Facebook Messenger: Neue Funktion lässt euch versendete Nachrichten löschen

Facebook

Wie oft habt ihr euch schon gewünscht, eine bereits versendete Nachricht wieder löschen zu können? Schon bald wird das für Nutzer des Facebook Messenger Wirklichkeit.

Schnell schreibt man eine Nachricht, drückt auf "Senden" und wünscht sich direkt danach, dies nicht getan zu haben. Bei WhatsApp gibt es daher seit Längerem die Funktion, Nachrichten auch nach dem Versenden noch löschen zu können. Diese Funktion gibt es bald auch für den Facebook Messenger. Allerdings gibt es noch eine Einschränkung, die ihr beachten solltet.

Das solltet ihr zum Löschen von Nachrichten wissen

Denn ihr könnt gesendete Nachrichten nicht immer löschen. Stattdessen gibt es ein zeitliches Limit, in dem gesendete Texte noch löschbar sind. Zehn Minuten nach Abschicken der Nachricht könnt ihr sie nicht mehr entfernen. Allerdings wird, ähnlich wie bei WhatsApp, auch ein Vermerk im Chat hinterlassen, der anzeigt, dass eine Nachricht gelöscht wurde. Während bei WhatsApp der Text "Nachricht wurde entfernt" zu lesen ist, ist beim Facebook Messenger ein kleines Icon in Form eines Grabsteins zu sehen.

Nach Ablauf der zehn Minuten könnt ihr zwar Nachrichten immer noch löschen, allerdings wirkt sich dies nur auf den eigenen Chatverlauf aus. Beim Empfänger der Nachricht ist der gelöschte Text weiterhin zu sehen. Die neue Funktion ist aktuell erst in Kolumbien, Polen, Bolivien und Litauen verfügbar. Bald soll sie aber auch in Deutschland für die App nachgeliefert werden. Falls ihr Facebook über den Browser verwendet, ist das Löschen von Nachrichten bereits jetzt möglich: Wenn ihr mit dem Mauszeiger über eine Nachricht fahrt, seht ihr ein Popup-Symbol mit drei nebeneinander stehenden Punkten. Dieses tippt ihr an, anschließend habt ihr die Option, den Text zu löschen.

Aufmacherbild: (© 2017 )

Mehr zu diesen Themen
Apps Social Media
Jetzt folgen: