YouTubes offizieller Jahresrückblick ist das bislang unbeliebtestes Video

Smartphone, Hand, Youtube

Eigentlich wollte YouTube seinen Nutzern nur die Möglichkeit geben, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Aber offenbar kam der Clip nicht so gut bei den Zuschauern an: Das Video ist laut den Bewertungen aktuell das bisher unbeliebteste Video der Plattform.

"YouTube: Everyone Controls Rewind", so der Titel des Jahresrückblicks, steht bei aktuell über 13 Millionen negativen Bewertungen, im Vergleich zu gerade einmal 2,2 Millionen positiven Reviews – das ist eine deutliche Ansage. Aber was führte überhaupt zu den negativen Kritiken?

Entfernt sich YouTube zu stark von den eigentlichen Machern?

In der Kommentarspalte lassen sich die enttäuschten Zuschauer darüber aus, dass in dem Video viele der bekannten YouTuber fehlten, wie unter anderem PewDiePie und Shane Dawson. Dies sei ein klares Zeichen dafür, dass YouTube sich klar von seiner eigenen Fan-Basis entfernt habe.

Weiterhin sei der Clip ziemlich schlecht produziert worden, vielleicht sei dies aber auch nur den schlechten Zahlen von YouTube geschuldet, wie einige der Kommentatoren ätzen. Dabei haben sich die Macher des Clips sogar prominente Unterstützung geholt: So startet der Clip mit Will Smith, der sich überlegt, wie es wäre, wenn er die Kontrolle über den jährlichen Rewind-Clip hätte. Anschließend übernehmen eine Reihe bekannter YouTuber die Hauptrolle und bringen nach und nach wichtige Elemente an, die unbedingt in den Jahresrückblick gehören.

Offenbar reicht das aber nicht für die Fans: Wenn man nämlich nach positiven Bemerkungen sucht, findet man außer beißender Ironie wenig Gutes. Die "positivsten" Kommentare reichen von "Immerhin sieht jetzt der miese Rückblick von 2017 deutlich weniger schlecht aus" bis hin zu "Ich mochte den Teil, als es zu Ende war". Aber vielleicht verschafft ihr euch am besten selbst einen Eindruck. Ansonsten bleibt nur zu hoffen, dass vielleicht ja 2019 ein besserer Rewind kommen wird.

Aufmacherbild: (© 2016 Pexels/freestock.org)

Mehr zu diesen Themen
Apps Entertainment Unterhaltung
Jetzt folgen: