LG G6 und G7 ThinQ: Update bringt neue Kamerafunktionen

LG G6

Die High-End-Smartphones LG G6 und G7 ThinQ erhalten eine Aktualisierung. Das Update enthält gleich mehrere neue Kamerafunktionen. Beide stehen euch bald künftig zur Verfügung – etwas Geduld ist allerdings noch gefragt.

Sowohl mit dem LG G6 als auch mit dem G7 ThinQ schießt ihr künftig auch bei sehr schwierigen Lichtverhältnissen noch ordentliche Fotos. Möglich macht dies eine neue Kamerafunktion, wie Android Central berichtet. Demnach schalteten die Entwickler ein KI-gestütztes Features frei, das bei wenig Umgebungslicht noch ausreichend Helligkeit in die Linse lässt.

AR-Sticker für G7 ThinQ

Nutzer eines LG G7 ThinQ werden ihre Fotos zudem mit AR-Stickern veredeln können. Die animierten 3D-Figuren und Texte könnt ihr darüber hinaus rasch mit Freunden teilen. Zunächst ist das Update nur für Südkorea angekündigt. Die neuen Kamerafunktionen für das LG G6 und G7 ThinQ sollen "innerhalb der nächsten Monate" aber auch auf anderen Märkten ausgerollt werden.

Das Portal berichtet zudem, dass die beiden Smartphones LG Q6 und LG V20 eine neue Version von Googles Betriebssystem bekommen. Die Rede ist allerdings nicht von Android 9 Pie, das vor wenigen Wochen erschienen ist. Beide Geräte liefen bisher mit Android 7 Nougat und erhalten in Südkorea nun Android 8 Oreo. Die Aktualisierungen stammen aus dem "Global Software Update Center", das LG erst im April 2018 eröffnet hatte. Mit der Einrichtung will das Unternehmen die Entwicklung seiner Updates verbessern und beschleunigen.

Aufmacherbild: (© 2017 )

Mehr zu diesen Themen
Android Fotografie Smartphones
Jetzt folgen: