Warum O<sub>2</sub>
Warenkorb
Service
Laptop fürs Homeoffice

Den richtigen Laptop fürs Homeoffice finden

17.06.2022

Wer täglich viele Stunden zuhause arbeitet, braucht das passende Werkzeug. Ein Laptop für die Arbeit von zuhause sollte in jedem Fall einige grundlegende Dinge erfüllen. Um deine Entscheidung zu treffen, solltest du deine persönlichen Anforderungen gut kennen. Wir geben dir ein paar Tipps für deine Entscheidungsfindung und stellen dir geeignete Modelle vor.

Asus Vivobook Pro 14 OLED
Nur für kurze ZeitAsus Vivobook Pro 14 OLED
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.2
  • Glasklares 14 Zoll OLED-Display
  • Batterielaufzeit bis zu 10 Stunden
  • Gewicht liegt nur bei 1,4 kg

Nur 39 99 monatlich*

0,- € Anschluss-preis

Samsung Galaxy Book
Samsung Galaxy Book LTE 15"
Jetzt mit 60 GB Datenvolumen im sehr guten Netz von O2 bestellen
  • Full HD-15,6-Zoll-Display
  • Nano-SIM

Nur 50 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

Samsung Galaxy Book Pro 360 5G
Samsung Galaxy Book Pro 360 5G
Jetzt mit 60 GB Datenvolumen im sehr guten Netz von O2 bestellen
  • Display mit 360-Grad-Scharnier
  • Mit integrierten 5G-Modem
  • Gewicht liegt nur bei 1,1 kg

Nur 63 49 monatlich*

306 € Ersparnis*

Apple MacBook Pro 13 M1
Nur für kurze ZeitMacBook Pro (M1) (256GB)
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.2
  • Starke Leistung mit Apple M1 Chip, 256 GB Gerätespeicher und 8 GB Arbeitsspeicher
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden
  • Gewicht liegt nur bei 1,4 kg

nur 54 99 monatlich*

0,- € Anschluss-preis

Apple MacBook Air 13 M1
Nur für kurze ZeitMacBook Air (M1)
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.2
  • Starke Leistung mit Apple M1 Chip, 256 GB Gerätespeicher und 8 GB Arbeitsspeicher
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden
  • Gewicht liegt nur bei 1,29 kg

nur 44 99 monatlich*

0,- € Anschluss-preis

Welche Anforderung sollte ein Notebook fürs Homeoffice erfüllen?

Bei der Auswahl des richtigen Laptops für deine Arbeit im Homeoffice kommt es vor allem auf deine persönlichen Anforderungen an das Gerät an. Wie groß soll das Display sein? Nimmst du dein Notebook oft mit, etwa zu Kundenterminen? Wie lange muss der Akku halten? Wie viel Speicherplatz und Arbeitsspeicher benötigst du? Und vor allem: Wie viel Rechenleistung brauchst du? Die Anforderungen sind von Beruf zu Beruf unterschiedlich. Für Office-Anwendungen oder die Buchhaltung deines kleinen Unternehmens benötigst du nicht so viel Rechenleistung wie für Videoschnitt und Bildbearbeitung. Ein paar allgemeine Faustregeln können wir dir dennoch mit auf den Weg geben.

Display:

Auf jeden Fall sollte ein Display augenschonend und scharf sein. Eine Full-HD-Auflösung ist hier das Minimum. Die Größe des Displays hängt von deiner persönlichen Vorliebe ab. Gleichzeitig bestimmt sie die Gesamtgröße des Notebooks – und damit auch das Gewicht und die Transportabilität. Eine Displaydiagonale von 14 bis 15 Zoll bietet hier die optimale Balance zwischen Lesbarkeit und Kompaktheit.

RAM:

Der Arbeitsspeicher hat einen wesentlichen Einfluss auf die Geschwindigkeit des Laptops. Er sollte daher genügend Kapazität bieten, um seine Aufgabe auszuführen. Die besteht darin, flüchtige Daten zum Start von Programmen oder bei der Verarbeitung von Dateien auszulagern. Wir empfehlen daher zu mindestens 8 GB RAM zu greifen. Wenn du häufig Bilder und Videos bearbeitest, darf es auch gerne mehr sein. 

SSD:

Neuere SSD-Festplatten sind deutlich schneller als ihre Vorgänger (HDD) und daher unsere Empfehlung. Die erforderliche Kapazität hängt wiederum von den persönlichen Anforderungen und den hauptsächlich verwendeten Dateien ab. Als Minimum für die meisten Office-Nutzer kann jedoch eine Kapazität von 250 GB gelten. Willst du nicht auf externe Festplatten oder Cloudspeicher zurückgreifen, ist im Sinne der Zukunftssicherheit auch eine größere Festplatte zu empfehlen.

Akku:

Der Akku lässt dich unterwegs ohne Stromzufuhr arbeiten – im Garten oder im Park, im Zug oder bei einem Kunden. Arbeitest du hingegen die meiste Zeit zuhause in deinem Homeoffice und hast dein Notebook ans Netzteil angeschlossen, ist der Akku für dich weniger von Bedeutung. Schätze also ab, wie lange du täglich ohne Stromleitung auskommen musst. Die Herstellerangabe zur Akkulaufzeit sollte dann komfortabel über dieser Zeit liegen.

Prozessor:

Auch hier gilt: Schneller ist zwar grundsätzlich besser, aber nicht jeder braucht einen Sportwagen für seine Tätigkeit. Die Chiphersteller bieten meist mehrere Varianten ihrer Prozessoren mit unterschiedlichen Leistungsgraden an. Hier gilt es, den richtigen für dich zu finden. Auf jeden Fall solltest du aber darauf achten, dass du dir keinen veralteten Chip zulegst. Wir empfehlen daher zur jeweils aktuellen Prozessoren-Generation oder deren direkten Vorgänger zu greifen.

Und dann ist da noch die Frage nach dem System. Apple oder Windows? Hier solltest du auf größtmögliche Kompatibilität achten. Zu deinen eigenen Geräten wie Handy (hier mit Vertrag) oder Tablet, aber auch zum Setup deines Unternehmens oder deiner Kunden. Hier gilt: Wer im System bleibt, hat weniger Probleme zu lösen.  

Mit all diesen Fragen und Faktoren im Hinterkopf kommen wir nun zu den Laptops fürs Homeoffice. Den Anfang macht Apple.

MacBook Air (M1): Das Leichtgewicht von Apple

Dieses leichte Ultrabook von Apple sieht nicht nur gut aus. Es ist zudem kompakt und leicht. Damit eignet es sich hervorragend für dich, wenn du bei der Arbeit öfter den Platz wechselst oder deinen Laptop öfter mal in Taschen verstauen und tragen musst. Das 13,3 Zoll große Retina Display löst mit 2560 x 1600 Pixeln auf. Die hohe Auflösung ist angenehm für die Augen und kommt auch der Bild- und Videobearbeitung zugute. Das kompakte Display sorgt für ein insgesamt handliches MacBook, das nur 1,29 kg wiegt. Trotz des geringen Gewichts hält der Akku lange durch. Bis zu 15 Stunden Surfen über WLAN hält der Energiespeicher aus. Da macht es nichts, wenn du länger nicht in die Nähe einer Steckdose kommst.

Apples neuer M1-Chip hat mächtig Rechenpower. Damit ist das Gerät auch für aufwendige Grafikanwendungen geeignet. So viel Apple-Power hat auch ihren Preis – ein MacBook Air (M1) mit Vertrag erspart dir eine hohe Einmalzahlung. Bei O2 bekommst du das aktuelle MacBook AIR mit wahlweise 256 GB oder 512 GB SSD-Speicher sowie 8GB RAM. Damit bewältigt das kleine MacBook alle Aufgaben im Homeoffice schnell und zuverlässig.

Apple MacBook Pro (M1)
Nur für kurze ZeitMacBook Pro (M1) (256 GB) 13,3"
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.2
  • Starke Leistung mit Apple M1 Chip, 256 GB Gerätespeicher und 8 GB Arbeitsspeicher
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden
  • Gewicht liegt nur bei 1,4 kg

nur 54 99 monatlich*

0,- € Anschluss-preis

Apple MacBook Air (M1)
Nur für kurze ZeitMacBook Air (M1)
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.2
  • 40 GB Daten
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden
  • Gewicht liegt nur bei 1,29 kg

nur 44 99 monatlich*

0,- € Anschluss-preis

Apple iPad Pro 12,9
Apple iPad Pro 12.9" 5G (5.Gen)
Jetzt mit 20 GB Datenvolumen im sehr guten Netz von O2 bestellen
  • M1 Chip: Leistung wie ein Computer
  • Bis zu 1 TB interner Speicher
  • Nano-SIM + eSIM fähig


 

nur 47 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

MacBook Pro (M1): Das Power-MacBook

Ähnlich kompakt wie das MacBook Air (M1) ist auch das MacBook Pro (M1) mit 13,3 Zoll Bildschirm. Dieser löst ebenfalls mit augenschonenden 2560 x 1600 Pixeln auf. Allerdings ist das Pro-Modell etwas schwerer als sein Schwestermodell – es bringt 1,4 kg auf die Waage. Dafür ist der Akku etwas größer. Mit seinem über 58 Wattstunden hält er bei der Arbeit zuhause noch länger ohne Nachladen aus. Das bedeutet bis zu 17 Stunden drahtloses Surfen.

Außerdem ist hier ein stärkeres Lüftungssystem verbaut. Bedeutet: Der schnelle M1-Chip des Laptops kann im Homeoffice länger unter Höchstlast arbeiten, beispielsweise beim Zeichnen mit einem CAD-Programm oder im Videoschnitt. Dass Apples Flaggschiff-Notebook nahezu alle Aufgaben spielerisch erledigt, dürfte selbstverständlich sein. Wenn du die Summe für ein Apple-Flaggschiff nicht auf einmal ausgeben möchtest, empfehlen wir dir das MacBook Pro (M1) mit Vertrag zu kaufen und bequem in Raten zu zahlen. Bei o2 hast du die Auswahl zwischen 256 GB oder 512 GB SSD-Speicherkapazität. Der Arbeitsspeicher umfasst jeweils 8 GB RAM. 

O2 Grow
40+ GB
Jedes Jahr 10 GB mtl. mehr
Der O2 Geburtstagstarif
  • 4G LTE/5G
  • Surfen mit max. 300 MBit/s
  • Allnet Flat Telefon & SMS-Flat in alle dt. Netze
  • EU-Roaming
  • Auf bis zu 10 Geräten gleichzeitig nutzbar
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr

monatlich* 29 99 + Anschlusspreis 39,99 €

Microsoft Surface Pro 8: Wandelbares Notebook fürs Homeoffice

Windows-Hersteller Microsoft bietet neben dem bekannten Betriebssystem auch potente Laptops dazu an. Zu den aktuell leistungsfähigsten gehört das Microsoft Surface Pro 8. Die 13 Zoll große Rechenmaschine ist dazu ein Hybrid aus Notebook und Tablet. Die Tastatur lässt sich nämlich gänzlich entfernen. Dann bedienst du das Surface Pro 8 ganz klassisch per Touch oder mit einem unterstützten Eingabe-Stift. Wenn du dir also überlegst Tablet und Laptop fürs Homeoffice anzuschaffen, bekommst du hier beides in Einem.

Auf dem Display befinden sich 2880 x 1920 Pixel, die für ein glasklares Bild sorgen. Zudem liegt die Bildwiederholfrequenz mit 120 Hz auf dem Niveau von Gaming-Monitoren und High-End-Tablets. Das kann für die Arbeit hilfreich sein, denn für die Augen ist es allemal angenehm. Für die Rechenleistung ist ein Intel Core i5 der 11. Generation verantwortlich. Der Prozessor leistet schnelle und solide Arbeit und kommt auch bei aufwendigeren Rechenprozessen nicht ins Stottern. Unterstützt wird der Chip von 8 GB RAM. Der 256 GB SSD-Speicher bietet genügend Kapazität für zahlreiche Dokumente. Zudem installiert Microsoft sein neues Betriebssystem Windows 11 auf dem Surface Pro 8.

Asus Vivobook Pro 14 OLED
Nur für kurze ZeitAsus Vivobook Pro 14 OLED
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.2
  • Glasklares 14 Zoll OLED-Display
  • Batterielaufzeit bis zu 10 Stunden
  • Gewicht liegt nur bei 1,4 kg

Nur 39 99 monatlich*

0,- € Anschluss-preis

Samsung Galaxy Book
Samsung Galaxy Book LTE 15"
Jetzt mit 60 GB Datenvolumen im sehr guten Netz von O2 bestellen
  • Full HD-15,6-Zoll-Display
  • Nano-SIM

Nur 50 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

Samsung Galaxy Book Pro 360 5G
Samsung Galaxy Book Pro 360 5G
Jetzt mit 60 GB Datenvolumen im sehr guten Netz von O2 bestellen
  • Display mit 360-Grad-Scharnier
  • Mit integrierten 5G-Modem
  • Gewicht liegt nur bei 1,1 kg

Nur 63 49 monatlich*

306 € Ersparnis*

Apple MacBook Pro 13 M1
Nur für kurze ZeitMacBook Pro (M1) (256GB)
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.2
  • Starke Leistung mit Apple M1 Chip, 256 GB Gerätespeicher und 8 GB Arbeitsspeicher
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden
  • Gewicht liegt nur bei 1,4 kg

nur 54 99 monatlich*

0,- € Anschluss-preis

Apple MacBook Air 13 M1
Nur für kurze ZeitMacBook Air (M1)
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.2
  • Starke Leistung mit Apple M1 Chip, 256 GB Gerätespeicher und 8 GB Arbeitsspeicher
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden
  • Gewicht liegt nur bei 1,29 kg

nur 44 99 monatlich*

0,- € Anschluss-preis

Asus ZenBook 14: Notebook mit innovativem ScreenPad

Mit dem Asus ZenBook holst du dir ein innovatives Multitalent in dein Homeoffice. Der taiwanische Hersteller zeigt mit seinem Laptop, wie die Zukunft der klappbaren Computer aussehen könnte. Statt des klassischen Touchpads setzt Asus auf das ScreenPad 2.0 – einen zweiten kleinen Monitor, der gleichzeitig die Funktion eines Touchpads übernimmt. Du kannst das ScreenPad 2.0 als Ziffernblock oder Media-Steuerungscenter verwenden, Kalendereinträge und Aufgaben anlegen, handschriftliche Notizen machen, Apps auf den großen Bildschirm ziehen und vieles mehr. Die neuen Möglichkeiten in der Bedienung sollen deine Arbeit im Homeoffice erleichtern und Abläufe beschleunigen.

Das Display (der Hauptbildschirm) vereint 1920 x 1080 Pixel auf einer Fläche mit 14 Zoll Bilddiagonale, zeigt Inhalte also in Full HD. Der interne SSD-Speicher fasst 1 TB Daten. Damit ist ausreichend Kapazität auch für Bild- und Videomaterial gegeben. Deren Verarbeitung ist für das kraftvolle Notebook ebenfalls keine Herausforderung: Die Rechenleistung erbringt ein Intel Core i7 Prozessor, der von 16 GB RAM flankiert wird. Damit erledigt das ZenBook auch aufwendige Rechenprozesse problemlos. Obwohl das Asus Notebook so ein Kraftpaket ist, wiegt es nur 1,26 kg. O2 hat das Asus ZenBook 14 mit Vertrag im Angebot und ermöglicht dir eine bequeme Ratenzahlung.

Samsung Galaxy Book2 Pro 5G: Immer und überall online

Dein Display soll etwas größer sein? Der Laptop insgesamt dafür leichter? Kein Problem. Das Galaxy Book2 Pro 5G ist die Antwort. Es verfügt über ein 15,6 Zoll Display und wiegt trotzdem nur 1,16 kg. Zudem deutet die Modellbezeichnung es schon an: Das Notebook ist 5G-fähig. Damit eignet es sich für die Nutzung im Homeoffice und jede Form der mobilen Arbeit. Mit diesem Laptop hast du überall Internet, wo es ein mobiles Netz gibt.

Was hat das Samsung Notebook noch zu bieten? Anders als beim Gewicht, ist es bei den technischen Daten kein Leichtgewicht. Beim Display setzt Samsung auf AMOLED-Technologie. Diese hochwertigen Displays kennst du vielleicht von deinem Handy (mit Vertrag). Die Auflösung des Panels beträgt 1920 x 1080 Pixel. Das Herzstück des Galaxy Book2 Pro 5Gist ein Intel Core i7 Prozessor der zwölften Generation. In Puncto Rechenleistung bekommst du also höchstes Niveau. Um schnelle Ladegeschwindigkeiten von Programmen und Prozessen zu gewährleisten, sind 16 GB RAM verbaut. Der SSD-Speicher kann 512 GB Daten aufnehmen. Als Betriebssystem ist Windows 11 vorinstalliert. Wenn du weitere smarte Geräte von Samsung hast – etwa ein Tablet – eröffnen sich dir vielfältige Möglichkeiten des Arbeitens. Zum Beispiel kannst du dein Samsung-Tablet als zweiten Monitor verwenden. Und das drahtlos, via Wi-Fi Direct.

Samsung Galaxy Book LTE
Samsung Galaxy Book LTE (15" i7 LTE)
Jetzt mit 60 GB Datenvolumen im sehr guten Netz von O2 bestellen
  • Full HD-15,6-Zoll-Display
  • Nano-SIM
  • Vorinstalliertes Windows 10 Home  Betriebssystem

nur 50 99 monatlich*

Samsung Galaxy Chromebook 2 360 LTE
Samsung Galaxy Chromebook 2 360 LTE 
Jetzt mit 60 GB Datenvolumen im sehr guten Netz von O2 bestellen
  • 12,4 Zoll großer LTPS-Touchscreen
  • Ausdauernder Akku
  • Gewicht 1,28 kg

nur 39 99 monatlich*

Samsung Galaxy Tab A8 LTE
Samsung Galaxy Tab A8 LTE
Jetzt mit 20 GB Datenvolumen im sehr guten Netz von O2 bestellen
  • 10,5 Zoll Bildschirm
  • 5-MP-Frontkamera für Video-Calls in Full HD
  • Surround Sound aus vier Lautsprechern

18 99 monatlich*

Fazit: Für jeden Zweck das passende Homeoffice-Notebook

Unsere Auswahl an Laptops fürs Homeoffice zeigt es. Die kleinen und transportablen Computer können mit großen Desktop PCs mithalten. Zusätzlich profitierst du von ihrer Flexibilität. Wenn du möchtest, setzt du dich in den Garten oder den Park und arbeitest dort. Da die Leistungsansprüche an deinen Laptop hängen von deinem Job ab. Je aufwendiger die Rechenaufgabe, desto mehr Power brauchst du. Daher haben wir eine vielfältige Auswahl an Modellen in diesen Ratgeber aufgenommen. MacBooks, klassische Notebooks und Convertibles sind dabei. Je nach Tätigkeit empfehlen sich auch hier verschiedene Modelle. Bist du viel unterwegs, solltest du ein Convertible in Betracht ziehen. MacBooks und Notebooks kannst du zwar auch einstecken und mitnehmen, doch der Tablet-Modus fehlt.

Du hast noch nicht das passende gefunden oder willst noch weiter stöbern? Bei o2 findest du zahlreiche weitere Laptops

Passende Ratgeber:
 

Homeoffice Symbolbild
Homeoffice: Vor- und Nachteile

Die Arbeit von zuhause hat viele Vorteile. Allerdings nicht nur. Du willst herausfinden, ob diese Arbeitsweise für dich in Frage kommt? Unser Ratgeber hilft dir weiter.

MacBook Air Alternative
MacBook Air: Das sind die Alternativen

Apples MacBook Air ist sehr beliebt. Wir stellen dir fünf Windows-Geräte vor, die es mit Apples Ultrabook aufnehmen können.

MacBook Air vs. MacBook Pro
MacBook Air und MacBook Pro im Vergleich

MacBook Air und MacBook Pro sehen sich nicht nur äußerlich ähnlich. Deswegen kann es schwer sein, dass richtige Modell zu finden. Wir helfen dir bei dieser Entscheidung.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik