iPhone 12 mini vs. iPhone SE

iPhone 12 mini vs. iPhone SE: Apples kompakte Smartphones

17.08.2021

Du bist auf der Suche nach einem möglichst kompakten Smartphone von Apple? Nachdem in den vergangenen Jahren Displays und Gehäuse immer größer wurden, gehören zum aktuellen Lineup gleich zwei kompakte Modelle mit dem Apfellogo. Wir vergleichen das iPhone 12 mini und das iPhone SE miteinander.

Technische Daten

Hier erst einmal die Zusammenfassung der technischen Daten für einen besseren Vergleich von iPhone 12 mini und iPhone SE:

iPhone 12 mini

iPhone SE

Display

5,4 Zoll Super Retina XDR Display4,7 Zoll Retina HD Display

Auflösung

2340 x 1080 Pixel1334 x 750 Pixel

Dimensionen

131,5 x 64,2 x 7,4 mm138,4 x 67,3 x 7,3 mm

Gewicht

133 g148 g

Prozessor

A14 Bionic ChipA 13 Bionic Chip

Speicher

64, 128, 256 GB64, 128, 256 GB

RAM

4 GB3 GB

Kamera

Dual-Kamera (Ultraweitwinkel und Weitwinkel) mit 12 MPEinfach-Kamera mit 12 MP

Akku

2227 mAh1821 mAh

5G-fähig

JaNein

Design – typisch iPhone

Die beiden Geräte sind eindeutig als iPhones zu erkennen. Das iPhone SE greift in der Gestaltung auf das bewährte iPhone 8 zurück, während das iPhone 12 mini alle Design-Elemente der 12er-Reihe nutzt.

Im direkten Vergleich von iPhone 12 mini und iPhone SE präsentiert sich das Mini etwas kantiger und sein Display erscheint rahmenlos. Das SE besitzt dagegen noch die abgerundeten Rahmenkanten. Deutlicher sind die Unterschiede auf der Rückseite, denn das SE verfügt nur über eine Kamera, benötigt also auch nur eine entsprechende Aussparung. Die Dual-Kamera des iPhone 12 mini tritt deutlich erkennbar hervor.

iPhone 12 Pro Max
100 € Wechselbonus geschenktiPhone 12 Pro Max
Jetzt mit 20 GB Highspeed-Datenvolumen bestellen
  • Inkl. 20 GB Datenvolumen & Allnet-Flat

Inklusive App Bonus: 10 GB und mtl. 500 MB gratis


 

nur 59 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

iPhone 12 Pro Max + HomePod mini
100 € Wechselbonus geschenktiPhone 12 Pro Max

Jetzt mit unbegrenzten Daten inkl. HomePod mini im sehr guten Netz von O2 bestellen.

  • Inkl. HomePod mini
  • Inkl. unbegrenztem Datenvolumen

nur 96 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

iPhone 11
100 € Wechselbonus geschenkt iPhone 11
Jetzt mit 20 GB Daten im sehr guten Netz von O2 bestellen.
  • Dual-Kamera mit Ultraweitwinkel und Nachtmodus
  • Surfen im LTE/5G Netz

Inklusive App Bonus: 10 GB und mtl. 500 MB gratis

nur 34 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

iPhone 12 Pro
100 € Wechselbonus geschenktiPhone 12 Pro
Jetzt mit 20 GB Highspeed-Datenvolumen bestellen
  • Inkl. 20 GB Datenvolumen & Allnet-Flat

Inklusive App Bonus: 10 GB und mtl. 500 MB gratis


 

nur 54 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

Letztlich ist die Entscheidung für eines der beiden kompakten iPhones eine Frage des Geschmacks. Denn beide Smartphones sind hochwertig verarbeitet. Obwohl das iPhone 12 mini über ein größeres Display verfügt, ist das Gehäuse (minimal) kleiner als das SE. Apropos Gehäuse. Das iPhone SE gibt es in Rot, Schwarz und Weiß. Beim iPhone 12 mini hast du die Wahl zwischen sechs Farben.

Einen wichtigen Unterschied gibt es zwischen beiden Geräten beim Schutz gegen Wasser und Staub. Das iPhone 12 mini ist nach IP-68 zertifiziert. Das bedeutet, es übersteht Tauchgänge von bis zu 30 Minuten und einer Wassertiefe von 6 Metern. Das iPhone SE schafft die gleiche Zeit nur bis zu einer Tiefe von einem Meter.

Das SE entsperrst du per Fingerabdruck, das iPhone 12 mini setzt dagegen auf FaceID, nutzt also die Frontkamera und weitere Sensoren für maximale Sicherheit. Die meisten iPhones setzen auf die Gesichtserkennung zur Entsperrung, bei uns findest du alle aktuellen iPhones mit Vertrag.

Display: Deutliche Unterschiede zwischen iPhone SE und iPhone 12 mini

Während das Design im Vergleich zwischen iPhone SE und iPhone 12 mini nur in Nuancen abweicht, sind die Unterschiede beim Display schon größer. Obwohl das 12 mini das kleinere Gehäuse besitzt, ist das Display mit 5,4 Zoll Diagonale größer, das SE bietet nur 4,7 Zoll. Möglich wird dies, weil das 12er auf den Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite verzichtet und das Display weiter zum Gehäuserand gezogen ist.

Wie die anderen Modelle der 12er-Reihe verwendet das iPhone 12 mini die OLED-Technik (was bei Apple Super Retina XDR Display heißt) und bietet eine deutlich höhere Auflösung. Das SE setzt auf ein LC-Display (Retina HD Display). Im direkten Vergleich ist die Darstellung auf dem iPhone 12 mini also schärfer und kontrastreicher. Der Bildschirm des SE stellt aber auch so noch Smartphones der Mittelklasse mit Android in den Schatten.
 

Zum Schutz des Displays nutzt Apple spezialgehärtetes Glas (das auch auf der Rückseite zum Einsatz kommt). Beide Modelle sind sehr resistent gegen Kratzer. Beim iPhone 12 mini nutzt Apple auf der Vorderseite die neueste und teuerste Generation von „Gorilla Glass“ und nennt das „Ceramic Shield“. Das soll dafür sorgen, dass die Stabilität bei Stürzen gegenüber Vorgängermodellen um den Faktor vier erhöht ist.

Im Alltag wirst du davon aber nur wenig bemerken, es sei denn, du hast vor, dein iPhone mutwillig auf den Boden zu werfen.

Leistung: Hier hat das iPhone 12 mini die Nase vorn

Und damit zu den inneren Werten. Beim internen Speicher hast du bei beiden Modellen die Wahl zwischen 64, 128 und 256 GB. Wenn du viele Apps oder Musikdateien auf dem iPhone speichern willst, können die 64 GB recht schnell knapp werden. Angetrieben wird das iPhone 12 mini von der neuesten Prozessorgeneration Apples, dem A14 Bionic Chip. Es liegt auf der Hand, dass der schneller ist, als sein Vorgänger, der A13, der im SE steckt. Aber die Unterschiede zwischen den beiden Prozessoren sind auch eher Laborwerte. Im Alltag wirst du den Unterschied kaum bemerken, denn beide Chipsätze arbeiten pfeilschnell und lassen viele Android-Smartphones lässig hinter sich.

So ist auch die Frage nach dem Arbeitsspeicher eher akademisch. Gerade weil Apple die verbaute Hardware optimal aufeinander abstimmt, fällt auch der Unterschied zwischen 4 GB im iPhone 12 mini und 3 GB RAM im iPhone SE kaum ins Gewicht.
 

Apple iPhone 12 Pro
iPhone 12 Pro

A14 Bionic, der schnellste Chip in einem Smartphone. Und ein Pro Kamerasystem, das Low‑Light Fotografie auf ein neues Level bringt.

  • inkl. 20 GB im 4G LTE/5G Netz
  • Gerät im 4G- und 5G-Netz nutzbar

nur 54 99 monatlich*

Apple iPhone 12 mini
iPhone 12 mini

Das kleinste, dünnste und leichteste 5G Telefon der Welt. Mit neuem Zwei-Kamera-System, einem faszinierenden Super Retina XDR Display und A14 Bionic Chip.

  • inkl. 20 GB im 4G LTE/5G Netz
  • Gerät im 4G und 5G Netz nutzbar


 

nur 34 99 monatlich*

Super Preis

Beide Modelle unterstützen den aktuellsten Standard WLAN 6 und kommunizieren drahtlos mit externen Geräten via Bluetooth 5. Wenn du aber den neusten Mobilfunkstandard 5G nutzen möchtest, musst du zum iPhone 12 mini greifen.

Im Kampf von iPhone 12 mini und iPhone SE hat somit das 12er knapp die Nase vorn. So richtig zum Tragen kommt das aber nur tatsächlich bei den 5G-Fähigkeiten.

Kameravergleich: Klare Sache für das iPhone 12 mini?

Die Ausbuchtungen für die Kameras werden bei den meisten Smartphones immer größer, da wirkt das iPhone SE fast schon altbacken. Denn es besitzt nur eine einzige Kamera. Die verfügt über eine Auflösung von 12 Megapixeln. Das iPhone 12 mini besitzt zwei Kameras und beherrscht auch einen Ultraweitwinkelmodus. Die Sache scheint also eindeutig zu sein. Und im direkten Vergleich macht das iPhone 12 mini die besseren Fotos, keine Frage. Dafür sorgen schon der zweifach optische Zoom, die Deep Fusion Technologie und der Nachtmodus. Gerade der überzeugt auch immer wieder in Vergleichstest.

Das bedeutet nun aber nicht, dass das iPhone SE schlechte Fotos macht. Denn das SE nutzt auch einen optischen Bildstabilisator und einen schicken Porträtmodus. Bereits in dieser Ausstattung gelingen dir ausgewogene Fotos und beeindruckende Porträts.

Bei der Frontkamera gibt es einen deutlichen Unterschied. Beim iPhone 12 mini löst sie mit 12 Megapixeln auf, wenn du dir das SE kaufst, musst du mit 7 MP auskommen.

Akkulaufzeit: iPhone 12 mini lädt schneller

Auch beim Akkus geht das Duell iPhone 12 mini vs. iPhone SE sehr eindeutig aus. Das 12er verfügt über 2227 mAh, während das SE mit 1821 mAh auskommen muss. Die absoluten Werten sagen indes natürlich nichts darüber aus, wie schnell dein iPhone wieder aufgeladen werden muss. Dazu hängt die Laufzeit zu stark vom eigenen Verhalten ab. In beiden Fällen sollte der Akku aber den ganzen Tag durchhalten; es sei denn du schaust viele Filme oder spielst stundenlang.

Entscheidender ist, wie schnell das Smartphone dann wieder aufgeladen ist. Beide iPhones unterstützen das kabellose Laden via Qi. Das iPhone 12 mini lässt sich mit 20 Watt per Kabel und 15 Watt drahtlos laden. Beim iPhone SE sind es nur 10 und rund 8 Watt. Mit anderen Worten: Das iPhone 12 mini ist einfach schneller wieder am Start.

O2 Free Unlimited Smart
unbegrenzt
Unsere Empfehlung
  • 4G LTE/5G
  • Surfen mit max. 10 MBit/s
  • Allnet Flat Telefon & SMS-Flat in alle dt. Netze
  • EU-Roaming
  • Connect-Option
  • z. B. unbegrenzt HD-Videos streamen

100 € Wechselbonus geschenkt

Platzhalter

monatlich* 39 99 + Anschlusspreis 39,99 €

O2 Free M Boost
40 GB
  • 4G LTE/5G
  • Surfen mit max. 300 MBit/s
  • Allnet Flat Telefon & SMS-Flat in alle dt. Netze
  • EU-Roaming
  • Connect-Option  
  • z. B. bis zu 14 Stunden pro Monat HD-Videos streamen

100 € Wechselbonus geschenkt

Inklusive App Bonus: 10 GB und mtl. 500 MB gratis

monatlich* 34 99 + Anschlusspreis 39,99 €

O2 Free M Boost Flex
40 GB
  • 4G LTE/5G
  • Surfen mit max. 300 MBit/s
  • Allnet Flat Telefon & SMS-Flat in alle dt. Netze
  • EU-Roaming
  • Connect-Option  
  • z. B. bis zu 14 Stunden pro Monat HD-Videos streamen

Inklusive App Bonus: 10 GB und mtl. 500 MB gratis

monatlich* 39 99 + Anschlusspreis 39,99 €

O2 Free M
20 GB
  • 4G LTE/5G
  • Surfen mit max. 300 MBit/s
  • Allnet Flat Telefon & SMS-Flat in alle dt. Netze
  • EU-Roaming
  • Connect-Option
  • z. B. bis zu 7 Stunden pro Monat HD-Videos streamen

100 € Wechselbonus geschenkt

Inklusive App Bonus: 10 GB und mtl. 500 MB gratis

monatlich* 29 99 + Anschlusspreis 39,99 €

Fazit

Auf dem Papier scheint das iPhone 12 mini den Vergleich zum iPhone SE locker zu gewinnen. Wäre da nicht auch noch die Sache mit dem Preis. Beide iPhones sind perfekt für dich, wenn du ein kompaktes Smartphone in Apple-Qualität suchst. Ist dein Budget etwas höher und du möchtest möglichst aktuelle Technik von Apple (5G!), dann kauf dir das iPhone 12 mini. Bei uns kannst du dir das iPhone 12 mini mit Vertrag sichern und so nicht nur von starken Angeboten profitieren, sondern direkt im sehr guten Netz von O2 durchstarten. Kannst du auf 5G verzichten, willst nur gelegentlich schöne Fotos machen und brauchst auch kein Display, das mit tiefen Schwarzwerten besticht, wirst du mit dem iPhone SE mehr als zufrieden sein.

Passende Ratgeber:
 

iPhone 12 vs. iPhone 11
iPhone 12 vs. iPhone 11

Wir vergleichen das iPhone 12 mit dem iPhone 11 und finden heraus welches Apple-Handy für dich besser geeignet ist.

Die besten Smartphones bis 500 Euro
Die besten Smartphones bis 500 Euro

Du suchst nach einem Top-Handy bis 500 Euro? Wir zeigen dir die besten Modelle zum Hammerpreis.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik

  • Connect Netztest
  • Smartphone Magazin
  • Connect Normalnutzer
  • Connect Vielnutzer
  • Connect Powernutzer
  • FAZ Institut: Deutschlands beste Apps