Mehr als nur Pokémon: Diese AR-Spiele für iPad und iPhone müsst ihr kennen

Pokémon Go Screenshot

AR-Spiele vermischen die Realität mit der virtuellen Welt. Wenn auch ihr ein iPad oder ein iPhone habt, das diese Technik unterstützt, solltet ihr euch die von uns hier gesammelten Spiele einmal ansehen.

AR steht für Augmented Reality: Bei AR-Spielen werden Teile der virtuellen Spielewelten in die reale Umgebung eingeblendet, wie ihr in dann in der App sehen könntet. Möglich ist das auf allen iOS-Geräten, die einen A9, A10 oder A11-Prozessor verwenden. Das wohl bekannteste Spiel dieser Art dürfte Pokémon GO sein, bei dem ihr dann vor dem Fangen die kleinen Taschenmonster in eurer Umgebung seht. Doch auch abgesehen von dem Kultspiel gibt es jede Menge Games, die ihr unbedingt austesten solltet.

ARise – Von Rittern und Rätseln

Stellt euch vor, ihr hättet eine eigene virtuelle Welt – direkt in eurem Wohnzimmer. Mit ARise wird dieser Wunsch Realität. Bei dem Rätselspiel seht ihr eine dreidimensionale Welt direkt in eurem Zimmer. Protagonist des Spiels ist ein kleiner Ritter. Eure Aufgabe ist es, den Eisenmann durch die Welt zu leiten. Dabei könnt ihr über das iPad die Welt drehen oder einzelne Schalter betätigen, um den Weg zum Level-Ende freizuschalten. Ein fantastisches Rätselspiel, das mit einer tollen Grafik überzeugt. Und durch die Komponente der Augmented-Reality bekommt das Spiel noch eine magische Note: Schließlich ist es faszinierend, auf dem iPad zu sehen, wie eine virtuelle Welt im Wohnzimmer schwebt. Das Spiel ist gegen ein kleines Entgelt im App Store zum Download verfügbar.

The Machines – Für Taktiker und Strategen

Ihr habt ein Faible für Strategiespiele? Dann ist The Machines ein Muss! Bei dem Spiel stellt ihr euch zunächst eine kleine Armee zusammen, mit der ihr dann innerhalb einer bestimmten Zeit die gegnerische Basis einnehmen. Das eigentlich Faszinierende ist, dass die komplette Spielwelt über das iPad oder iPhone in eurer aktuellen Umgebung angezeigt wird. Ihr könnt also beispielsweise die Action direkt auf eurem Schreibtisch anzeigen lassen oder auch auf eurer Couch. Beobachtet also das virtuelle Schlachtfeld über das iPad oder iPhone und steuert eure Armee durchs Wohnzimmer, um den Gegner zu besiegen. Bei dem Spiel gibt es sogar einen lokalen Multiplayer-Modus, der geringe Preis macht das Spiel zu einem absoluten Highlight.

Pokèmon GO – Gotta catch' em all

Auch der Klassiker der AR-Spiele darf in unserer Auflistung nicht fehlen. Pokémon GO ist zwar nicht das erste AR-Spiel für Apple-Geräte gewesen, aber mit Sicherheit eines der bekanntesten Games. Bei dem Spiel seid ihr ein Pokémon-Trainer und müsst euch auf die Suche nach den kleinen Taschenmonstern begeben. Auf der Spielkarte wird euch angezeigt, wo in eurer Umgebung sich Pokémon aufhalten. Wenn ihr in der Nähe eines Tierchens seid, schaltet die App in die Kamerasicht um und zeigt euch, wie das kleine Monsterchen in der aktuellen Umgebung herumhüpft. Mit etwas Geschick fangt ihr es allerdings bald ein. Danach müsst ihr es weitertrainieren, neue Pokémon fangen, kurz gesagt: Alles tun, um der beste Pokémontrainer zu werden. Das Spiel ist kostenlos im App Store zum Download verfügbar.

Weitere Spiele-Ratgeber für iOS

Natürlich gibt es für iOS noch viele weitere Spiele, die auch ohne AR-Unterstützung sehr viel Spaß machen. Beispielsweise sagen wir euch in diesem Ratgeber, welche Spiele eine besonders mitreißende Story bieten. Falls ihr ein wenig auf euer Budget achten müsst: Hier sagen wir euch, welche kostenlosen Spiele ihr unbedingt kennen solltet. Und falls ihr den Wettbewerb liebt: Diese Sportspiele sind auch für Couch-Athleten super geeignet.

Aufmacherbild: (© 2016 )

Mehr zu diesen Themen
Apps Gaming Ratgeber Spiele Tipps & Tricks
Jetzt folgen: