Philips Hue: Smarte Lampen sorgen bald für Disco-Feeling zuhause

Philips Hue

Wer eine Philips Hue besitzt, darf sich bald über ein neues Feature der smarten Lampen freuen. Dank eines neuen Tools könnt ihr nämlich eure Hue-Glühbirnen so konfigurieren, dass echtes Disco-Feeling zuhause aufkommt.

Derzeit gibt es das neue Tool Philips Hue Sync nur für den PC oder MAC. Allerdings ist es gut möglich, dass ihr die Features bald auch per Android- oder iOS-App steuern könnt. Durch die neue Software könnt ihr bei euren Philips Hue Lampen einstellen, dass sie die Farbe je nach Musikart und Tempo anpassen. Das funktioniert natürlich auch in Kopplung mit Fernsehern. Durch die Anpassung an den Sound erlebt ihr mit den visuellen Effekten Musik und Film noch intensiver.

So konfiguriert ihr Philips Hue für Disco-Feeling

Um eure Lichter passend zu Musik und Co. tanzen zu lassen, müsst ihr als Erstes einen sogenannten Entertainment-Bereich über die Hue-App festlegen. Dies bedeutet, dass ihr die Lampen festlegt, die ihr für die Nutzung des Features ansteuern möchtet. Dafür tippt ihr in der Hue-App auf "Einstellungen" und wählt die Option "Entertainment Areas" mit dem Gamepad-Icon an. Markiert dann sämtliche Räume, die ihr ansteuern möchtet. Im nächsten Schritt könnt ihr noch einzelne Lampen an oder ab-wählen.

Anschließend seid ihr bereit, die gewählten Lampen mit Inhalten zu synchronisieren, müsst dafür allerdings die Philips Hue Sync-Software starten und euch mit der Hue Bridge verbinden. Das wars auch schon und schon habt ihr euer eigenes kleines Licht-Spektakel, das sich beispielsweise prima zur Untermalung von Partys eignet.

Aufmacherbild: (© 2017 Philips)

Mehr zu diesen Themen
Gadgets Musik Musik-Streaming Smart Home
Jetzt folgen: