Warum O<sub>2</sub>
Warenkorb
Service
Mein O2
iPad Alternativen

iPad Alternativen: Die besten Modelle im Überblick

25.07.2022

Apple bietet mit dem iPad einen echten Tablet-Klassiker an. Vom Einsteiger bis zum professionellen Nutzer findet in der Regel jeder ein passendes Modell, wie zum Beispiel das klassische iPad oder das iPad Pro.

Dabei kannst du dich stets auf eine innovative Bedienung, sehr gute Verarbeitung und tausende hochwertige Apps freuen. Doch nicht jeder möchte sich ein iPad zulegen: Nutzt du zum Beispiel ein Android Handy (hier mit Vertrag) und sind auch deine anderen technischen Geräte nicht Teil des Apple-Universums, fallen einige Vorteile des iPad weg.

Der folgende Vergleich zeigt: Auch andere Hersteller haben tolle Tablets im Portfolio. So findest du zu jedem iPad-Modell eine gute Alternative. Erfahre, welche das sind und welches Tablet sich besonders gut für dich eignet.

Samsung Galaxy Tab A8: Für Einsteiger geeignet – und noch viel mehr

Samsungs Galaxy Tab A8 gilt zwar als Einsteiger-Tablet, hat aber viel mehr zu bieten. Es kann auch anspruchsvolle User zufriedenstellen – mit seinem günstigen Preis überzeugt es zudem auch Sparfüchse.

Der schlanke Korpus aus Metall macht einen hochwertigen und eleganten Eindruck. Die Materialwahl ist in dieser Preisklasse eher ungewöhnlich: Die meisten Hersteller setzen in diesem Segment auf Kunststoffgehäuse. Auch der Vorgänger des Galaxy Tab A8 war in Plastik gefasst.

Trotz Metallgehäuse liegt das Gewicht des Samsung-Tablets bei gerade einmal 508 g. Dazu kann das 10,5 Zoll große Display mit seiner Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln überzeugen. Im direkten Vergleich liegt die Auflösung des iPad mit 2160 x 1620 Pixeln zwar etwas höher, dafür ist das Apple-Tablet aber auch deutlich teurer. Samsung bietet hier also eine günstige Alternative zum iPad.

Samsung Galaxy Book LTE
Samsung Galaxy Book LTE (15" i7 LTE)
Jetzt mit 60 GB Datenvolumen im sehr guten Netz von O2 bestellen
  • Full HD-15,6-Zoll-Display
  • Nano-SIM
  • Vorinstalliertes Windows 10 Home  Betriebssystem

nur 49 99 monatlich*

Samsung Galaxy Chromebook 2 360 LTE
Samsung Galaxy Chromebook 2 360 LTE 
Jetzt mit 60 GB Datenvolumen im sehr guten Netz von O2 bestellen
  • 12,4 Zoll großer LTPS-Touchscreen
  • Ausdauernder Akku
  • Gewicht 1,28 kg

nur 37 99 monatlich*

Samsung Galaxy Tab A8 LTE
Samsung Galaxy Tab A8 LTE
Jetzt mit 60 GB Datenvolumen im sehr guten Netz von O2 bestellen
  • 10,5 Zoll Bildschirm
  • 5-MP-Frontkamera für Video-Calls in Full HD
  • Surround Sound aus vier Lautsprechern

29 99 monatlich*

Das Galaxy Tab A8 ist in zwei verschiedenen Versionen erhältlich: Eine Variante verfügt über ein LTE-Modul, mit dem du auch unterwegs im Netz surfen kannst – vorausgesetzt, du hast einen entsprechenden Datentarif. Daneben gibt es die Basisversion des Tab A8, mit der du klassisch per WLAN ins Netz gehst.

Der 7040 mAh starke Akku macht den ganzen Tag mit und lässt sich mit 15 Watt schnell wieder aufladen. Auch die Leistung des Samsung Galaxy Tab A8 LTE (hier mit Vertrag) kann sich sehen lassen: Angetrieben von einem Octa-Core-Prozessor, der es auf bis zu 2 GHz Taktfrequenz bringt, erledigt das Tablet alltäglich Aufgaben ohne Mühe.

Dem Chip stehen 3 GB RAM zur Seite. Der interne Speicher hat eine Kapazität von 32 GB und kann mit einer microSD-Karte um bis zu 1 TB erweitert werden. Damit bist du für die täglichen Herausforderungen gewappnet: Mails bearbeiten, Websites aufrufen, Videos streamen und kleine Games spielen. Brauchst du mehr Performance, schau dir die folgenden Tablets an.

Xiaomi Pad 5: Der Allrounder

Das Xiaomi Pad 5 ist ein echter Alleskönner und eine Android-betriebene Alternative zum iPad Air. Ob kleine alltägliche Aufgaben, Arbeit oder Gaming – dieses Tablet des chinesischen Herstellers packt all das mühelos.

Das 11 Zoll große Display unterstützt eine augenschonende Reduzierung des blauen Lichtanteils. Das kommt deinen Augen vor allem zugute, wenn du längere Zeit am Tablet verbringst. Auch die Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln und die hohe Bildwiederholfrequenz von 120 Hz machen das Arbeiten und Spielen an diesem Xiaomi-Tablet sehr angenehm. Das gilt besonders bei schnellen Bewegtbildern wie Animationen, beim Scrollen und beim Gaming. Dank der hohen Bildauflösung werden die Inhalte dabei scharf und deutlich dargestellt.
 

Seine Leistung zieht das Xiaomi Pad 5 (hier mit Vertrag) aus einem Snapdragon 860-Prozessor von Qualcomm. Der Chip bringt es auf eine Taktfrequenz von bis zu 2,96 GHz und bietet damit genügend Rechenpower für aufwendige Office-Anwendungen und Spiele. Der 6 GB große Arbeitsspeicher und die 128 GB fassende Festplatte bieten genügend Reserven für anspruchsvolle Anwendungen.

Wenn du gern kreativ wirst, freust du dich sicher, dass das Xiaomi Pad 5 den Xiaomi Smart Pen unterstützt. Der Stift ist separat erhältlich und lässt dich – oder deine Kinder – präzise auf dem Tablet malen, zeichnen, skizzieren und schreiben.

Damit du das Tablet während des Zeichnens oder Spielens nicht ständig aufladen musst, hat Xiaomi dem Pad 5 einen 8720 mAh großen Akku spendiert. Damit kannst du bist zu 16 Stunden lang Videos schauen oder 10 Stunden spielen.

Samsung Galaxy Tab S8(+): Der Einstieg in die Premiumklasse

Das Samsung Galaxy Tab S8 5G (hier mit Vertrag) und das größere Schwestermodell Tab S8+ spielen in der Oberklasse der Tablets. Beide Geräte sind hervorragend ausgestattet. Sie unterscheiden sich hauptsächlich in der Größe.

Das kleinere Tab S8 hat einen 11 Zoll großen Bildschirm, das größere Tab S8+ einen 12,4 Zoll großen Screen. Ein weiterer Unterschied findet sich bei der Auflösung: 2560 x 1600 Pixel bekommst du auf dem Screen des Galaxy Tab S8, während das Galaxy Tab S8+ aufgrund des größeren Bildschirms 2800 x 1752 Bildpunkte liefert. Die Qualität der Bilddarstellung ist auf beiden Geräten sehr gut.
 

Angetrieben werden beide S8-Tablets vom gleichen Prozessor: einem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1. Dieser Flaggschiff-Prozessor findet sich auch in den aktuellen Samsung Handys (hier mit Vertrag) der S-Klasse – er ist einer der schnellsten Chips auf dem Markt.

In beiden Modellen kann der Prozessor auf 8 GB Arbeitsspeicher zugreifen, um flüchtige Daten auszulagern – damit ist eine flüssige Performance aller Anwendungen gewährleistet. Der interne Speicherplatz umfasst 128 GB (Tab S8) beziehungsweise 256 GB (Tab S8+) und kann bei beiden Tablets mit einer microSD-Karte um bis zu 1 TB erweitert werden.

Beide Tablets bieten sich für zahlreiche Einsatzmöglichkeiten bei der Arbeit oder in der Freizeit an – dass du mit beiden Geräten problemlos Filme und Serien streamen kannst, versteht sich von selbst. Außerdem legt Samsung seinen Tablets der S8-Reihe den S-Pen bei. Der smarte Stift wurde noch einmal verbessert: Er soll für ein Schreibgefühl sorgen, das kaum vom Schreiben auf Papier zu unterscheiden ist. Wenn du in deiner Freizeit also lieber zeichnest, malst oder schreibst, als Games zu zocken oder Filme zu schauen, wirst du mit einem dieser Tablets deine Freude haben.

Das Galaxy Tab S8 kommt als Alternative zum iPad Air infrage, vor allem aufgrund der ähnlichen Größe. Das Samsung-Tablet hat zudem den Vorteil, dass der S-Pen direkt dabei ist – den Apple Pencil für das iPad Air musst du separat kaufen.

Als weiteres nützliches Zubehör für die Galaxy-Tablets ist die Tastatur “Book Cover Keyboard” zu nennen. Sie ist zwar nicht im Lieferumfang enthalten, lohnt sich aber: Die Tastatur kann dein Galaxy Tab S8(+) in wenigen Sekunden in einen kleinen Laptop verwandeln.

Microsoft Surface Pro 8: Tablet oder Notebook?

Die Frage, ob du lieber ein Tablet oder ein Notebook kaufen solltest, erübrigt sich mit dem Microsoft Surface Pro 8. Das Gerät ist beides in einem. Schon der Prozessor ist einer, der sich auch in leistungsstarken Laptops findet: Der Intel Core i5-1135G7 ist ein Quad-Core-Chip der 11. Generation und bringt Performance auf Topniveau. Pluspunkt: Obwohl das Microsoft Surface Pro 8 so leistungsfähig ist wie ein Laptop, ist es dünn wie ein Tablet

Der schnelle 256 GB große SSD-Speicher und 8 GB RAM sorgen dafür, dass Programme schnell und flüssig laufen und du effizient arbeiten kannst. Oder du spielst PC-Games, denn als Betriebssystem ist Windows 11 installiert. Das bedeutet, du kannst alle Programme, Apps und Spiele, die auf einem herkömmlichen Windows-PC laufen, auch auf dem 2-in-1-Gerät nutzen.


 

Mit dem separat erhältlichen “Surface Pro Signature Keyboard” kannst du wie auf einem Notebook tippen. Der Surface Slim Pen (ebenfalls gesondert erhältlich) lässt dich auf dem Bildschirm schreiben, zeichnen und markieren.

Der 13 Zoll große Touchscreen punktet mit einer hohen Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer Auflösung von 2880 x 1920 Pixeln. Damit ist das Surface Pro 8 ein kompakter Laptop oder ein großes Tablet – je nachdem, wie du es nutzen möchtest. Hier hat Microsoft also nicht nur eine Alternative zu anderen Laptops, sondern gleichzeitig zu Apples iPad Pro im Angebot.

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra: Samsungs Premiummodell

Noch einmal zurück zu Samsung. In der bereits erwähnten Galaxy S8-Reihe gibt es noch ein Gerät, das sich mit einer Tastatur verbinden und damit zu einem kleinen Notebook machen lässt: das Samsung Galaxy Tab S8 Ultra 5G (hier mit Vertrag).

Es bietet sogar noch mehr Bildschirmfläche als die größte iPad-Alternative, die wir bis hierhin genannt haben (das Surface Pro 8). Das Samsung Galaxy Tab S8 Ultra erfüllt mit 14,6 Zoll Bildschirmdiagonale auch hohe Ansprüche. Das Display liefert eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz und löst mit 2960 x 1848 Pixeln auf.

Für die Rechen-Performance sorgt der Flaggschiff-Chip Snapdragon 8 Gen 1 von Qualcomm. Ob Gaming, Netflix oder Arbeit – mit diesem Tablet bist du für alles hervorragend gerüstet. Samsung platziert sein Ultra-Tablet damit einerseits als Android 12-betriebene Konkurrenz zum Microsoft Surface und andererseits als Alternative zum iPad Pro.
 

12 GB Arbeitsspeicher und eine Festplattenkapazität von 256 GB lassen kaum Wünsche offen – doch bei Bedarf kannst du den Speicher mit einer microSD-Karte um bis zu 1 TB erweitern.

Wie bei den oben vorgestellten Samsung-Schwestermodellen liefert Samsung auch mit dem Galaxy Tab S8 Ultra einen S-Pen aus, mit dem du präzise Markierungen setzen, schreiben und zeichnen kannst. Wenn du den Stift gerade nicht brauchst, kannst du ihn magnetisch auf der Rückseite des Tablets befestigen und dort induktiv aufladen. Der Strom dafür kommt aus dem 11.200 mAh starken Akku, der auch dafür sorgt, dass das Tab S8 Ultra den ganzen Tag durchhält.

Um das Premiumtablet wie einen Laptop zu nutzen, benötigst du das separat erhältliche “Book Cover Keyboard”. Mit seiner hintergrundbeleuchteten Tastatur und dem integrierten Touchpad wird das Tab S8 Ultra fast zu einem normalen Notebook. 

iPad-Alternativen: Große Auswahl

Unsere Auswahl zeichnet ein eindeutiges Bild: Es muss nicht unbedingt ein iPad sein. Andere Hersteller bieten sehr gute iPad-Alternativen. Vor allem Samsung, Microsoft und Xiaomi sind gut aufgestellt: Sie stellen qualitativ hochwertige Tablets für jede Preisklasse bereit. Du bekommst sowohl günstige Tablets für den Alltag als auch professionell anmutende High-End-Tablets, die Notebooks (fast) ersetzen können.

Falls es doch ein iPad sein soll, hilft dir unser Artikel iPad-Modelle: Die große Übersicht bei der Kaufentscheidung.

Passende Ratgeber:
 

Tablet für Studenten
Tablet für Studenten: Topmodelle für dein Studium

Du suchst nach einem passenden Tablet für dein Studium? Unser Ratgeber zeigt dir die besten Modelle für die Uni.

MacBook Air Alternative
MacBook Air: Das sind die Alternativen

Apples MacBook Air ist sehr beliebt. Wir stellen dir fünf Windows-Geräte vor, die es mit Apples Ultrabook aufnehmen können.

Daten von iPhone auf Samsung übertragen
Wech­sel vom iPhone zu Samsung

Endlich hältst dein brandneues Samsung Smartphone in den Händen. Aber wie bekommst du die Daten vom iPhone auf das Samsung Gerät? Wir erklären es dir.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik