Warum O2
Warenkorb
Service
Mein O2
Direkt zu den idealen Business-Angeboten
Warum ist das wichtig?
Je nach Anzahl der Verträge bieten wir individuell optimierte Konditionen. So sind z. B. unsere Angebote für Selbständige perfekt auf wenige Nutzer abgestimmt – während die O2 Business Angebote exklusive Vorteile für viele Mitarbeiter bieten.
Beste Business-Laptops: Unsere Empfehlungen
  1. Ratgeber
  2. Bestenlisten

Beste Business-Laptops: Unsere Empfehlungen

10.05.2024

Das Wichtigste auf einen Blick
 

  • Power User sind v.a. bei Apple und Samsung richtig.
  • Asus hat besonders robuste Laptops im Angebot.
  • 2-in-1-Geräte verbinden die Vorteile von Laptops und Tablets.


Tipp: Bei uns im Shop kannst du alle genannten Laptops kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Beste Business-Laptops im Vergleich

Apple MacBook Air 13 (M3)
MacBook Air 13'' (M3) 
  • Display: 13,6" Liquid Retina Display 
  • Auflösung: 2560 x 1664 Pixel 
  • Chip: Apple M3 
  • RAM: 8 GB 
  • Speicher: 256 GB / 512 GB SSD 
  • Größe: 304,1 x 215 x 11.3 mm 
  • Gewicht: 1,24 kg 
  • Betriebssystem: macOS 
Apple MacBook Pro 14 (M3)
Apple MacBook Pro (M3, 2023)
  • Display: 14,2" Liquid Retina XDR Display 

  • Auflösung: 3024 x 1964 Pixel 

  • Chip: Apple M3 Pro 

  • RAM: 18 GB 

  • Speicher: 512 GB / 1 TB SSD 

  • Größe: 312,6 x 212,2 x 15,5 mm 

  • Gewicht: 1,61 kg 

  • Betriebssystem: macOS 

Asus ExpertBook B3 Flip
Asus ExpertBook B3 Flip 
  • Display: 14" Nano Edge (Touch-Screen) 

  • Auflösung: 1920 x 1080 

  • Chip: Intel Core i3-1215U 

  • RAM: 8 GB 

  • Speicher: 256 GB 

  • Größe: 329 x 223,9 x 19,2 mm 

  • Gewicht: 1,61 kg 

  • Betriebssystem: Windows 

Asus Laptop BR1402
Asus Laptop BR1402
  • Display: 14" Nano Edge (Touch-Screen) 

  • Auflösung: 1920 x 1080 

  • Chip: Intel Core i3-N305 

  • RAM: 8 GB 

  • Speicher: 256 GB 

  • Größe: 332,9 x 228,9 x 21 mm 

  • Gewicht: 1,70 kg 

  • Betriebssystem: Windows 

Asus ExpertBook B1
Asus ExpertBook B1
  • Display: 15,6" Nano Edge (Touch-Screen) 

  • Auflösung: 1920 x 1080 

  • Chip: Intel Core i3-N305 

  • RAM: 8 GB 

  • Speicher: 256 GB 

  • Größe: 361,6 x 233,0 x 19,9 mm 

  • Gewicht: 1,69 kg 

  • Betriebssystem: Windows 

MacBook Air 13 (M3): Schlank und stark

Business-Laptop MacBook Air 13 (M3)

Das MacBook Air von Apple zeichnet sich durch sein schlankes Design und sein geringes Gewicht aus. Mit Maßen von 304,1 x 215 mm sowie einer Dicke von lediglich 11,3 mm ist es enorm handlich und einer der besten ultraportablen Business-Laptops. Dazu trägt auch das Gewicht von nur 1,24 kg bei.

Auf Leistung musst du deshalb nicht verzichten: Im MacBook Air M3 steckt der leistungsstarke M3 Chip von Apple. Er gehört zu den besten und effizientesten Prozessoren im Laptop-Segment und wird von einer flotten SSD (256 GB / 512 GB) unterstützt.

Das Liquid Retina Display (2560 x 1664 Pixel) des MacBook Air 13 (M3) ist 13,6 Zoll groß und bietet dank IPS-Technologie realistische Farben und eine hohe Blickwinkelstabilität. Bist du mobil unterwegs, profitierst du vom Akku: Etwa 15 Stunden Surfen im Web macht der Akku mit, bevor er an die Steckdose muss.

Die Wiedergabe von Filmen mit der Apple TV App ist sogar 18 Stunden lang möglich. Mit dem beigelegten Adapter lädt der Office-Laptop je nach gewählter Ausführung mit 30 W (8-Core-GPU) bzw. 35 W (10-Core-GPU) auf. Mit Apples separat erhältlichen 70-W-Schnellladeadaptern tankt der Business-Laptop noch schneller neue Energie. Als Betriebssystem kommt wie bei Apple üblich macOS zum Einsatz.

Weitere Infos zu dem leichten und starken Business-Notebook findest du bei uns im Shop:

Du möchtest ein größeres Display? Dann schau dir die 15-Zoll-Variante an:

MacBook Pro 14 (M3 Pro): Power pur

Business-Laptop MacBook Pro 14 (M3)

Wenn du einen der besten Business-Laptops für Power-User suchst, bist du beim MacBook Pro 14 (M3 Pro) richtig. Es richtet sich insbesondere an diejenigen, die im Videoschnitt oder in der Bildbearbeitung tätig sind. Mit diesem Office-Laptop erledigst du solche rechenintensiven Aufgaben problemlos auch unterwegs. Dafür sorgt der starke und energieeffiziente M3 Pro-Chip. In Kombination mit den verbauten 18 GB RAM sind auch Multitasking-Aufgaben kein Problem. Die schnelle SSD (512 GB / 1 TB) sorgt dabei für kurze Ladezeiten.

Trotz seiner starken Leistung ist das Pro Modell recht kompakt. Es hat eine Bildschirmdiagonale von 14,2 Zoll und trifft damit einen Sweet Spot. Die Maße betragen 312,6 x 212,2 x 15,5 mm bei einem Gewicht von 1,61 kg. Das superscharfe Liquid Retina XDR Display (3024 x 1964 Pixel) bietet dir IPS-Technik mit besonders realistischen Farben – ideal für Bild- und Videobearbeitung.

Ein weiterer Vorteil gegenüber dem MacBook Air ist außerdem ProMotion. Die Technologie beschert dir wie bei den besten iPhones eine Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz. Bei unterstützten Inhalten genießt du so besonders flüssige Animationen.

Im Gegensatz zum MacBook Air liegt ein Schnellladeadapter (70 W oder 96 W, je nach M3 Pro-Variante) im Lieferumfang bei. Damit lädt der hochwertige Office-Laptop von Apple rasant auf. Du kannst rund 12 Stunden in Web surfen, bevor eine Ladepause nötig ist, oder bis zu 18 Stunden Filme schauen.

Interessierst du dich für das Business-Notebook mit macOS und enormer Power? Weitere Details gibt’s hier – auch zur 16 Zoll großen Version:

Übrigens: Fragst du dich, ob du ein MacBook oder iPad für die Uni brauchst? Dann haben wir in diesem Ratgeber mehr Infos für dich.

Microsoft Surface Pro 9: Der Tablet-Mix

Business-Laptop Microsoft Surface Pro 9

Ist dir ein normaler Business-Laptop zu einseitig? Dann bist du mit dem Microsoft Surface Pro 9 gut beraten. Hier bekommst du zwei Windows-Geräte in einem: Tablet und Laptop. Denn das Surface Pro 9 ist ein Tablet, das mit der separat erhältlichen Tastatur schnell zu einem Laptop umgebaut ist. So glänzt du mit diesem Business-Notebook der anderen Art im Büro und kannst nach Feierabend mit dem Tablet entspannt Serien und Filme streamen, ohne eine Tastatur im Weg zu haben.

Als Antrieb dient in dieser Version ein stromsparender Microsoft SQ3-Chipsatz, dem 8 GB RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher ist 256 GB groß. Bei den Maßen macht sich die Tablet-Bauweise bemerkbar: Das Surface Pro 9 ist mit 287 x 208 x 9,3 mm kleiner als die meisten anderen Geräte in unserer Liste – und mit 879 g auch deutlich leichter. Bis zu 15,5 Stunden Akkulaufzeit verspricht Microsoft mit einer Ladung. Das 2-in-1-Gerät lädt mit dem beigelegten Adapter mit 65 W Leistung wieder auf.

Das Display (2880 x 1920 Pixel) bietet Touch-Unterstützung und eine dynamische Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz. Bei weniger aufwendigen Inhalten reduziert das Gerät die Bildfrequenz, um den Akku zu schonen. Zockst du Games oder streamst kompatible Serien und Filme, ist die Wiederholrate deutlich höher. Dadurch erlebst du flüssige Animationen.

Galaxy Book4 Pro 360: High-End-Hybrid 

Business-Laptop Samsung Galaxy Book4 Pro 360

Ein weiteres exklusives 2-in-1-Gerät mit Windows ist das 355,4 x 252,2 x 12,8 mm große und 1,66 kg schwere Samsung Galaxy Book4 Pro 360. Auch dieses Gerät kannst du als Office-Laptop oder als Tablet benutzen. Anders als das Surface Pro 9 ist es bereits in seiner Grundform ein Notebook und wird durch Umklappen der Tastatur zum Tablet.

Das schicke Business-Notebook von Samsung ist vollgepackt mit modernster Technik und lässt kaum Wünsche offen: Ein starker Intel Core Ultra 7 155H-Prozessor trifft hier auf 16 GB RAM und eine 512 GB große SSD. Ein 16 Zoll großes Touch-Display (2880 x 1800 Pixel) mit Dynamic AMOLED-Technologie (120 Hz) und ein hochwertig verarbeitetes Gehäuse. Sogar ein S Pen ist im Lieferumfang enthalten, sodass du auf dem Bildschirm zeichnen und schreiben kannst.

Darüber hinaus verfügt der Office-Laptop über eine gute Ausdauer: Samsung beziffert die Laufzeit auf bis zu 21 Stunden. Ein netter Bonus für Besitzer von Samsung-Handys: Kompatible Modelle lassen sich über Maus, Tastatur oder Touchpad des Notebooks bedienen. Und: Ausgewählte Samsung-Tablets fungieren auf Wunsch als Zweitbildschirm für das Notebook. Besitzer von Samsung Geräten profitieren also in besonderem Maß.

Kurz gesagt: Das Samsung Galaxy Book4 Pro 360 ist selbst unter den besten Business-Laptops etwas ganz Besonderes. Informiere dich bei uns näher darüber und über die etwas traditionelleren, aber ebenfalls empfehlenswerten Schwestermodelle:

Asus ExpertBook B3 Flip: Stabil und mobil

Business-Laptop Asus ExpertBook B3 Flip

Auch Asus setzt auf Convertibles, von denen es unter anderem das Asus ExpertBook B3 Flip unter die für uns besten Business-Laptops geschafft hat. Das Windows-Notebook verwandelt sich in Windeseile zum Tablet, indem du das Keyboard umklappst.

Als weitere Besonderheit besitzt es einen SIM-Kartenslot (LTE). In Kombination mit einem Handy- oder Datentarif bringt dich das Asus ExpertBook B3 Flip also auch ohne WLAN ins Internet.

Nicht nur deswegen eignet sich das 329 x 223,9 x 19,2 mm große Hybrid-Gerät ideal für den mobilen Einsatz. Er ist auch sehr widerstandsfähig und deswegen sogar nach dem Militärstandard MIL-STD 810H zertifiziert. Auf dem 14 Zoll großen Touch-Display (1920 x 1080 Pixel) arbeitest du komfortabel und schreibst oder zeichnest bei Bedarf mit dem beiliegendem Asus Pen.

Für die Rechenleistung ist ein Intel Core i3-1215U zuständig, der für typische Office-Anwendungen vollkommen ausreicht und von 8 GB RAM unterstützt wird. Zum Speichern deiner Daten steht dir eine 256 GB große SSD zur Verfügung.

Das klingt interessant? Dann erfahre hier mehr über den vielseitigen Office-Laptop:

Asus Laptop BR1402: Für Studenten

Business-Laptop Asus Laptop BR1402

Ein weiterer empfehlenswerter Asus-Laptop ist der 332,9 x 228,9 x 21 mm große Asus Laptop BR1402. Er ist mit einem Tablet-Modus ausgestattet und eigentlich speziell für Schüler oder Stunden entwickelt worden, doch auch als Business-Laptop macht er einen guten Job.

Der Office-Laptop ist etwas günstiger als das Asus ExpertBook B3 Flip und wie dieses enorm widerstandsfähig. Der Militärstandard MIL-STD 810H ist auch hier erfüllt. Durch seinen modularen Aufbau ist der Asus Laptop BR1402 außerdem leicht reparierbar, da defekte Komponenten sich bei Bedarf einfach austauschen lassen.

Textdokumente, Tabellen, Webseiten und Co. hast du auf einem 14 Zoll großen Touch-Screen (1920 x 1080 Pixel) im Blick. Zum Schreiben und Zeichnen auf dem Bildschirm ist ein MPP 2.0 Garaged Stylus im Lieferumfang enthalten.

Das für Studenten geeignete Business-Notebook ist durch seinen Intel Core i3-N305 Prozessor und 8 GB RAM bestens für Office-Aufgaben gerüstet. Hinzu kommen eine 256 GB große SSD und ein Steckplatz für eine weitere Festplatte mit bis zu 1 TB Kapazität.

Der preiswerte Business-Laptop hat es dir angetan? Dann sichere ihn dir jetzt hier:

Asus ExpertBook B1: Klassisch gut

Business-Laptop Asus ExpertBook B1

Im Gegensatz zu den beiden anderen Asus-Modellen in unserer Business-Laptop-Bestenliste ist das Asus ExpertBook B1 ein klassischer Office-Laptop im 15-Zoll-Format (361,6 x 233,0 x 19,9 mm). Das entspiegelte NanoEdge Display misst 15,6 Zoll in der Diagonale und löst in Full HD auf (1920 x 1080 Pixel).

Auch bei diesem Gerät legt Asus großen Wert auf ein stabiles Gehäuse: Der Militärstandard MIL-STD 810H ist erfüllt, sodass du das Business-Notebook nicht in Watte packen musst, wenn du es mitnimmst. Ein Intel Core i3-N305 stellt die Performance bereit, die du für Büroarbeiten brauchst. Hinzu kommen 8 GB RAM für Multitasking sowie eine 256 GB große SSD für die Datenablage und kurze Ladezeiten.

Besonders, wenn du auf dein Budget achten musst, bietet sich das Asus ExpertBook B1 an. Denn es ist ein gutes, aber gleichzeitig günstiges Office-Notebook. Das ist genau das, wonach du suchst? Dann sieh dir hier im Detail an, warum es das Gerät unter unsere besten Business-Laptops geschafft hat:

Was ist bei einem Business-Laptop wichtig? 

Die Anforderungen an einen Business-Laptop unterscheiden sich stark von Nutzer zu Nutzer. Während der eine beispielsweise nach einem Gerät mit ausdauerndem Akku und leichter Bauweise sucht, braucht ein anderer enorm viel Leistung. Was bei einem Business-Laptop entscheidend ist, haben wir im Folgenden kurz zusammengefasst.

Display

Beim Display eines Business-Laptops ist nicht nur die Größe entscheidend. Die Technik des verbauten Panels ist ebenso wichtig. Zu den beliebtesten Panels gehören (AM)OLED und IPS-Displays. Beide Technologien ermöglichen im Idealfall eine erstklassige Darstellung. Typischerweise glänzen sie in folgenden Bereichen:

  • AMOLED / OLED: lebendige Farben, starke Kontraste, sehr gute Schwarzwerte
  • IPS: hohe Farbgenauigkeit und Blickwinkelstabilität

Außerdem empfiehlt sich ein Display im 16:10-Format. Denn dann musst du etwa in Textdokumenten weniger scrollen als bei einem üblichen 16:9-Bildschirm.

Maße

Bist du viel unterwegs, arbeitest vielleicht tageweise mit dem Laptop im Homeoffice oder wechselst häufiger zwischen Schreibtisch und Meeting-Räumen, ist ein leichtes Gerät Gold wert. Du schonst deinen Rücken, deine Handgelenke und deine Nerven, wenn sich der Laptop einfach tragen und verstauen lässt.

Leistung

Mit einem starken Prozessor und ausreichend Arbeitsspeicher meistert ein Business-Laptop alle Aufgaben. Apple bietet beispielsweise mit dem M3 (Pro) einen hervorragenden Chip, der enorme Leistung besitzt. Bei Windows Laptops sind häufig Intel-Prozessoren verbaut. Ein Intel Core i7-Chip etwa kann auch anspruchsvolle Aufgaben meistern. Für den Büroalltag reichen in der Regel aber auch i5- oder sogar i3-Chips. Bietet der Laptop zudem mindestens 8 GB RAM, ist auch Multitasking kein Problem.

Akku

Arbeitest du gern mobil, braucht dein Business-Laptop einen starken Akku. Das bedeutet zum einen, dass die Batterie eine möglichst hohe Kapazität haben sollte. Zum anderen sollten die Pausen zum Aufladen möglichst kurz ausfallen. Dafür braucht ein Business-Laptop eine hohe Ladeleistung.

Anschlüsse

Zu den wichtigsten Anschlüssen eines Laptops gehören:

  • USB (Anschließen von Maus, Festplatten etc.)
  • Thunderbolt oder USB-C (vielseitige Anschlüsse mit hohen Datenraten – für Monitore und Peripherie, aber auch zum Aufladen)
  • Ethernet (Netzwerkanschluss für Internet)
  • HDMI oder DisplayPort (Anschluss von externen Monitoren – DisplayPort unterstützt höhere Bildwiederholraten)

Haben Laptops diese Anschlüsse nicht, kannst du auf eine Dockingstation oder einen Adapter zurückgreifen. Sie brauchen meist einen USB- oder einen extra dafür eingerichteten Anschluss. Sie erweitern die Anschlussmöglichkeiten um zusätzliche USB-Steckplätze, HDMI-Anschlüsse oder sogar eine DisplayPort-Buchse für moderne Monitore mit hohen Bildwiederholraten.

Ein SIM-Kartenslot ist ebenfalls hilfreich, um mobil zu arbeiten. Mit einem passenden Datentarif bist du nicht mehr abhängig von WLAN-Netzen. Alternativ kannst du auf einen Surfstick zurückgreifen.

Fazit

Welcher Business-Laptop am besten für dich geeignet ist, hängt davon ab, wie du damit arbeiten möchtest. Geräte wie Apples MacBooks vereinen Top-Displays mit bärenstarker Leistung und sind selbst für anspruchsvollste Aufgaben gerüstet. Das gilt auch für Samsungs Galaxy Book4 Pro 360, das sich darüber hinaus auch als Tablet nutzen lässt und einen S Pen mitbringt.

Einen digitalen Eingabestift zum Zeichnen und einen Tablet-Modus findest du auch bei den enorm robusten 2-in-1-Geräten von Asus. Diese sind nicht ganz so leistungsstark wie die Geräte von Apple und Samsung, für typische Office-Aufgaben aber ausreichend schnell – und deutlich günstiger.

Das ultraportable Microsoft Surface Pro 9 verwirklicht den Traum vom 2-un-1-Gerät etwas anders: Es ist im Ausgangszustand ein Tablet und lässt sich durch eine ansteckbare Tastatur als Business-Laptop nutzen.

Passende Ratgeber:

MacBook Air vs. MacBook Pro
MacBook Air und MacBook Pro im Vergleich

MacBook Air und MacBook Pro sind sich ähnlich – nicht nur äußerlich. Deswegen kann es schwer sein, dass richtige Modell zu finden. Wir helfen dir bei dieser Entscheidung.

Arbeitslaptop
Arbeitslaptop: Die besten Business-Notebooks

Bist du auf der Suche nach einem schnellen und leichten Arbeitslaptop? Hier findest du die besten Business-Notebooks für deine Bedürfnisse.

Laptop für Studenten
Laptop für Studenten: Die besten Notebooks für die Uni

Laptops für Studenten müssen transportabel, solide und am besten auch günstig sein. Wir präsentieren dir die besten Modelle.




© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG Telefónica
Wie können wir dir helfen?