Warum O<sub>2</sub>
Warenkorb
Service
Mein O2
iPhone 13 (Pro) Anschluss

iPhone 13: Größerer Akku und mehrere Lademöglichkeiten

21.07.2022

Wie lange hält dein iPhone-Akku? Wie kannst du dein iPhone 13 unterwegs aufladen? Und welches Ladegerät oder welches Kabel mit welchem Stecker brauchst du dafür? Wenn du mit deinem Apple-Smartphone viel unterwegs bist, sind das wichtige Fragen. Daher erklären wir dir hier, welche Anschlüsse das iPhone 13 und seine Schwestermodelle haben und was du unbedingt über Ladegeräte wissen solltest.

iPhone 13 per Lightning-Anschluss und Ladegerät aufladen

Alle Geräte aus der Familie des iPhone 13 haben traditionell den gleichen Lade-Anschluss: einen Lightning-Port an der Geräte-Unterseite. Der Lightning-Standard wurde von Apple selbst entwickelt und ist auch nur an Apple-Handys und -Geräten zu finden.

Mittlerweile ist der Lieferumfang neuer iPhone-Modelle etwas kleiner geworden: So wird das iPhone 13 (mit Vertrag) zwar mit Kabel, aber ohne Netzteil ausgeliefert. Allerdings bekommst du mit jedem neuen iPhone 13 als Zubehör ein Lightning auf USB-C Kabel. So kannst du dein neues Smartphone über jedes Ladegerät aufladen, das einen USB-C-Anschluss besitzt. Damit muss es also kein Apple-eigenes Modell sein, denn auch viele aktuelle Ladegeräte von Android-Herstellern nutzen USB-C.

Unterschiede bei den Ladegeräten: Wie schnell lädt welches Netzteil?

Wichtig beim Aufladen deines iPhone 13 ist die Leistung des Ladegerätes. Das volle Ladetempo erreichst du nur, wenn du mindestens ein 20-Watt-Ladegerät verwendest. Zwar kannst du dein neues Smartphone auch mit älteren 5-Watt-Strom-Adaptern von Apple auftanken, doch das dauert relativ lange. Außerdem brauchst du dafür ein USB-A-zu-Lightning-Kabel.

Apple iPhone 14
0,- € AnschlusspreisiPhone 14
Jetzt inkl. 20 + 20 GB Datenvolumen im sehr guten 5G-Netz bestellen.
nur 44,99 € monatlich*
Apple iPhone 14 Plus
0,- € AnschlusspreisiPhone 14 Plus
Jetzt inkl. 20 + 20 GB Datenvolumen im sehr guten 5G-Netz bestellen.
nur 49,99 € monatlich*

Kabellos laden: iPhone 13 per Magsafe mit Strom versorgen

Neben dem Lightning-Anschluss unterstützen alle iPhone-13-Modelle noch eine weitere Lademöglichkeit. Du kannst sie durch Auflegen auf ein Magsafe-Lademodul kabellos mit Strom versorgen. Dafür hat Apple in der Geräterückseite aller iPhone 12 (mit Vertrag) und iPhone-13-Modelle entsprechende Magnete verbaut, die für steckerlosen Kontakt zur Magsafe-Ladeschale sorgen. Benutzt du zum Laden den Apple Magsafe Wireless Charger, wird dein Handy besonders schnell mit 15 Watt wieder aufgeladen.

Du kannst zum kabellosen Laden übrigens auch kompatible Ladestationen anderer Hersteller verwenden, sofern diese den Qi-Standard erfüllen. Nachteil der Qi-Ladegeräte: Das Laden geht dann nur halb so schnell, nämlich mit maximal 7,5 Watt. Außerdem fehlt hier MagSafe, das iPhone richtet sich also nicht automatisch durch die Magnete in der Rückseite aus.

Daneben gibt es auch noch die Apple Magsafe Batterie. Mit dieser Powerbank kannst du dein iPhone 13 unterwegs auch dann mit Strom versorgen, wenn gerade keine Steckdose in der Nähe ist.

Die Akkupower des iPhone 13 in Zahlen

Neben dem Ladetempo ist auch die Akkugröße deines Smartphones maßgeblich für die mobile Freiheit. Die vier Modelle des iPhone 13 unterscheiden sich in ihren Abmessungen und auch in ihren Akkugrößen. Anders als andere Hersteller verzichtet Apple allerdings auf eine genaue Angabe der Akkukapazität. Bekannt ist aber, dass das iPhone 13 Pro Max am längsten durchhält. Hier passt durch die Größe einfach mehr Akku ins Gerät. Als echter Langläufer schafft es damit nach Apple-Angaben bis zu 28 Stunden Videowiedergabe (ohne Streaming).

Das iPhone 13 Pro (mit Vertrag) und das iPhone 13 sind zwar in ihrer Größe Identisch, beim Akku allerdings nicht. Weil das iPhone 13 Pro einen Bildschirm mit variabler und damit eine energiesparende Bildwiederholrate unterstützt, liegt es bei der Laufzeit dennoch leicht vorne. Apple gibt für das iPhone 13 Pro bei reiner Videowiedergabe (ohne Stream) bis zu 22 Stunden an. Das iPhone 13 kommt in derselben Disziplin auf bis zu 19 Stunden.

Das schlanke iPhone 13 mini (mit Vertrag) hat den kleinsten Akku der Reihe. Die Laufzeit für die Videowiedergabe (ohne Stream) beziffert Apple für dieses Modell mit 17 Stunden. Alle vier Varianten kannst du übrigens von 0 auf 50 Prozent Ladezustand in nur 30 Minuten befüllen, sofern du ein 20-Watt-Netzteil hierfür verwendest.

Fazit für das iPhone 13: Vier Modellvarianten mit Lightning-Anschluss und Magsafe

Praktisch ist, dass du alle aktuellen iPhones (mit Vertag) nicht nur per Lightning-zu-USB-C-Kabel an viele handelsübliche Ladegeräte anschließen kannst, sondern dir mit MagSafe auch eine besonders clevere Form des kabellosen Ladens zur Verfügung steht.

Unter allen Varianten des iPhone 13 kann in Sachen Akku und Ladegeschwindigkeit besonders das iPhone 13 Pro Max punkten: Es bietet einen für Apple-Verhältnisse riesigen Akku und eine Ladeleistung von 20 Watt an dafür ausgelegten Ladegeräten. Mit seinem größeren und sehr hellen Bildschirm braucht es allerdings auch deutlich mehr Energie als kleinere Modelle. Das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 reichen an die beachtliche Akkupower des Pro Max nicht ganz heran.

Das iPhone 13 mini besticht durch kompakte Bauform und geringes Gewicht. Dafür musst du hier Abstriche bei der Akkugröße machen. Weil ein kleinerer Bildschirm auch weniger Energie benötigt, ist der Laufzeit-Unterschied zu den großen Modellen trotzdem geringer, als die Akkugröße vermuten lässt.

Apple iPhone 14 Pro Max
0,- € AnschlusspreisiPhone 14 Pro Max
Jetzt inkl. 20 + 20 GB Datenvolumen im sehr guten 5G-Netz bestellen.
nur 64,99 € monatlich*
Apple iPhone 14 Pro
0,- € AnschlusspreisiPhone 14 Pro
Jetzt inkl. 20 + 20 GB Datenvolumen im sehr guten 5G-Netz bestellen.
nur 59,99 € monatlich*

Das iPhone 13 mini besticht durch kompakte Bauform und geringes Gewicht. Dafür musst du hier Abstriche bei der Akkugröße machen. Weil ein kleinerer Bildschirm auch weniger Energie benötigt, ist der Laufzeit-Unterschied zu den großen Modellen trotzdem geringer, als die Akkugröße vermuten lässt.

Passende Ratgeber:
 

iPhone 13 induktives Laden
iPhone 13: Induktives Laden leicht gemacht

Das iPhone 13 kann auch ohne Kabel geladen werden. Wir erklären das induktive Laden und wie es funktioniert.

iPhone 13 Ladegerät
iPhone 13 Ladegerät: Diese Geräte kannst du nutzen 

Apples iPhone 13 kannst du mit vielen verschiedenen Ladegeräten auftanken. Wir erklären dir, welche Möglichkeiten du hast.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik