Die With Me: Die lustige Chat-App für Nutzer mit fast leerem Akku

Die With Me-App

Der Akkubalken neigt sich dem Ende zu, ihr habt aber keine Powerbank dabei. Was tun? Eine Möglichkeit: Unterhaltet euch bei der Chat-App "Die With Me" (zu Deutsch: "Stirb mit mir") mit anderen Nutzern, deren Akkus sich ebenfalls kurz vor dem Leerstand befinden.

Das Szenario kennen wohl die meisten Smartphone-Besitzer: Eben noch ein paar Videos angeschaut, etwas Spotify über die neuen Bluetooth-Kopfhörer gehört, und auf einmal ist der Akku schon so gut wie alle. Die With Me, eine Chat-App, die gegen ein geringes Entgelt im Google Play Store verfügbar ist, wendet sich genau an diese Nutzer.

Geteiltes Leid ist halbes Leid

Ist euer Akkustand noch über fünf Prozent, könnt ihr Die With Me erst gar nicht verwenden. Sobald ihr aber genau fünf Prozent oder weniger Akku habt, könnt ihr euch über die App mit anderen traurigen Nutzern unterhalten, denen – falls sie nicht vorher mit dem Gerät an eine Stromquelle kommen – ebenfalls bald der Smartphone-Tod bevor steht. Damit ihr in diesen letzten Minuten nicht ganz alleine seid, gibt es Die With Me.

Hier tauscht ihr euch – natürlich mit einem stromsparenden, schwarzen Hintergrund – mit anderen Smartphone-Nutzern aus. Ihr könnt also die letzten fünf Prozent der Akkuladung dafür verwenden, euch gegenseitig zu trösten, euch zu erzählen, wie es dazu kam oder alternativ den Geschichten der anderen zuzuhören, ohne selbst aktiv zu sein – denn schließlich verbraucht auch das Tippen und Versenden von Nachrichten kostbare Akku-Prozente.

Falls der Akku eines Chat-Teilnehmers auf Null sinkt, werden die anderen Chat-Partner durch eine "Nutzer ist gestorben"darüber informiert. Aber keine Bange: Den Nutzern geht es gut, möglicherweise noch besser, wenn das eigene Smartphone wieder aufgeladen ist. Und spätestens nach einem Tag sieht man sich dann in den Chat-Räumen von Die With Me wieder. Die App gibt es sowohl für Android als auch für iOS.

Aufmacherbild: (© 2018 )

Mehr zu diesen Themen
Android Apps iOS
Jetzt folgen: