Warum O<sub>2</sub>
Warenkorb
Service
Smartphone Frontkameras im Test

Smartphone Frontkameras im Test: Das sind die besten Selfie-Handys

28.02.2022

Bei Vergleichstests der besten Smartphones spielt die Kameraausstattung oft eine wichtige Rolle. Die Frontkamera wird dabei aber vergleichsweise wenig beachtet. Wer jedoch viel auf Snapchat oder Instagram unterwegs ist, will natürlich wissen, welches Handy die besten Selfies macht. Wir haben die Frontkameras von Top-Smartphones verglichen.

Smartphone Frontkameras im Test: Es kommt nicht nur auf die Auflösung an

Wie schon bei der Hauptkamera, gilt auch für die Selfie-Cam, dass die technischen Werte allein noch nicht viel darüber aussagen, wie gut die Fotos am Ende werden. Es kommt bei der Frontkamera auch stark auf die Handy-Software an, damit die Selfies bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen farbgetreu und kontrastreich sind. Im Vergleich mit der Hauptkamera hat es die Frontkamera hier grundsätzlich schwerer, weil sie mit kleineren Linsen arbeitet und deswegen der Sensor weniger Fläche besitzt, um das Licht einzufangen. Und es trägt wohl kaum jemand einen Scheinwerfer zur Unterstützung mit sich herum.

Apple iPhone 13 Pro und Pro Max: Das Kamera-Handy

Apple überzeugte mit seinem iPhone 13 erneut die Tester. Die hochwertigste Kameraausstattung wanderte allerdings in die Varianten des iPhone 13 Pro (mit Vertrag) und iPhone 13 Pro Max – die Selfie-Kamera aber ist in allen Modellen gleich ausgestattet. Hier erwarten dich 12 MP und der Face ID Tiefensensor als zusätzliches Feature für noch bessere Selfies. Die Software des iPhones holt zudem das Optimum aus den Fotos heraus. Selbst bei eher wenig Licht gibt es hier am Ende immer noch tolle Selfies.

Samsung Galaxy Z Flip 3: Der Trick mit der Hauptkamera

Das Samsung Galaxy Z Flip 3 ist besonders für Selfie-Fans ein Blick wert: Die große Besonderheit besteht darin, dass es ein Handy zum Klappen ist. Zudem hat es gleich zwei Bildschirme, einen Außen und einen Innen. Die eigentliche Selfie-Cam ist unter dem Hauptdisplay versteckt, das erst beim Aufklappen sichtbar wird. Sie löst mit 10 MP auf – aber du brauchst sie nicht zwingend, denn beim Galaxy Z Flip 3 (mit Vertrag) gibt es einen Trick: Dank des zweiten Bildschirms machst du kinderleicht perfekte Selfies – mit dser Hauptkamera. Die ist der Frontkamera wie in fast allen Smartphones technisch überlegen und produziert mit einer 12 MP Dualkamera, optischem Bildstabilisator, Autofokus und 10-fach digitalem Zoom gestochen scharfe Fotos, auch bei schwierigen Lichtverhältnissen. Mit diesem Trick macht das kleine Gerät im Selfie Handy Test eine ausgezeichnete Figur.

Google Pixel 6: Die Software macht’s

Google produziert jetzt schon seit einigen Jahren eigene Smartphones, die aus Sicht des Unternehmens auch die Referenz für das Betriebssystem Android sind. Deswegen kann die Frage, welches Handy die besten Selfies macht, natürlich nicht beantwortet werden, ohne die Pixel-Serie von Google zu berücksichtigen. Stolz darf Google auf die Kamerasoftware sein, die alles aus der verbauten Hardware herausholt. Das gilt für die Selfie-Cam genauso wie für die Hauptkamera. Auch unter wechselnden Bedingungen produzieren die Pixel-Modelle sehr scharfe und ausgewogene Fotos. Im Pixel 6 (mit Vertrag) und Pixel 6 Pro kommt die gleiche Frontkamera zum Einsatz. Sie bietet dir eine Auflösung von 11 MP mit Ultraweitwinkel-Sensor.

Unterschiede gibt es bei der Hauptkamera: Das Pixel 6 Pro nutzt eine Triple-Cam (Weitwinkel mit 50 MP, Telelinse mit 48 MP und Ultraweitwinkel mit 12 MP), das Pixel 6 eine Dual-Cam, die auf die Telelinse verzichtet, aber ansonsten identische Werte aufweist. Wenn du also nicht nur an tollen Selfies interessiert bist, sondern zu den ambitionierten Fotografen gehörst, ist das Pro die bessere Entscheidung.

Ob du nun zum Pixel 6 Pro (mit Vertrag) oder dem einfachen Pixel 6 greifst: Mit dem Smartphone von Google gönnst du dir ein solide verarbeitetes Handy mit hochwertiger Optik.

Samsung Galaxy S22 Ultra: Der Kamera-Protz

Das Galaxy S22 ist mit seinen unterschiedlichen Varianten eines der beliebtesten Modelle aus dem aktuellen Line-up von Samsung. In Vergleichstest überzeugt es immer wieder mit seinem schnellen Prozessor, AMOLED-Bildschirmen der Extraklasse, die auch anspruchsvolle Nutzer überzeugen sowie der hochwertigen Verarbeitung und Optik. Auch die Kamera des Standardmodells und des Galaxy S22+ überzeugen.

Das Kamera-Setup des Galaxy S22 Ultra dürfte aber selbst Semi-Profis überzeugen: Das Top-Modell arbeitet mit vier Kameras: Die Hauptkamera kommt mit einem 108-Megapixel-Sensor, außerdem gibt es eine Ultraweitwinkel-Kamera (12 Megapixel). Dazu kommen zwei Tele-Kameras zum Einsatz, beide mit 10 MP: Die kleinere bietet eine dreifache optische Vergrößerung, die zweite kommt mit einem zehnfach optischen Zoom. Genauso beeindruckend geht es auch bei der Frontkamera weiter: Satte 40 MP Auflösung liefern gestochen scharfe Selfies. Das Ultra besitzt aber noch einen weiteren Clou. Du kannst Selfie- und Hauptkamera parallel nutzen. So erscheinst du dann etwa als Kommentator auf einem Video.

Galaxy S22 Ultra
Nur für kurze ZeitDas neue Galaxy S22 Ultra
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr
  • Allnet Flat (Telefonie & SMS in alle dt. Netze)
  • EU-Roaming inklusive


 

nur 49 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

Galaxy S22
Nur für kurze ZeitDas neue Galaxy S22
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr
  • Allnet Flat (Telefonie & SMS in alle dt. Netze)
  • EU-Roaming inklusive


 

nur 34 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

Galaxy S22 Plus
Nur für kurze ZeitDas neue Galaxy S22+
Mit O2 Grow Tarif inkl. 40 GB und jedes Jahr 10 GB monatlich ohne Aufpreis dazu.
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr
  • Allnet Flat (Telefonie & SMS in alle dt. Netze)
  • EU-Roaming inklusive


 

nur 49 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

Wer sich für ein Galaxy S22 (mit Vertrag) entscheidet, greift zu einem echten High-End-Android. Und mit dem S22 Ultra gehst du noch einen Schritt weiter: Ob Videostreaming, Spiele oder Bildbearbeitung: Das S22 Ultra meistert jede Situation im Alltag. Und es ist der ungeschlagene Kamera-König unter den aktuellen Smartphones.

Xiaomi Mi 11 Ultra: Ultra, auch bei den Kameras

Xiaomi ist als chinesischer Hersteller längst bei uns in Europa angekommen. Xiaomi Handys (mit Vertrag) genießen unter Nutzern bereits hohes Ansehen aufgrund ihrer guten Qualität und des vergleichsweise günstigen Preises. Und auch Xiaomi lässt sich ein “Ultra”-Modell nicht nehmen. Das Xiaomi Mi 11 Ultra gehört ohne Zweifel zu einem der besten Handys für Selfies. Die Frontkamera bietet bereits beeindruckende 20 MP Auflösung. Aber wie das Galaxy Z Flip 3 besitzt das Mi 11 Ultra noch ein zweites, winziges Display neben dem Kamerablock der Hauptkamera. Und damit kannst du deine Selfies auch mit der viel gelobten Hauptkamera mit einer Auflösung von 50 MP machen. Die wird ergänzt von einer Telelinse (48 MP) und einer Ultraweitwinkel-Optik (48 MP). Nutzt du die Hauptkamera für Selfies, kommen beeindruckende Fotos mit einem guten Bokeh-Effekt dabei heraus.

Das Huawei Mate 40 Pro mit dem Tiefeneffekt

Das Mate 40 Pro ist ein Beispiel dafür, dass die reine Auflösung keinen Einfluss auf die Frage hat, welches Handy die besten Selfies macht. Denn die Frontkamera besitzt auf den ersten Blick bescheidene 13 MP Auflösung (Ultraweitwinkel mit f/2.4). Aus der holt Huawei per Software aber alles heraus, was drin ist. So simuliert die Software einen beeindruckenden Bokeh-Effekt. Eine weitere Besonderheit des Smartphones: Die Frontkamera wird adaptiv gesteuert. Kommen Menschen ins Sichtfeld, schaltet die Software die Kamera automatisch auf Weitwinkel um.

Überhaupt ist das Mate 40 ein Premium-Smartphone, das Fotofreunde sehr zufriedenstellen wird. Denn auf der Rückseite thront ein Objektiv-Ring mit 50-MP-Hauptlinse, Telesensor mit fünffach optischem Zoom sowie ein 20-MP-Ultraweitwinkel-Objektiv. Das solide und überzeugende Handy ist somit schon eher eine Kamera mit eingebauter Telefoniefunktion. Allerdings muss es ohne die Google-Dienste auskommen – ein großer Minuspunkt, den du beim Kauf bedenken solltest.

Smartphone Frontkameras im Test: Fazit

Und welches Handy macht die besten Selfies? Überzeugende Aufnahmen produzieren alle vorgestellten Geräte. Etwas außer Konkurrenz stehen das Samsung Galaxy Z Flip 3 und das Xiaomi Mi 11 Ultra, denn hier kannst du einfach auch die Hauptkamera für perfekte Selfies verwenden. Und wenn du auf Google-Dienste verzichten kannst, ist das Mate 40 Pro sicherlich erste Wahl in Sachen Selfies. Das beste Gesamtpaket bekommst du mit dem Samsung Galaxy S21 Ultra – hier überzeugt die Kamera als Ganzes und das restliche Smartphone sowieso. Das hat aber auch seinen Preis…

Passende Ratgeber:
 

Entdecke die besten Handy-Kameras 2022!
Die besten Smartphone-Kameras 2022

Du legst Wert auf eine gute Kamera in deinem Smartphone? Die besten Modelle aus 2022 findest du hier.

Die besten Smartphones 2021
Die besten Smartphones 2021 im Überblick

2021 kamen viele Smartphones auf den Markt. Was war neu? Was war besonders gut? Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Geräte des Jahres.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik