Gerücht: Samsung Galaxy S10 könnte mehr Akku und Leistung bieten

Logo Samsung

Gerade erst wurde das Samsung Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus vorgestellt, da gibt es schon die ersten Gerüchte zum Nachfolger. Das Samsung Galaxy S10 könnte demnach einen größeren Akku sowie eine stark verbesserte Leistung bieten.

Die ersten Gerüchte zum Samsung Galaxy S10 klingen vielversprechend. Falls sich die Informationen der südkoreanischen Wirtschaftszeitung Seoul Economic Daily bewahrheiten, arbeitet Samsung schon am Smartphone, das vermutlich im nächsten Jahr erscheinen wird. Derzeit wird anscheinend die Chip-Produktion gestartet. Der geplante Prozessor soll mehr Leistung bringen und dabei weniger Strom verbrauchen. Dies wiederum könnte bei gleich bleibendem Akku dazu führen, dass ihr deutlich mehr Batterie am Ende des Tages übrig habt.

Snapdragon 855: Mehr Leistung bei weniger Strombedarf

Samsung ist schon eifrig am Planen des nächsten Smartphones. Offenbar laufen derzeit die Arbeiten an der Fertigung des Snapdragon 855. der das Herzstück des Samsung Galaxy S10 sein dürfte. Der neue Chip wird, im Gegensatz zum aktuellen Snapdragon 845, im 7-Nanometer-Verfahren gefertigt. Das bedeutet, die Transistoren auf einem Chip werden immer kleiner. Daher passen mehr davon auf den Chip, was wiederum eine verbesserte Leistung bedeutet. Zudem soll der neue Chip 35 Prozent weniger Energie als der Vorgänger verbrauchen.

Allerdings handelt es sich bei den Informationen nur um Gerüchte. Seitens Samsung gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch keinerlei Informationen, was einen Nachfolger des Samsung Galaxy S9 angeht. Auch der Name des nächsten Topmodells ist noch nicht bestätigt. Laut anderen Gerüchten soll nämlich Samsung überlegen, die Galaxy S-Reihe nicht mehr fortzuführen, sondern stattdessen einen anderen Namen einzuführen. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden, sobald es neue Informationen gibt.

Aufmacherbild: (© 2017 )

Mehr zu diesen Themen
Android Gerüchte Smartphones
Jetzt folgen: