Warum O2
Warenkorb
Service
Mein O2
Direkt zu den idealen Business-Angeboten
Warum ist das wichtig?
Je nach Anzahl der Verträge bieten wir individuell optimierte Konditionen. So sind z. B. unsere Angebote für Selbständige perfekt auf wenige Nutzer abgestimmt – während die O2 Business Angebote exklusive Vorteile für viele Mitarbeiter bieten.
Galaxy S23 vs. iPhone 15: Die Unterschiede im Überblick
  1. Ratgeber
  2. Tests & Vergleiche

Galaxy S23 vs. iPhone 15: Die Unterschiede im Überblick

13.09.2023

Das Wichtigste auf einen Blick
 

  • Das Display zählt zu den großen Stärken des Galaxy S23.
  • Bei der Kamera bietet das Samsung-Modell ein Objektiv mehr – für weit entfernte Motive.
  • Bei der Leistung ist das iPhone 15 besser.


Ob sich für dich auch der Vorgänger des aktuellen iPhones lohnt, erfährst du in unserem Vergleich iPhone 14 vs. iPhone 15

Inhaltsverzeichnis:

Apple iPhone 15
Apple iPhone 15
  • Display: 6,1 Zoll Super Retina XDR Display
  • Kamera: 48 MP Weitwinkel + 12 MP Ultraweitwinkel; gestochen scharfe Fotos
  • Chip: A16 Bionic; bewährte Spitzenleistung
  • Akku: Bis zu 20 Stunden Videowiedergabe; genug für lange Tage
  • Größe: 147,6 × 71,6 × 7,8 mm
  • Gewicht: 171 g; leicht und handlich
Samsung Galaxy S23
Samsung Galaxy S23
  • Display: 6,1 Zoll AMOLED Display mit 120 Hz und FHD+
  • Kamera: Dreifach-Kamera (50 MP Weitwinkel, 12 MP Ultraweitwinkel, 10 MP Tele mit 3x Zoom, 12 MP Frontkamera)
  • Chip: Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 – enorm schnell und effizient
  • Akku: 3900 mAh für bis zu 22 Stunden Videowiedergabe
  • Größe: 146,3 x 70,9 x 7,6 mm
  • Gewicht: 168 g

Design: Die Äußerlichkeiten

Samsung und Apple liefern seit vielen Jahren zuverlässig Top-Smartphones. Auch beim Design haben beide Hersteller Maßstäbe gesetzt und verfolgen eine jeweils eigene Linie. Äußerlich kommen dir daher die beiden Geräte bestimmt bekannt vor, denn sie ähneln ihren jeweiligen Vorgängern.

Galaxy S23

iPhone 15

Rahmen

Aluminium

Aluminium

Rückseite

Glas

Glas

Abmessungen

146,3 x 70,9 x 7,6 mm

147,6 x 71,6 x 7,8 mm

Gewicht

168 g

171 g

Farben

Schwarz (Phantom Black)
Beige (Cream)
Grün (Green)
Lavendel (Lavender)
Lime
Graphite

Schwarz
Blau
Grün
Gelb
Pink

Formen und Materialien

Aufnahme der Rückseite des Galaxy S23 mit Tripple-Kamera

Beide Smartphones gehören zu den handlichen Modellen. Sie bieten einen guten Kompromiss zwischen Displaygröße und Kompaktheit. Samsung setzt auf ein nahezu rahmenlos verbautes Display, während das iPhone 15 im gewohnten Apple-Look daherkommt und damit etwas kantiger anmutet.

Die verwendeten Materialien sind sowohl beim Galaxy S23 als auch beim iPhone 15 sehr hochwertig. Beide verfügen über einen Rahmen aus Metall und ein gläsernes Gehäuse. Apple setzt auf der Frontseite auf das robuste Spezialglas Ceramic Shield, während Samsung das Galaxy S23 mit Gorilla Glass Victus 2 ausstattet. Beide Glasvarianten liegen ausgezeichnet in der Hand und schützen das jeweilige Handy zuverlässig.

iPhone mit USB-C-Ladeanschluss

USB-C-Anschluss des iPhone 15

(Quelle: Apple)

(Quelle: Apple)

Eine weitere Gemeinsamkeit ist der Ladeanschluss: Beide Handys lassen sich per USB-C Kabel aufladen. Das ist eine der größten Neuerungen beim iPhone 15 – Apple setzt nun nicht mehr auf den hauseignen Lightning-Anschluss, sondern verbaut die weit verbreitete Universalbuchse.

Abmessungen und Farben

Die Abmessungen des Samsung Galaxy S23 und des iPhone 15 sind sehr ähnlich, unterscheiden sich aber doch ein wenig. So ist das Samsung-Handy etwas kleiner und ein paar Gramm leichter als das Apple-Smartphone.

Das Galaxy S23 ist in mehr Farben erhältlich als das iPhone 15. Einen Überblick aller Farben beider Modelle findest du in unseren Ratgebern:

Display: 120 Hz machen den Unterschied

Auch bei den Displays liegen die beiden Handys in vielen Bereichen nah beieinander. Beide verfügen über eine Displaydiagonale von 6,1 Zoll. Die Auflösung und die Pixeldichte sind beim iPhone 15 etwas höher – in der Praxis und mit bloßem Auge ist der Unterschied jedoch kaum bemerkbar.

Galaxy S23

iPhone 15

Displaydiagonale

6,1 Zoll

6,1 Zoll

Auflösung

2340 x 1080 Pixel

2556 x 1179 Pixel

Pixeldichte (ppi)

425 ppi

460 ppi

Bildwiederholfrequenz

Bis zu 120 Hz

Keine offizielle Angabe

Display-technologie

Dynamic AMOLED

Super Retina XDR OLED

Display-Glas

Corning Gorilla Glass Victus 2

Ceramic Shield


Ein Unterschied, der sich besonders bei Mobile Games und Scroll-Animationen bemerkbar macht, liegt in der Bildwiederholfrequenz. Hier dominiert das Samsung-Handy. Dessen AMOLED-Display, bietet eine Frequenz von bis zu 120 Hz. Dadurch wirken Animationen auf dem Display sehr geschmeidig.

Wenn du ein iPhone mit hoher ProMotion-Bildfrequenz (120 Hz) haben möchtest, greifst du zum iPhone 15 Pro oder iPhone 15 Pro Max.

Aussparung im Display

Das iPhone 15 ist das erste iPhone Basis-Modell, das über Apples Dynamic Island verfügt. In der pillenförmigen Aussparung sind Frontkamera und Face ID-Sensoren. Die charakteristische Notch der Vorgängermodelle ist damit Geschichte.

Die kleine Aussparung des Galaxy S23-Displays beherbergt nur die Selfie-Kamera und ist daher etwas kleiner. Zum Entsperren des Displays befindet sich unsichtbar unter dem Display ein Fingerabdrucksensor.

Apple iPhone 15 Serie
Beeindruckend. Schön. Robust.

Kamera: Mehr Megapixel für alle 

Galaxy S23

iPhone 15

Hauptkamera (Weitwinkel)

50 MP

48 MP

Ultraweitwinkelkamera

12 MP

12 MP

Telekamera

10 MP

Nicht vorhanden

Frontkamera

12 MP

12 MP

Aufnahme des Kameramoduls des iPhone 15 – es beherbergt zwei Objektive

(Quelle: Apple)

(Quelle: Apple)

Bei den Kameras auf der Rückseite gibt es eine Annährung. Apple verbaut im iPhone 15 erstmals einen hochauflösenden Sensor mit 48 MP (Hauptkamera). Damit schließt der Konzern aus Cupertino in Sachen Megapixel zum südkoreanischen Konkurrenten auf, dessen Galaxy S23 eine 50-MP-Kamera bietet.

Samsung und Apple verfolgen dennoch unterschiedliche Ansätze. Während Samsung das Galaxy S23 mit drei verschiedenen Objektiven ausstattet, sind es beim iPhone 15 zwei Kameras. Legst du Wert auf eine Kamera mit Teleobjektiv, solltest du zum Galaxy S23 oder einem der iPhone Pro-Modelle greifen.

 Bildqualität

Welches der beiden Handys die besseren Bilder knipst, ist schwer zu sagen und eher eine Geschmacksfrage. Die Fotoqualität ist sowohl beim Galaxy S23 als auch dem iPhone 15 hoch.

Bei beiden Geräten kommt leistungsstarke Software zum Einsatz, die deine Aufnahmen optimiert. Zudem hast du zahlreiche Möglichkeiten der Nachbearbeitung.

Beide Hersteller setzen bei der Hauptkamera im normalen Modus auf Pixel Binning, fassen also mehrere Pixel zu einem Bildpunkt zusammen. Du kannst allerdings bei beiden Geräten über die Einstellungen das volle Potenzial freischalten und in höchster Auflösung fotografieren.

Leistung: Apples Chips sind stärker 

Bei der Leistung machen sich Unterschiede zwischen dem iPhone 15 und dem Galaxy S23 bemerkbar. Apple setzt bei seinen iPhones auf die hauseigenen Chipsätze und verbaut im iPhone 15 den besonders leistungsstarken A16 Bionic Chip. In Samsungs Galaxy S23 ist ein Snapdragon 8 Gen 2, der speziell für Samsung-Handys optimiert wurde.

Galaxy S23

iPhone 15

Chipsatz

Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy

A16 Bionic

RAM

8 GB

keine offizielle Angabe

Speicher

128 GB / 256 GB

128 GB / 256 GB / 512 GB


Die Leistung von Apples Chipsätze übersteigt die der Android-Konkurrenz seit Jahren. Daher hat in dieser Kategorie des Vergleichs das iPhone 15 die besseren Karten. Apple versteht es hervorragend, Hardware und Software optimal aufeinander abzustimmen und Höchstleistungen aus seinen Geräten herauszuholen.

Das Samsung Galaxy S23 bietet einen Top-Chipsatz aus der renommierten Schmiede von Qualcomm, der speziell auf Galaxy-Smartphones angepasst wurde. Auch wenn in Benchmarks die Leistung nicht ganz an das iPhone heranreicht, ist es dennoch in der Lage, anspruchsvollste Aufgaben wie 3D-Games locker zu meistern.

Android oder iOS

Bei der Leistung der beiden Smartphones spielt neben der Hardware auch das jeweilige Betriebssystem eine Rolle. Auf dem Galaxy S23 läuft Android 13 mit Samsungs eigener Benutzeroberfläche OneUI 5.1 (Stand: September 2023). Außerdem verspricht Samsung mehrere Jahre lang Software- und Sicherheitsupdates für das Gerät.

Apple liefert seine iPhones mit dem hauseigenen Betriebssystem iOS aus. Das iPhone 15 und seine Schwestermodelle erscheinen mit iOS 17. Traditionell bietet Apple noch länger Softwareupdates als Hersteller von Android-Handys.

Welches der beiden Systeme für dich angenehmer zu bedienen ist, entscheidest du. Wenn du noch unentschlossen bist, hilft dir unser verlinkter Ratgeber, der die Unterschiede zwischen Android und iOS beleuchtet.

Samsung Galaxy S23
Samsung Galaxy S23
  • Display: 6,1 Zoll AMOLED Display mit 120 Hz und FHD+
  • Kamera: Dreifach-Kamera (50 MP Weitwinkel, 12 MP Ultraweitwinkel, 10 MP Tele mit 3x Zoom, 12 MP Frontkamera)
  • Chip: Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 – enorm schnell und effizient
  • Akku: 3900 mAh für bis zu 22 Stunden Videowiedergabe
  • Größe: 146,3 x 70,9 x 7,6 mm
  • Gewicht: 168 g
Samsung Galaxy S23+
Samsung Galaxy S23+
  • Display: 6,6 Zoll Dynamic AMOLED Display mit 120 Hz und FHD+
  • Kamera: Dreifach-Kamera (50 MP Weitwinkel, 12 MP Ultraweitwinkel, 10 MP Tele, 12 MP Frontkamera)
  • Chip: Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 – enorm schnell und effizient
  • Akku: 4700 mAh für bis zu 27 Stunden Videowiedergabe
  • Größe: 157,8 x 76,2 x 7,6
  • Gewicht: 195 g
Samsung Galaxy S23 Ultra
Samsung Galaxy S23 Ultra
  • Display: Kurviges 6,8 Zoll Dynamic AMOLED Display mit 120 Hz und QHD+
  • Kamera: Quad-Kamera (200 MP Weitwinkel, 12 MP Ultraweitwinkel, 10 MP Tele mit 3x Zoom, 10 MP Tele mit 10x Zoom)
  • Chip: Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 – enorm schnell und effizient
  • Akku: 5000 mAh für bärenstarke Ausdauer
  • Größe: 163,4 x 78,1 x 8,9 mm
  • Gewicht: 233 g

Speicher

Auch bei den verfügbaren Speicherkapazitäten sticht das iPhone 15 das Galaxy S23 aus. Das Apple-Handy bekommst du mit bis zu 512 GB internem Speicher, während Samsung das Galaxy S23 mit maximal 256 GB ausliefert.

Speicherst du große Datenmengen auf deinem Handy – etwa hochauflösende Videos in 4K-Qualität, die du mit den Smartphones aufnimmst – kannst du selbst mit der 512-GB-Variante des iPhone 15 an deine Grenzen stoßen. Tipp: Um den internen Speicher zu schonen, speicherst du Fotos in der Cloud.

Akku: Längerer Atem beim iPhone 15

Die Akkulaufzeiten beider Premium-Handys liegen nah beieinander, wobei das Galaxy S23 etwas mehr Ausdauer hat.

Galaxy S23

iPhone 15

Videowiedergabe

Bis zu 22 Std

Bis zu 20 Std

Aufladen

Bis zu 25 W

Keine offizielle Angabe

Ladefunktionen

Fast Charging, Wireless Charging, Wireless Powershare

Fast Charging, MagSafe Wireless Charging

Lademöglichkeiten

Per Kabel: Zum Aufladen stehen dir bei beiden Geräten mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Natürlich kannst du – ganz klassisch – ein Kabel anschließen und damit dein Handy auftanken. Ganz klassisch? Nein – im Fall des iPhone 15 gibt es eine gravierende Neuerung. Denn hier ist nun erstmals in einem iPhone eine USB-C-Ladebuchse verbaut. Damit verfügen alle Modelle des iPhone 15 über den gleichen Ladeanschluss wie das Galaxy S23 – und nahezu alle anderen Android-Handys.

Kabellos: Wie es sich für Smartphones der Oberklasse gehört, lassen sich das iPhone 15 und das Galaxy S23 per Wireless Charging laden. Apple setzt die hauseigene MagSafe-Technologie (15 W), wobei auch normale QI-Ladeadapter möglich sind; Samsung unterstützt ebenso den offenen QI-Standard. Mehr Details findest du in den verlinkten Ratgebern:

iPhone 15 Pro
Mtl. 45 GB geschenkt
iPhone 15 Pro.
Titan wird Pro.
Hole dir 25 GB + jedes Jahr automatisch 5 GB mtl. mehr.
iPhone 15 Pro Max
Mtl. 45 GB geschenkt
iPhone 15 Pro Max.
Titan wird Pro.

Hole dir 25 GB + jedes Jahr automatisch 5 GB mtl. mehr. 

statt 67,99 € nur 65,99 € monatlich
iPhone 15
Mtl. 45 GB geschenkt
iPhone 15. Neuphorie.

Hole dir 25 GB + jedes Jahr automatisch 5 GB mtl. mehr. 

statt 54,99 € nur 44,99 € monatlich
iPhone 15 Plus
iPhone 15 Plus. Neuphorie.

Hole dir 25 GB + jedes Jahr automatisch 5 GB mtl. mehr. 

nur 47,99 € monatlich

Preisvergleich

Beim Preisvergleich punktet das Samsung Galaxy S23 mit einem niedrigeren Anschaffungspreis. Allerdings kam das Samsung-Handy bereits im Februar 2023 auf den Markt und ist damit über ein halbes Jahr älter als das iPhone 15. Da die Preise durch Sonderaktionen variieren können, halten wir uns beim Preisvergleich an die UVP der Hersteller (Stand: September 2023).

Galaxy S23

iPhone 15

128 GB

949 €

949 €

256 GB

1009 €

1079 €

512 GB

-

1329 €

Fazit

Beim Vergleich zwischen Samsung Galaxy S23 und iPhone 15 treten zwei Top-Smartphones gegeneinander an. Beide Geräte bieten erstklassige Performance und Features. Hier ein kleiner Überblick:

  • Das Galaxy S23 bietet eine Kamera (mit Teleobjektiv) mehr .
  • Beim Samsung-Handy überzeugt zudem das beeindruckende 120-Hz-Display.
  • Das iPhone 15 ist bei der Chip-Performance vorne.

Die Wahl zwischen Samsung Galaxy S23 und iPhone 15 ist zudem von deiner Präferenz für Android oder iOS abhängig:

  • Bist du im Apple-Universum zuhause und hast weitere Geräte des amerikanischen Herstellers, ist ein iPhone die ideale Ergänzung.
  • Fühlst du dich hingegen in der Android-Umgebung wohler, bekommst du mit dem Galaxy S23 eines der besten Android-Smartphones.

Häufig gestellte Fragen

Was ist besser – iPhone oder Samsung?

Die Frage, ob Samsung oder Apple die besseren Handys produziert, ist nicht pauschal zu beantworten. Beide Konzerne verfolgen unterschiedliche Ansätze. Während Samsung von Einsteiger- bis High-End-Bereich alles abdeckt, konzentriert Apple sich auf die Mittel- und Spitzenklasse. Unser Ratgeber iPhone oder Samsung hilft dir dabei, herauszufinden, was besser zu dir passt.

Was ist das beste Handy 2023?

Zu den besten Smartphones des Jahres 2023 zählen das iPhone 15 Pro und das iPhone 15 Pro Max. Früher im Jahr erschien bereits das Samsung Galaxy S23 Ultra. Auch das Google Pixel 7 Pro aus 2022 bietet nach wie vor beeindruckende Features.

Eine umfassende Übersicht der besten Smartphones findest du in unserer Top-Liste.

Welches Handy hat die beste Kamera?

Zu den besten Kamera-Handys zählen die Modelle der iPhone 15-Reihe, das Google Pixel 7 Pro und das Samsung Galaxy S23 Ultra. Welches der Smartphones deine fotografischen Bedürfnisse am besten bedient, erfährst du über den verlinkten Vergleich.

Passende Ratgeber:

Frau mit Handy vor gelber Wand
iPhone 14 und iPhone 15 im Vergleich

Das iPhone 15 ist neuer, aber ist es auch besser als das iPhone 14? Diese Frage beantworten wir dir in unserem Vergleich.

iPhone 15 vs. 15 Pro Teaserbild
iPhone 15 vs. 15 Pro: Lohnt sich der Pro-Aufpreis?

Erfahre alle Unterschiede zwischen dem iPhone 15 sowie dem iPhone 15 Pro. Finde so heraus, welches Apple-Handy besser zu dir passt.

Galaxy S23 Ultra vs. iPhone 15 Pro Max: Top-Modelle im Vergleich
Galaxy S23 Ultra vs iPhone 15 Pro Max

Die Topmodelle von Apple und Samsung im Duell: Welches der beiden High-End-Smartphones kann bei dir punkten?




© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG Telefónica
Wie können wir dir helfen?