Warum O2
Warenkorb
Service
Mein O2
Direkt zu den idealen Business-Angeboten
Warum ist das wichtig?
Je nach Anzahl der Verträge bieten wir individuell optimierte Konditionen. So sind z. B. unsere Angebote für Selbständige perfekt auf wenige Nutzer abgestimmt – während die O2 Business Angebote exklusive Vorteile für viele Mitarbeiter bieten.
Galaxy S24 vs. S23 FE
  1. Ratgeber
  2. Tests & Vergleiche

Samsung Galaxy S24 vs. S23 FE: Der große Vergleich

18.01.2024

Das Wichtigste auf einen Blick
 

  • Das Galaxy S24 bietet in den meisten Bereichen etwas mehr.
  • Das S23 FE punktet mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Die Unterschiede sind spürbar, aber nicht riesig.


Tipp: Informiere dich bei uns über alle neuen Samsung Galaxy-Handys.

Inhaltsverzeichnis:

Galaxy S24 vs. Galaxy S23 FE in der Kurzübersicht

Samsung Galaxy S24
Samsung Galaxy S24
  • Display: 6,2 Zoll Dynamic AMOLED Display mit bis zu 120 Hz – handlich und hochwertig
  • Kamera: Dreifach-Kamera (50 MP Weitwinkel, 12 MP Ultraweitwinkel, 10 MP Tele mit 3x Zoom; 12 MP Frontkamera) – sehr gute Fotos und Videos
  • Chip: Exynos 2400 – Samsung-Chip mit Flaggschiff-Power
  • Akku: Bis zu 29 Stunden Videowiedergabe – handlicher Ausdauerchampion
  • Größe: 147,0 x 70,6 x 7,6 mm
  • Gewicht: 167 g
Samsung Galaxy S23 FE
Samsung Galaxy S23 FE
  • Display: 6,4 Zoll Dynamic AMOLED mit 120 Hz – geschmeidige Animationen
  • Kamera: Dreifach-Kamera (50 MP Weitwinkel, 12 MP Ultraweitwinkel, 8 MP Tele, 10 MP Frontkamera) – Fotos in überzeugender Samsung-Qualität
  • Chip: Exynos 2200-Chip – Power für Alltag und mehr
  • Akku: Bis zu 22 Stunden Videowiedergabe – macht lange Abende mit
  • Größe: 158,0 x 76,5 x 8,2 mm
  • Gewicht:  209 g

Design: Galaxy S24 kompakter und hochwertiger

Der grundlegende Look von Galaxy S24 und S23 FE ist sehr ähnlich – wie bei allen Galaxy S-Handys, abgesehen von den Ultra-Modellen. Bestimmt wird dieser in erster Linie vom Aluminiumrahmen und drei direkt in das Gehäuse eingelassenen Kameralinsen auf der Rückseite.

Auffälligster Unterschied zwischen S24 und S23 FE: Letzteres ist deutlich größer und schwerer. Außerdem sind die Display-Ränder breiter und der Rahmen ist leicht abgerundet statt wie beim S24 komplett flach. Beide Smartphones sind nach IP68 gegen Wasser und Staub geschützt.

Insgesamt ist das Galaxy S24 jedoch robuster. Denn es ist vorn und hinten mit Gorilla Glass Victus 2 überzogen, wohingegen beim S23 FE das nicht ganz so widerstandsfähige Gorilla Glass 5 zum Einsatz kommt. Außerdem ist das Galaxy S24 in anderen Farben erhältlich als das S23 FE.

Beide Samsung-Handys sind attraktiv und gut verarbeitet, dem S24 sieht man den höheren Preis aber durchaus an. Es ist noch einen Tick hochwertiger.

Das Galaxy S24 in der Farbe Cobalt Violet

Das Galaxy S24 in der Farbe Cobalt Violet

Galaxy S23 FE in der Farbe Mint

Galaxy S23 FE in der Farbe Mint

Designmerkmale im Überblick

Galaxy S24

Galaxy S23 FE

Farben 

Amber Yellow, Cobalt Violet, Marble Gray, Onyx Black

Mint, Graphite, Cream, Purple, Indigo, Tangerine

Gehäuserahmen 

Armor Aluminium

Aluminium 

Anschluss 

USB-C

USB-C

Maße & Gewicht 

147,0 x 70,6 x 7,6 mm
167 g

158,0 x 76,5 x 8,2 mm
209 g 

Besonderheit

kompakt 

Display: Galaxy S24 schärfer, heller und effizienter

Sowohl Galaxy S24 als auch Galaxy S23 FE treten dieses Duell mit einem flachen Dynamic AMOLED Display an, das eine Auflösung von 2340 x 1080 Pixeln bietet. Da diese sich beim S23 FE im Vergleich zum S24 aber auf eine größere Bildfläche verteilen, wirkt das Bild dort nicht ganz so scharf (405 ppi vs. 423 ppi). Das S23-FE-Display misst 6,4 Zoll in der Diagonale, der Bildschirm des S24 6,2 Zoll. Letzterer ist außerdem von deutlich schmaleren Rändern umgeben.

Ein weiterer Vorteil des S24: Es kann die Bildwiederholrate feiner regulieren. Für maximal flüssige Animationen erreichen beide Bildschirme 120 Hz. Das S24 regelt aber in mehr Abstufungen und weiter herunter, um Strom zu sparen. Außerdem ist die Spitzenhelligkeit deutlich höher.

Galaxy S24 Display

Das S24-Display ist kleiner und schärfer …

Galaxy S23 FE Display

… als der Bildschirm des S23 FE

Displaydaten

Galaxy S24

Galaxy S23 FE

Größe

6,2 Zoll

6,4 Zoll

Technologie

Dynamic AMOLED (LTPO)

Dynamic AMOLED

Auflösung

2340 x 1080 Pixel

2340 x 1080 Pixel

Bildwiederholrate

1 bis 120 Hz

 60 bis 120 Hz

Maximale Helligkeit

bis zu 2600 Nits

bis zu 1450 Nits 

Displayschutz

Gorilla Glass Victus 2

Gorilla Glass 5

Kameras im Vergleich: Galaxy S24 vs. S23 FE

Die Triple-Kameras des Galaxy S24 und S23 FE haben sehr ähnliche Spezifikationen. In beiden Geräten kommt ein 50-MP-Hauptobjektiv zum Einsatz, das hervorragende Aufnahmen ermöglicht – auch bei schwachem Licht. Für weitläufige Aufnahmen steht jeweils ein 12-MP-Ultraweitwinkel zur Verfügung.

Unterschiede zwischen Galaxy S24 und S23 FE zeigen sich vor allem bei Zoom-Fotos: Diese sind beim Galaxy S24 einen Tick schärfer. Denn sein Teleobjektiv löst mit 10 MP auf, das Pendant im S23 FE nur mit 8 MP. Die Reichweite ist identisch: Der optische Zoom vergrößert bei beiden Smartphones dreifach.

Galaxy S24 Kamera

Die Kamera des Galaxy S24

Galaxy S23 FE Kamera

Die Kamera des Galaxy S23 FE

Analog zur Telelinse löst auch die Frontkamera beim Galaxy S24 etwas höher auf: 12 MP statt 10 MP bedeuten in der Praxis etwas schärfere Selfies. Der Unterschied zwischen S24 und S23 FE ist nicht riesig, aber wahrnehmbar.

Galaxy AI: Intelligent verbesserte Bilder

Nightography – also Samsungs Nachtmodus – ist schon von den Vorgängern des Galaxy S24 bekannt. Jetzt arbeitet das Feature aber auch mit dem Space Zoom zusammen. Das heißt: Selbst bei wenig Licht kannst du gut belichtete Aufnahmen von weiter entfernten Motiven schießen. Möglich macht dies Samsungs KI „Galaxy AI“.

Die greift dir auch nach der Aufnahme unter die Arme. Sie schlägt dir zum Beispiel Bildverbesserungen vor und wendet diese direkt auf deine Fotos an. Es ist sogar möglich, den Hintergrund per KI zu verändern. Ist dein Motiv nicht an der richtigen Stelle, kannst du es einfach zur Seite schieben. Die KI generiert dann für dich den vorher verdeckten Bildteil.

Bearbeitest du deine Fotos oft nach, ist die Galaxy AI ein echter Pluspunkt für das Galaxy S24.

Galaxy S24

Galaxy S23 FE

Hauptlinse

50 MP (OIS)

50 MP (OIS)

Ultraweitwinkellinse

12 MP

12 MP

Telelinse

10 MP (OIS)

8 MP (OIS)

Frontkamera

12 MP

10 MP

Leistung: Galaxy S24 und S23 FE mit Exynos-Power

Während Samsung Galaxy S23, S23+ und S23 Ultra mit einem Qualcomm-Antrieb ausgestattet hat, kommt beim S23 FE der aus der S22-Reihe bekannte, hauseigene Exynos 2200 zum Einsatz. Und auch für das Galaxy S24 nutzt Samsung einen Chipsatz aus eigener Produktion: Der Exynos 2400 macht es spürbar schneller als das S23 FE, das jedoch ebenfalls flott unterwegs ist.

Praxisrelevant ist der Leistungsunterschied zwischen Galaxy S24 und S23 FE in erster Linie beim Gaming: Technisch anspruchsvolle Spiele laufen auf dem S24 flüssiger. Der Arbeitsspeicher ist bei beiden Modelle 8 GB groß.

Chip und Speicher

Galaxy S24

Galaxy S23 FE

Chip

Exynos 2400

Exynos 2200

RAM

8 GB

8 GB

Speicheroptionen

128 GB, 256 GB

128 GB, 256 GB, 512 GB

Akku und Aufladen

Aufgrund seines größeren Gehäuses bietet das Galaxy S23 FE Platz für einen größeren Akku. Während dessen Kapazität immerhin 4500 mAh beträgt, muss sich das kompakte S24 mit einem 4000-mAh-Akku begnügen. Trotzdem hält das Galaxy S24 länger durch. Grund dafür ist zum einen das kleinere und damit weniger stromhungrige Display. Zum anderen sorgt der effizientere Chipsatz für einen niedrigeren Energiebedarf.

Beim Aufladen begegnen sich Galaxy S24 und S23 FE in diesem Vergleich auf Augenhöhe: Der Strom fließt jeweils mit bis zu 25 W, wenn du ein Kabel verwendest. Wireless Charging ist bei beiden Samsung-Handys mit bis zu 15 W möglich.

Akku-Fakten

Galaxy S24

Galaxy S23 FE

Akkukapazität

4000 mAh

4500 mAh

Akkulaufzeit

bis zu 29 Stunden Videowiedergabe

bis zu 22 Stunden Videowiedergabe

Fast Charging

bis zu 25 W

bis zu 25 W

Wireless Charging

bis zu 15 W

bis zu 15 W

Preisvergleich: S23 FE viel günstiger als S24

Mit einer UVP ab 699 Euro für die Basiskonfiguration ist das Galaxy S23 FE im Vergleich zum Galaxy S24 um einiges günstiger. Denn das brandneue Top-Smartphone wechselt erst ab 899 Euro den Besitzer und ist kurz nach Release auch bei Drittanbietern kaum günstiger zu finden.

Hier siehst du die Preise für Galaxy S24 und S23 FE im Überblick (jeweils UVP):

Galaxy S24

Galaxy S23 FE

128 GB

899 Euro

699 Euro 

256 GB

959 Euro

759 Euro 

Tipp: Wer den Gerätepreis nicht auf einen Schlag bezahlen möchte, kann die Handys bei uns bequem in Raten bezahlen:

Fazit

Während das Samsung Galaxy S24 ein waschechtes Flaggschiff ist, punktet das S23 FE als günstiges Top-Smartphone mit einem starken Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zum S24 verlangt das S23 FE dafür hier und da Abstriche. So sind etwa die Display-Ränder breiter, die Leistung ist nicht ganz so stark und die Kamera leicht unterlegen. Wer damit einverstanden ist, kann hier einiges sparen. Anspruchsvollere sollten dagegen zum Galaxy S24 greifen.

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet das „FE“ bei Samsung Galaxy-Handys?

Das Kürzel „FE“ steht für „Fan Edition“. So bezeichnet Samsung die günstigen Ableger seiner Flaggschiffmodelle. Sie verlangen kleine Abstriche sind aber um einiges preiswerter.

Passende Ratgeber:

Neues Samsung-Handy einrichten
Neues Samsung-Handy einrichten: So geht‘s

Erfahre hier Schritt für Schritt, wie du dein neues Samsung-Handy einrichtest.

Samsung Handyvergleich
Samsung Handyvergleich: Das sind die Unterschiede

Samsungs Auswahl an hochwertigen Handys ist nicht unbedingt klein. Unser Samsung Handyvergleich hilft dir, das für dich passende Gerät zu finden.

Smartphone Bestenliste
Smartphone-Bestenliste 2023: Handys im Vergleich  

Du willst bei deinem Handy keine Kompromisse eingehen und das aktuell Beste haben, das der Markt bietet? Ob Android oder iOS – in unserer Smartphone-Bestenliste findest du das passende Gerät für dich




© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG Telefónica
Wie können wir dir helfen?