Handy geht nicht mehr an

Handy geht nicht mehr an: Was tun, wenn das Smartphone nicht reagiert?

03.11.2021

Wenn der Bildschirm des Smartphones nach dem Einschalten dunkel bleibt, gibt es oft einfache Lösungen für das Problem. Unser Artikel zeigt, was du tun kannst.

Samsung Galaxy Z Flip3
100 € Wechselbonus geschenktDas neue Samsung Galaxy Z Flip3

Jetzt mit 20 GB Daten bestellen und 200 € Tauschprämie sichern.Inklusive App Bonus: 30 GB und mtl. 500 MB gratis

statt 42 99 monatlich*

nur 39 99 monatlich*

Samsung Galaxy Z Fold3
100 € Wechselbonus geschenktDas neue Samsung Galaxy Z Fold3

Jetzt mit 20 GB Daten bestellen und 200 € Tauschprämie sichern.Inklusive App Bonus: 30 GB und mtl. 500 MB gratis

nur 69 99 monatlich*

Handy geht nicht mehr an: Meist sind harmlose Ursachen schuld

Es muss nicht immer ein Defekt sein – meist stecken harmlose Ursachen hinter Startproblemen:

  • Der Akku ist leer oder defekt.
  • Das Betriebssystem ist abgestürzt.
  • Der Versuch, interne Sperren zu umgehen, um das Smartphone zu „rooten“, ist gescheitert.

Erst einmal gibt es also keinen Grund zu Panik, wenn dein Handy nicht angeht. Probiere zunächst die folgenden Lösungen aus.

Tiefentladenen Akku prüfen und laden

Eine der häufigsten Probleme ist ein vollständig leerer Akku. Deshalb solltest du zunächst versuchen, das Smartphone per Steckdose wieder aufzuladen.

Schließe das Handy am Strom an und lasse es mindestens 5 bis 20 Minuten in Ruhe. So viel Zeit benötigt das Gerät, um genügend Energie für einen Neustart zu gewinnen. Danach versuchst du erneut, es einzuschalten.

Handy geht nicht mehr an: Versuche einen Neustart (Soft Reset)

Lässt sich das Smartphone danach immer noch nicht einschalten, versuchst du am besten einen Neustart des Betriebssystems. Da bei einem Neustart alle gespeicherten Daten erhalten bleiben, wird dies auch „Soft Reset“ genannt.

Galaxy S21 Ultra 5G
Black Deals
Samsung Galaxy S21 Ultra + Tablet
Jetzt mit 40 GB Daten inkl. Tablet zum super Preis sichern

Inklusive App Bonus: 30 GB und mtl. 500 MB gratis

nur 50 99 monatlich*
Anschlusspreis
statt 39,99 € jetzt 0 €

100 € Wechsel-bonus2

iPhone 12
Black Deals
iPhone 12
Jetzt mit 40 GB Daten inkl. AirPods Pro zum super Preis sichern

Inklusive App Bonus: 30 GB und mtl. 500 MB gratis

nur 42 99 monatlich*
Anschlusspreis statt
39,99 € jetzt 0 €

100 € Wechsel-bonus2

Galaxy S20 FE
Black Deals
Samsung Galaxy S20 FE + Tablet
Jetzt mit 20 GB Daten inkl. Tablet im sehr guten Netz von O2 bestellen.

Inklusive App Bonus: 30 GB und mtl. 500 MB gratis

nur 30 99 monatlich*
Anschlusspreis statt
39,99 € jetzt 0 €

100 € Wechsel-bonus2

So funktioniert der Neustart bei Android

Bei einem Smartphone mit Googles Betriebssystem Android – wie beispielsweise dem Galaxy S21 (hier mit Vertrag) von Samsung – gelingt der Neustart in der Regel so:

  1. Drücke die Power-Taste und halte sie gedrückt.
  2. Drücke gleichzeitig die „Leiser”-Taste und halte sie ebenfalls gedrückt.
  3. Warte jetzt so lange, bis das Gerät vibriert und lasse die Tasten dann wieder los.

Alternativ wartest du während des Drückens der Power-Taste auf die Popup-Einblendung, die ebenfalls einen Restart-Button bereitstellt. Falls das Drücken der Power-Taste nichts bewirkt, musst du als letzte Option einen „Hard Reset“ vornehmen.

So startest du ein iPhone neu

Auch die Smartphones von Apple kannst du neu starten. Um einen Soft-Reset bei einem iPhone 8, iPhone SE, iPhone X, iPhone XS, iPhone XR, iPhone 11, iPhone 12 oder iPhone 13 (hier mit Vertrag) durchzuführen, gehst du so vor:

  1. Drücke die Taste „Lauter“ und lasse sie sofort wieder los.
  2. Drücke die Taste „Leiser“ und lasse sie sofort wieder los.
  3. Halte anschließend die Seitentaste gedrückt.
  4. Lasse sie wieder los, wenn auf dem Bildschirm das Apple-Logo erscheint.

Auch hier kannst du alternativ die Power-Taste längere Zeit drücken, bis das iPhone das Ausschalten via Touch-Eingabe ermöglicht.
 

iPhone 13 Pro
100 € Wechselbonus geschenktiPhone 13 Pro. Absolut Pro.
Jetzt mit unbegrenztem Datenvolumen im sehr guten Netz von O2 bestellen1

statt 89 99 monatlich*

nur 64 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

iPhone 13
100 € Wechselbonus geschenktiPhone 13. Einzigartig vielseitig.
Jetzt mit 20 GB Datenvolumen im sehr guten Netz von O2 bestellen1

nur 49 99 monatlich*

Nur 1 € einmalig*

Handy geht nicht mehr an: Auf Werkseinstellungen zurücksetzen (Hard Reset)

Wenn bisher nichts funktioniert hat, bleibt als letzte Option, das Smartphone auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Das nennt sich „Hard Reset“. Der große Nachteil: Alle persönlichen Einstellungen und gespeicherten Daten gehen dabei verloren! Verwende den Hard Reset also nur dann, wenn wirklich gar nichts anderes klappt.

Hard-Reset (Recovery-Mode) bei einem Android-Smartphone

Die Schritte, die zum Zurücksetzen eines Android-Smartphones notwendig sind, können sich zwischen den Modellen von Anbietern wie Samsung oder Xiaomi unterscheiden. Am besten suchst du im Support-Bereich des Herstellers nach „Recovery Mode“ oder „Factory Reset“.

Meist funktioniert dieser Weg:

  1. Drücke gleichzeitig die Tasten „Home“, „Lauter“ und „Power“ und halte sie gedrückt. Wenn das Smartphone keinen „Home“-Button besitzt, versuche es nur mit „Lauter“ und „Power“.
  2. Lass nach einigen Sekunden den Power-Button los.
  3. Warte, bis das Smartphone in den „Recovery-Mode“ startet.
  4. Darin navigierst du mit den beiden Lautstärketasten.
  5. Bewege dich zu einem Eintrag wie „wipe data/factory reset“.
  6. Drücke „Power“, um den Eintrag zu bestätigen.
  7. Bestätige so auch die Nachfrage „Yes – delete all user data”.
  8. Schließlich führst Du in dem Menü „reboot system now“ aus.

Wenn Du ein Samsung-Smartphone mit der gesonderten Taste für den Assistenten „Bixby“ benutzt, geht das Rücksetzen etwas anders.

  1. Drücke die Power-Taste und halte sie gedrückt.
  2. Zusätzlich drückst du die „Lauter”-Taste und lässt sie gedrückt.
  3. Jetzt drückst du zusätzlich die „Bixby-Taste“ und hältst sie ebenfalls fest.
  4. Lasse die Tasten erst los, wenn das Samsung-Logo erscheint.
iPhone SE
Apple iPhone SE
Im Paket mit O2 Free Starter Flex Partnerkarte
  • Lange Batterielaufzeit
  • Kleine Größe und unglaublich viel Leistung

Nur 18 99 mtl.*

Samsung Galaxy A12
Samsung Galaxy A12
Im Paket mit O2 Free Starter Flex Partnerkarte
  • 48-MP-Quadkamera
  • Großes 6,5-Zoll-Display
  • Lange Batterielaufzeit

nur 9 99 mtl.*

Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Im Paket mit O2 Free Starter Flex Partnerkarte
  • Quad-Kamera mit 108 Megapixel Kamera
  • Riesiges 6,67 Zoll Display
  • Schnelle 33-Watt-Schnellladefunktion

nur 12 99 mtl.*

iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Auch ein iPhone kannst du auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Für den von Apple sogenannten „DFU-Modus“ benötigst du aber iTunes.

  1. Starte auf deinem Windows-PC iTunes und verbinde das iPhone via Kabel mit dem Computer. Auf Apple-Rechnern ohne iTunes funktioniert der Vorgang über den Finder des Mac-Betriebssystems.
  2. Drücke den „Lauter“-Knopf und lasse ihn los.
  3. Drücke den „Leiser“-Knopf und lasse ihn los.
  4. Drücke den Power-Knopf und halte ihn gedrückt, bis der Bildschirm des iPhones schwarz wird. Dies dauert etwa 10 Sekunden.
  5. Jetzt drückst und hältst du zusätzlich den „Leiser“-Knopf. Die beiden Schalter müssen zusammen ungefähr 5 Sekunden gedrückt bleiben.
  6. Lass den Power-Knopf los, halte den „Leiser“-Knopf aber für weitere 10 Sekunden gedrückt.
  7. Jetzt meldet sich iTunes (oder der Finder des Macs) mit einem Hinweis, dass das iPhone im Wartungsmodus ist.

Folge jetzt den Anweisungen, um das Gerät zurückzusetzen.

Und wenn nichts davon hilft?

Du hast alle Tipps probiert und das Display deines Handys bleibt trotzdem schwarz? Dann könnte ein Hardware-Defekt hinter dem Problem stecken. In dem Fall kommst du kaum um die Reparatur deines Geräts herum. Wende dich dazu entweder an den Händler oder den Hersteller deines Smartphones – sofern du noch Garantie oder Gewährleistung auf dein Handy hast, besteht die Möglichkeit eines kostenlosen Austauschs. Alternativ bieten auch Handy-Reparaturshops entsprechende Dienste an.

Passende Ratgeber:
 

Handy vor Viren schützen – so geht’s!
Brauche ich für mein Handy einen Virenschutz?

Auf dem Computer läuft oft ein Antivirenprogramm, auf dem Smartphone eher nicht. Braucht dein Handy das überhaupt? Finde es hier heraus.

Akkulaufzeit verlängern
So verlängerst du die Akkulaufzeit

Akku schnell leer? Nicht mit diesen Tipps! Wir zeigen dir, wie du mehr aus deinem Smartphone-Akku herausholen kannst. Egal ob Android oder iOS.

Mann hält Handy mit Wasserschaden
Handy ins Wasser gefallen?

Beim Kochen, Baden oder unterwegs kurz nicht aufgepasst und schon ist es passiert: Dein Handy geht unfreiwillig baden.

Das könnte dich auch interessieren

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik

  • Connect Netztest
  • Smartphone Magazin
  • Connect Normalnutzer
  • Connect Vielnutzer
  • Connect Powernutzer
  • FAZ Institut: Deutschlands beste Apps