WhatsApp: Der Messenger spielt YouTube-Videos jetzt direkt ab

App Icons iPhone 7

Der WhatsApp-Messenger kann bald auch YouTube-Videos direkt abspielen. Doch möglicherweise folgen noch viele andere praktische neue Features für die beliebte App.

Das neue Feature tauchte erstmals in der Version v2.17.81 für iOS auf. Für Android ist das Feature offenbar noch nicht verfügbar, dürfte aber vermutlich bald nachgeliefert werden. Wenn ihr bislang auf einen YouTube-Link in einer Textnachricht getippt habt, öffnete sich daraufhin entweder die installierte YouTube-App oder alternativ wurde das Video in eurem Browser geöffnet. Damit ist jetzt Schluss: In der neuen Version von WhatsApp können YouTube-Videos direkt in der App angeschaut werden. Das eröffnet natürlich auch neue Optionen zur Nutzung des Features.

So funktioniert das YouTube-Feature

Nachdem ihr das Update für die iOS-App installiert habt, unterstützt WhatsApp sogar den Bild-in-Bild-Modus. Das bedeutet, dass es theoretisch möglich ist, mit einem Kontakt zu chatten, während ihr euch ein Video anseht. Dieses Feature macht vor allen Dingen natürlich auf Smartphones mit einem größeren Display Sinn – möglicherweise werden Geräte mit kompakteren Maßen wie das iPhone 5 diese Funktion nicht unterstützen.

Dies ist jedoch nicht die einzige neue Funktion, die das Update mit sich bringt. Nach der Aktualisierung könnt ihr nämlich, wenn auch aktuell nur unter iOS, Sprachnachrichten freihändig aufnehmen. Bislang war es dafür notwendig, den Mikrofon-Button neben der Texteingabe-Box gedrückt zu halten. Wie der Freihand-Modus funktioniert, und was ihr dabei beachten solltet, verraten wir euch in unserem Ratgeber. Und was weitere neue Features von WhatsApp angeht, halten wir euch natürlich jederzeit auf dem Laufenden!

Aufmacherbild: (© 2017 )

Mehr zu diesen Themen
Android Apps WhatsApp iOS
Jetzt folgen: