Warum O<sub>2</sub>
Warenkorb
Service
Mein O2
iPhone: Tricks & Tipps

iPhone Tricks: Diese Hacks musst du kennen

23.11.2022

Du bist immer auf der Suche nach nützlichen Tipps und Tricks für dein iPhone? Dann bist du hier richtig. Mit unseren iPad und iPhone Tricks lernst du iOS und die Features deines iPhones noch besser kennen. Das Beste daran: Unsere iPhone Hacks funktionieren nicht nur mit aktuellen Geräten wie beispielsweise dem leistungsstarken iPhone 14 (hier mit Vertrag).

Fotos mit Hilfe der Objekt-Suche finden

Du gehörst zu den notorischen Vielfotografierern? Dann weißt du, wie schwer es sein kann, ein ganz bestimmtes Foto wiederzufinden. Wir haben einen iPhone Trick für dich, der dir bei der Suche hilft. So kannst du deine Galerie nach bestimmten Objekten durchsuchen. Möchtest du beispielsweise ein Gruppenfoto finden, das du letzten Sommer beim Zelten am See geschossen hast? Dann schränke deine Suche einfach auf alle Motive ein, die einen See beinhalten. Folgendermaßen gehst du dabei vor:

  1. Öffne die Foto-App.
  2. Wähle unten rechts den Punkt “Suchen“ aus.
  3. Tippe auf das nun erscheinende Suchfeld.
  4. Gib deinen gewünschten Suchbegriff – beispielsweise “See“ – ein.

Jetzt bekommst du nur die Kategorien angezeigt, die zu deinem Schlagwort passen. Zum Beispiel auch “Sommer“. Auf diese Weise findest du das gesuchte Bild deutlich schneller. Wird es hingegen mit dem Speicherplatz knapp, kannst du deine Fotos und Videos auch in die Cloud auslagern. Wenn dir das schnelle Internet dafür fehlt, schau dir gern unsere Handy-Tarife, wie etwa den O2 Free M an.

Apple iPhone 14 Pro Max
0,- € AnschlusspreisiPhone 14 Pro Max
Jetzt inkl. 20 + 20 GB Datenvolumen im sehr guten 5G-Netz bestellen.
nur 64,99 € monatlich*
Apple iPhone 14 Pro
0,- € AnschlusspreisiPhone 14 Pro
Jetzt inkl. 20 + 20 GB Datenvolumen im sehr guten 5G-Netz bestellen.
nur 59,99 € monatlich*

iPhone Trick für gelungene Selfies

Du bist so sehr damit beschäftigt, den Auslöser zu finden, dass dir kein gutes Selfie gelingen will? Dieses Problem lässt sich mit dem Selbstauslöser des iPhones umgehen. Diesen findest du, wenn du die Kamera App öffnest. Klickst du auf den kleinen Pfeil oben in der Mitte, findest du das Selbstauslöser-Symbol in Form einer kleinen Uhr. Dort kannst du zwischen “3 s“ und “10 s“ wählen. Du hast also drei oder zehn Sekunden Zeit, die optimale Pose einzunehmen. Dann schießt dein iPhone automatisch ein Porträtfoto.

Praktisch: Das iPhone macht dabei gleich eine ganze Bilderserie – und schlägt dir das beste Foto vor. Gefällt es dir nicht, wählst du unter “Bearbeiten“ ein anderes Selfie aus.

Möchtest du hingegen selbst das Foto schießen, kannst du auch die Lautstärketasten anstelle des Touch-Screens zum Auslösen benutzen. Ein guter iPhone Trick, wenn du gerade Handschuhe trägst.

Alle Tabs schließen: So geht’s 

Je länger du surfst, desto mehr geöffnete Tabs sammeln sich in Safari an. Hast du die Tabs längere Zeit nicht geschlossen, bist du eine ganze Weile mit Wischen oder Tippen auf die X-Symbole beschäftigt. Gut zu wissen also, dass es einen iPhone Trick gibt, um alle Tabs auf einmal zu schließen. Dazu musst du nur kurz das Tab-Symbol gedrückt halten. Schon erscheint die Option “Alle XXX Tabs schließen“.

Aktuell sind nicht mehr als 500 Tabs möglich. Hast du das Limit erreicht, fragt dich dein iPhone, ob du nicht genutzte und ältere Tabs schließen möchtest. Hast du ein älteres iPhone und bemerkst hin und wieder, dass die Leistung gerade bei vielen parallel genutzten Apps nachlässt? Dann ist es vielleicht an der Zeit über einen Wechsel zu einem aktuellen Gerät von Apple nachzudenken. Bei uns findest du dein neues iPhone mit Vertrag.

Apple iPhone 14
0,- € AnschlusspreisiPhone 14
Jetzt inkl. 20 + 20 GB Datenvolumen im sehr guten 5G-Netz bestellen.
nur 49,99 € monatlich*
Apple iPhone 14 Plus
0,- € AnschlusspreisiPhone 14 Plus
Jetzt inkl. 20 + 20 GB Datenvolumen im sehr guten 5G-Netz bestellen.
nur 54,99 € monatlich*

Längere Zeit ohne Strom? Dieser iPhone Hack spart Energie

Du hast eine 10-stündige Busfahrt vor dir und weißt bereits, dass du unterwegs keine Lademöglichkeit für dein iPhone hast? Dann aktivierst du am besten schon jetzt den Stromsparmodus, um die Akkulaufzeit zu verlängern herauszuholen. So findest du die Option:

  1. Öffne die “Einstellungen“.
  2. Tippe auf “Batterie“.
  3. Aktiviere “Stromsparmodus“.

Achtung: Schaltest du den Stromsparmodus ein, deaktiviert dieser einige Features deines iPhones. Dazu zählen etwa automatische Downloads oder App- sowie E-Mail-Aktualisierungen im Hintergrund, die trotz eingeschaltetem WLAN so nicht mehr funktionieren. Erst wenn du die entsprechende App öffnest, lädt das iPhone die Daten herunter.

Willst du allgemein den Stromverbrauch senken, stellt die Aktivierung des “Dunkel-Modus“ einen guten iPhone Trick dar. Unter “Einstellungen“ und “Anzeige & Helligkeit“ passt du das “Erscheinungsbild” an. Dieser schützt nicht nur deine Augen vor zu hellen Farben, sondern schont auch den Bildschirm und senkt den Akkuverbrauch spürbar.

Foto während einer Videoaufnahme machen

Ein glutroter Sonnenuntergang. Ein silbern funkelndes Meer. Ein golden schimmernder Strand. Es gibt Momente, die musst du einfach auf Video festhalten. Und am besten auch noch als Foto verewigen. Mit dem iPhone geht beides – und zwar gleichzeitig. Machst du gerade ein Video, erscheint unter dem Videoaufnahme-Button ein zweiter weißer Kameraknopf. Drückst du diesen, machst du ein Foto, ohne dabei die aktuelle Videoaufnahme zu unterbrechen. Diese Funktion gibt es auch bei den Slow-Motion-Aufnahmen.

Nicht jugendfrei – So beschränkst du Web-Inhalte

So sehr du es auch zu vermeiden versuchst, irgendwie bekommen deine Kinder doch immer wieder dein iPhone in die Hände. Mit einem simplen iPhone Trick, ist das jedoch nicht weiter schlimm. Beispielsweise möchtest du sicherlich nicht, dass sich deine Kleinen nicht jugendfreie Inhalte im Netz ansehen. Um das zu vermeiden, gehst du folgendermaßen vor:

  1. Öffne die Einstellungen App.
  2. Tippe auf “Bildschirmzeit“.
  3. Wähle “Beschränkungen“ aus.
  4. Aktiviere die entsprechende Funktion und navigiere nun zu “Inhaltsbeschränkungen“.
  5. Wähle den Reiter “Webinhalt“ aus.
  6. Tippe im Anschluss auf “Nicht jugendfreie Inhalte beschränken“.

Jetzt musst du nur noch die gewünschten Einschränkungen festlegen und schon sind die entsprechenden Webseiten für deine Kids nicht mehr erreichbar. Solltest du selbst das iPhone danach benutzen und auf die Seiten zugreifen wollen, musst du die Sperre in den Einstellungen wieder entfernen.
 

 „Nicht stören“ Funktion anpassen

Das “Nicht stören“ Feature ist praktisch, wenn du während eines wichtigen Meetings deine Ruhe haben willst oder ungestört arbeiten möchtest. Besonders wichtige Anrufe möchtest du in dieser Zeit aber vielleicht trotzdem empfangen. Oder du möchtest nur in einem bestimmten Zeitfenster nicht gestört werden. Diese und weitere Einstellungen kannst du alle vornehmen. Die Optionen findest du so:

  1. Öffne die “Einstellungen“.
  2. Tippe auf “Fokus”.
  3. Tipple auf “Nicht stören
  4. Wähle Personen und Apps aus, für die du erreichbar sein willst – oder die du stummschalten willst
  5. Aktivieren kannst du den “Nicht stören”-Modus anschließend jederzeit im Kontrollzentrum

Wer hingegen befürchtet, bei einem Notfall nicht erreichbar zu sein, der kann einen weiteren iPhone Hack anwenden. Aktiviere einfach die Funktion, dass eingehenden Nummern durchgelassen werden, sofern sie innerhalb von drei Minuten zweimal anrufen. Oder weise bestimmte Telefonnummern Gruppen zu, für die die “Nicht-Stören”-Sperre nicht gilt. So kannst du sicherstellen, dass du beispielsweise für die Familie erreichbar bleibst.

Personalisieren dank Widgets: Home-Bildschirm umgestalten

Du möchtest den Wetterbericht, deine Bildschirmzeit oder den Ladestand deines Akkus direkt auf dem Home-Bildschirm haben? Seit der Veröffentlichung von iOS 14 kannst du auf dem iPhone Widgets nutzen. Die kleinen Zusatzanzeigen helfen dir, dein iPhone so zu gestalten, wie du es am besten brauchst. So kannst du sie erstellen:

  1. Lege für eine Sekunde deinen Finger auf den Home-Bildschirm.
  2. Tippe oben links auf das Plus-Zeichen.
  3. Suche ein passendes Widget aus.
  4. Wähle die gewünschte Größe des Widgets aus.
  5. Tippe auf “Widget hinzufügen“ und platziere es an der gewünschten Stelle.

So legst du schnell und einfach die gewünschten Informationen auf einen Bildschirm und machst sie permanent für dich erreichbar.

iOS Tricks – gibt es auch direkt von Apple

Du möchtest noch mehr über iPad und iPhone Hacks lesen? In einem anderen Beitrag verraten wir dir zum Beispiel verschiedene iPhone Entsperr-Tricks. Generell lohnt es sich aber auch die App Tipps von Apple herunterzuladen. Hier werden regelmäßig neue iPhone Tricks veröffentlicht. Und nützliche Tipps rund um das iPad findest du ebenso.

Passende Ratgeber:
 

iPhone Akku tauschen
iPhone-Akku tauschen nicht notwendig: So verlängerst du die Akkulaufzeit

Wenn die Akkulaufzeit deines iPhones immer kürzer wird, musst du nicht unbedingt den Akku tauschen. Wir zeigen dir preisgünstigere Alternativen.

Handy orten Ortung verhindern
Fremdes Handy orten und Ortung verhindern: So geht's

Standortinformationen sind für viele Apps wichtig. Manche verwenden sie aber anders als gedacht – erfahre alles über Handyortung.

Trusted Shops zertifiziert

Sicher einkaufen mit Geld-Zurück-Garantie

Zahlungsart

Einfach und sicher per Bankeinzug bezahlen 

Feedback zur Website
Schreibe uns gerne deine Ideen und Kritik