Warum O<sub>2</sub>
Warenkorb
Service
Galaxy S21 FE vs Galaxy S21 EE

Galaxy S21 FE vs S21 EE: Die Unterschiede im Überblick

11.02.2022

Samsung und die Modellbezeichnungen: Ein Thema bei dem man auf Zahlen und Buchstaben achten muss, um für sich die richtige Version eines Geräts zu finden. Der Unterschied zwischen dem Galaxy S21 FE und dem Galaxy S21 EE ist dabei größer, als der eine abweichende Buchstabe vermuten lässt. Hier findest du die Unterschiede zwischen den Smartphones in der Übersicht.

Was bedeuten die Bezeichnungen FE und EE?

Mit dem Zusatz FE bezeichnet Samsung Geräte, die als Fan Edition auf den Markt kommen. Die Serie bezieht sich auf die Topmodelle der Galaxy S-Klasse und umfasst pro Geräte-Generation ein Smartphone. Samsung platziert die FE-Modelle als kostengünstigere Alternative zu seiner jeweiligen Flaggschiff-Reihe: Das Gehäuse ist zumeist aus kosteneffizientem Kunststoff gefertigt. Auch bei den technischen Daten findest du zwar Unterschiede, musst aber kaum Abstriche machen.

Mit dem Galaxy S21 FE kam im Januar 2022 die aktuelle Version heraus. Wie schon das vorangegangene Galaxy S20 FE liegt auch das aktuelle Modell mit seiner Größe ziemlich genau zwischen den anderen Samsung Galaxy S21 Modellen (hier mit Vertrag).

Der Zusatz EE hingegen steht für Enterprise Edition. Sie richtet sich in erster Linie an Geschäftskunden – Samsung nimmt regelmäßig ausgewählte Modelle aus seinen Produktreihen in dieses Programm auf. Die Unterschiede zu den regulären Modellen liegen nicht in Design oder Optik, sondern vor allem im Bereich der Softwareunterstützung, der Verfügbarkeit und bei Sicherheitsaspekten.

Xiaomi 12 Series
Das neue Xiaomi 12 I 5G
Jetzt im sehr guten Netz von O2 bestellen und Xiaomi Watch S1 i. W. v. 179 € geschenkt bekommen.

Inklusive App Bonus: 10 GB und mtl. 500 MB gratis

nur 49 99 monatlich*

3 Monate YouTube Premium geschenkt

Samsung Galaxy S21 FE + Buds2 & Watch4
Samsung Galaxy S21 FE
Jetzt S21 FE mit 20 GB Daten inkl. Buds2 und Watch4 im sehr guten 5G-Netz von O2 bestellen.1

nur 41 99 monatlich*
Anschlusspreis
statt 39,99 € jetzt 0,- €

Nur 1 € einmalig*

Apple iPhone 13
Inkl. AirPods ProiPhone 13 mit AirPods Pro
  • 0 € Anschlusspreis
  • 40 GB Daten
  • Telefon- & SMS-Flat

Inklusive App Bonus: 10 GB und mtl. 500 MB gratis

nur 52 99 monatlich*

In der Regel sind die Modelle der Enterprise Edition länger am Markt erhältlich – Samsung garantiert eine zweijährige Verfügbarkeit, während die regulären Modelle recht schnell nach Veröffentlichung der Nachfolgegeneration nicht mehr produziert werden. Am Beispiel des Galaxy S20 bedeutete das, dass das reguläre Modell mit dem Erscheinen des Nachfolgers Galaxy S21 relativ schnell nicht mehr als Neugerät zu kaufen war, während das S20 EE noch länger verfügbar blieb.

Vor allem für Unternehmen (englisch: Enterprise), die Firmenhandys an ihre Mitarbeiter ausgeben, ist so gewährleistet, dass sie Geräte bei Bedarf einige Jahre lang nachkaufen können und eine gewisse Einheitlichkeit aufrecht erhalten können. Das macht auch den Softwaresupport durch die Firma leichter – und auch hier bieten die Geräte der EE mehr Möglichkeiten, wie zum Beispiel die Fernwartung durch einen IT-Systemadministrator. Dennoch kannst du natürlich auch als Privatkunde die mit EE gekennzeichneten Modelle verwenden und profitierst von den Sicherheitsfeatures.

Technische Daten: Samsung Galaxy S21 FE vs S21 EE

Samsung Galaxy S21 FE

Samsung Galaxy S21 EE 

Chip:

Snapdragon 888

Exynos 2100

RAM:

6 GB

8 GB

Speicher:

128 GB

128 GB

Display:

6,4 Zoll (2340 x 1080)

Circa 401 ppi 

6,2 Zoll (2400 x 1080)

circa 421 ppi

Kamera:

12 + 12+ 8 MP

64 + 12 + 12 MP

Frontkamera:

32 MP

10 MP

Betriebssystem:

Android 12

Android 11 (Upgrade auf Android 12 möglich)

Akku:

4500 mAh

bis zu 37 Std. Gesprächszeit

4000 mAh

bis zu 33 Std. Gesprächszeit

Maße:

155,7 x 74,5 x 7,9 mm

151,7 x 71,2 x 7,9 mm

Gewicht:

177 Gramm

169 Gramm

Größe und Display

Im Alltag dürften vor allem die unterschiedlichen Maße der beiden Samsung-Handys ins Auge fallen: Mit Kantenlängen von 155,7 x 74,5 x 7,9 mm ist die Fan Edition etwas größer als die Enterprise Edition, die es auf 151,7 x 71,2 x 7,9 mm bringt. Dementsprechend hat das Galaxy S21 FE 5G (hier mit Vertrag) mit 6,4 Zoll das größere Display gegenüber dem 6,2 Zoll-Bildschirm des Galaxy S21 EE. Die Auflösung der Displays unterscheidet sich jedoch nur geringfügig: Die Fan Edition bringt es auf 2340 x 1080 Pixel, während die Enterprise Edition 2400 x 1080 Pixel auf kleinerer Fläche vereint. Daraus ergibt sich ein Unterschied in der Pixeldichte von rund 401 ppi (Pixel per Inch) auf dem Display des Fan-Modells im Vergleich zu etwa 421 ppi der Enterprise-Version.

Mit bloßem Auge ist der Unterschied nicht erkennbar, da die Bildpunkte zu klein und zu nah beieinander liegen. Beide Displays bieten eine Auflösung, die eines Top-Smartphones würdig ist. Inhalte erscheinen knackscharf. Zudem passen die Geräte die Bildwiederholfrequenz variabel auf bis zu 120 Hz an, aktualisieren die Anzeige also bis zu 120 Mal in der Sekunde – damit bekommst du besonders flüssige Animationen, zum Beispiel beim Gaming und Video-Streaming.

Galaxy S22 Ultra
Nur für kurze ZeitDas neue Galaxy S22 Ultra
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr
  • Allnet Flat (Telefonie & SMS in alle dt. Netze)
  • EU-Roaming inklusive


 

nur 49 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

Galaxy S22
Nur für kurze ZeitDas neue Galaxy S22
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr
  • Allnet Flat (Telefonie & SMS in alle dt. Netze)
  • EU-Roaming inklusive


 

nur 34 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

Galaxy S22 Plus
Nur für kurze ZeitDas neue Galaxy S22+
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr
  • Allnet Flat (Telefonie & SMS in alle dt. Netze)
  • EU-Roaming inklusive


 

nur 49 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

Technische Unterschiede: Chip, Speicher und Akku

Trotz der äußerlichen Ähnlichkeiten der beiden Smartphones gibt es im Inneren einige Unterschiede. So kommt in den Geräten ein jeweils anderer Prozessor zum Einsatz: Das Galaxy S21 EE wird von Samsungs eigenem Exynos 2100 angetrieben, während das Galaxy S21 FE einen Snapdragon 888 von Qualcomm nutzt. Beide Prozessoren kamen schon in einigen Top-Smartphones aus 2021 zum Einsatz und liegen leistungstechnisch nicht weit auseinander. In einigen Benchmark-Rankings hat dennoch der Snapdragon 888 die Nase vorn – im alltäglichen Gebrauch wird das aber kaum einem Nutzer auffallen. Die zwei Chips unterstützen außerdem die neue Mobilfunktechnologie 5G – mit dem entsprechenden O2 Tarif kannst du also mit Highspeed surfen.

Auffälliger sind die Unterschiede bei der Akkulaufzeit – vor allem bei intensiverer Nutzung. Die Kapazitäten der Energiespeicher unterscheiden sich schon spürbar. Den größeren Akku hat das Galaxy S21 FE (mit einer Kapazität von 4500 mAh). Im Vergleich dazu arbeitet das Galaxy S21 EE mit 4000 mAh. Das S21 FE ist aber auch ein wenig größer. Samsungs Angaben zur Akkulaufzeit nennen Gesprächszeiten von 37 beziehungsweise 33 Stunden, das S21 EE rutscht hier also deutlich auf den zweiten Platz. Erwähnenswert ist an dieser Stelle, dass sich das Gewicht der beiden Galaxy-Smartphones um nur 8 Gramm unterscheidet – der leistungsfähigere Akku des S21 FE sorgt also nicht für einen spürbaren Gewichtsunterschied.

Die Speicherkapazitäten beider Geräte sind ebenfalls ein wichtiges Kriterium und auch hier liegen die Modelle nah beieinander. Beide verfügen über 128 GB intern verbauten Speicherplatz. Beim Arbeitsspeicher hingegen findet sich ein Unterschied: Mit 8GB RAM hat in dieser Disziplin das Galaxy S21 EE die Nase vor der Fan Edition, die 6 GB RAM bietet.

Die Kameras: Unterschiedliche Schwerpunkte

Die Kamera-Module beider Galaxy S21 Modelle sehen nahezu identisch aus, beherbergen aber zum Teil unterschiedliche Technik. In beiden kommt auf der Rückseite eine Kamera mit drei Objektiven zum Einsatz – dies sind jeweils ein Weitwinkelobjektiv, ein Ultraweitwinkelobjektiv und ein Teleobjektiv. Weitwinkel- und Ultraweitwinkelobjektiv liefern bei beiden Modellen je 12 MP Auflösung. Aber bei den langen Brennweiten gibt es Unterschiede: Während das Teleobjektiv der Fan Edition 8 MP bietet, bringt es das Teleobjektiv des Galaxy S21 EE auf ganze 64 MP – bei Letzterem sieht das Foto also noch detailreicher aus.

Bei den Frontkameras, die in einem Punch-Hole mittig auf dem Display sitzen, schaut es dann wieder anders aus. Hier stehen die 10 MP der Enterprise Edition den 32 MP des S21 FE gegenüber. Das dürfte auch die Schwerpunkte der Galaxy Smartphones gut verdeutlichen: Das Galaxy S21 EE ist für Firmenkunden konzipiert, also als Arbeitsgerät, mit dem man sich wohl eher selten durch Selfies ablenkt. Das Galaxy S21 FE dagegen ist für Fans der Marke entworfen, die sich gerne selbst in Szene setzen und mit ihrem Handy in sozialen Medien unterwegs sind.

Fazit: Galaxy S21 FE vs S21 EE

Samsung versucht seit jeher, jedem Nutzer das optimale Smartphone anzubieten. Bei beiden hier vorgestellten Modellen handelt es sich um Abwandlungen des Samsung Galaxy S21 5G, wobei die größeren Unterschiede zum Muttermodell eindeutig bei der Fan Edition zu finden sind. Bei der Enterprise Edition handelt es sich um ein nur in wenigen Details verändertes Gerät: Vor allem der Sicherheitsservice Samsung Knox ist hier zu erwähnen – dieser soll die Geräte vor Hackern und unerlaubtem Zugriff schützen. Zwar kommt das Feature auch auf anderen Geräten zum Einsatz, in den mit EE gekennzeichneten Modellen können Firmenkunden jedoch zusätzliche Administratorenrechte vergeben, um die Geräte aus der Ferne zu verwalten. Zudem garantiert Samsung eine Marktverfügbarkeit von zwei Jahren für Smartphones und Tablets der Firmenkunden-Linie.

Und wenn du kein Firmenkunde bist? Kein Problem. Auch als Privatkunde kannst du das Samsung Galaxy S21 EE kaufen und nutzen. Durch die längere Verfügbarkeit der Geräte kommt es vor, dass Samsung die reguläre Produktlinie nicht mehr produziert, aber die Enterprise Edition noch zu haben ist. So kannst du einige Geräte auch noch erwerben, obwohl sie eigentlich gar nicht mehr hergestellt werden – nur eben mit dem Zusatz EE.

Welches der beiden Smartphones sich für dich persönlich am besten eignet, liegt einzig daran, wie du dein Handy im Alltag nutzt. Wenn du unsicher bist, hilft dir unser Ratgeber “Welches Smartphone kaufen?“ bei der Entscheidung.

Passende Ratgeber:
 

Samsung Handyvergleich
Samsung Handyvergleich: Das sind die Unterschiede

Samsungs Auswahl an hochwertigen Handys ist nicht unbedingt klein. Unser Samsung-Handyvergleich hilft dir, das für dich passende Gerät zu finden.

Apple vs Samsung
Apple vs. Samsung: Welches Handy besser zu dir passt

Samsung Galaxy oder iPhone – du möchtest wissen, welches Smartphone besser zu dir passt? Erfahre bei uns, welcher Handy-Typ du bist.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik