Warum O2
Warenkorb
Service
Mein O2
Direkt zu den idealen Business-Angeboten
Warum ist das wichtig?
Je nach Anzahl der Verträge bieten wir individuell optimierte Konditionen. So sind z. B. unsere Angebote für Selbständige perfekt auf wenige Nutzer abgestimmt – während die O2 Business Angebote exklusive Vorteile für viele Mitarbeiter bieten.
Dual SIM bei WhatsApp: Geht das?
  1. Ratgeber
  2. Hacks & Tipps

Dual-SIM bei WhatsApp: Geht das?

12.02.2024

Das Wichtigste auf einen Blick
 

  • WhatsApp bietet zwei Nummernprofile direkt in der Messenger-App an.
  • Android-Nutzer:innen können den Messenger zudem duplizieren.
  • Außerdem steht WhatsApp-Business für einen zweiten Account bereit.


In unserer Bestenliste findest du die besten Smartwatches mit WhatsApp.

Inhaltsverzeichnis

Die offizielle Lösung von WhatsApp

Mittlerweile bietet WhatsApp auf Android-Geräten eine integrierte Funktion, um zwei Accounts zu erstellen. So nutzt du zwei Nummern in WhatsApp ohne eine weitere App. Einige Nutzer:innen haben das Update für das Feature bereits erhalten (Stand: November 2023). Andere warten noch darauf. Aktualisiere regelmäßig deine App, um von der neuen Funktion zu profitieren.

So funktioniert die Einrichtung:

  1. Öffne die WhatsApp-Einstellungen.
  2. Tippe auf den Pfeil am rechten Rand neben deinem Profilbild.
  3. Wähle „Konto hinzufügen“.
  4. Drücke auf „Zustimmen und fortfahren“.
  5. Gib deine zweite Telefonnummer für WhatsApp ein.

Für deinen Zweit-Account für WhatsApp bekommst du einen Code per SMS. Gib den Verifizierungs-Code ein und statte dein Profil mit Namen, Foto und ersten Kontakten aus.

Anschließend kannst du zwischen den zwei Telefonnummern für WhatsApp wechseln. Tippe und halte dafür dein Profilbild in der oberen rechten Ecke. Danach zeigt dir WhatsApp deine Dual-SIM-Profile an.

Beachte, dass diese Anleitung nur für Android-Geräte gilt. Nutzt du iOS, musst du auf WhatsApp Business als Lösung zurückgreifen.

Unser weiterführender Ratgeber verrät dir, wie du WhatsApp auf der Apple Watch nutzt.

Weitere Optionen für Dual-SIM mit WhatsApp

Hast du die offizielle WhatsApp-Lösung noch nicht, gibt es noch andere Wege und Mittel, um WhatsApp mit Dual-SIM zu nutzen. Diese eignen sich etwa, wenn du nicht zwischen den Profilen wechseln möchtest, sondern stattdessen zwei getrennt Messenger-Apps benutzen willst.

Mehrere WhatsApp-Anwendungen

Allem voran bieten zahlreiche Android-Handys die Option, WhatsApp zu duplizieren. Wie das funktioniert, zeigen wir dir weiter unten. Dabei legst du eine Kopie der Messenger-App an und richtest dein Profil mit der neuen App des Messengers ein.

WhatsApp Business

Für iOS-Nutzer:innen bleibt indes nur der Weg über WhatsApp Business als Zweit-Account. Glücklicherweise ist die Einrichtung leicht und mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung in wenigen Minuten erledigt.

Bist du Android-Nutzer:in und die anderen Wege funktionieren bei dir nicht, greifst du ebenfalls auf WhatsApp Business zurück.

Drittanbieter-Apps

Viele Android- und iOS-Apps versprechen, WhatsApp mit Dual-SIM zu ermöglichen. Sie duplizieren etwa die App wie es viele Android-Geräte von Haus aus können. Oder sie bieten eine angeblich modifizierte Version von WhatsApp, die Dual-SIM erlaubt.

Wir raten von diesen Apps aus zwei Gründen ab:

  • Es gibt es keinen Grund, sie zu nutzen. Android- und iOS-Nutzer:innen haben mit unserer Anleitung Optionen, für interne und offizielle Lösungen.
  • Hinter den Apps versteckt sich oftmals Schad-Software. Hacker spekulieren darauf, dass du auf der Suche nach einer schnellen Lösung deine Sicherheit außer Acht lässt. Ist die App erst einmal installiert, kann sie problemlos Schaden anrichten.
Kombi-Vorteil
50 % Rabatt ab dem 2. Tarif

Hole dir 50 % Rabatt für deine Familie und alle, die dir wichtig sind. Spart gemeinsam mit dem Kombi-Vorteil.

WhatsApp duplizieren

Für viele Android-Nutzer:innen ist diese Option fast so einfach wie der offizielle Weg, um Dual-SIM mit WhatsApp zu nutzen. Einige Hersteller ermöglichen es, den Messenger zu klonen. Dadurch entsteht eine komplett neue WhatsApp-Anwendung, die du mit der zweiten Nummer einrichten kannst.

Da viele Hersteller Android nutzen und anpassen, haben diese Dual Messenger immer andere Namen. Wir zeigen dir, wie du die Einrichtung bei den größten Android-Herstellern vornimmst.

Nutzer:innen von Googles Pixel-Handys haben diese Option noch nicht. Sie soll erst mit Android 14 integriert werden. Bist du davon betroffen, solltest du WhatsApp Business nutzen.

 Dual Messenger auf Samsung-Handys
  1. Öffne die Einstellungen deines Samsung-Handys.
  2. Tippe auf „Erweiterte Funktionen“.
  3. Wähle „Dual Messenger“ aus.
  4. Aktiviere den Schieberegler bei WhatsApp.

Dein Handy fragt dich anschließend, ob du die zweite Version von WhatsApp jetzt installieren willst. Du erkennst die duplizierte App an einem orangen Symbol in der unteren rechten Ecke des Icons.

WhatsApp auf Xiaomi-Handys klonen
  1. Öffne die Einstellungen deines Xiaomi-Handys.
  2. Tippe auf „Apps“.
  3. Wähle „Dual Apps“ aus.
  4. Aktiviere die Option bei WhatsApp.

Du erkennst die geklonte App bei Xiaomi-Handys an einem orangen Symbol in der unteren linken Ecke des Messenger-Icons.

WhatsApp Business als Zweit-Account

Die bislang einzige Lösung für iPhones, um WhatsApp mit Dual-SIM zu nutzen: WhatsApp Business als zweite WhatsApp-Instanz. Apples Smartphones unterstützen weder das Duplizieren der App noch die offizielle Lösung von Meta (Stand: November 2023).

Die App bietet aber eine gute Alternative, um zwei Telefonnummern in WhatsApp nutzen zu können. Das musst du vorab wissen:

  • WhatsApp Business ist ebenfalls kostenlos.
  • Normalerweise nutzen Unternehmen die App, um Kontakt zu Kund:innen zu halten.
  • Dafür bietet WhatsApp Business etwa automatische Antworten, Schnellantworten und Chat Label.
  • Du kannst die App allerdings auch privat nutzen und diese Funktionen ignorieren.


So richtest du WhatsApp Business problemlos auf iOS- und Android-Handys mit Dual-SIM ein:

  1. Lade die App aus dem App Store herunter.
  2. Starte sie und wähle „Andere Nummer auswählen“.
  3. Gib deine zweite Telefonnummer ein.
  4. Gib den Code ein, den WhatsApp dir zur Verifizierung schickt.

Anschließend fordert dich WhatsApp auf, dein Profil zu vervollständigen. Lege ein Foto und deinen Namen sowie eine Unternehmenskategorie fest. Wähle „kein Unternehmen“ in der Liste aus.

Überspringe dann den Schritt, weitere Infos über dein Unternehmen einzugeben. Schon kannst du auf WhatsApp Business zugreifen, Kontakte hinzufügen und deine zweite Nummer an andere weitergeben.

Das iPhone 15 bietet Dual-SIM und gehört zu den besten Smartphones auf dem Markt. Wie Dual-SIM bei iPhones funktioniert, zeigt dir unser Ratgeber.

Fazit

WhatsApp mit Dual-SIM zu nutzen, lässt sich mittlerweile leichter als je zuvor realisieren. Das musst du dir dazu merken:

  • Die offizielle Lösung von WhatsApp erlaubt Dual-SIM über zwei Profile im Messenger.
  • Viele Android-Smartphones bieten die Option, WhatsApp zu duplizieren. In der zweiten App kannst du ein neues Profil anlegen.
  • iOS- und Pixel-Nutzer:innen müssen Dual-SIM mit WhatsApp Business nutzen.
  • Drittanbieter-Apps solltest du vermeiden. Sie versprechen zwar zwei Telefonnummern in WhatsApp nutzen zu können, beherbergen in einigen Fällen aber Schad-Software.

Falls du noch kein Handy besitzt, das Dual-SIM unterstützt, empfiehlt sich ein Blick in unsere Liste der besten Dual-SIM-Handys. Aber auch viele weitere Geräte bieten die Funktion. Schau dir am besten unsere Handys mit Tarif an, um einen Überblick zu bekommen.

FAQ

Kann man mit einer Dual-SIM auf beiden SIM-Karten angerufen werden?

Grundsätzlich bist du bei einem Dual-SIM-Handy auf beiden Nummern erreichbar. Führst du ein Gespräch, dann deaktiviert sich in den meisten Fällen die andere SIM und lässt in dieser Zeit keine Anrufe zu. Ausnahme sind Handys mit zwei Sende- und Empfangseinheiten. Hier wird der Anruf empfangen und du hörst ein Anklopfen während des Telefonierens.

Wie funktioniert WhatsApp mit einer eSIM?

Ob du eine eSIM oder eine physische SIM-Karte für WhatsApp nutzt, ändert nichts. Die Einrichtung erfolgt weiterhin über die zugehörige Telefonnummer.

Wie funktioniert WhatsApp über Festnetz?

Du kannst WhatsApp über deine Festnetznummer einrichten. Das ist dann nützlich, wenn du beispielsweise ein Tablet ohne SIM-Kartenslot mit WhatsApp ausstatten willst. Lade die App herunter, gib bei der Einrichtung die Festnetznummer ein und lass dich dann zur Bestätigung anrufen.

Passende Ratgeber:

dual-sim-handy-adobestock-178277216-content-short
Dual SIM: Die besten Handys im Überblick

Arbeit und Privates auf einem Handy? Mit diesen Dual SIM Handys nutzt du zwei Rufnummern auf einem Gerät.

iPhone 15 mit Dual-SIM nutzen: Das musst du jetzt wissen
iPhone 15 Dual-SIM: So geht‘s

Wir zeigen dir, wie du die Dual-SIM für dein iPhone 15 einrichtest.

WhatsApp auf der Apple Watch
WhatsApp auf der Apple Watch: Geht das?

Kannst du WhatsApp auf der Apple Watch nutzen? Die Antwort darauf und weitere nützliche Tipps haben wir hier für dich zusammengestellt.




© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG Telefónica
Wie können wir dir helfen?