Warum O2
Warenkorb
Service
Mein O2
Direkt zu den idealen Business-Angeboten
Warum ist das wichtig?
Je nach Anzahl der Verträge bieten wir individuell optimierte Konditionen. So sind z. B. unsere Angebote für Selbständige perfekt auf wenige Nutzer abgestimmt – während die O2 Business Angebote exklusive Vorteile für viele Mitarbeiter bieten.
SAR-Wert
  1. Ratgeber
  2. Bestenlisten

Beste Handys mit niedrigem SAR-Wert

19.12.2023

Das Wichtigste auf einen Blick
 

  • Der SAR-Wert gibt die Handystrahlung an.
  • Laut WHO sind Handy-Strahlungswerte unter 2,0 W/kg unbedenklich.
  • Handys mit niedrigem SAR-Wert erreichen z. T. unter 1,0 W/kg.


Tipp: Sichere dir strahlungsarme Handys mit Vertrag günstig bei O2.

Inhaltsverzeichnis

Handy-SAR-Wert-Liste: Unsere Empfehlungen

Fairphone 5
Fairphone 5
  • Display: 6,46-Zoll-OLED mit 90-Hz-Bildwiederholrate
  • Kamera: Dual-Kamera (50-MP-Weitwinkel + 50-MP-Ultraweitwinkel) + Time-of-Flight-Sensor – sehr gut für Bokeh-Effekte
  • Chip: Qualcomm QCM6490 – stromsparende Performance
  • Akku: Austauschbar und mit Ausdauer für den ganzen Tag (4200 mAh)
  • Größe: 161,6 x 75,84 x 9,6 mm
  • Gewicht: 212 g
Samsung Galaxy A34 5G
Samsung Galaxy A34
  • Display: 6,6 Zoll Super AMOLED-Display mit 120 Hz und FHD+
  • Kamera: Triple-Kamera (48 MP Weitwinkel, 8 MP Ultraweitwinkel, 5 MP Makro)
  • Chip: MediaTek Dimensity 1080
  • Akku: 5000 mAh für bärenstarke Ausdauer
  • Größe: 161,3 x 78,1 x 8,2 mm
  • Gewicht: 199 g
Samsung Galaxy A54 5G
Samsung Galaxy A54
  • Display: 6,4 Zoll Super AMOLED-Display mit 120 Hz und FHD+ – dank Spitzenhelligkeit auch bei direkter Sonne gut ablesbar
  • Kamera: Triple-Kamera (50 MP Weitwinkel, 12 MP Ultraweitwinkel, 5 MP Makro) – für jedes Motiv die richtige Kamera
  • Chip: Exynos 1380 – meistert mit 8 GB RAM den Alltag
  • Akku: 5000 mAh für bärenstarke Ausdauer
  • Größe: 158,2 x 76,7 x 8,2 mm
  • Gewicht: 202 g
Samsung Galaxy S23+
Samsung Galaxy S23+
  • Display: 6,6 Zoll Dynamic AMOLED Display mit 120 Hz und FHD+
  • Kamera: Dreifach-Kamera (50 MP Weitwinkel, 12 MP Ultraweitwinkel, 10 MP Tele, 12 MP Frontkamera)
  • Chip: Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 – enorm schnell und effizient
  • Akku: 4700 mAh für bis zu 27 Stunden Videowiedergabe
  • Größe: 157,8 x 76,2 x 7,6
  • Gewicht: 195 g
Google Pixel 8 Pro
Google Pixel 8 Pro
  • Display: Riesiges 6,7 Zoll Super Actua-Display Display mit bis zu 120 Hz
  • Kamera: Dreifach-Kamera (50 MP Weitwinkel + 48 MP Ultraweitwinkel + 48 MP Tele) – High-End-Qualität für hervorragende Fotos
  • Chip: Tensor G3 – Googles Power-Chip
  • Akku: 5050 mAh – Laufzeit von mehr als 24 Std.
  • Größe: 162,6 x 76,5 x 8,8 mm
  • Gewicht: 213 g
Apple iPhone 15
Apple iPhone 15
  • Display: 6,1 Zoll Super Retina XDR Display
  • Kamera: 48 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel; gestochen scharfe Fotos
  • Chip: A16 Bionic; bewährte Spitzenleistung
  • Akku: Bis zu 20 Stunden Videowiedergabe; genug für lange Tage
  • Größe: 147,6 × 71,6 × 7,8 mm
  • Gewicht: 171 g; leicht und handlich
Apple iPhone 15 Plus
Apple iPhone 15 Plus
  • Display: 6,7 Zoll Super Retina XDR
  • Kamera: 48 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel; mit Porträtfunktion der nächsten Generation
  • Chip: A16 Bionic; Powerhouse für jede Anwendung
  • Akku: Bis zu 26 Stunden Videowiedergabe; hält auch durch die Nacht
  • Größe: 160,9 × 77,8 × 7,8 mm
  • Gewicht: 203 g
Apple iPhone 15 Pro
Apple iPhone 15 Pro
  • Display: 6,1 Zoll Super Retina XDR mit 120 Hz Bildwiederholrate
  • Kamera: 48 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel + 12 MP Telefoto; die richtige Linse für jedes Motiv
  • Chip: A17 Pro; absolutes Powerhouse
  • Akku: Bis zu 23 Stunden Videowiedergabe
  • Größe: 146,6 x 70,6 x 8,25 mm
  • Gewicht: 187 g; besonders leicht dank Design aus Titan
Apple iPhone 15 Pro Max
Apple iPhone 15 Pro Max
  • Display: 6,7 Zoll Super Retina XDR mit 120 Hz Bildwiederholrate
  • Kamera: 48 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel + 12 MP Telefoto; fünffacher Zoom dank Tetraprisma Design
  • Chip: A17 Pro; Apples Top-Chip
  • Akku: Bis zu 29 Stunden Videowiedergabe; Power für den ganzen Tag
  • Größe: 159,9 x 76,7 x 8,25 mm
  • Gewicht: 221 g

SAR-Wert: Was du wissen musst 

Bei der Suche nach Handys mit niedrigem SAR-Wert findest du via Google schnell Falschinformationen. Einige Quellen schüren damit die Sorgen, die Menschen bei der Auswahl eines Smartphones haben.

Wir erklären dir hier, was der SAR-Wert ist und welche Grenzen Handy-Hersteller einhalten müssen.

Was ist eigentlich der SAR-Wert?
  • Der SAR-Wert wird auch „Spezifische Absorptionsrate” genannt.
  • Er gibt an, wie viel Strahlung ein Gerät abgibt.
  • Er wird in Watt pro Kilogramm angegeben.

Heißt: Bei einem Wert von 1,0 W/kg wird ein Watt Energie an ein Kilogramm Körpergewebe abgegeben. Durch diese Energieabgabe erwärmt sich das Körpergewebe entsprechend.

  • Handy-SAR-Werte werden am Kopf und am Körper gemessen.
  • Grund dafür: Die Position der Antenne im Gerät kann sich stark auf die Messergebnisse am Kopf auswirken.
Wie hoch sollte der SAR-Wert sein?
  • Die WHO gibt für Handys einen Grenzwert von 2,0 W/kg vor.
  • Alle Werte darunter sind laut der Organisation unbedenklich für Menschen.
  • Handy-Hersteller sind europaweit verpflichtet, den Grenzwert einzuhalten.
  • In der Regel wird der Grenzwert deutlich unterschritten.
So vermeidest du unnötige Strahlung

Dennoch kannst du dich vor Handystrahlung zusätzlich schützen, wenn du sichergehen willst. Nutze dafür beim Telefonieren ein Headset. Durch die Entfernung zum Gerät reduziert sich die Strahlung enorm. Unterwegs solltest du das Handy dann auch nicht direkt am Körper, sondern im Rucksack oder der Handtasche tragen.

Zu guter Letzt solltest du darauf achten, wann dein Handy guten Empfang hat. Denn dann muss das Gerät die eigene Sendeleistung nicht erhöhen, um mit dem nächsten Sendemast kommunizieren zu können. Hast du jedoch schlechten Empfang, steigt die Strahlung durch die erhöhte Sendeleistung des Handys.

Fairphone 5 (0,49 W/kg)

Fairphone 5

Das insgesamt strahlungsärmste Gerät in unserer Handy-SAR-Wert-Liste ist das Fairphone 5. Am Kopf kommt es auf sehr niedrige 0,49 W/kg. Am Körper liegt der SAR-Wert bei 0,85 W/kg. Diese Werte sind im Vergleich zu vielen anderen aktuellen Smartphones exzellent.

Darüber hinaus punktet das Fairphone 5 vor allem durch seinen modularen Aufbau. Dadurch kannst du viele wichtige Komponenten bei Bedarf selbst austauschen. Herkömmliches Werkzeug, etwas Geschick und die über den Hersteller verfügbaren Ersatzteile sind die einzigen Voraussetzungen dafür.

In Kombination mit der langen Garantie macht die gute Reparierbarkeit das Fairphone 5 besonders nachhaltig.

Fairphone 5 im Überblick

  • SAR-Wert (Kopf & Körper): 0,40 W/kg & 0,85 W/kg
  • DIY-Reparaturen möglich
  • nachhaltiges Handy
  • solide Leistung
  • microSD-Slot für Speicherkarten

Für Fans nachhaltiger und besonders strahlungsarmer Handys ist das Fairphone 5 eine erstklassige Wahl. Mehr Infos gibt es hier:

Fairphone 5 mit Vertrag

Sony Xperia 10 V (0,47 W/kg)

Sony Xperia 10 V

Das Xperia 10 V ist ein Mittelklasse-Handy von Sony, das sich durch einen sehr niedrigen SAR-Wert am Kopf auszeichnet: In dieser Position beträgt die Strahlenbelastung gerade mal 0,47 W/kg. Am Körper steigt sie auf 1,12 W/kg, was immer noch im Rahmen ist.

Abgesehen davon erfreut das Sony-Handy mit einem guten OLED-Display, starker Akkulaufzeit und ordentlicher Leistung. Besonders sind außerdem das längliche Gehäuse und das 21:9-Breitbildformat.

Letzteres ist nicht nur für Filme in diesem Format von Vorteil, sondern auch praktisch, um sich via Split-Screen zwei Apps nebeneinander anzeigen zu lassen.

Sony Xperia 10 V im Überblick

  • SAR-Wert (Kopf & Körper): 0,47 W/kg & 1,12 W/kg
  • gutes OLED-Display im 21:9-Format
  • 48-MP-Triple-Kamera mit Tele-Zoom
  • starker Akku
  • solide Performance
  • microSD-Slot für Speicherkarten

In der preisgünstigen Mittelklasse überzeugt das Sony-Modell durch einen niedrigen SAR-Wert und attraktive Features. Noch mehr Details findest du hier:

Sony Xperia 10 V mit Vertrag

Samsung Galaxy A34 (0,55 W/kg)

Samsung Galaxy A34 5G

Bei Samsung überzeugen vor allem günstigere Handys durch einen niedrigen Strahlungswert. Stellvertretend dafür haben wir das Samsung Galaxy A34 in unsere Handy-SAR-Wert-Liste aufgenommen.

Am Kopf liegt der Wert laut Hersteller bei sehr niedrigen 0,55 W/kg. Der SAR-Wert für den Körper (1,49 W/kg) ist – wie bei Samsung häufiger – deutlich höher, aber immer noch klar unter dem Grenzwert.

Das Galaxy A34 ist ein preiswertes Mittelklasse-Handy, das solide aufgestellt ist. Punkten kann es vor allem mit seinem guten Super-AMOLED-Display, das 120 Hz unterstützt.

Samsung Galaxy A34 im Überblick

  • SAR-Wert (Kopf & Körper): 0,55 W/kg & 1,49 W/kg
  • Super-AMOLED-Display (6,6 Zoll) mit 120 Hz
  • 48-MP-Triple-Kamera mit Makro-Objektiv
  • starker Akku
  • microSD-Slot für Speicherkarten

Wer ein großes Qualitäts-Display mit 120-Hz-Bildwiederholrate und gleichzeitig einen günstigen Handypreis möchte, ist beim Galaxy A34 genau richtig. Alle weiteren Details haben wir hier für dich zusammengefasst:

Samsung Galaxy A34 5G mit Vertrag

Xiaomi Redmi Note 12 5G (0,68 W/kg)

Xiaomi Redmi Note 12 5G

Das Redmi Note 12 5G ist eines der strahlungsärmsten aktuellen Handys, die Xiaomi vertreibt. Der Kopf-SAR-Wert liegt laut Bundesamt für Strahlungsschutz bei 0,68 W/kg. Am Körper getragen liegt die Strahlungsbelastung bei 0,91W/kg, so die Angaben.

Darüber hinaus zeichnet sich das Gerät – ebenso wie andere Xiaomi-Handys aus der Redmi-Reihe – durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Mehr Handy für wenig Geld ist schwer zu finden.

Ein 120-Hz-Display, schnelles Aufladen und eine flexible Triple-Kamera machen das Handy mit niedrigem SAR-Wert nicht nur für Sparfüchse interessant.

Xiaomi Redmi Note 12 5G im Überblick

  • SAR-Wert (Kopf & Körper): 0,68 W/kg & 0,91 W/kg
  • AMOLED-Display (6,67 Zoll) mit 120 Hz
  • 50-MP-Triple-Kamera mit Makrolinse
  • starker 5000-mAh-Akku
  • Fast Charging mit 33 W
  • microSD-Slot für Speicherkarten

Samsung Galaxy A54 (0,69 W/kg)

Samsung Galaxy A54 5G

Wenn dir Handy-Strahlungswerte zwar wichtig sind, du sie aber nicht zur alleinigen Entscheidungsgrundlage machen möchtest, könnte dir das Samsung Galaxy A54 gefallen.

Sein Kopf-SAR-Wert ist mit 0,69 W/kg etwas höher als beim Galaxy A34. Dafür ist der Körper-SAR-Wert (1,34 W/kg) niedriger und das Ausstattungspaket besser.

Das Galaxy A54 ist eines der besten Mitteklasse-Handys 2023. Es überzeugt als guter Allrounder mit tollem Display, schickem Design und solider Performance.

Samsung Galaxy 54 im Überblick

  • SAR-Wert (Kopf & Körper): 0,69 W/kg & 1,34 W/kg
  • Infinity O-Display mit 6,4 Zoll
  • gute Performance
  • 50-MP-Triple-Kamera mit Makrolinse
  • starker Akku
  • microSD-Slot für Speicherkarten

Samsung Galaxy S23+ (0,77 W/kg)

Samsung Galaxy S23+

Samsungs Premium-Smartphones sind überwiegend in der Galaxy S-Reihe zuhause. Interessanterweise sticht ein Modell davon durch einen niedrigen Kopf-SAR-Wert hervor:

Mit 0,77 W/kg liegt dieser beim Galaxy S23+ unter dem des S23 und S23 Ultra (jeweils 0,96 W/kg). Der Körper-SAR-Wert fällt mit 1,45 W/kg dafür etwas höher aus.

Was die Ausstattung anbelangt, spielt das Galaxy S23+ in einer anderen Liga als die beiden anderen Samsung-Smartphones aus unserer Handy-SAR-Wert-Liste. Es handelt sich um ein waschechtes Oberklasse-Gerät, das in nahezu jeder Hinsicht zu überzeugen weiß.

Samsung Galaxy S23+ im Überblick

  • SAR-Wert (Kopf & Körper): 0,77 W/kg & 1,45 W/kg
  • Dynamic AMOLED 2X Display (6,6 Zoll) mit 120 Hz
  • Premium-Design
  • sehr gute Performance
  • hervorragende 50-MP-Triple-Kamera mit Tele-Zoom
  • starker Akku
  • Fast Charging mit 45 W

Du möchtest ein Premium-Handy mit großem Display, viel Ausdauer und guter Kamera – das zudem mit guten SAR-Werten überzeugt? Alles Weitere über Samsungs Premium-Handy mit niedrigem SAR-Wert gibt es hier:

Samsung Galaxy S23+ mit Vertrag

Google Pixel 8 Pro (0,84 W/kg)

Google Pixel 8 Pro

Auch Google hat den SAR-Wert nicht außer Acht gelassen. Das strahlungsärmste aktuelle Google Pixel-Handy ist das High-End-Modell aus 2023: Der Kopf-SAR-Wert für das Google Pixel 8 Pro beträgt 0,84 W/kg. Am Körper kommt es auf 1,36 W/kg. Damit weist das Handy niedrigere SAR-Werte auf als viele andere Oberklasse-Smartphones aus 2023.

Größtes Plus des Google Pixel 8 Pro ist seine hervorragende Triple-Kamera, die beeindruckende Bilder aufnimmt und einen 5-fachen optischen Zoom bietet.

Googles Top-Handy überzeugt auch in anderen Bereichen. Zu den Highlights zählen das tolle OLED-Display und die langjährige Update-Versorgung.

Google Pixel 8 Pro im Überblick

  • SAR-Wert (Kopf & Körper): 0,84 W/kg & 1,36 W/kg
  • erstklassige 50-MP-Triple-Kamera mit 5x-Zoom
  • sehr großes OLED-Display (6,7 Zoll) mit 120 Hz
  • sieben Jahre Update-Garantie ab Release
  • Android-Updates schnell verfügbar

Top-Kamera mit smarten Software-Features wie der „Magische Radierer“ zum Entfernen ungewünschter Objekte, erstklassiges OLED-Display und viele Jahre Updates – kurzum: Das Google Pixel 8 Pro ist weitaus mehr als nur ein Handy mit niedrigen SAR-Werten. Finde jetzt heraus, was dich noch alles erwartet:

Google Pixel 8 Pro mit Vertrag

iPhone 15 (Pro) (0,98 W/kg)

Apple iPhone 15 Pro

Alle iPhone 15-Modelle haben die gleichen SAR-Werte: Sowohl die Kopf- als auch die Körpermessung ergab laut Hersteller 0,98 W/kg für iPhone 15 (Plus) und 15 Pro (Max).

Erfreulich hieran ist besonders, dass der iPhone 15-SAR-Wert für den Körper nicht höher liegt als für den Kopf, wie es im Gegensatz dazu bei vielen anderen Geräten der Fall ist.

Da sich die SAR-Werte innerhalb der Modellreihe nicht unterscheiden, kannst du deine Auswahl nach anderen Qualitätsmerkmalen treffen. Wir nennen hier stellvertretend das iPhone 15 Pro, das eine High-End-Ausstattung mit guter Handlichkeit kombiniert.

iPhone 15 Pro im Überblick

  • SAR-Wert (Kopf & Körper): 0,98 W/kg & 0,98 W/kg
  • brillantes Retina XDR Display (6,1 Zoll) mit 120 Hz
  • starke 48-MP-Triple-Kamera
  • enorm leistungsstark
  • edles Gehäuse mit Titan-Rahmen
  • gute Akkulaufzeit

Für kompromissloses High-End-Feeling bietet Apple das iPhone 15 Pro (Max). Die günstigere Oberklasse gibt es beim iPhone 15 (Plus). Alle Details zu den iPhone 15-Modellen erfährst du hier:

iPhone 15 Pro mit Vertrag

iPhone 15 Pro Max mit Vertrag

iPhone 15 mit Vertrag

iPhone 15 Plus mit Vertrag

Fazit

Der WHO zufolge sind Handy-Strahlungswerte unter 2,0 W/kg kein Risiko für die Gesundheit. Alle in Europa verkauften Smartphones halten diesen Grenzwert ein. Geräte, die ihn deutlich unterschreiten, findest du in dieser Handy-SAR-Wert-Liste. Besonders strahlungsarm am Kopf sind das Fairphone 5 und das Sony Xperia 10 V.

Auffällig dabei: Der SAR-Wert am Körper ist bei den meisten Smartphones etwas höher. Eine Ausnahme bilden die iPhone 15-Modelle. Für diese gibt Apple jeweils identische Kopf- und Körper-SAR-Werte an.

Bei Samsung interessant: Das Galaxy S23+ strahlt am Kopf offenbar deutlich weniger als S23 und S23 Ultra. Und: Günstigere Samsung-Handys haben niedrigere SAR-Werte.

FAQ

Wie hoch ist der SAR-Wert beim iPhone?

Eigentlich variiert der SAR-Wert von Modell zu Modell. Aber: Für nahezu allen iPhones der letzten Jahre gibt Apple einen SAR-Wert von knapp unter 1 W/kg (Kopf) an.

Ist ein Handy im Flugmodus strahlenfrei?

Da WLAN, Mobilfunk und andere drahtlose Übertragungstechnologien im Flugmodus deaktiviert sind, sind die Handy-Strahlungswerte drastisch reduziert. Komplett strahlungsfrei ist das Smartphone aber auch dann nicht. Bei aktivierter Elektronik entsteht immer eine gewisse Strahlung.

Welches Handy hat den niedrigsten SAR-Wert?

Eines der strahlungsärmsten Mainstream-Handys der letzten Jahre ist das 2021 erschienene Samsung Galaxy A72. Sein Kopf-SAR-Wert liegt bei besonders niedrigen 0,23 W/kg. Beachte: Der Körper-SAR-Wert liegt mit 1,17 W/kg deutlich höher.

Passende Ratgeber:

Xiaomi 13 vs. Samsung Galaxy S23
Xiaomi 13 vs. Samsung Galaxy S23

Wir zeigen die wichtigsten Unterschiede und Features zweier Top-Smartphones von Xiaomi und Samsung: Xiaomi 13 und Galaxy S23 treten gegeneinander an.

Wann Handy kaufen?
Wann Handy kaufen? Spartipps

Wann solltest du zugreifen, wenn du dein Wunsch-Smartphone zu einem guten Preis ergattern willst? Wir verraten dir, wann Handys am günstigsten sind. 

Handytarife-Vergleich: Welcher Tarif passt zu dir?
Handytarife-Vergleich: Die besten O2 Tarife für dich

In unserem großen Handytarife-Vergleich erfährst du alles Wichtige über die Mobilfunkverträge bei O2. Finde jetzt deinen Favoriten.




© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG Telefónica
Wie können wir dir helfen?