Samsung Galaxy A7: Das erste Samsung-Smartphone mit Dreifach-Kamera

Samsung Galaxy A7 2018

Samsung stellt mit dem Samsung Galaxy A7 ein Mittelklasse-Smartphone vor, das vor allem Fotobegeisterte mit seiner Triple-Kamera überzeugen soll. Aber auch die sonstigen Features haben es in sich.

Prunkstück des Android-Smartphones ist jedoch zweifelsohne die Triple-Kamera. Bei dem Samsung Galaxy A7 setzen sich die Linsen aus einem 24-MP-Objektiv, einer Super-Weitwinkel-Linse mit 8 MP sowie einer "Depth"-Kamera zusammen. Die Depth-Linse löst mit 5 MP auf und sorgt laut Samsung für gelungene Tiefenunschärfe-Effekte. Die Frontkamera löst mit 24 MP auf, was wiederum für Selfie-Fans ein Plus sein dürfte.

Samsung Galaxy A7: Leistungsstarke Hardware zum fairen Preis

Die sonstige Hardware kann zwar mit Highend-Smartphones wie dem Samsung Galaxy S9 nicht mithalten, dürfte aber für alle gängigen Apps problemlos ausreichen. Angetrieben wird das Gerät von einem Octa-Core-Chipsatz, der mit 2,2 GHz taktet. Als Arbeitsspeicher sind 4 GB RAM integriert, der interne Speicher reicht mit 64 GB wohl für die meisten Nutzer aus. Alternativ kann er durch das Einsetzen einer microSD-Karte noch erweitert werden. Neben der Speicherkarte ist im Samsung Galaxy A7 auch noch Platz für eine zweite SIM-Karte.

Softwareseitig unterstützt die Triple-Kamera übrigens auch die bekannten AR Emojis. Mit diesem Feature erstellt ihr quasi digitale Abbilder von euch selbst. Diese können über die Kamera sogar eure Mimik nachahmen, was viel Spielraum für kreative Clips eröffnet. Das Smartphone gibt es ab sofort für die unverbindliche Preisempfehlung von 349 Euro in den Farben Blau, Schwarz oder Gold. Wer also auf der Suche nach einem starken Foto-Smartphone zum fairen Preis ist, sollte sich das Samsung Galaxy A7 einmal genauer ansehen.

Aufmacherbild: (© 2018 Montage)

Mehr zu diesen Themen
Android Smartphones
Jetzt folgen: