Warum O<sub>2</sub>
Warenkorb
Service
Mein O2
Smartwatch Test: Top-Modelle im Vergleich

Smartwatch-Test: Topmodelle im Überblick

16.11.2022

Schön und praktisch: So sind die smarten Gadgets für das Handgelenk, über die du Benachrichtigungen erhalten, Mails lesen oder deine Fitness im Blick behalten kannst. Unser Smartwatch-Test zeigt dir die besten Uhren und verrät dir ihre Stärken.

Bestenliste: Smartwatch Modelle 2022

Apple Watch Series 8
 

Apple Watch Series 8
  • Display: Always-On Retina LTPO OLED Display (bis zu 1000 Nits) – selbst bei Sonnenschein sehr gut ablesbar
  • Größe: 41 oder 45 mm (Gehäusehöhe) – viel Platz für Infos und Apps
  • Sensoren: Puls, Blutsauerstoff, Beschleunigung – perfekt für Gesundheit und Fitness
  • Betriebssystem: watchOS – optimales Zusammenspiel mit Apple Geräten
  • Kompatibel mit: iPhone
  • Material: Aluminium oder Edelstahl
  • Konnektivität: Wi-Fi, Bluetooth 5.3, NFC, LTE (optional)

Samsung Galaxy Watch5 Pro
 

Samsung Galaxy Watch5 Pro LTE
  • Display: Always-On Super AMOLED Display mit Saphirglas – robuste Top-Qualität
  • Größe: 45 mm (Gehäusehöhe) – viel UI-Fläche für Apps und mehr
  • Sensoren: Puls, Blutsauerstoff, Blutdruck – viele Features für Gesundheit und Fitness
  • Betriebssystem: Google Wear OS – perfektes Zusammenspiel mit Android-Handys
  • Kompatibel mit: Android
  • Material: Titan
  • Konnektivität: Wi-Fi, Bluetooth 5.2, NFC, LTE (optional)

Apple Watch SE (2. Gen.)
 

Apple Watch SE (2. Gen.)
  • Display: LTPO OLED Display (bis zu 1000 Nits) – Top-Ablesbarkeit auch bei Sonnenschein
  • Größe: 40 oder 44 mm (Gehäusehöhe) – viel Platz für Infos und Apps
  • Sensoren: Puls, Beschleunigung – praktisch für Gesundheit und Fitness
  • Betriebssystem: watchOS – ausgezeichnetes Zusammenspiel mit Apple Geräten
  • Kompatibel mit: iPhone
  • Material: Aluminium
  • Konnektivität: Wi-Fi, Bluetooth 5.3, NFC, LTE (optional)

Apple Watch Ultra
 

Apple Watch Ultra
  • Display: Always-On Retina LTPO OLED Display mit Saphirglas (bis zu 2000 Nits) – sehr robust und selbst bei direktem Sonnenlicht ausgezeichnet ablesbar
  • Größe: 49 mm (Gehäusehöhe) – viel Fläche auch für Spezial-Features
  • Sensoren: Puls, Blutsauerstoff, Beschleunigung, Wassertemperatur und -tiefe – perfekt für Gesundheit, Fitness und Abenteuer-Urlaube
  • Betriebssystem: watchOS – optimales Zusammenspiel mit Apple Geräten
  • Kompatibel mit: iPhone
  • Material: Titan
  • Konnektivität: Wi-Fi, Bluetooth 5.3, NFC, LTE

Samsung Galaxy Watch5
 

Samsung Galaxy Watch5 LTE 40
  • Display: Always-On Super AMOLED Display mit Saphirglas – robust und hell
  • Größe: 40 oder 44 mm (Gehäusehöhe) – schlankes Design
  • Sensoren: Puls, Blutsauerstoff, Blutdruck – viele Features für Gesundheit und Fitness
  • Betriebssystem: Google Wear OS – perfektes Zusammenspiel mit Android-Handys
  • Kompatibel mit: Android
  • Material: Aluminium
  • Konnektivität: Wi-Fi, Bluetooth 5.2, NFC, LTE (optional)

Google Pixel Watch
 

Google Pixel Watch
  • Display: Always-On AMOLED Display (bis zu 1000 Nits) – selbst an hellen Sommertagen gut ablesbar
  • Größe: 41 mm (Gehäusehöhe) – kompakt und modebewusst
  • Sensoren: Puls, Blutsauerstoff – deine Fitnessdaten immer im Blick
  • Betriebssystem: Google Wear OS – optimales Zusammenspiel mit Android-Handys
  • Kompatibel mit: Android
  • Material: Edelstahl
  • Konnektivität: Wi-Fi, Bluetooth 5.0, NFC, LTE (optional)

Smartwatch-Test: Auf das Betriebssystem kommt es an

Eines vorab: Die Welt der Smartwatches teilt sich in mehrere Kontinente auf – unterschieden durch die Betriebssysteme, die auf den jeweiligen Uhren laufen. Das Betriebssystem bestimmt nicht nur das Look-and-Feel einer Uhr. Daraus ergibt sich auch, mit welchen Smartphones die jeweilige Uhr besonders gut zusammenarbeitet und welche Apps du installieren kannst. In unserem Smartwatch-Test zeigen wir dir daher nicht nur die besten Smartwatches, sondern betonen darüber hinaus ihre Kompatibilität mit iPhones und Android-Handys.

Für iPhone-Nutzer beispielsweise empfiehlt sich eine Apple Watch. Wenn du hingegen ein Android-Handy verwendest, ist eine Smartwatch mit Googles Wear OS die richtige Wahl. So kannst du dich – je nach Handy – bei der Wahl der zu dir passenden Smartwatch Modelle auf bestimmte Hersteller konzentrieren, was die Suche nach der richtigen Uhr einfacher macht.

Apple Watch Series 8: Unsere Empfehlung für iPhone Nutzer

Smartwatch-Test Apple Watch Series 8

Apple ist Smartwatch-Marktführer und darf daher nicht im Smartwatch-Test fehlen. Die Apple Watch Series 8 glänzt – wie schon die vorherigen Generationen – als ausgezeichneter Allrounder und setzt weiterhin auf etablierte Stärken, inklusive des Apple-typischen Premium-Designs. Mit Apples Betriebssystem watchOS spielt die Smartwatch im perfekten Einklang mit iPhones.

Beim Gehäuse setzt Apple auf Bewährtes. Wie schon die Apple Watch Series 7 gibt es auch die Apple Watch Series 8 in zwei Größen: Mit 41 oder 45 mm Gehäusehöhe.

Die größere Variante bietet naturgemäß mehr Platz für Inhalte, Apps und mehr. Für kleinere Handgelenke empfiehlt sich hingegen das kompaktere Modell. Zudem gibt dir Apple die Wahl beim Gehäusematerial: Aluminium oder Edelstahl. Während die Alu-Variante leichter und preisgünstiger ist, wirkt die Edelstahl-Version noch hochwertiger – und bietet zudem ein besonders robustes Saphirglas-Display.

Apropos Display: Die Series 8 glänzt mit einem Retina LTPO OLED Panel, das Inhalte farbtreu und gestochen scharf abbildet. Mit bis zu 1000 Nits bleibt es selbst an hellen Sommertagen problemlos ablesbar. Praktisch: Dank Always-On-Technologie werden wichtige Infos wie die Uhrzeit permanent angezeigt.

Fitness- und Gesundheit

Gesundheits- und Fitness-Features sind dir wichtig? Dann ist die Apple Watch Series 8 genau richtig für dich. Die Uhr ermöglicht dir viele Messungen, die dir wichtige Hinweise auf deine körperliche Verfassung geben. Dazu zählen ein Pulsmesser, der Check deines Blutsauerstoffwertes, Schlafphasen-Analyse – und sogar die Möglichkeit, ein EKG zu erstellen.

Die Series 8 erkennt darüber hinaus Unregelmäßigkeiten bei deinem Herzrhythmus und warnt dich im Fall der Fälle. Wie schon bei vorherigen Modellen gibt es zusätzlich eine Sturzerkennung mit automatischem Notruf. Hinzu kommt die Erkennung von Autounfällen. Für die Familienplanung interessant ist das Zyklusprotokoll mit rückblickenden Ovulationsschätzungen, das über die Hauttemperatur gebildet wird.

Weitere Features der Series 8

Mit Fitness-Features wie Trainingsanalyse, Routen-Tracking und Modi für unterschiedliche Sportarten (wie Schwimmen, Laufen oder Radfahren) kommst du auch sportlich auf die Überholspur. Weitere attraktive Features sind Zahlungen via Apple Pay (per NFC) und bis zu 18 Stunden Akkulaufzeit.

Du interessierst dich für den erstklassigen Premium-Allrounder unter den Apple Uhren? Dann sichere dir am besten die LTE-Version mit Vertrag – so bist du unterwegs weitgehend unabhängig vom gekoppelten iPhone:

Apple Watch S8 LTE Aluminium 41 mm

Apple Watch S8 LTE Aluminium 45 mm

Samsung Galaxy Watch5 Pro: Die Empfehlung für Android-User

Smartwatch-Test Galaxy Watch 5 Pro

Für Android-Fans hat Samsung eine Premium-Smartwatch im Sortiment, bei der Design und Features gleichermaßen stimmen. Sie ist daher unsere Android-Empfehlung im Smartwatch-Test. Zunächst zum äußerlichen Eindruck: Das Highend-Gehäuse aus Titan sieht nicht nur edel aus – darüber hinaus ist es auch äußerst robust, was dir beispielsweise unterwegs oder sogar im Abenteuerurlaub hilft. Hinzu kommt das Display aus widerstandsfähigem Saphirglas, das Kratzern und anderen potenziellen Schäden an der Uhr vorbeugt. 

Dank der Gehäusehöhe von großzügigen 45 mm bietet das knackscharfe Super-AMOLED-Panel (450 x 450 Pixel) zudem viel Fläche zur Anzeige von Mitteilungen oder App-Inhalten.

Was bei Top-Smartwatches längst üblich ist, darf natürlich auch bei der Samsung Galaxy Watch5 Pro nicht fehlen: das Always-On-Display. So behältst du essenzielle Infos stets im Blick.

Auch bei den Sensoren geht Samsung in die Vollen. Der BioActive-Sensor liefert Werte zu Herzfrequenz, EKG, Blutsauerstoff und sogar den Blutdruck. So erhältst du auf Wunsch immer und überall Analysen zu deiner Gesundheit. Falls die Uhr Auffälligkeiten bei den Werten erkennt, erscheint ein Warnhinweis auf dem Display.

Fitness-Features und Ausdauer-Qualitäten

Hinzu kommen Features für Fitness-Fans. Plane beispielsweise regelmäßige Jogging-Touren, Schwimmsessions oder andere Workouts über die integrierten Sportfunktionen. Googles Betriebssystem Wear OS listet alles übersichtlich auf. Samsungs Betriebssystem-Aufsatz One UI Watch gibt dem User Interface zudem eine individuelle Note.

Das intergierte GPS hilft dir zudem, stets die Orientierung zu behalten – etwa bei Wanderungen. Samsung zufolge handelt es sich um den stärksten Akku aller hauseigenen Uhren, der selbst mit dauerhaft aktivem GPS Marathonqualitäten beweist. Wenn du einen Ausdauer-Champion suchst, bist du bei der Galaxy Watch5 Pro also richtig. Dank Schnellladefunktion ist die Uhr zudem rasch wieder aufgetankt, wenn du sie an den Strom anschließt.

Du interessierst dich für Samsungs Top-Smartwatch und möchtest gleichzeitig so unabhängig wie möglich von dem damit gekoppelten Android-Handy sein? Dann entscheide dich am besten für die LTE-Variante mit Vertrag – so kannst du auch unterwegs dank Internetverbindung Mitteilungen, Mails und Anrufe direkt über die Uhr empfangen. Mehr dazu hier:

Samsung Galaxy Watch5 Pro LTE

Apple Watch SE (2. Gen.): Unser Preistipp

Smartwatch-Test Apple Watch SE 2

Wer nicht alle Features der Apple Watch Series 8 oder Apple Watch Ultra benötigt, erhält mit der Apple Watch SE (2. Gen.) eine preislich attraktive Alternative. Die günstige Uhr ist daher unser Preis-Tipp im Smartwatch-Test. Apples Budget-Modell orientiert sich äußerlich an der Apple Watch Series 6 – du kannst dich also zwischen zwei Gehäusegrößen entscheiden: 40 und 44 mm. Damit ist sie etwas kleiner als die beiden anderen Apple Modelle in unserem Smartwatch-Test. Aber vielleicht ist das genau die Größe, die du suchst. Beide Varianten sind mit einem hochwertigen Aluminium-Gehäuse ausgestattet.

Viele Features der Series 8 findest du auch beim SE-Modell. Dazu zählen der Pulsmesser, Schlafphasen-Analyse, Zyklusprotokolle und Warnmeldungen bei unregelmäßigem Herzrhythmus. Gesundheitsbewusste Nutzer kommen also auch hier auf ihre Kosten. Die EKG-Funktion und die Blutsauerstoff-Erkennung fehlen hingegen. Ebenso gibt es kein Always-On-Display, was bei dem günstigen Preis aber zu verschmerzen ist. Die bis zu 18 Stunden Akku-Ausdauer wiederum sind genauso stark wie bei der Series 8.

Apple Watch Ultra: Nonplusultra für Apple Fans

Smartwatch-Test Apple Watch Ultra

Dir kann eine Smartwatch gar nicht groß und robust genug sein? Beispielsweise für Kletter-Touren, Extremsportarten oder tiefe Tauchgänge im Meer? In dem Fall ist die Apple Watch Ultra in unserem Smartwatch-Test die richtige Uhr für dich. Sie bietet dir die Features der Apple Watch Series 8 – und setzt in vielen Bereichen noch einiges obendrauf. 

Auf den ersten Blick fällt bereits das größere Gehäuse samt Display auf. Apple hat sich für ein Modell mit beeindruckenden 49 mm Gehäusehöhe entschieden, das mehr Informationen als alle anderen Apple Uhren anzeigen kann. Es besteht aus raumfahrterprobtem Titan.

Die optimale Balance aus (vergleichsweise) geringem Gewicht, Robustheit und Korrosionsbeständigkeit ist so garantiert. Hinzu kommt das mit maximal 2000 Nits außergewöhnlich helle Display, das auch bei extremen Wetterbedingungen ablesbar bleibt.

Du kannst mit der Uhr bis zu 100 Meter tief tauchen. Zum Vergleich: Die Apple Watch Series 8 ermöglicht bis zu 50 Meter. Auch die Akkuleistung beeindruckt. Bis zu 36 Stunden hält die Apple Watch Ultra ohne externe Stromzufuhr durch. Zu den weiteren Features zählen eine anpassbare Aktionstaste am Gehäuse, eine laute Warnsirene für Notfälle und besonders präzises GPS-Tracking.

Du möchtest eine ausdauernde und kompromisslose Highend-Smartwatch für Extremsportarten oder den nächsten Abenteuerurlaub? Dann dürfte die Apple Watch Ultra deine Bedürfnisse erfüllen. Mehr zu dem Nonplusultra-Modell erfährst du hier:

Apple Watch Ultra

Samsung Galaxy Watch5: Ohne Pro, aber mit Top-Features

Smartwatch-Test Galaxy Watch 5

Die Samsung Galaxy Watch5 Pro macht einen guten Eindruck auf dich, doch du brauchst nicht alle Highend-Features – und möchtest zudem beim Preis sparen? In dem Fall ist die Samsung Galaxy Watch5 (ohne Pro) eine interessante Smartwatch-Alternative für dich, wie unser Smartwatch-Test zeigt. Sie bietet viele Stärken des größeren Bruders, kostet aber deutlich weniger.

Das Super-AMOLED-Display beispielsweise ist genauso scharf und hochwertig wie beim Pro-Modell. Beim Gehäuse hingegen gibt es Unterschiede. Statt aus Titan besteht die Watch5 aus hochwertigem Aluminium, das sich durch das geringe Gewicht auszeichnet. Zudem ist die Uhr in zwei Größen erhältlich: 40 und 44 mm.

Sie ist also in beiden Varianten kompakter als das Pro – vielleicht gefällt dir das kleinere Gehäuse ohnehin besser. Wegen der geringeren Größe ist weniger Platz für den Akku, weshalb die günstigere Watch5 nicht ganz so lange durchhält wie das kostspieligere Pro-Modell.

Bei den Sensoren herrscht hingegen Gleichstand. Du erhältst also bei der preisgünstigeren Samsung Uhr den BioActive-Sensor für Herzfrequenz, Blutdruck und mehr. Auch bei Sport- und Fitness-Modi ähnelt das normale Modell der Pro-Variante stark.

Du brauchst nicht alle Features der Galaxy Watch5 Pro und bevorzugst stattdessen ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis – und vielleicht auch ein kleineres Gehäuse? Die normale Watch5 wird deine Bedürfnisse erfüllen. Wähle am besten das LTE-Modell mit Vertrag, um unterwegs auch ohne Handy Internet zu haben. Details dazu findest du hier:

Samsung Galaxy Watch5 LTE 40

Samsung Galaxy Watch5 LTE 44

Häufig gestellte Fragen

Welche Smartwatch ist empfehlenswert?

Du bist ein iPhone-Nutzer? Dann kommt für dich praktisch nur eine Apple Watch infrage. Der Premium-Allrounder Apple Watch Series 8 ist besonders empfehlenswert. Für Android-Anwender zählt die Samsung Galaxy Watch5 Pro zu den besten Modellen.

Welche Smartwatch ist günstig und gut?

Unser Preistipp ist die Apple Watch SE (2. Gen.) – hier erhältst du Apples gewohnte Premium-Qualität und viele Top-Features zu einem günstigen Preis. Auch die Samsung Galaxy Watch5 bietet viel fürs Geld. Als Android-User machst du mit der Watch5 nichts falsch.

Welches ist die beste Smartwatch für Android?

Die Samsung Galaxy Watch5 Pro zählt zu den derzeit besten Smartwatches für Android. Falls du nicht alle Highend-Features benötigst, bist du auch mit der günstigeren Samsung Galaxy Watch5 (ohne Pro) bestens bedient.

Passende Ratgeber:
 

Smartwatch wasserdicht
Welche Smartwatch ist wasserdicht?

Wir stellen wasserdichte Smartwatches für jeden Nutzertypen vor und erklären, was eine wasserdichte Smartwatch ausmacht.

Smartwatch mit Anruffunktion
Smartwatches mit Always-On-Display: Der Überblick

Wir stellen dir Smartwatches mit Always-On-Display vor und verraten dir, wir dir das Feature im Alltag hilft.

Smartwatch LTE
Smartwatch mit LTE: Die besten Modelle 2022

Du suchst eine Smartwatch mit LTE? Unsere Bestenliste empfehlenswerter Mobilfunk-Uhren hilft dir, das richtige Modell für dich zu finden.

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik