Warum O<sub>2</sub>
Warenkorb
Service
Mein O2
Nachhaltige Handys und Trade-In-Angebote

Handys für die Umwelt und nachhaltiges Trade-in

22.07.2022

Umweltschutz und Nachhaltigkeit zählen zu den wichtigsten Themen unserer Zeit. Deshalb setzen Smartphone-Anbieter zunehmend auf Handys für die Umwelt. Hinzu kommen umweltfreundliche Trade-in-Angebote von Providern und Herstellern – dort kannst du dein altes Smartphone abgeben und bekommst teilweise sogar Geld dafür. Erfahre, wie du von Trade-in profitierst und welche nachhaltigen Handys es gibt.

Umweltschonendes Trade-in: Tausche alt gegen neu

Handys für die Umwelt: Handy-Recycling

Dein altes Handy ist noch funktionstüchtig? Dann kannst du es bei manchen Händlern eintauschen und sogar noch Geld dafür bekommen. So landet dein gebrauchtes Smartphone nicht im Müll, sondern geht generalüberholt wieder in den Verkauf. Das kommt deinem Geldbeutel und der Umwelt zugute.

O2 bietet ebenfalls einen Trade-in-Service für funktionstüchtige Geräte. Das Motto lautet: "Let’s Keep The Planet Blue". Ob du den Betrag für dein eingetauschtes Handy behältst oder direkt in ein neues Smartphone investierst, bleibt dir überlassen. Wenn du sowieso ein neues Handy mit Vertrag haben möchtest, profitierst du besonders vom Trade-in-Programm – denn dann wird der Restwert deines alten Handys von dem Preis deines neuen Smartphones abgezogen.

Du möchtest wissen, wie viel Geld dein aktuelles Gerät noch wert ist? Dafür hast du bei uns zwei Möglichkeiten: Gehe einfach in einen O2 Shop oder lass dir online den Preis deines alten Handys ermitteln.

Im O2 Shop schauen sich die Mitarbeiter vor Ort den Zustand deines Altgeräts an und testen die Funktionstüchtigkeit. Daraus ergibt sich der Geldbetrag, den du ausgezahlt bekommst. Übrigens: Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern wirken sich Kratzer auf der Rückseite deines Handys nicht preismindernd aus – so erhältst du selbst für ein stark genutztes Gerät einen guten Betrag. Wenn du im gleichen Zug ein neues Smartphone kaufen möchtest, garantiert dir O2 den Ankaufspreis für dein altes Gerät zwei Wochen lang. So bleibt dir genug Zeit, um dein Wunschhandy in Ruhe auszusuchen.


 

Wenn du den Preis für dein altes Handy lieber online bestimmen möchtest, geht das bei O2 schnell und einfach – und zwar auf unserer Seite zum Handyankauf. Willst du gleichzeitig ein neues Handy kaufen, hast du während des Bestellvorgangs die Möglichkeit, ein Angebot für dein altes Smartphone einzuholen. Hier gibst du die erforderlichen Daten ein (wofür du dein Altgerät am besten zur Hand hast). Bist du mit dem errechneten Preis einverstanden, kannst du dein Handy in allen O2 Shops oder bei ausgewiesenen Partnern abgeben. Innerhalb von 4 Werktagen überweist unser Partner Teqcycle die entsprechende Summe auf dein angegebenes Konto. Du kannst dich aber auch dafür entscheiden, das Geld direkt als Anzahlung für dein neues Handy zu nutzen. In dem Fall wird der Betrag entsprechend verrechnet.

Trade-in-Angebote der Hersteller

Neben Händlern und Providern machen auch immer mehr Hersteller Trade-in-Angebote – inklusive der nachhaltigen Entsorgung deines Altgeräts:

  • Apple: Du kannst dein altes Handy direkt bei Apple abgeben und erhältst dafür eine Gutschrift. Bei defekten Geräten recycelt Apple die Materialien kostenlos.
  • Samsung: Auch Samsung nimmt funktionstüchtige Altgeräte entgegen und zahlt dir dafür einen Betrag, der sich am Zustand des Handys orientiert.

Deine alten Handys für die Umwelt entsorgen

Wenn dein Altgerät nicht mehr funktioniert, musst du es korrekt entsorgen. Das Wichtigste vorweg: Smartphones gehören nicht in den Hausmüll. Die giftigen Chemikalien des Akkus und weitere Materialien müssen gesondert entsorgt werden.

O2 bietet dazu ein Handy-Recycling an, das defekte oder ausrangierte Altgeräte nachhaltig entsorgt – ganz im Sinne der Umwelt. Gib dein altes Smartphone einfach bei einem beliebigen O2 Shop in deiner Nähe ab. Auch Altgeräte ohne O2 Vertrag werden akzeptiert.

So nutzt du Smartphones umweltgerecht

Bevor wir nachhaltige Handys empfehlen, zeigen wir dir, wie du dein aktuelles Handy besonders umweltfreundlich nutzt:

Handys lange verwenden: Wenn du dir jedes Jahr ein neues Modell kaufst, bist du bei den Features zwar immer vorne mit dabei – aber auch bei den anfallenden Emissionen. Verwende dein Handy daher so lange wie möglich. Dank günstiger O2 Tarife mit viel Datenvolumen, wie etwa dem O2 Free M, ist dein Gerät langfristig gut ausgestattet.

Akku-Tausch: Der Akku ist das größte Verschleißteil deines Smartphones. Selbst wenn du dein Handy pfleglich behandelst, lässt die Ausdauer irgendwann nach. Statt dann sofort ein neues Gerät zu kaufen, mache lieber Folgendes: Tausche den nachlassenden Akku gegen einen neuen aus oder beauftrage einen Reparaturshop mit dem Akkuwechsel. Damit vermeidest du eine Menge Müll.

Fairphone: Nachhaltige Handys im Fokus

Der Name "Fairphone" hat sich in den letzten Jahren zum Synonym für nachhaltige Handys entwickelt. Während andere Hersteller in erster Linie mit immer schärferen Displays, stärkeren Chips und besseren Kameras punkten möchten, rückt Fairphone das Feature "Nachhaltigkeit" in den Fokus.

Das niederländische Unternehmen setzt auf Handys für die Umwelt, die modular aufgebaut sind – und sich so besonders leicht reparieren lassen. So kannst du Komponenten wie Display oder Kamera schnell und einfach wechseln. Du brauchst lediglich einen Schraubenzieher und das Ersatzteil. Zudem ist der Akku problemlos austauschbar.

Zu den weiteren Umweltvorteilen des Fairphones zählen die verbauten Materialien. Das Unternehmen verwendet nur fair geförderte Rohstoffe aus nachhaltigen Quellen. Hinzu kommen Zertifikate wie Fairtrade Gold und die EcoVadis Medaille. Fairphone achtet außerdem auf faire Produktionsbedingungen bei den Zulieferern. Zusätzlich zum Umweltaspekt überzeugen die Fairphone-Modelle auch mit fairen Preisen.

Fairphone 4

Das Fairphone 4 ist ein sehr gutes Beispiel für Handys für die Umwelt. Denn es ist nicht nur nachhaltig, sondern punktet auch mit ausgezeichneten Technik-Features. Mit an Bord des Android-Smartphones sind zwei Kameras (Weitwinkel und Ultraweitwinkel), ein 6,3 Zoll großes Full-HD+-Display und 5G-Unterstützung.

Das wohl entscheidende Feature beim Fairphone 4: Modularität. Bei diesem Gerät musst du für die Reparatur keinen Profi engagieren. Mit einem einfachen Schraubendreher kannst du Bauteile wie Display, Rückseite, Akku oder Kamera selbst austauschen. Die entsprechenden Ersatzteile bietet die Firma selbst an, hier bekommst du also geprüfte Qualität. Ein Riss im Display oder ein altersschwacher Akku ist beim Fairphone 4 daher kein Grund für einen Neukauf.


 

Damit dein Fairphone ordentlich Leistung bringt, steckt im 4er-Modell der Snapdragon 750G. Dieser Chipsatz ist sogar schnell genug für anspruchsvolle 3D-Spiele und hat zudem genug Leistungsreserven für die Alltagsaufgaben der nächsten Jahre. Wenn du dein Handy lange nutzt und beispielsweise viele Fotos oder Videos aufnimmst, kann der verbaute Speicher knapp werden. Dank microSD-Karten-Einschub ist das beim Fairphone 4 glücklicherweise kein Problem – so lässt sich der Speicher schnell und einfach erweitern.

Auf der Rückseite – die übrigens zu 100 Prozent aus recyceltem Kunststoff besteht – findest du zwei Kamera-Objektive. Dank 48-MP-Sensoren sind die damit geschossenen Fotos superscharf. Neben der Hauptkamera bietet das Fairphone 4 eine Ultraweitwinkel-Optik, die mit ihrem weiten Sichtfeld zu Landschaftsaufnahmen und Stadtpanoramen einlädt. Mit dem Night-Mode bist du fotografisch auch abends noch hervorragend unterwegs. Im Pro-Mode kannst du genau bestimmen, welche Foto-Einstellungen du nutzen möchtest – und so die bestmögliche Qualität aus deinen Aufnahmen herausholen.
 

Nachhaltige Handys anhand des Eco Ratings erkennen

Provider und Hersteller der Handy-Industrie sind sich ihrer Verantwortung bewusst. Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften spielen auch bei Handys eine immer wichtigere Rolle. Deshalb hast du bei mehr und mehr Anbietern die Möglichkeit, über ökologische Trade-in-Angebote und weitere Services alte Handys für die Umwelt fachgerecht zu entsorgen – und sogar Geld dafür zu bekommen.

Wenn du noch mehr für unseren Planeten tun möchtest, kannst du auf nachhaltige Handys setzen. Um passende Modelle zu erkennen, gibt es das sogenannte Eco Rating, das dir mit einem Score verrät, wie umweltschonend ein Smartphone ist.

Das Eco Rating betrachtet fünf Kategorien: Langlebigkeit, Reparierbarkeit, Wiederverwendbarkeit, Klimaeffizienz und Ressourceneffizienz. Der Gesamtscore kann maximal 100 Punkte betragen und setzt sich aus den Bewertungen der einzelnen Kategorien zusammen.

Die Langlebigkeit beurteilt, wie lange Verschleißteile durchschnittlich halten und wie lange die allgemeine Garantie gilt. Die Wiederverwertbarkeit gibt Auskunft darüber, wie einfach es ist, nachhaltige Handys zu recyceln. Bei der Reparierbarkeit hängt die Punktzahl davon ab, ob es spezielles Werkzeug braucht, um Teile auszutauschen. Die Ressourceneffizienz evaluiert, wie viele knapp werdende Rohstoffe verwendet wurden. Bei der Klimaeffizienz geht es darum, den CO2-Ausstoß des gesamten Lebenszyklus zu bewerten.

Fazit: Das bringen Handys für die Umwelt

Fassen wir zusammen, was du tun kannst, um dein Smartphone nachhaltig zu nutzen:

  • Wirf dein altes Handy niemals in den Müll. Bei O2 und vielen Smartphone-Herstellern findest du sogenannte Trade-in-Programme, die dein altes Handy entgegennehmen und entsorgen – und dir im Idealfall sogar Geld dafür zahlen.
  • Wäge einen Neukauf immer gut ab. Verschleißteile lassen sich oft leicht austauschen und kosten weniger als ein neues Gerät.
  • Kaufe nachhaltige Smartphones wie zum Beispiel das Fairphone 4.
  • Schau auf das Eco Rating eines Geräts, um gute Handys für die Umwelt zu finden.

Passende Ratgeber:
 

Welches Handy passt zu dir?
Apple, Samsung und Xiaomi im Vergleich

Apple, Samsung und Xiaomi sind Top-Anbieter für Smartphones, da fällt die Entscheidung für eine Marke oft schwer. Wir helfen dir bei der Handy-Wahl.

Die besten Handykameras
Beste Handykamera 2022

Du liebst es, gute Fotos mit dem Handy zu machen? Dann ist unsere Auswahl der besten Handykameras 2022 genau das Richtige für dich.


 

Apple vs Samsung
Apple vs. Samsung: Welcher Anbieter passt besser zu dir?

Galaxy oder iPhone – du möchtest wissen, welches Smartphone besser zu dir passt? Erfahre bei uns, welcher Handy-Typ du bist.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik