iPhone: So übertragt ihr eure Daten auf das neue Modell

iPhone 8

Falls ihr euch eines der schicken neuen iPhones zugelegt habt, kennt ihr das Problem möglicherweise : Wie bekommt ihr die Daten eures alten Smartphones auf das neue Modell? Wir haben die wichtigsten Tipps zusammengestellt, wie ihr die Daten übertragt.

Der Kauf eines neuen iPhones ist oft damit verbunden, beim neuen Gerät die gewohnten Einstellungen und vor allen Dingen die eigenen Daten des alten Smartphones zu übertragen. Praktischerweise ist Apple daran interessiert, es seinen Nutzern so einfach wie möglich zu machen. Wir sagen euch, worauf ihr beim Datenumzug achten müsst und wie ihr einfach und schnell euer neues iPhone startklar bekommt.

Das müsst ihr über den Datenumzug wissen

Die beiden leistungsstarken iPhone-8-Modelle wie auch das iPhone X sind gerade für Nutzer, die auf der Suche nach einem neuen Smartphone sind, sicherlich reizvoll. Doch oftmals ist der Start etwas hakelig, falls ihr nicht eure Daten und Einstellungen des alten Modells übertragen habt. Ihr wisst nicht, wie das funktioniert? Wir haben für euch ein paar Tipps parat, mit denen sich auch das neue Gerät vom Handling her direkt vertraut anfühlt.

Damit ihr eure alten Daten und Einstellungen auf dem neuen iPhone nutzen könnt, müsst ihr zunächst ein Backup anlegen. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder legt ihr eine Sicherungskopie über die iCloud an oder verwendet stattdessen die iTunes-Software. Das Backup mit iTunes ist allerdings deutlich komfortabler anzulegen: Die Vorgehensweise dabei ist recht einfach: Es reicht, euer altes iPhone oder iPad mit dem Rechner zu verbinden und dann iTunes zu starten. Dabei solltet ihr übrigens sicherheitshalber die Funktion "iPhone-Backup verschlüsseln" aktivieren. Dadurch speichert iTunes nämlich auch die Zugangsdaten für Accounts, was die App-Verwendung auf dem neuen Gerät deutlich einfacher gestaltet.

So transferiert ihr Dateien auf das neue Smartphone

Anschließend seid ihr bereit, diese Daten auf euer neues iPhone zu transferieren. Dazu müsst ihr zunächst eure Sim-Karte in das neue Gerät einlegen und nach dem Anschalten des Smartphones die ersten Einrichtungsschritte durchführen. Danach werdet ihr gefragt, ob ihr ein vorhandes Backup einlesen wollt. Dies bestätigt ihr und schließt das iPhone an den Rechner an. Danach müsst ihr die Meldungen, ob ihr dem Gerät vertraut, bestätigen. Im nächsten Schritt werdet ihr gefragt, ob ihr das neue iPhone als eigenes Gerät anmelden oder ein vorhandes Backup zur Konfiguration verwenden wollt. Wenn ihr euch für die zweite Option entscheidet, kopiert iTunes die Daten eures alten iPhones auch auf das neu angeschaffte Modell. Dies nimmt, je nach der Datenmenge allerdings mehr oder weniger Zeit in Anspruch.

Falls ihr mehr über andere Apple-Geräte wie die Watch Series 3 wissen wollt, legen wir euch unseren Test ans Herz, in dem wir die Smartwatch im Detail prüfen. Weiterhin gibt es neben der Apple Watch aber selbstverständlich noch andere neue Apple-Geräte, die für euch interessant sein könnten. In unserer Gegenüberstellung zeigen wir euch beispielsweise, wo die Unterschiede zwischen iPhone 8 und iPhone 8 Plus liegen. Dazu präsentieren wir euch das Jubiläumsmodell iPhone X in unserem Test.

Aufmacherbild: (© 2017 )

Mehr zu diesen Themen
Ratgeber Smartphones Tipps & Tricks
Jetzt folgen: