die Rückseite des Smartphones reichen. Beim 11T Pro hingegen ist das Display durch die dünnen Ränder klarer definiert. Was dir besser gefällt, ist natürlich Geschmackssache.

Die Frontkamera findest du beim Mi 11 als Punch-Hole in der oberen linken Ecke, beim 11T Pro ist dieses mittig. Die Kamera an der Rückseite ist beim 11T Pro weitaus auffälliger. Das Setup aus drei Objektiven erinnert an klassische Filmkameras. Die drei Objektive des Mi 11 sind platzsparender angeordnet – so wirkt der der Kamerabuckel schlanker als beim 11T Pro.

Bei beiden Smartphones hast du die Wahl zwischen drei Farben, die dezent und elegant wirken. Das Mi 11 bekommst du in:

  • Midnight Gray

  • Cloud White

  • Horizon Blue

Beim 11T Pro hast du die Wahl zwischen:

  • Celestial Blue
  • Moonlight White
  • Meteorite Gray

Display: Das Mi 11 trumpft auf

Beim Display glänzt das ältere Mi 11 mehr als das neue 11T Pro. Der Bildschirm des Mi 11 ist mit 6.81 Zoll nicht nur größer als das des 11T Pro (6,67 Zoll). Mit bis zu 900 Nits strahlt das Panel des Mi 11 auch heller als das neuere Modell (800 Nits). Den im Alltag besonders auffälligen Vorteil hat das Mi 11 bei der Auflösung. Es löst mit 3200 x 1440 Pixel auf, was einer sehr hohen Pixeldichte von 515 ppi entspricht – so erscheinen Inhalte knackscharf.

Das 11T Pro hingegen bietet eine Auflösung von 2400 x 1080 Pixel, was auf die Größe gerechnet 395 Pixel pro Zoll ergibt. So sehen Texte und Co. zwar immer noch sehr scharf aus, aber eben nicht ganz so scharf wie beim Mi 11. Einen Vorteil hat das neue Modell dennoch: Es unterstützt Dolby Vision, was deinem Filmgenuss zugute kommt.

Ansonsten zeigen beide AMOLED-Displays eine ähnlich hohe Qualität. Herausragende Kontraste, hervorragende Schwarzwerte und Bildwiederholrate von 120 Hertz überzeugen auf ganzer Linie – sie erscheinen Animationen besonders geschmeidig. Da das Mi 11 ein größeres, schärferes und helleres Display hat, gewinnt es in dieser Disziplin.

Leistung: Volle Power dank Qualcomm Snapdragon 888

Beide Xiaomi-Modelle verfügen über den flinken Qualcomm Snapdragon 888, der nach wie vor zu den leistungsstärksten Mobile-Prozessoren auf dem Markt gehört – auch Samsung beispielsweise setzt in einigen Topmodellen auf den Qualcomm-Chip. Android 11 und Apps wie Whatsapp, Gmail, YouTube oder Netflix meistern beide Geräte daher spielend. Auch aufwendige 3D-Spiele oder Videobearbeitung ist kein Problem.

Unterschiede gibt es beim RAM. Das 11T Pro bekommst du je nach Ausstattung mit 8 GB oder 12 GB RAM. Beim Mi 11 sind es in allen Konfigurationen 8 GB. Im Alltag wirst du aber nur selten spüren, ob den Gerät 8 oder 12 GB hat – treffe deinen Kaufentscheid daher besser nicht alleine anhand des verbauten Arbeitsspeichers.

Kamera: Beide Geräte auf Augenhöhe

Bei den Kameras gibt es sowohl Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede. Beide Handys verfügen über drei Objektive, wovon die Hauptkamera jeweils ein Weitwinkelobjektiv mit 108 MP ist. Zusätzlich haben beide Smartphones ein Ultraweitwinkel-Objektiv. Beim Mi 11 bietet es 13 MP, beim 11T Pro sind es “nur” 8 MP. Das Makro-Objektiv beider Geräte setzt auf 5 MP, wobei die Variante des 11T Pro technisch einen Ticken besser ist – so gelingen dir noch höherwertige Nahaufnahmen besonders kleiner Motive.

Softwareseitig verfügen beide Xiaomis über die Filmeffekt-Sammlung “One-Click AI Cinema”. Damit kannst du zum Beispiel den Hintergrund eines Videos einfrieren oder einen Vertigo-Zoom per Filter erzeugen. So nimmst du schnell und einfach Videos mit unterhaltsamen Effekten auf.

Akku: 120-Watt-Hypercharge ist unschlagbar

Das Netzteil des 11T Pro hält ein besonderes Feature bereit: Die 120-Watt-Hypercharge-Technologie. Wie der Name schon vermuten lässt, lädst du damit das Smartphone mit satten 120 Watt auf. Das 11T Pro lässt sich laut Xiaomi so in schier unglaublichen 17 Minuten aufladen – schneller geht es derzeit kaum. Das Mi 11 unterstützt auch Fast Charging, jedoch “nur” mit maximal 55 Watt. Laut Xiaomi braucht das 2020er Modell rund 45 Minuten für eine volle Ladung – im Vergleich zur Konkurrenz immer noch ein sehr guter Wert.

Bei der Größe des Akkus dominiert das 11T Pro ebenso. Du bekommst einen 5000 mAh großen Akku, während der des Mi 11 mit 4600 mAh etwas kleiner ist. Die Akkuwertung geht also klar an das 11T Pro.

Fazit: Xiaomi Mi 11 vs 11T Pro

Die beiden Xiaomi-Phones liefern sich in vielen Bereichen ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nur weil das Mi 11 circa ein Jahr älter ist, bedeutet das nicht, dass es aus überholter Hardware besteht. Ganz im Gegenteil: Es kann durchaus mit aktuellen Modellen wie dem 11T Pro mithalten. Beim Display liefert das Mi 11 sogar die besseren Werte. Leistungstechnisch liegen die beiden ungefähr gleichauf. Das 11T Pro punktet durch die überlegene Ladetechnologie und einen größeren Akku. Das Xiaomi 11T Pro gibt’s ab 649 Euro – günstiger wird es, wenn du dich für das Xiaomi 11T Pro mit Vertrag entscheidest. Für das Mi 11 werden rund 700 Euro fällig. Auch hier sparst du, wenn du das Xiaomi Mi 11 mit Vertrag wählst.

Passende Ratgeber:
 

Xiaomi Mi 10 vs. Mi 10T Pro
Xiaomi Mi 10 vs. Mi 10T Pro

Die Namen ähneln sich, doch beim Mi 10 und Mi 10T Pro von Xiaomi handelt es sich um sehr verschiedene Geräte. Wir haben sie für dich miteinander verglichen.

Xiaomi Mi 11 vs Galaxy S21
Xiaomi Mi 11 vs Galaxy S21: Samsung gegen Xiaomi

Mit dem Mi 11 und Galaxy S21 bieten Xiaomi und Samsung zwei starke Android-Flaggschiffe an. Wir stellen dir die beiden Geräte vor und vergleichen ihre Stärken und Schwächen.

Beste Xiaomi Handys im Überblick
Beste Xiaomi Handys

Xiaomi steht für Top-Smartphones in allen Preisklassen. Erfahre, welches die besten Xiaomi-Handys sind – von der Mittelklasse bis hin zu Top-Modellen.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik

  • Connect Netztest
  • Smartphone Magazin
  • Connect Normalnutzer
  • Connect Vielnutzer
  • Connect Powernutzer
  • FAZ Institut: Deutschlands beste Apps