Warum O<sub>2</sub>
Warenkorb
Service
Mein O2
So funktioniert mobile Telearbeit

Telearbeit: Effizient und komfortabel mobil arbeiten – mit den richtigen Geräten

22.07.2022

Mit der Coronapandemie hat sich die Arbeitswelt teils drastisch verändert. Was bis dahin hauptsächlich Selbstständigen vorbehalten war, ist seither auch für Arbeitnehmer keine Seltenheit mehr. Die Rede ist von mobiler (Tele-)Arbeit. Dank mobiler Lösungen wie Smartphones und Laptops ist es längst kein Problem mehr, zu arbeiten, wo du möchtest. Worauf du bei der Auswahl deiner Arbeitsgeräte achten solltest und wie du deine Telearbeit optimierst? Wir haben ein paar Tipps für dich.

Was ist mobiles Arbeiten?

Was ist mobiles Arbeiten eigentlich? Und was ist der Unterschied zur Heimarbeit? Ja, es gibt tatsächlich Unterschiede – auch wenn wir das im Sprachgebrauch nicht immer berücksichtigen.

Mobile Arbeit kann an verschiedenen Orten stattfinden. Du arbeitest also entweder da, wo du möchtest, oder dort, wo der Job es verlangt. Zum Beispiel beim Kunden. Heimarbeit hingegen findet – wie der Name schon sagt – daheim statt.

Im Homeoffice muss deine Ausstattung nicht so flexibel sein wie bei der mobilen Arbeit. Ein Beispiel: Fürs Homeoffice zu Hause kannst du dir einen Desktop-PC anschaffen und ein Arbeitszimmer einrichten. Aber weder den PC noch das ganze Zimmer mit Drucker, Ordnern etc. kannst du mit zum Kundentermin nehmen. Hierfür benötigst du eine mobile Lösung – zum Beispiel einen Laptop.

Im folgenden Text soll es um die mobile Telearbeit gehen. Wenn du Tipps zum Homeoffice suchst, schau in unseren Ratgeber zum Thema.

Gute Work-Life-Balance mit der richtigen Technik

Wer selbstständig ist, weiß: Das bedeutet selbst und ständig. Deine Arbeitszeit legst du selbst fest und dein Büro ist da, wo du dich gerade aufhältst. Das kann das Zugabteil oder der Park sein, das Wohnzimmer deines Kunden oder der Konferenzsaal einer Agentur.

Viele Selbstständige nutzen auch den Weg zum Kunden, um zu arbeiten. Ein Anruf auf dem Weg zum Bahnhof, Mails checken und beantworten in der Straßenbahn und im Zug noch einmal die anstehende Präsentation durchgehen. So nutzt du deine Zeit effektiv, damit du am Ende des Arbeitstages auch noch Freizeit hast. Das sorgt für eine gute Work-Life-Balance.

Ob als selbstständiger Einzelkämpfer oder als Arbeitgeber mit ein paar Angelstellten: Um Telearbeit erfolgreich und effektiv zu gestalten, benötigst du eine gewisse Grundausstattung. Das sind vor allem mobile Endgeräte, mit denen du unterwegs deine Arbeit erledigen kannst.

Zur Ausstattung, die du für mobile Telearbeit benötigst, zählen vor allem:

  • ein Handy
  • ein leistungsstarkes Notebook
  • gegebenenfallsein Tablet
  • eventuell ein mobiler Hotspot

Bei allen Geräten solltest du neben der Leistungsfähigkeit auf einen ausdauernden Akku achten.

Grundlegend solltest du dir Gedanken machen, welches Betriebssystem du verwenden möchtest. Nutzt du mehrere Geräte mit demselben System, ist eine gute Kompatibilität gegeben. So umgehst du zeitaufwendige Workarounds.

Entscheide dich also direkt zu Beginn, ob du mit Apple oder Android bzw. Windows arbeiten möchtest. In allen Ökosystemen bekommst du hervorragende Officeprogramme und eine gute IT-Infrastruktur. Bezieh in deine Entscheidung auch mit ein, mit welchem System deine Kunden vorrangig arbeiten. Spielt das keine große Rolle, ist es Geschmackssache, für welches Betriebssystem du dich entscheidest.

iPhone 13 Pro Max mit AirPods Pro
Perfekt für SelbstständigeiPhone 13 Pro Max
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr
  • Allnet Flat (Telefonie & SMS in alle dt. Netze)
  • EU-Roaming inklusive
  • Auf bis zu 10 Geräten gleichzeitig nutzbar

nur 61 99 monatlich*

Inkl. AirPods Pro

Samsung Galaxy S21 FE 5G + Tablet
Perfekt für SelbstständigeSamsung Galaxy S21 FE 5G + Tablet 
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr
  • Allnet Flat (Telefonie & SMS in alle dt. Netze)
  • EU-Roaming inklusive
  • Auf bis zu 10 Geräten gleichzeitig nutzbar

nur 35 99 monatlich*

0,- € Anschluss-preis

Apple MacBook Air (M1)
Perfekt für SelbstständigeMacBook Air (M1)
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jährlich 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.

nur 44 99 monatlich*

Microsoft Surface Pro 8 + Keyboard
100 € Wechselbonus sichernMicrosoft Surface Pro 8 + Keyboard
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.

nur 59 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

Was gilt es bei einem Handy für die Telearbeit zu beachten?

Das Handy ist dein ständiger Begleiter und dein wahrscheinlich wichtigstes Arbeitsgerät als Selbstständiger. Damit bist du unterwegs erreichbar für deine Kunden. Außerdem hast du jederzeit deine Termine und Mails im Blick. Zudem ist es ein Statussymbol, auf das auch Kunden achten.

Deshalb gehört zu einem seriösen und kompetenten Auftritt – neben anderen Faktoren – auch ein Business-Smartphone. Der passende Tarif  ist ebenso entscheidend. Wichtig für Selbstständige ist eine Allnet-Flat. Deine Kunden haben wahrscheinlich Handyverträge bei den verschiedensten Anbietern. Damit die Telefoniekosten für dein Geschäft nicht ausufern, solltest du also einen Festpreis für Anrufe in alle Netze buchen.

Da du wahrscheinlich viel unterwegs bist und überall Internet brauchst, sollte dein Tarif ein möglichst großes oder unbegrenztes Datenvolumen bieten. Der O2 Free Unlimited Max bietet dir zum Beispiel eine Allnet-Flat, unbegrenztes Datenvolumen und 5G-Geschwindigkeit. Und das Beste: Selbstständige können bei Abschluss kräftig sparen.

Wenn du dir ein neues Handy mit Vertrag zulegst, achte unbedingt auf die Rufnummernmitnahme. Dadurch bleibst du für deine Kunden, Interessenten und Geschäftspartner unter der ihnen bekannten Handynummer erreichbar, auch wenn du einen neuen Vertrag abschließt oder sogar den Anbieter wechselst. Außerdem entfällt eine aufwendige Überarbeitung deiner Kontaktdaten auf deiner Website, in Onlineprofilen und auf deinen Visitenkarten.
 

Worauf kommt es bei einem Laptop für mobile Arbeit an?

Dass du dir als Selbstständiger einen leistungsfähigen Laptop zulegen solltest, steht wohl außer Frage. Schließlich möchtest du nicht in die Verlegenheit kommen, eine Präsentation beim Kunden nicht rechtzeitig beginnen zu können, weil das Notebook ewig braucht, um das Dokument zu laden.

Also achte auf einen gewissen Leistungsstandard. Wie viel Leistung dein Laptop für die Telearbeit braucht, hängt davon ab, in welchem Gewerbe du tätig bist. Selbstständige Videocutter etwa haben ganz andere Anforderungen an ihr Arbeitsgerät als zum Beispiel Anwälte, Privatdozenten oder Übersetzer.

Grundsätzlich sollte der Prozessor eine gute Performance liefern. Wir empfehlen, auf die neueste Prozessoren-Generation oder ihre direkten Vorgänger zu setzen. Intel ist 2022 zum Beispiel bei der zwölften Generation der Core Prozessoren angekommen, bei AMD sind es die Generationen Zen3 und Zen4. Solche Modelle gewährleisten, dass dein Laptop mit aktuellen Programmen gut arbeiten kann. Außerdem stellst du dich damit zukunftssicher auf und musst dir nicht so bald ein neues Gerät kaufen.

Der nächste wichtige Punkt ist der Arbeitsspeicher. Auch hier gilt: Überleg dir genau, welche Anforderungen du an dein Notebook stellst. Mindestens 8 GB RAM sollten es auf jeden Fall sein. Für größere Dokumente und aufwendigere Aufgaben dürfen es auch gern 12 oder 16 GB RAM sein.

Und die Festplatte? Welche Kapazität sie haben sollte, hängt davon ab, was für Dateien du speichern musst und wie viele. Eines gilt jedoch für alle Laptops für die Telearbeit: Achte darauf, dass eine SSD verbaut ist. Die gute alte HDD-Festplatte hat ausgedient. Sie ist schlicht zu langsam. Ein moderner SSD-Speicher wird dir viel (Arbeits-)Zeit und damit Geld und Nerven sparen. Einige Vorschläge für Laptops fürs Homeoffice und mobiles Arbeiten findest du in unserem Ratgeber.

Samsung Galaxy Book Go LTE
Samsung Galaxy Book Go LTE + gratis Buds2
Robust und doch elegant
  • Gratis Buds2  (i. W. v. 149 €)
  • Full-HD-13,97-Zoll-Display
  • Nano-SIM

nur 8 00 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

Asus Vivobook Pro 14 OLED
100 € Wechselbonus sichernAsus Vivobook Pro 14 OLED
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.
  • Glasklares 14 Zoll OLED-Display
  • Batterielaufzeit bis zu 10 Stunden
  • Gewicht liegt nur bei 1,4 kg

Nur 39 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

Samsung Galaxy Book Pro 360 5G
Samsung Galaxy Book Pro 360 5G
Jetzt mit 60 GB Datenvolumen im sehr guten Netz von O2 bestellen
  • Display mit 360-Grad-Scharnier
  • Mit integrierten 5G-Modem
  • Gewicht liegt nur bei 1,1 kg

Nur 59 99 monatlich*

Apple MacBook Pro 13 M1
100 € Wechselbonus sichernMacBook Pro (M1) (256GB)
Jetzt inkl. 20 GB im sehr guten 5G Netz von O2 bestellen. 
  • Starke Leistung mit Apple M1 Chip, 256 GB Gerätespeicher und 8 GB Arbeitsspeicher
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden
  • Gewicht liegt nur bei 1,4 kg

nur 54 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

Apple MacBook Air 13 M1
MacBook Air (M1)
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.
  • Starke Leistung mit Apple M1 Chip, 256 GB Gerätespeicher und 8 GB Arbeitsspeicher
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden
  • Gewicht liegt nur bei 1,29 kg

nur 44 99 monatlich*

Telearbeit per Tablet

Ob ein Tablet für dich und dein Business infrage kommt, hängt von deinen Anforderungen ab. In vielen Bereichen ist es durchaus eine gute Alternative oder Ergänzung zum Laptop. Die Flaggschiffe der Hersteller reichen mit ihrer Performance sogar an Notebooks heran. Und dank entsprechender Cases mit integrierter Tastatur arbeitest du auch auf einem Tablet, als wäre es ein Laptop. Smarte Stifte lassen dich auf dem Display Notizen machen, Skizzen anfertigen und vieles mehr.  

Ein Vorteil von Tablets: Sie sind meist leichter und kompakter als Notebooks. Besonders für die Telearbeit kann das ein großer Vorteil sein. Immerhin musst du so weniger Gewicht mit dir herumtragen und deine Aktentasche bleibt angenehm schmal. Ob als Alternative zum Laptop oder als Ergänzung: Bei O2 findest du eine große Auswahl an Tablets mit und ohne Vertrag. Als Selbstständiger profitierst du zudem von attraktiven Sonderkonditionen.

Viele Business-Tablets verfügen über einen SIM-Kartenslot und die Möglichkeit, über mobile Daten ins Internet zu gehen. Das ist besonders dann von Vorteil, wenn du häufig unterwegs Mails checken oder über Cloud-Dienste arbeiten möchtest. So bist du nahezu immer und überall online – unabhängig davon, ob gerade WLAN verfügbar ist.  

Eine andere Möglichkeit, um unterwegs online zu sein, ist ein mobiler Hotspot. So ein kleiner akkubetriebener Router bringt gleich mehrere deiner Geräte online. Und er stellt eine größere Bandbreite zur Verfügung, als wenn du einen Hotspot mit deinem Handy einrichtest. Bei uns heißt das: O2 my Internet-to-go

o2 my Home XXL Kabel
Für dein Zuhause: Giga-schnelles Internet

Wechsel jetzt zu O2 und spare bis zu 600 € in den ersten 12 Monaten

statt 79 99 monatlich**

ab nur 29 99 monatlich*, ab
dem 13. Monat
39,99 €

0,- € Anschluss-preis

Selbstständige Zusatzoptionen
Exklusiv für SelbstständigeEU Flat, O2 Cloud & O2 Protect
Hole mehr aus deinem Tarif heraus und profitiere durch die exklusiven Zusatzoptionen.

Fazit: Gut ausgestattet für das Arbeiten unterwegs

Um als Selbstständiger nicht frustriert und gestresst durch den Tag zu hetzen, brauchst du die richtigen mobilen Endgeräte. Welche für dich infrage kommen und was sie leisten müssen, hängt von deiner Tätigkeit und auch von persönlichen Vorlieben ab. In jedem Fall hilft dir ein großer Akku bei Smartphone, Laptop und Tablet, lange erreichbar zu sein und arbeiten zu können.

Über mobile Daten ins Internet gehen zu können, macht dich unabhängig von öffentlichen WLAN-Netzen. Dafür kannst du auf einen mobilen Router setzen oder auf LTE-Module in deinen Geräten für die Telearbeit. Bei O2 bekommst du die passende Ausstattung für dich und dein Business – und findest attraktive Vorteile für Selbstständige.

Passende Ratgeber:
 

iPad Alternativen
iPad: Alternativen zum Apple Tablet

Dein neues Tablet soll kein iPad sein, aber möglichst genauso viel leisten? Hier findest du die besten Alternativen.

Symbolbild Arbeitszeiten Selbstständige
Selbst und ständig? So lange darfst du arbeiten

Welche Arbeitszeiten haben Selbstständige? Ist Sonntagsarbeit erlaubt – und gibt es eigene Gesetze für Freelancer? Erkundige dich jetzt bei uns.

Akkulaufzeit verlängern
So verlängerst du die Akkulaufzeit

Akku schnell leer? Nicht mit diesen Tipps. Wir zeigen dir, wie du mehr aus deinem Smartphone-Akku herausholst – egal, ob Android oder iOS.

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik