Warum O2
Warenkorb
Service
Mein O2
Direkt zu den idealen Business-Angeboten
Warum ist das wichtig?
Je nach Anzahl der Verträge bieten wir individuell optimierte Konditionen. So sind z. B. unsere Angebote für Selbständige perfekt auf wenige Nutzer abgestimmt – während die O2 Business Angebote exklusive Vorteile für viele Mitarbeiter bieten.
Outdoor Handy
  1. Ratgeber
  2. Bestenlisten

Beste Outdoor-Handys: Unsere Empfehlungen

18.12.2023

Das Wichtigste auf einen Blick
 

  • Outdoor-Handys zeichnen sich durch Robustheit und Wasserschutz aus.
  • Auch Ausdauer oder ein wechselbarer Akku sind wichtig.
  • Einige Hersteller bieten spezielle Handy-Serien für Outdoor-Fans.
  • Auch herkömmliche Smartphones bieten z. T. Outdoor-Features.


Tipp: Dir ist Ausdauer wichtig? Hier sind die Handys mit dem besten Akku.

Inhaltsverzeichnis

Beste Outdoor-Handys im Vergleich

Samsung Galaxy XCover6 Pro
Samsung Galaxy XCover 6 Pro
  • Display: 6,6 Zoll PLS LCD – auch mit Handschuhen bedienbar
  • Kamera: Zweifach-Kamera (50 MP Weitwinkel + 8 MP Ultraweitwinkel) – gut ausgerüstet für dein Outdoor-Abenteuer
  • Chip: Snapdragon 778G 5G – Leistung, auf die du dich verlassen kannst
  • Akku: Bis zu 20 Stunden Videowiedergabe - mit austauschbarem Akku
  • Größe: 168.8 x 79.9 x 9.9 mm
  • Gewicht: 235 g
Apple iPhone 15 Pro Max
Apple iPhone 15 Pro Max
  • Display: 6,7 Zoll Super Retina XDR mit 120 Hz Bildwiederholrate
  • Kamera: 48 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel + 12 MP Telefoto; fünffacher Zoom dank Tetraprisma Design
  • Chip: A17 Pro; Apples Top-Chip
  • Akku: Bis zu 29 Stunden Videowiedergabe; Power für den ganzen Tag
  • Größe: 159,9 x 76,7 x 8,25 mm
  • Gewicht: 221 g
Apple iPhone 15 Pro
Apple iPhone 15 Pro
  • Display: 6,1 Zoll Super Retina XDR mit 120 Hz Bildwiederholrate
  • Kamera: 48 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel + 12 MP Telefoto; die richtige Linse für jedes Motiv
  • Chip: A17 Pro; absolutes Powerhouse
  • Akku: Bis zu 23 Stunden Videowiedergabe
  • Größe: 146,6 x 70,6 x 8,25 mm
  • Gewicht: 187 g; besonders leicht dank Design aus Titan
Samsung Galaxy S23 Ultra
Samsung Galaxy S23 Ultra
  • Display: Kurviges 6,8 Zoll Dynamic AMOLED Display mit 120 Hz und QHD+
  • Kamera: Quad-Kamera (200 MP Weitwinkel, 12 MP Ultraweitwinkel, 10 MP Tele mit 3x Zoom, 10 MP Tele mit 10x Zoom)
  • Chip: Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 – enorm schnell und effizient
  • Akku: 5000 mAh für bärenstarke Ausdauer
  • Größe: 163,4 x 78,1 x 8,9 mm
  • Gewicht: 233 g
Google Pixel 8 Pro
Google Pixel 8 Pro
  • Display: Riesiges 6,7 Zoll Super Actua-Display Display mit bis zu 120 Hz
  • Kamera: Dreifach-Kamera (50 MP Weitwinkel + 48 MP Ultraweitwinkel + 48 MP Tele) – High-End-Qualität für hervorragende Fotos
  • Chip: Tensor G3 – Googles Power-Chip
  • Akku: 5050 mAh – Laufzeit von mehr als 24 Std.
  • Größe: 162,6 x 76,5 x 8,8 mm
  • Gewicht: 213 g

Das zeichnet ein Outdoor-Handy aus

Outdoor-Smartphones bieten gerade beim Thema Robustheit mehr als viele andere Handys. Es gibt sogar Hersteller, die sich voll auf die Produktion dieser strapazierfähigen Modelle konzentrieren. Ein Beispiel hierfür sind Outdoor-Handys von CAT.

Andere Unternehmen bieten wiederum spezielle Produktreihen an. Die Samsung Galaxy XCover-Serie ist eine von diesen Reihen, die wir Outdoor-Fans empfehlen.

Neben der Beständigkeit gibt es aber auch weitere Dinge, auf die du beim Kauf eines guten Outdoor-Handys achten solltest. Wir erklären dir, welche das sind und warum für dich vielleicht auch ein „normales“ Smartphone Outdoor-tauglich ist.

Robustheit

Stabile Materialien und besonderer Schutz

Gerade mit feuchten oder schmutzigen Händen ist der Griff zum Handy nicht immer sicher und es kann dir schnell aus den Fingern gleiten. Daher ist es von Vorteil, wenn das Telefon gut geschützt ist.

Spezialisierte Smartphones beugen durch dicke Ränder aus Gummi oder Plastik Stürzen vor. Manche Geräte sind zudem gemäß eines Militärstandards (z. B. MIL-STD 810H) zertifiziert und dadurch besonders resistent gegenüber Flüssigkeiten oder anderen Gefahren.

Der verbesserte Schutz kommt aber mit leichten Einschränkungen:

  • So sind Outdoor-Handys durch das zusätzliche Material oft dick und schwer – vor allem für Fans kleiner Smartphones bedeutet das eine Herausforderung.
  • Die Spezialisierung auf Nutzbarkeit und Robustheit steht zudem stärker im Vordergrund als ein schickes und modernes Hochglanz-Gehäuse.

Wer auf ein schickes Design wert legt, schaut sich neben klassischen Outdoor-Handys am besten auch Flaggschiffe an:

  • Durch hochwertige Materialien bieten Topmodelle wie das iPhone 15 Pro (Max) oder das Samsung Galaxy S23 Ultra einen gewissen Schutz gegen Sturzschäden und Kratzer.
  • Hier helfen vor allem robuste Schutzschichten wie Ceramic Shield und Gorilla Glass.

Nutzt du zusätzlich noch eine Schutzhülle und Folie, bist du für das Outdoor-Abenteuer gut ausgestattet – sofern deine Tour keine beständigen Extremtemperaturen beinhaltet.

Schutz vor Wasser und Staub

IP-Rating: Darauf solltest du achten

Wer bei jedem Wetter in der Natur unterwegs ist, bekommt es irgendwann mit Schmutz und Wasser zu tun. Mittlerweile ist bei vielen Handys zum Glück mehr als ein kurzer Regenschauer notwendig, um das Gerät außer Betrieb zu setzen.

Wie viel Wasser und Staub dein Modell aushält, verrät das IP-Rating, das die Hersteller in den technischen Daten angeben. Dieses besteht meist aus zwei Ziffern, wobei eine höhere Zahl auch für einen höheren Schutz steht. Die erste Zahl steht für den Staubschutz, die zweite für die Resistenz gegen Wasser.

Für ein Outdoor-Smartphone sind im Grunde nur zwei IP-Ratings relevant:

  • IP 67: Handys mit dieser Kennzahl sind vor eindringendem Staub und gegen zeitweiliges Untertauchen (30 Minuten in bis zu 1 Meter Tiefe) geschützt.
  • IP 68: Handys mit dieser Kennzahl sind ebenfalls vor eindringendem Staub geschützt und gegen dauerndes Untertauchen. Wie weit und lange das jeweilige Smartphone untergetaucht werden kann, hängt von Modell und Hersteller ab.
Akku

Genug Ausdauer für lange Abenteuer

Gerade draußen in der Wildnis musst du dich auf dein Handy verlassen können. Das gilt besonders für den Akku, denn ohne Strom bringt dir auch das beste Outdoor-Smartphone nichts. Daher empfehlen wir Modelle mit langer Akkulaufzeit.

So kannst du den ganzen Tag unterwegs sein, ohne an eine Steckdose denken zu müssen – und hast am Abend immer noch genug Akku-Reserven. Einige Geräte gehen sogar einen Schritt weiter und lassen dich den Akku selbst auswechseln. So kannst du einfach ein paar Ersatz-Akkus einstecken und bei Bedarf einlegen.

Galaxy XCover 6 Pro: Bestes Outdoor-Handy von Samsung

Samsung Galaxy XCover6 Pro

Das Galaxy XCover 6 Pro ist Teil von Samsungs Outdoor-Handy-Reihe. Es überzeugt vor allem mit einem äußerst robusten Gehäuse ohne Glasrückseite, das keine Hülle benötigt und Stöße absorbiert. Es bietet zudem IP68- und MIL-STD 810H-Zertifizierungen.

Demnach ist es nicht nur besonders gut vor Wasser und Staub, sondern auch vor Vibrationen, Erschütterungen, Hitze und mehr geschützt.

Das widerstandsfähige Gehäuse ist mit 9,9 mm nicht zu dick, sodass sich das Outdoor-Handy angenehm bedienen lässt. Und mit der XCover-Taste hast du einen individuell belegbaren Hardware-Button. Ein weiterer Vorteil ist der einfach wechselbare Akku.

Samsung Galaxy XCover 6 Pro im Überblick

  • nach MIL-STD 810H und IP68 zertifiziert (1,5 m / 30 Min.)
  • 6,6-Zoll-Display mit 120-Hz-Bildwiederholrate und robustem Corning Gorilla Glass Victus
  • 50-MP-Dual-Kamera mit 8-MP-Ultraweitwinkelobjektiv
  • auswechselbarer 4050-mAh-Akku (bis zu 20 Std. Videowiedergabe)
  • robustes Gehäuse mit XCover-Taste

Das Samsung Galaxy XCover 6 Pro kombiniert Samsung-Qualität mit praktischen Outdoor-Handy-Features zu einem robusten Gesamtpaket für Handwerker oder Abenteurer, die im Outdoor-Bereich von erhöhter Widerstandfähigkeit ihres Smartphones profitieren. Mehr zum Gerät erfährst du hier:

Samsung Galaxy XCover 6 Pro mit Vertrag

Galaxy XCover 5: Kleines robustes Smartphone

Samsung Galaxy XCover 5 EE

Das Samsung Galaxy XCover 5 ist eine gute Wahl, wenn du ein kleines Outdoor-Handy brauchst. Durch das nur 5,3 Zoll große Display ist es handlicher als viele andere Modelle. Es hat ein widerstandsfähiges Gehäuse, das die Standards MIL-STD 810H und IP68 erfüllt. Das robuste Handy trotzt also Wasser, Staub, Vibrationen und mehr.

Über die XCover-Taste startest du individuell auswählbare Funktionen per Knopfdruck. Den Akku kannst du beim Galaxy XCover 5 – ebenso wie beim Galaxy XCover 6 Pro – ebenfalls entnehmen und schnell wechseln. In der EE-Version ist das Handy zudem für den Enterprise-Einsatz optimiert.

Samsung Galaxy XCover 5 EE im Überblick

  • nach MIL-STD 810H und IP68 zertifiziert (1,5 m / 30 Min.)
  • kompaktes Design dank 5,3-Zoll-Display
  • 16-MP-Einzelkamera für gute Schnappschüsse
  • auswechselbarer 3000-mAh-Akku (bis zu 13 Std. Videowiedergabe)
  • robustes Gehäuse mit XCover-Taste

Das Galaxy XCover 5 EE ist dein Outdoor-Handy, wenn du ein kompaktes Modell mit praktischen Zusatzfunktionen wie der Multifunktions-Taste suchst.

Tipp: Bei uns bekommst du die Handys der XCover-Serie und viele weitere Samsung-Handys mit Vertrag, wenn du einen Tarif dazu benötigst und gleichzeitig von günstigen Monatsraten profitieren möchtest.

iPhone 15 Pro Max: Outdoor-fähiges Handy mit Top-Kamera

Apple iPhone 15 Pro Max

Das iPhone 15 Pro Max bietet Eigenschaften, die Outdoor-Handys auszeichnen. Es ist mit einem Titanrahmen ausgestattet, der robust und angenehm leicht ist. Das Display wird durch Apples „Ceramic Shield“ geschützt, wodurch es eine hohe Resistenz gegen Kratz- und Sturzschäden hat.

Staub und Wasser trotzt es gemäß der IP68-Zertifizierung. Apple gibt sogar eine Wassertiefe von 6 m an, bis zu der sich das Apple-Handy gefahrlos untertauchen lässt.

Ein echtes Alleinstellungsmerkmal (Stand: Dezember 2023) ist die Notruffunktion via Satellit, mit der du im Notfall auch ohne Mobilfunk-Empfang Hilfe rufen kannst – beispielsweise in entlegenen Berggegenden.

Und für Foto-Fans hat das iPhone eine der stärksten Triple-Kameras, deren Bilder und Videos auf dem extra hellen Display exzellent aussehen.

iPhone 15 Pro Max im Überblick

  • IP68- Zertifizierung (6 m / 30 Min.)
  • extrahelles 6,7-Zoll-Display (OLED) mit 120-Hz-Bildwiederholrate und Ceramic Shield
  • starke 48-MP-Triple-Kamera mit 12-MP-Ultraweitwinkel und 5x-Zoom
  • Akku: bis zu 29 Std. Videowiedergabe
  • belegbare Action-Taste und Notruf via Satellit

Das iPhone 15 Pro Max zeigt Outdoor-Qualitäten und bietet zudem ein Gesamtpaket auf High-End-Niveau – ohne die Kompromisse spezialisierter Modelle. Sind dir Design, Prozessor-Power und eine Top-Kamera wichtig, schau dir die robusten Apple-Handys näher an:

iPhone 15 Pro Max mit Vertrag

Outdoor-Tipp für Apple-Fans: Das Unternehmen bietet auch du auch die passende Smartwatch für deine Abenteuer. Die aus Titan gefertigte Apple Watch Ultra ist eine optimale Ergänzung und unter anderem an Extremsportler gerichtet. Bei O2 gibt es die Apple Watch Ultra 2 mit Vertrag.

Alternativen zu unseren besten Outdoor-Handys

Natürlich gibt es noch weitere Handys für Outdoor-Aktivitäten, die es nicht in unseren Empfehlungen geschafft haben. So stellen zum Beispiel auch CAT und Nokia Outdoor-Handys her. Dort findest du unter anderem Feature-Phones, die extrastoßfest sind.

Suchst du eher ein klassisches Smartphone als Alternative für Abenteuer im Freien und ist dir das iPhone 15 Pro Max zu groß, lohnt sich auch ein Blick auf das kleinere iPhone 15 Pro. Es unterscheidet sich im Wesentlichen wie folgt vom Pro-Max-Modell:

  • Das iPhone 15 Pro ist mit seinem 6,1-Zoll-Display deutlich kleiner und leichter.
  • Die Triple-Kamera des Pro-Modells bietet einen 3-fachen optischen Zoom (statt 5-fach).
  • Der Akku erreicht eine Videowiedergabedauer von bis zu 23 Stunden (statt 29 Std.).

Wie sich die beiden Modelle im Detail unterscheiden, erfährst du in unserem Vergleich: iPhone 15 Pro vs. iPhone 15 Pro Max. Wenn du mehr über das iPhone 15 Pro wissen möchtest, wirst du hier fündig:

iPhone 15 Pro mit Vertrag

Fazit

In unserer Auswahl haben wir dir ein paar der besten Outdoor-Handys mit unterschiedlichen Vorteilen gezeigt, die in den wichtigen Aspekten Robustheit, Wasser- bzw. Staubschutz und Akku einiges zu bieten haben.

Sie alle eignen sich daher für einen ambitionierten Ausflug ins Freie bzw. auf Baustellen. Abschließend findest du hier eine Entscheidungshilfe:

  • Brauchst du ein großes Handy mit starkem Outdoor-Fokus, ist das robuste Samsung Galaxy XCover 6 Pro mit seinem großen Display, Wechsel-Akku und XCover-Button ideal.
  • Suchst du eher ein kompaktes Outdoor-Handy, schau dir das kleinere Galaxy XCover 5 EE mit seinem 5,4-Zoll-Display an.
  • Willst du auf High-End-Features nicht verzichten, suchst aber dennoch nach einem robusten Smartphone mit Outdoor-Qualitäten, empfehlen wir das iPhone 15 Pro Max für Fans großer Handys oder alternativ das kompaktere iPhone 15 Pro.

Passende Ratgeber:

Die besten Baustellenhandys 2022
Die besten Baustellenhandys

Ein Handy für die Baustelle muss besondere Anforderungen wie Robustheit und Sicherheit erfüllen. Unsere Auswahl zeigt dir besonders robuste Smartphones.

Handwerker telefoniert mit Handwerker-Handy
Die besten Handwerker-Handys: Robuste Smartphones im Vergleich

Du bist Handwerker oder hast einfach hohe Ansprüche an die Robustheit deines Smartphones? Wir stellen dir verschiedene Modelle vor, die du nicht mit Samthandschuhen anfassen brauchst.

NFC-Handys
Die besten NFC-Handys im Überblick

Suchst du nach einem guten NFC-Handy? Wir haben die besten Smartphones für diese Funktion zusammengefasst.




© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG Telefónica
Wie können wir dir helfen?