Weihnachtssongs: YouTubes Top-Lieder retten das Fest

Weihnachten_

Für die Feiertage braucht ihr auch die passende Musik, um Stimmung ins traute Heim oder auf die Betriebsfeier zu bringen. YouTube bringt jedes Jahr die Top 10 der Weihnachtslieder heraus – ein guter Anfang für die passende Playlist zum Fest der Liebe. Und die passende klangliche Untermalung ist ja bekanntlich schon die halbe Miete.

Mit einer offiziellen Top 10 der Weihnachtssongs demonstriert YouTube nicht nur die Beliebtheit der passenden Musik zur Jahreszeit, sondern zeigt auch, wie früh sich so manch einer schon in Stimmung hört: Schon im November klettern die Klickzahlen der entsprechenden Videos in die Höhe. Dabei sind in diesem Jahr vor allem die Klassiker im Trend – Nostalgie ist schließlich gerade zu Weihnachten ein wunderbares Gefühl.

YouTubes Weihnachtssongs des Jahres

Direkt in die Herzen der Leute sang sich Maria Carey 1994 mit "All I Want For Christmas Is You". Der Song hat 24 Jahre später noch immer so viel Hit-Potenzial, dass es auch 2018 für Platz eins der YouTube-Rangliste an Weihnachtsmusik reicht.

Damit setzt sich die Diva der 90er noch vor zwei weitere Klassiker, die sogar noch eine Ecke älter sind: Im Jahr 1986 brachten Wham! ihren Weihnachts-Hit "Last Christmas" heraus, der mit seiner häufigen Spielfrequenz im Radio bis heute die Gemüter spaltet und bei YouTube auf Rangzwei gelandet ist. Auf dem dritten Platz, ebenfalls aus dem Jahr 1986, folgt Chris Rea mit "Driving Home For Christmas", der Ballade für alle, die an den Feiertagen lange Strecken auf der Autobahn verbringen müssen.

Auf dem vierten Platz genießen die YouTube-Nutzer Melanie Thorntons "Wonderful Dream", das im Jahr 2001 im Zuge einer Coca-Cola-Werbekampagne mit einer Portion Weihnachts-Charme auf die Bildschirme kam. Auf Platz fünf folgt Shakin' Stevens "Merry Christmas Everyone" von 1991.

Weihnachtssongs von Disney und alte Klassiker

Auf dem sechsten Platz steht ein Song, der eigentlich kein Weihnachtslied ist, aber trotzdem an verschneite Landschaften erinnert: Idina Menzels "Let It Go" aus dem Soundtrack des Disney-Films Frozen. Platz Sieben der Weihnachts-Top-10 auf YouTube halten Pentatonix mit "Hallelujah", ihrer A-Capella-Version des Klassikers.

Die Top 10 voll machen auf Rang acht Dean Martin mit "Let It Snow! Let It Snow! Let It Snow!", auf Rang neun Ariana Grande mit "Santa Tell Me" und auf Rang zehn Celine Dion mit "Happy Xmas". Wer danach noch nicht in Festtagsstimmung ist, der sollte sich durch die verwandten Videos bei YouTube klicken – von Klassikern aus der eigenen Kindheit bis zu besinnlichen Hits von heute dürfte auf jeden Fall etwas dabei sein, das auch Weihnachtsmuffel Lust auf Tannenbaum, Familie und Geschenke macht.

Aufmacherbild: (© 2019 CC: Unsplash/Rodion Kutsaev)

Mehr zu diesen Themen
Digital Lifestyle Artikel | Trends