Warum O<sub>2</sub>
Warenkorb
Service
Mein O2
Handy mit bestem Akku

Handys mit bestem Akku 2023: Modelle mit langer Laufzeit im Vergleich

11.01.2023

Du willst dich mindestens den ganzen Tag über auf dein Smartphone verlassen können? Dann brauchst du ein Modell mit einer langen Akkulaufzeit. Wir helfen dir bei der Wahl deines persönlichen Ausdauerkönigs. In unserer Top-Liste findest du die Handys mit dem besten Akku.

Inhaltsverzeichnis

Im Überblick: Handys mit bestem Akku 2023

iPhone 14 Pro Max
 

Apple iPhone 14 Pro Max
  • Display: Riesiges 6,7 Zoll Super Retina XDR OLED Display mit Always-On-Funktion
  • Kamera: Dreifach-Kamera (48 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel + 12 MP Dreifach-Zoom) – Quad-Pixel-Technologie für noch bessere Fotos
  • Chip: A16 Bionic – superschnell und supereffizient
  • Speicherplatz: Bis zu 1 TB – richtig viel Speicherplatz für deine Fotos, Videos und Apps
  • Akku: Bis zu 29 Stunden Videowiedergabe – Ausdauer für den ganzen Tag
  • Material (Rückseite): Texturiertes mattes Glas
  • Größe: 160.7 x 77.6 x 7.85 mm
  • Gewicht: 240 g

Samsung Galaxy S22 Ultra
 

Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
  • Display: Riesiges 6,8 Zoll Dynamic AMOLED Display mit bis zu 120 Hz
  • Kamera: Vierfach-Kamera (108 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel + 10 MP Zehnfach-Zoom + 10 MP Dreifach-Zoom) – ideal für erstklassige Bilder bei Tag und Nacht
  • Chip: Exynos 2200 – Samsungs High-End-Chip für maximale Leistung
  • Speicherplatz: Bis zu 1 TB – massig Platz für deine Fotos und Videos
  • Akku: Bis zu 22 Stunden Videowiedergabe – Ausdauer für den ganzen Tag
  • Material (Rückseite): Hochwertiges und stabiles Glas
  • Größe: 163.3 x 77.9 x 8.9 mm
  • Gewicht: 228 g
  • Besonderheiten: Samsung S-Pen – praktische Stifteingabe

Xiaomi 12T Pro
 

Xiaomi 12T Pro 5G
  • Display: Riesiges 6,67 Zoll AMOLED Display mit bis zu 120 Hz
  • Kamera: Dreifach-Kamera (200 MP Weitwinkel + 8 MP Ultraweitwinkel + 2 MP Makro) – bahnbrechender 200 MP Sensor
  • Chip: Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 – einer der leistungsstärksten Chips für Android-Handys
  • Speicherplatz: 256 GB – viel Platz für deine Fotos, Videos, Apps und Games
  • Akku: 5000 mAh – Energie für den ganzen Tag
  • Material (Rückseite): Glas sorgt für Premium-Feeling
  • Größe: 163.1 x 75.9 x 8.6 mm
  • Gewicht: 205 g

iPhone 14 Plus
 

Apple iPhone 14 Plus
  • Display: 6,7 Zoll Super Retina XDR Display – richtig viel Platz für deine Inhalte
  • Kamera: Zweifach-Kamera (12 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel) – Photonic Engine macht deine Fotos noch besser
  • Chip: A15 Bionic – packt auch anspruchsvolle Aufgaben
  • Speicherplatz: Bis zu 512 GB – ordentlich Speicher für deine Daten
  • Akku: Bis zu 26 Stunden Videowiedergabe – schafft auch lange Tage
  • Material (Rückseite): Robustes Glas in gewohnter Apple Qualität
  • Größe: 160,8 x 78,1 x 7.8 mm
  • Gewicht: 203 g

Google Pixel 7 Pro
 

Google Pixel 7 Pro
  • Display: Riesiges 6,7 Zoll AMOLED Display mit bis zu 120 Hz
  • Kamera: Dreifach-Kamera (50 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel + 48 MP Fünffach-Zoom) – für perfekte Schnappschüsse von nah und fern
  • Chip: Tensor G2 – Googles Flaggschiff-Chip mit Power
  • Speicherplatz: Bis zu 512 GB – genug Platz für viele Bilder, Videos und Apps
  • Akku: Mehr als 24 Stunden (gemischte Nutzung) – Ausdauer-Spezialist
  • Material (Rückseite): Hochwertiges und widerstandsfähiges Glas
  • Größe: 162.9 x 76.6 x 8.9 mm
  • Gewicht: 212 g

Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
 

Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
  • Display: Riesiges 6,67 Zoll AMOLED Display mit bis zu 120 Hz – fast unerhört in dieser Preisklasse
  • Kamera: Dreifach-Kamera (108 MP Weitwinkel + 8 MP Ultraweitwinkel + 2 MP Makro) – mehr Megapixel gibts fast nirgendwo
  • Chip: Qualcomm Snapdragon 695 – ordentlich Power im Alltag
  • Speicherplatz: bis zu 128 GB – Speichererweiterung per microSD um bis zu 1 TB
  • Akku: 5000 mAh – dank 67-Watt-Laden in nur 42 Minuten auf 100 Prozent
  • Material (Rückseite): Glas sorgt für Premium-Feeling
  • Größe: 164.2 x 76.1 x 8.1 mm
  • Gewicht: 202 g

Samung Galaxy A53 5G
 

Samsung Galaxy A53 5G
  • Display: 6,5 Zoll großes AMOLED-Display mit bis zu 120 Hz – Top in der Mittelklasse
  • Kamera: Vierfach-Kamera (64 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel + 5 MP Makro + 5 MP Tiefensensor) – Für jede Situation das passende Objektiv
  • Chip: Exynos 1280 – Samsungs leistungsstarker Mittelklasse-Prozessor für den Alltag
  • Speicherplatz: bis zu 256 GB – Speichererweiterung per microSD um bis zu 1 TB
  • Akku: Videowiedergabe bis zu 18 Stunden – Energie für den ganzen Tag
  • Material (Rückseite): Hochwertiger Kunststoff
  • Größe: 159,6 x 74,8 x 8,1 mm
  • Gewicht: 189 g

Handys mit bestem Akku: Darauf kommt es bei langer Akkulaufzeit an

Geht es um die Akkulaufzeit, liefern Hersteller unterschiedliche Angaben. Etwa, wie lange du im Schnitt mit dem Handy telefonieren oder Videos schauen kannst. Und einige Unternehmen nennen sogar eine genaue Akkukapazität. Wie lange ein Smartphone tatsächlich durchhält, hängt maßgeblich von deinem eigenen Nutzungsverhalten ab. Hier nennen wir dir die wichtigsten Faktoren, die den Energiebedarf deines Handys beeinflussen – und damit auch die Laufzeit. 
 

Was die Akkukapazität bedeutet

Wenn es dir um eine lange Laufzeit geht, ist die Kapazität an Milliamperestunden des Akkus (wird gemeinhin im mAh angegeben) wichtig. Je größer der Wert, desto länger hält dein Handy in der Regel durch. Die nachfolgenden Faktoren beeinflussen die Akkulaufzeit allerdings zum Teil stark und können zu unterschiedlichen Ergebnissen führen, selbst wenn zwei Smartphones die gleiche Kapazität mitbringen.

Ein Sonderfall ist Apple. Der Hersteller gibt die Kapazität bei seinen iPhones in der Regel nicht an. Drittanbietern zufolge besitzen diese Modelle aber einen geringeren mAh-Wert als viele Android-Handys – und erreichen dennoch sehr gute Laufzeiten. Grund dafür sind Hardware- und Software-Optimierungen bei Apple-Smartphones. Gerade größere iPhones zählen so trotz niedriger Kapazität oft zu den Handys mit dem besten Akku. 

Stromfresser Display

Das Display ist eines der energiehungrigsten Bauteile deines Smartphones. Achte zum Beispiel auf die Display-Technologie. AMOLED- oder OLED-Panels sind stromsparender als LC-Displays, da einzelne Pixel bei der Darstellung von Schwarz schlicht ausgeschaltet und nicht permanent angestrahlt werden. Stellst du auf dem Smartphone den Dark Mode ein, kann das die Akkulaufzeit deutlich erhöhen.  

Eine hohe Bildwiederholfrequenz von 90 oder 120 Hz benötigt viel Energie. Es sei denn, ein Hersteller verwendet ein sogenanntes LTPO-Display. Das steht für "Low-Temperature Polycrystalline Oxide". Hinter diesem komplizierten Begriff steckt ein einfacher Vorteil: Ein LTPO-Bildschirm kann die Bildfrequenz variabel verändern und etwa beim Betrachten von Bildern deutlich reduzieren. Und das spart dir eine Menge Energie ein.

Effiziente Chips schonen den Akku

Wichtig ist auch die Prozessorwahl. Chips aus dem Jahr 2022 sind in der Regel energieeffizienter als ihre Vorgänger. Im Zusammenspiel mit einem gut durchdachten Betriebssystem und verschiedenen Energiesparmaßnahmen verbessern sie die Akkulaufzeit erheblich. 

Ladepausen minimieren

Auch das Handy mit dem besten Akku muss irgendwann an die Steckdose. Damit das Nachtanken von Energie möglichst schnell erledigt ist, solltest du auf Schnellladefunktionen achten. Einige aktuelle Smartphones kannst du mit einer Geschwindigkeit von 80 Watt oder mehr aufladen. Das kann die Zeit für einen kompletten Ladezyklus auf unter 30 Minuten verkürzen.

Handy mit bestem Akku? iPhone 14 Pro Max ganz vorne mit dabei

Handy mit bestem Akku iPhone 14 Pro Max

Das iPhone 14 Pro Max ist Apples High-End-Handy

Bei Apple findest du keine Angabe der Akkukapazität. Stattdessen gibt der Tech-Riese Laufzeiten für seine Geräte an. So auch beim iPhone 14 Pro Max, das ganze 29 Stunden kontinuierliche Videowiedergabe durchhält. Das erreicht der Hersteller vor allem durch die Kombination aus eigener Hard- und Software.  

Als Prozessor verlässt sich Apple beim iPhone 14 Pro Max auf den eigenen A16 Bionic Chip. In der aktuellen Generation arbeitet er noch energieeffizienter und bringt mehr Leistung mit sich.

Das Display des Flaggschiff-Modells ist 6,7 Zoll groß und setzt auf OLED-Technologie. Die Bildwiederholfrequenz kann dynamisch zwischen 1 Hz und 120 Hz angepasst werden. Dadurch wird der Akku geschont. Das iPhone 14 Pro Max ist also gleichermaßen leistungsstark und ausdauernd. Wenn dich das Apple Handy mit dem besten Akku 2023 überzeugt, kannst du es dir hier ganz genau ansehen:

Zum iPhone 14 Pro Max mit Vertrag

Handy-Riese mit langer Laufzeit: Samsung Galaxy S22 Ultra

Handy mit bestem Akku: Samsung Galaxy S22 Ultra

Neben einem großen Akku passt hier auch der S-Pen ins Gehäuse

Das Samsung Galaxy S22 Ultra ist ein sehr großes Smartphone und bringt einen entsprechenden Akku mit. Bis zu 22 Stunden Videowiedergabe gibt Samsung an. Im Zusammenspiel mit den Energiesparmaßnahmen solltest du im Alltag locker mehr als einen Tag Laufzeit rausholen.

Das AMOLED-Display misst gigantische 6,8 Zoll und bietet eine dynamische Bildwiederholrate, die für eine längere Akkulaufzeit sorgt.  Zusätzlich werkelt im Galaxy S22 Ultra der Exynos 2200. Der leistungsstarke High-End-Chip arbeitet im Alltag effizient und benötigt nur wenig Energie.

Du möchtest das Handy mit dem besten Akku aus der S22 Serie? Dann sichere es dir jetzt hier:

Zum Samsung Galaxy S22 Ultra mit Vertrag

Schnellstes Aufladen: Xiaomi 12T Pro

Handy mit bestem Akku Xiaomi 12T Pro

Das Xiaomi 12T Pro ist enorm schnell aufgeladen

Mit dem Xiaomi 12T Pro hast du genügend Energiereserven für den ganzen Tag. Das liegt am starken Akku mit einer Kapazität von 5000 mAh. Damit nicht genug: Kommt es zu einer Ladepause, ist das Gerät in Windeseile wieder einsatzbereit. Der Akku lässt sich mit 120 W aufladen. Innerhalb von 19 Minuten sind damit 100 Prozent wieder drin. Das Display des Xiaomi Handys hat eine große Diagonale von 6,67 Zoll. Das AMOLED-Panel liefert satte Farben und hohe Kontraste. Dank einer variablen Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz werden dir dabei alle Animation flüssig dargestellt – etwa beim Zocken oder beim Scrollen durch Apps. Für die nötige Leistung sorgt der Highend-Chip Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1.

Apple Alternative: iPhone 14 Plus

Handy mit bestem Akku iPhone 14 Plus

Das iPhone 14 Plus ist Apples günstigeres großes Modell

Als Alternative zum Pro-Max-Modell hat Apple das iPhone 14 Plus ins Rennen geschickt. Es bietet einen beinahe ebenbürtigen Akku. Das große Gerät kommt auf eine lange Laufzeit von bis zu 26 Stunden bei der Videowiedergabe. Auch hier hilft die Abstimmung der hauseigenen Komponenten dabei, eine solch hervorragende Akkulaufzeit zu erzielen. Im Inneren des iPhone 14 Plus arbeitet der A15 Bionic Chip. Der Prozessor hat bereits einen Nachfolger, bringt aber immer noch jede Menge Rechenleistung für die Zukunft mit sich. Das Display des iPhones ist ebenfalls 6,7 Zoll groß und setzt auf OLED-Technik mit Apples Super-Retina-Technologie.

Dadurch sollen einzelne Pixel nicht mehr sichtbar sein – das Resultat ist ein gestochen scharfes Bild.  

Willst du das Apple Handy einmal selbst ausprobieren? Dann geht es für dich hier weiter:  

Zum iPhone 14 Plus mit Vertrag

Android Purist: Google Pixel 7 Pro

Handy mit bestem Akku Google Pixel 7 Pro

Das Google Pixel 7 Pro bietet nicht nur eine Top-Kamera

Beim aktuellen Google Flaggschiff bekommst du einen Akku mit 5000 mAh. Das Unternehmen selbst gibt an, dass damit mehr als 24 Stunden Laufzeit möglich sind. Im Energiesparmodus, der die Funktionen auf ein Minimum reduziert, sind sogar bis zu 72 Stunden möglich, falls du in einer besonderen Situation Akku sparen musst.

Diese enormen Laufzeiten liegen auch daran, dass Google hier eine Android-Version ohne stark modifizierte Benutzeroberfläche nutzt. Das kann im Alltag den Energieverbrauch senken. Der Bildschirm besteht aus einem AMOLED-Panel mit 6,7 Zoll. Die variable Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz sorgt dafür, dass der Akku zusätzlich geschont wird.

Für den Prozessor greift Google auf die Weiterentwicklung des eigenen Chips zurück. Der Tensor G2 arbeitet noch energieeffizienter als der Vorgänger.  

Ist das Google Handy mit dem besten Akku 2023 genau das, was du suchst? Wir haben weitere Informationen zum Pixel 7 Pro für dich:  

Zum Google Pixel 7 Pro mit Vertrag

Unser Preis-Tipp: Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G

Handy mit bestem Akku: Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G

Ein großer Akku muss nicht teuer sein

Unter den Handys mit dem besten Akku sind auch günstige Modelle zu finden. Das Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G ist beispielsweise mit einer Kapazität von 5000 mAh bestückt. Damit ist ein ganzer Tag oder eine noch längere Laufzeit möglich. Ist die Energie aufgebraucht, brauchst du laut Hersteller nur 15 Minuten, um den Akku mit der 67-W-Schnellladefunktion wieder zur Hälfte zu füllen.

Das hochauflösende AMOLED-Display kommt auf eine Bildwiederholrate von 120 Hz. In den Einstellungen des Handys kannst du ganz einfach zwischen 120 Hz und 60 Hz wechseln. Mit dem Mittelklasse-Chip Snapdragon 695 5G erhältst du eine gute Mischung aus Leistung und Energieeffizienz.

Hast du genug gehört und willst mit dem Redmi Note 11 Pro zum Sparfuchs werden? Dann findest du hier mehr:

Zum Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G mit Vertrag

Mittelklasse-Empfehlung: Samsung Galaxy A53 5G  

Handy mit bestem Akku: Samsung Galaxy A53 5G

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Energiesparer

Das Samsung Galaxy A53 5G ist eine weitere günstige Alternative zu den Flaggschiffen. Der Akku des Smartphones bringt ganze 5000 mAh Kapazität mit. Das ist laut Hersteller genug für bis zu 18 Stunden Videowiedergabe. Bei alltäglichem Gebrauch sollte daher auch das Galaxy A53 5G mehr als einen Tag Akkulaufzeit bieten.

Das farbenfrohe AMOLED-Display ist mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz ausgestattet, die sich für Energiesparer auch leicht auf 60 Hz umstellen lässt. Auch der verbaute Mittelklasse-Chip Exynos 1280 dürfte mit seiner Energieeffizienz zu einem niedrigen Stromverbrauch beitragen. Das dürfte noch einiges mehr an Laufzeit herausholen.

Du suchst ein günstiges Samsung-Handy mit bester Akkulaufzeit? Dann sind hier die wichtigen Details für dich:

Zum Samsung Galaxy A53 5G mit Vertrag

Häufige Fragen

Welches Handy hat die beste Akkulaufzeit 2023? 

Zu den Smartphones mit der besten Akkulaufzeit zählen unter anderem das iPhone 14 Pro Max und das Samsung Galaxy S22 Ultra. Mehr Modelle entdeckst du in unserer Bestenliste.

Was ist eine gute Akkukapazität?

Die Akkukapazität deines Android-Handys sollte mindestens 4000 mAh betragen. Ein paar der besten Smartphones setzen mittlerweile auf 5000 mAh und mehr.

Wo sehe ich, wie gut mein Akku ist?  

Informationen zur Akkukapazität und der Akkulaufzeit deines Smartphones findest du in unserer Bestenliste und (in der Regel) auf den offiziellen Seiten der Hersteller. In den Einstellungen deines Handys findest du zudem den Menüpunkt “Akku” oder “Batterie”. Sowohl unter iOS als auch unter Android findest du hier Informationen zum Energieverbrauch. 

Wie kann ich meinen Akku in Prozent anzeigen?

Das unterscheidet sich je nach Hersteller. Bei einigen Android-Modellen änderst du die Anzeige unter "Einstellungen" | Akku | Akku in %".

Bei iPhones lautet der entsprechende Pfad: "Einstellungen | Batterie | Batterieladung in %".

Passende Ratgeber:
 

iPhone SE Größe
Alles zur iPhone SE Größe

Wir verraten dir, wie groß das iPhone SE ist und wie sich das im Alltag bemerkbar macht.

SIM-Karte mit unbegrenzt Datenvolumen
SIM-Karte ohne Datenlimit? Jetzt Testkarte sichern

Netflix unterwegs ohne Datendrossel streamen – mit unseren Unlimited-Tarifen kein Problem. Hier erfährst du alles, was du dazu wissen musst.

Apple iPhone Vergleich
Apple iPhone Vergleich: Aktuelle Modelle im Überblick

Du suchst das passende iPhone für dich? Wir zeigen dir die aktuellen Modelle in unserem umfassenden Apple iPhone Vergleich.

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik