Warum O2
Warenkorb
Service
Mein O2
Direkt zu den idealen Business-Angeboten
Warum ist das wichtig?
Je nach Anzahl der Verträge bieten wir individuell optimierte Konditionen. So sind z. B. unsere Angebote für Selbständige perfekt auf wenige Nutzer abgestimmt – während die O2 Business Angebote exklusive Vorteile für viele Mitarbeiter bieten.
WLAN verbessern
  1. Ratgeber
  2. Hacks & Tipps

WLAN-Router einrichten: Schritt-für-Schritt-Anleitung

23.11.2023

Das Wichtigste auf einen Blick

Vorbereitung: Hardware aufstellen

Hast du einen neuen WLAN-Router bekommen, muss dieser zunächst eingerichtet werden, bevor du das Internet nutzen kannst. Als erstes geht es daran, den besten Platz für deinen Router zu finden, denn der Standort hat einen großen Einfluss auf die Qualität deines WLAN-Empfangs.

Es bietet sich an, den Router in der Nähe der Telefon-, Kabel- oder Glasfaserdose aufzustellen. So musst du nicht viele Meter Kabel verlegen. Befindet sich die Anschlussdose jedoch an einer ungünstigen Stelle, etwa im Keller oder einer verwinkelten Ecke, kann es sich durchaus lohnen ein langes Kabel an einen besseren Standort zu verlegen. Denn so kannst du Qualität und WLAN-Reichweite erhöhen.

Außerdem solltest du folgende Faktoren für den Standort des Routers berücksichtigen:

  • Router wird nicht durch Möbel verdeckt
  • Router hat einen großen Abstand zu anderen Funkgeräten wie Mikrowelle oder Bluetooth-Geräten
  • Keine metallischen Gegenstände in unmittelbarer Nähe des Routers (z. B. Wäscheständer)

Router sollte erhöht aufgestellt werden


Je nachdem, welche Technologie du für deinen Internetanschluss verwendest, brauchst du verschiedene Kabel, um den Router anzuschließen. Ein passendes Kabel liegt in der Regel dem Router bei.

  • Glasfaser: Du schließt deinen Router über ein Glasfaserkabel an die Glasfaserdose an.
  • DSL: Mit einem Telefonkabel verbindest du den Router mit der Telefondose.
  • Kabel: Mit einem Koaxial-Kabel verbindest du den Router mit der Kabeldose.

Verbinde den Router und schalte ihn an. Warte, bis die WLAN-LED am Router leuchtet. Jetzt hat der Router automatisch ein WLAN-Netz aufgebaut, das du nun einrichten kannst.

WLAN-Router einrichten mit dem PC

Du kannst deinen neuen WLAN-Router ganz einfach mit deinem Computer oder Laptop in wenigen Schritten einrichten:

1. Verbinde deinen PC mit dem WLAN deines Routers. Den Netzwerkschlüssel (SSID) und das Passwort findest du in der Regel auf der Rückseite des Routers. Du kannst auch ein Ethernetkabel verwenden. Verbinde Computer und Router über das Kabel.

2. Wähle dich über einen Browser deiner Wahl in die Nutzeroberfläche des Routers ein. Dafür gibst du je nach Modell Folgendes in die Adresszeile des Browsers ein:

  • O2 HomeBox: home.box
  • O2 HomeSpot: o2.spot
  • FRITZ!Box: fritz.box
  • oder über 192.168.1.1

3. Bei manchen Modellen musst du nun noch deine Anmeldeinformationen eingeben, um auf die Nutzeroberfläche zu gelangen.

4. Folge dem Setup-Assistenten zur Einrichtung deines Routers. Danach kannst du lossurfen.


Mit Smartphone oder Tablet WLAN-Router einrichten 

Du brauchst nicht unbedingt einen PC oder Laptop, um deinen WLAN-Router einzurichten. Du kannst dafür genauso gut ein Smartphone oder Tablet verwenden. Hier gehst du so vor:

1. Verbinde dein Smartphone oder Tablet mit dem WLAN. Die Anmeldeinformationen findest du auf der Rückseite des Routers.

2. Öffne einen beliebigen Browser und die für dein Modell passende Adresse ein, um auf die Nutzeroberfläche des Routers zu gelangen.

  • HomeBox: home.box
  • HomeSpot: o2.spot
  • FRITZ!Box: fritz.box
  • oder über 192.168.1.1

3. Bei manchen Routern musst du deine Anmeldeinformationen angeben, um auf die Nutzeroberfläche zu gelangen.

4. Nun kannst du den Router einrichten. Folge einfach dem Setup-Assistenten, um die Grundeinstellungen vorzunehmen.

Fazit: WLAN-Router einrichten

Einen neuen WLAN-Router einzurichten, ist meist in wenigen Minuten erledigt. Achte vor allem darauf, einen geeigneten Standort für den Router zu finden. Hast du trotzdem noch Probleme mit der WLAN-Qualität, erklären wir dir in unserem Ratgeber, wie du dein WLAN verbessern kannst.

Häufige Fragen

Wie kann ich das voreingestellte WLAN-Passwort ändern?

Ist dir das Routerpasswort zu lang und zu kompliziert, kannst du es einfach ändern. In unserem Ratgeber zeigen wir dir, wie du dein WLAN-Passwort ändern kannst.

Wie richte ich ein Gast-WLAN ein?

Über die Nutzeroberfläche deines Routers richtest du auch ein Gast-WLAN ein. Wir haben eine Anleitung erstellt, wie du vorgehst, um ein Gast-WLAN einzurichten.

Passende Ratgeber:

Mann, der lächelnd mit seinem Smartphone einen WLAN-Call tätigt.
WLAN-Calls mit dem Handy: So funktioniert es

Bei schlechtem Empfang kannst du über WLAN telefonieren. Welche Voraussetzungen dein Smartphone dafür braucht und wie du es für WLAN-Calls freischaltest, erfährst du hier!

Öffentliches WLAN
Öffentliches WLAN sicher nutzen

Gratis-WLAN im öffentlichen Raum ist praktisch und komfortabel. Doch Vorsicht: Solche Angebote bergen Gefahren. Erfahre mehr.

WLAN Passwort anzeigen lassen
WLAN-Passwort anzeigen: So geht´s

Du hast verschiedene Möglichkeiten, um dir dein WLAN-Passwort anzeigen zu lassen. Wir zeigen dir die Wichtigsten.




© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG Telefónica
Wie können wir dir helfen?