iOS: Drei Wege, Fotos als E-Mail-Anhang zu verschicken

Fotos App

Im Zeitalter von Instagram ist es fast schon eine Seltenheit, ein Foto oder eine Bild-Datei als E-Mail-Anhang zu versenden. Dennoch gibt es eine ganze Reihe von Optionen unter iOS, wie ihr das einfach und schnell bewerkstelligen könnt.

Im Zeitalter von Messengern ist es längst kein Problem mehr, über diese Apps neben Textnachrichten auch Dateien wie etwa Bilder zu teilen. Doch manchmal ist das Schreiben einer E-Mail eine schöne Geste, als nur einen kurzen Text per WhatsApp und Co. zu senden. Wir verraten euch, wie ihr eure E-Mails mit einem Foto verseht und so dem Empfänger eine Freude macht.

Ein Tastendruck zum Anhängen eines Bildes

Falls ihr die Mail-App von Apple verwendet, um E-Mails zu versenden, gibt es eine recht einfache Methode, um ein Bild an die Mail anzufügen. Dafür müsst ihr in das Textfeld der App tippen und dann gedrückt halten. Daraufhin öffnet sich ein Pop-Up-Menü, in dem ihr die Optionen "Ausschneiden", "Kopieren" oder "Einfügen" habt. Falls ihr ein Bild in der Zwischenablage gespeichert habt, könnt ihr über diese Funktion das Bild auch einfach in die Mail kopieren.

Wenn ihr allerdings das Bild aus der Galerie verschicken wollt, solltet ihr auf das Pfeil-Symbol tippen: Danach werden euch weitere Auswahlmöglichkeiten angezeigt, unter anderem "Foto oder Video einfügen". Nach dem Antippen dieser Option könnt ihr eure Foto-Bibliothek nach dem Bild durchforsten, das ihr an die E-Mail anhängen wollt und dieses dann auswählen.

So versendet ihr Fotos aus der Cloud

Eine weitere Option besteht darin, eine Datei aus der iCloud zu versenden. Die Cloud hat gegenüber der lokalen Ablage von Dateien den Vorteil, dass ihr von überall auf den Onlinespeicher zugreifen könnt. Um ein Foto auszuwählen, müsst ihr wie bei der Methode zuvor ebenfalls in das Nachrichtenfeld der App tippen und dann gedrückt halten. Anschließend müsst ihr so oft auf das "Pfeil-Symbol" tippen, bis ihr die Auswahl "Anhang hinzufügen" seht. Diese Option tippt ihr an, danach wird automatisch eine Übersicht der iCloud-Ablage geöffnet. Darüber sucht ihr dann nach der gewünschten Datei, wählt sie aus, und schon wird das Bild der Mail angehängt.

Fotos aus der Galerie senden

Die letzte Variante, wie ihr ein Foto per E-Mail versendet, ist über die "Fotos"-Funktion von iOS. Dafür öffnet ihr die Anwendung aus dem Homescreen und wählt anschließend entweder ein einzelnes Foto oder alternativ eine Reihe von Fotos aus, die ihr an eine E-Mail anhängen wollt. Falls ihr mehrere Dateien versenden wollt, ist diese Variante wesentlich einfacher, als mehrere Bilder über die Mail-App einzufügen: Bei der Mail-Anwendung könnt ihr nämlich stets nur einzelne Bilder hinzufügen und müsst dies dann mehrfach durchführen. Nachdem ihr die Auswahl getroffen habt, tippt ihr den "Teilen"-Button an und könnt anschließend die Bilder über die Mail-App versenden.

Zum Abschluss haben wir für euch noch ein paar iOS-Ratgeber, die euch bei der täglichen Nutzung des Systems weiterhelfen: Beispielsweise zeigen wir euch, wie ihr die iCloud optimal einstellt oder wie ihr auf einfache Weise Backups anlegt. Falls ihr noch Tipps für den Einstieg mit iOS 10.3 braucht: In einem anderen Ratgeber stellen wir euch die besten Features des Apple-Betriebssystems vor. Und für alle, die gespannt sind, was uns in Zukunft alles an neuen Features erwartet, empfehlen wir unseren Gerüchte-Artikel.

Aufmacherbild: (© 2016 )

Mehr zu diesen Themen
Apps Fotografie Ratgeber Smartphones iOS
Jetzt folgen: