Warum O2
Warenkorb
Service
Mein O2
Direkt zu den idealen Business-Angeboten
Warum ist das wichtig?
Je nach Anzahl der Verträge bieten wir individuell optimierte Konditionen. So sind z. B. unsere Angebote für Selbständige perfekt auf wenige Nutzer abgestimmt – während die O2 Business Angebote exklusive Vorteile für viele Mitarbeiter bieten.
Mensch aktiviert mit seiner Hand die WLAN-Funktion eines Smartphones.
  1. Ratgeber
  2. Hacks & Tipps

WLAN einrichten und Geräte verbinden: So geht’s

23.10.2023 

Das Wichtigste auf einen Blick
 

  • Wie du das WLAN am Router einrichtet, kann sich bei verschiedenen Modellen unterscheiden.
  • Windows und iMac lassen sich über das WLAN-Symbol in der Taskleiste mit einem Netzwerk verbinden.
  • Bei iOS und Android aktivierst du das WLAN über die Einstellungen.
  • Per Gast-WLAN und Hotspot kannst du das kabellose Internet mit anderen teilen.


Tipp: Beim Einrichten des Routers und allen Fragen zum Internet hilft dir die O2 my Service APP.

WLAN-Router einrichten

Wenn Du zuhause ein WLAN-Netzwerk einrichten willst, hängt dein Vorgehen von der Anschlusstechnologie und vom jeweiligen Router ab. Allerdings musst du beim Einrichtungsprozess immer folgende Schritte befolgen:

  1. Aktiviere den Router, indem du ihn einschaltest mit dem DSL- oder Glasfaseranschluss verbindest.
  2. Stelle eine Verbindung zwischen dem Router und einem Endgerät her.
  3. Rufe die Benutzeroberfläche des Routers in einem Browser-Fenster auf, indem du die vom Router-Anbieter bereitgestellte Adresse nutzt.
  4. Einmal eingeloggt kannst du mit Hilfe des Assistenten das WLAN-Netzwerk konfigurieren. Halte dafür alle Passwörter bereit, die du im Vorfeld von deinem Internet-Anbieter erhalten hast. 

Wie dieser Prozess bei einer FRITZ!Box, einer HomeBox und einem HomeSpot genau aussieht, schauen wir uns im Folgenden an. Schau auch gerne in die detaillierten Anleitungen für Router und unseren Ratgeber zum Thema WLAN-Router einrichten, in dem du sicher auch Hilfe für die Einrichtung deines Router-Modells findest.

Wenn du darüber hinaus Fragen zum Einrichten des Internets bei dir zuhause hast, ist unser Ratgeber „Internet & Festnetz einrichten und aktivieren“ genau das Richtige für dich.

FRITZ!Box

  1. FRITZ!Box wie oben beschrieben aktivieren und mit einem Endgerät verbinden.
  2. Ein Browserfenster öffnen und FRITZ!Box eingeben.
  3. In die Maske das Kennwort eingeben und anmelden.
  4. Den Assistenten aufrufen und als erstes den Internet-Anbieter aussuchen.
  5. Durch Eingabe des Kennworts und des Benutzernamens erfolgt die Einwahl ins Internet.
  6. Die Option: „Internetverbindung nach Speichern der Einstellungen prüfen“ muss aktiviert sein.

Nun ist das WLAN auf deiner FRITZ!Box eingerichtet und du kannst dich mit allen Endgeräten bei deinem Netzwerk anmelden und lossurfen.

FRITZ!Box 7530 AX
FRITZ!Box 7530 AX

DSL-Router

WLAN bis 1,8 GBit/s

4 x Gigabit-LAN, 1 x USB

monatlich 4,99 € + einm. Versandkosten 9,99 €
FRITZ!Box 7590 AX
FRITZ!Box 7590 AX

Premium DSL-Router

WLAN bis 2,4 GBit/s

4 x Gigabit-LAN, 1 x Gigabit-WAN, 2 x USB

monatlich 6,99 € + einm. Versandkosten 9,99 €
FRITZ!Box 5530
FRITZ!Box 5530

Glasfaser-Router

WLAN bis 2,4 GBit/s

1 x 2,5-Gigabit-LAN und 2 x Gigabit-LAN

monatlich 5,99 € + einm. Versandkosten 9,99 €
o2 Glasfaser-Modem
O2 Glasfaser-Modem

Glasfaser-Modem

Für den Anschluss von DSL-Routern an das Glasfasernetz

monatlich 0,00 € + einm. Versandkosten 9,99 €
+ Bereitstellungspreis 49,99 €
AVM 6660 der neue Kabel-Router von o2
FRITZ!Box 6660

Kabel-Router

WLAN bis 2,4 GBit/s

1 x 2,5-Gigabit-LAN, 4 x Gigabit-LAN und 2 x USB

monatlich 4,99 € + einm. Versandkosten 9,99 €
AVM 6690 der neue Kabel-Premium-Router von o2
FRITZ!Box 6690

Premium Kabel-Router

WLAN bis 4,8 GBit/s

1 x 2,5-Gigabit-LAN, 3 x Gigabit-LAN und 2 x USB

monatlich 8,99 € + einm. Versandkosten 9,99 €
o2 HomeSpot
O2 HomeSpot 2

LTE-/4G-Router

WLAN bis 4,3 GBit/s

2 x LAN

monatlich 5,99 € + einm. Versandkosten 9,99 €
o2 HomeSpot 5G
O2 HomeSpot 5G

5G-Router

WLAN bis 3,5 GBit/s

2 x LAN

monatlich 7,99 € + einm. Versandkosten 9,99 €

HomeBox

  1. HomeBox an Strom und Internet anschließen.
  2. Box und Endgerät verbinden, indem du die WLAN-Einstellungen öffnest, dort den WLAN-Namen deiner Box suchst und das WLAN-Passwort eingibst (beides steht hinten auf der Box).
  3. Öffne einen Browser und gib „o2.box“ ein.
  4. Dort legst du ein Kennwort fest, mit dem du immer wieder Zugriff auf deine Router-Konfiguration hast. Damit ist das WLAN-Netz eingerichtet.

HomeSpot

Ein HomeSpot unterscheidet sich von einem Router dadurch, dass er nicht per Kabel an einen Internetzugang angeschlossen wird, sondern sich über eine SIM-Karte mit dem Netz verbindet.

  1. Schließe den HomeSpot an das Stromnetz an und lege die aktivierte SIM-Karte ein.
  2. Nun hast du drei Möglichkeiten, eine Verbindung zwischen dem HomeSpot und dem Endgerät herzustellen:
    a. Automatisch: WLAN-Einrichtungen auf einem Endgerät öffnen, HomeSpot-Netzwerk auswählen, WPS-Taste auf dem HomeSpot drücken
    b. Manuell: WLAN-Einrichtungen auf einem Endgerät öffnen, HomeSpot-Netzwerk, Passwort auf dem Endgerät eingeben
    c. Über LAN-Verbindung: HomeSpot und Endgerät über das mitgelieferte LAN-Kabel verbinden
  3. Sind der HomeSpot und das Endgerät verbunden, öffnest du einen Browser, gibst „o2.spot“ ein und öffnest die Übersichtsseite mit dem Passwort auf deinem HomeSpot.
  4. Klicke auf „Netzwerk“ und entsperre die SIM-Karte durch Eingabe der PIN. Anschließend kannst du über deinen HomeSpot online gehen.

Mehr Informationen inklusive ausführlicher Anleitungen haben wir für dich in unserem Service-Bereich unter O2 HomeSpot.

WLAN einrichten über Windows

Mit einem Windows-Rechner über ein bestehendes Netzwerk eine WLAN-Verbindung aufzubauen, geht mit wenigen Klicks. Mit Hilfe der folgenden Anleitung kannst du WLAN am PC mit Windows 10 und 11 einrichten:

Screenshot der Taskleiste mit Netzwerksymbol

Finde als erstes das Netzwerksymbol.

Finde als erstes das Netzwerksymbol.

Schritt 1: Wähle unten in der Taskleiste auf deinem Bildschirm das Symbol für Netzwerk aus und klicke darauf.

Screenshot mit WLAN-Symbol in Windows

Schritt 2: Wähle das Netzwerk aus, mit dem du dich verbinden willst, gib das Kennwort ein und klicke auf „Weiter“. Auf die Netzwerkliste kommst du, indem du das WLAN-Symbol (oder den Pfeil daneben bei Windows 11) anklickst.

Wenn alles funktioniert hat, erscheint in der Taskleiste das WLAN-Symbol und du bist online.

WLAN mit iMac verbinden

Das Einrichten des WLANs am iMac ist sogar noch einfacher als in Windows.

Screenshot mit geöffneten WLAN-Einstellungen beim Mac

Schritt 1: Klicke auf das WLAN-Symbol in der Menüleiste, lege den Schalter durch Anklicken um und wähle dein Netzwerk aus.

Verbundenes WLAN am Mac

Schritt 2: Gib das Passwort ein (falls nötig) und klicke auf Verbinden. Anschließend bist du mit dem Netzwerk verbunden, was sich durch das blaue Netzwerksymbol zeigt.

Jetzt sollte das WLAN-Symbol dunkel sein und du online. Falls es nicht geklappt hat, wiederhole die beiden obigen Schritte.

WLAN einrichten über iOS

Wenn du mit deinem iPhone oder einem anderen Endgerät mit dem Betriebssystem iOS ein WLAN nutzen möchtest, kannst du das in drei einfachen Schritten.

  1. Öffne auf deinem Home-Bildschirm die Eistellungen.
  2. Öffne dort das WLAN und aktiviere es durch Anklicken des Schiebers.
  3. Klicke nun auf das Netzwerk deiner Wahl und gib das Kennwort ein, wenn es sich um einen gesicherten WLAN-Zugang handelt.
Geöffnete Einstellungen auf dem iPhone
Geöffnete WLAN-Funktion
Geöffnete WLAN-Verbindungen

WLAN mit Android-Gerät verbinden

Auch die Anmeldung in einem WLAN über ein Android-Smartphone braucht nur drei Schritte:

  1. Klicke auf die Einstellungen auf deinem Endgerät.
  2. Wähle „Verbindungen“ aus und aktiviere das WLAN durch Antippen des Reglers.
  3. Wähle das Netzwerk aus, das du nutzen möchtest, und gib (falls erforderlich) das Kennwort ein.
Geöffnete Einstellungen
Geöffnete Verbindungen
Geöffnete WLAN-Verbindungen

Gast-WLAN: Was ist das und wie richte ich es ein?

Ein Gast-WLAN ist wie ein zweites Netzwerk mit eigener IP-Adresse, das du gesondert von deinem privaten über deinen Router zuhause einrichten kannst. Es hat den Vorteil, dass deine Gäste das Internet nutzen können, ohne dass du ihnen Zugriff auf dein privates Netz und die darüber verbundenen Geräte geben musst.

Du kannst das Gast-WLAN über die Benutzeroberfläche deines Routers (siehe oben) einrichten. Meist unter einer Einstellung, die „Netzwerkeinstellungen“ heißt.

Mehr Informationen findest du in unserem Ratgeber zum Thema Gast-WLAN einrichten.

Fazit

WLAN einzurichten kann bedeuten, dass du zuhaue ein Netzwerk erstellst oder Endgeräte kabellos mit dem Internet verbindest. Der Prozess dauert nie lange, aber du solltest immer das Kennwort bereithalten. Es sei denn, du möchtest dich mit einem öffentlichen WLAN verbinden, diese sind meist ungeschützt.

Häufige Fragen

Wie kann ich mein WLAN mit anderen teilen?

Indem du ein Gast-WLAN zuhause einrichtest oder einen Hotspot. Unter unserem Ratgeber findest du auch einen Artikel, der genau erklärt, wie du über dein iPhone WLAN teilst oder über dein Android-Smartphone WLAN teilst.

Wie kann ich mein WLAN optimieren?

Dafür gibt es einige Möglichkeiten. Beispielsweise kannst du das WLAN optimieren, indem du den Router gut positionierst, einen Repeater verwendest oder auch die Firmware des Routers aktualisierst.

Was tun, wenn die WLAN-Verbindung nicht funktioniert?

Schalte das WLAN einmal aus und wieder an. Meist funktioniert es dann nach ein paar Minuten wieder. Falls das nicht hilft, findest du Anleitungen und Hilfe in der O2 Service-App.

Passende Ratgeber:

WLAN Hotspot im Auto einrichten
WLAN Hotspot im Auto: Immer verbunden

Du möchtest als Mitfahrer im Auto Videos ansehen? Mit einem WLAN Hotspot im Auto ist das kein Problem. Wir erklären, worauf du am besten achtest.

WLAN Passwort anzeigen lassen
WLAN-Passwort anzeigen: So geht´s

Du hast verschiedene Möglichkeiten, um dir dein WLAN-Passwort anzeigen zu lassen. Wir zeigen dir die Wichtigsten.

WLAN-Passwort ändern
WLAN-Passwort ändern: Alle Wege im Überblick

Um dein Netzwerk zu Hause sicherer zu machen, ist es empfehlenswert, dein Passwort regelmäßig zu ändern. Wir erklären, wie du dein Passwort im Router, bei Windows, Mac, iPhone und Android aktualisierst.




© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG Telefónica
Wie können wir dir helfen?