Routerwahl:
Diese Optionen hast du

Auf dieser Seite zeigen wir dir, wie du bei Verwendung eines eigenen Routers die Zugangsdaten für Festnetz-Telefonie und Internet für die verschiedenen Anschlusstechnologien erhältst.

Am einfachsten und komfortabelsten nutzt du deinen O2 Internet- & Festnetz-Anschluss mit einem unserer WLAN-Router, die du bei Bestellung des Anschlusses mitbuchen kannst. Denn bei der Verwendung des O2 Routers musst du nichts weiter tun – du gibst einfach nur die Daten für deinen Anschluss ein, und Internet- und Telefonanschluss sind eingerichtet.

Du möchtest an deinem O2 Internet- & Festnetz-Anschluss lieber deinen eigenen Router verwenden statt eines von O2 gemieteten Gerätes? Auch das geht. Bitte achte darauf, dass dein Gerät die nötigen technischen Voraussetzungen erfüllt. Bei Fragen zur Installation und Konfiguration gibt der jeweilige Router-Hersteller Auskunft.

Gut zu wissen: O2 verwendet unterschiedliche Technologien, um dir das bestmögliche Internet & Festnetz zur Verfügung zu stellen. Wenn du dir unsicher bist, welche Technologie du gebucht hast, kannst du dies jederzeit in Mein O2 überprüfen.

Zugangsdaten für die Telefonie

DSL- und Kabel-Technologie

Du nutzt DSL oder Kabel als Anschlusstechnologie? Dann findest du die SIP Zugangsdaten zur Einrichtung der Festnetz-Telefonie nach deiner Freischaltung und Registrierung in Mein O2

Gut zu wissen: Achte bei Verwendung eines eigenen Kabel-Routers darauf, dass in den Geräteinstellungen IPv6 aktiviert ist, damit du die Telefonie nutzen kannst. 

Beispieldaten:

Telefon

SIP-Server

sip.xxxxx-voip.de

Rufnummer

089/123456XX

SIP Benutzername

4989123456XX

SIP Passwort

yuioploikujhju13

­

LTE/5G-Technologie

Wenn du als Anschlusstechnologie LTE/5G (O2 HomeSpot) nutzt, benötigst du für die Festnetz-Telefonie keine Zugangsdaten. Die Telefonie ist automatisch freigeschaltet, sobald du deine O2 HomeSpot SIM-Karte aktiviert und in den Router eingelegt hast.

Gut zu wissen: O2 nutzt für die Telefonie den Voice-over-LTE Standard (VoLTE). Achte bei der Verwendung eines eigenen LTE/5G-Routers daher darauf, dass dein Gerät VoLTE-fähig ist und informiere dich beim Hersteller, ob der Router das O2 Netz unterstützt.

Zugangsdaten für das Internet

DSL-Technologie

Für Anschlüsse mit DSL-Technologie haben wir dir die Internet-Zugangsdaten mit der Auftragsbestätigung zugesendet. Nach deiner Freischaltung und Registrierung kannst du die Daten jederzeit in Mein O2 einsehen.

Beispieldaten:

Internet

Benutzername

89123456XX@s95.bbi-o2.de

Passwort

mrtAkoLjtr

­

Kabel-Technologie

Du hast einen Anschluss mit Kabel-Technologie gebucht? Dann brauchst du keine Zugangsdaten für das Internet einzugeben. Dein Router muss allerdings von O2 freigeschaltet werden.
Hierzu ist es nötig, dass du uns die Hardwareadresse (MAC-Adresse) des Gerätes übermittelst. Du kannst uns die MAC-Adresse online in Mein O2 oder über die Kundenbetreuung mitteilen. Dies gilt auch, falls du zu einem späteren Zeitpunkt von einem O2 Router auf ein eigenes Gerät wechselst.

Gut zu wissen: Achte bei Verwendung eines eigenen Kabel-Routers darauf, dass in den Geräteinstellungen IPv6 aktiviert ist.

LTE/5G-Technologie

Anschlüsse mit der LTE/5G-Technologie (O2 HomeSpot) surfen über das O2 Mobilfunknetz. Hierzu benötigst du keine Zugangsdaten. Lege einfach die aktivierte SIM-Karte in deinen Router ein. Je nach Router-Modell kann es sein, dass du die APN-Einstellung manuell ergänzen musst. Füge dazu in den Geräteeinstellungen unter APN einfach das Wort internet ein und speichere die Einstellungen.

Verwandte Themen

o2 my Service App
O2 my Service App

Die O2 my Service App hilft dir dabei, Fragen und Probleme rund um deinen Internetanschluss selbst schnell zu lösen.

DSL Störung: Router – Anleitungen & Handbücher
Router: Anleitungen und Handbücher

Wir zeigen dir Schritt für Schritt wie du deinen Router einrichtest

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik