Das sind die erfolgreichsten YouTube-Videos aller Zeiten

Mehr O Kampagnenbilder

YouTube hat sich seit seinem Start im Jahr 2005 immer weiter professionalisiert und ist als Videoplattform zu einer der wichtigsten Webseiten überhaupt geworden. Sehr lange muss ein Video dort nicht zu sehen sein, um Millionen oder gar Milliarden Fans zu begeistern. Das sind die Top 10 der erfolgreichsten YouTube-Videos aller Zeiten:

10. Tailor Swift: "Shake it off"

Dieser Ohrwurm aus dem Jahr 2014 war ein Welthit. Seit dem Release am 18. August 2014 auf YouTube wurde das dazugehörige Video 2,76 Milliarden Mal angeschaut. Das Jahr 2014 ist dabei auf der Videoplattform ein entscheidendes: Ab hier geht es in Sachen Musikstreaming per YouTube erst so richtig los und viele Partys werden seitdem nur noch mit YouTube-Videos gefeiert.

9. Katy Perry: "Roar"

Wenn sich Katy Perry mit zerschlissener Kleidung durch den Dschungel kämpft und ihr männlicher Begleiter schon in der ersten Minute von einem Tiger gerissen wird, dann sorgt das für Interesse: Seit seiner Veröffentlichung am 5. September 2013 haben sich immerhin fast 2,8 Milliarden Klicks auf diesem Video gesammelt. Viele Tiere, eine bunte Dschungel-Kulisse und ein Song über Frauen-Power sind einfach eine hinreißende Kombination – auch wenn sich Miss Perry als Dschungelkönigin inszeniert und damit ein wenig C-Promi-Flair versprüht.

8. Maroon 5: "Sugar"

Maroon 5 spielen in ihren Videos gerne mit verschiedenen Genres. Frontmann Adam Levine schauspielert gerne. Am 14. Januar 2015 kam dieses Video der Band heraus und zeigt die Jungs, wie sie an einem Tag auf verschiedenen Hochzeiten auftreten. Dieses Level an süßer Romantik sorgte für Begeisterung – und bislang mehr als 2,9 Milliarden Aufrufe auf YouTube.

7. Justin Bieber: "Sorry"

Bunte Outfits und ein komplett weißer Hintergrund dominieren das minimalistische Musikvideo zu "Sorry". Bieber selbst ist darin zwar gar nicht zu sehen, das hat dem Erfolg des Videos aber keinen Abbruch getan: Seit seinem Start am 22. Oktober 2015 wurde es mehr als 3,1 Milliarden Mal betrachtet. Der Ohrwurm lässt sich offenbar ganz gut aushalten und dürfte in den kommenden Jahren weitere Klicks sammeln.

6. Psy: "Gangnam Style"

Der südkoreanische Rapper und Komiker Psy landete ab dem 15. Juli 2012 mit "Gangnam Style" einen überraschenden Mega-Hit, der alle bis dahin bekannten Erfolge auf YouTube in den Schatten stellte. Als erstes Video überhaupt, das auf der Plattform die Milliardengrenze sprengte, konnte es bisher mehr als 3,3 Milliarden Aufrufe sammeln. Eigentlich eine Parodie auf Rap-Videos und übertriebene Versuche, Luxus im Video darzustellen, schaffte "Gangnam Style" auch gleich einen eigenen Tanz, der noch heute weltweit mit neueren Moves wie dem "Dab" oder dem "Fortnite"-Tanz konkurriert.

5. Mark Ronson feat. Bruno Mars: "Updown Funk"

Bruno Mars war immer ein Fan der Performances von Michael Jackson – und in diesem Video zeigt er, dass er mit dem inzwischen verstorbenen King of Pop tänzerisch durchaus mithalten kann. Jede Menge cooler Tanz-Moves, fesche Outfits mit Retro-Charme und ein eingängiger Song zahlen sich aus: Seit dem Release am 19. November 2014 wurde "Uptown Funk" mehr als 3,5 Milliarden Mal angeklickt.

4. Маша и Медведь (Masha and The Bear): Маша плюс каша (17 Серия)

Ihr habt richtig gelesen: Ein russischer Animationsfilm für Kinder ist in den Top 10 der meistgeschauten YouTube-Clips aller Zeiten. Als einziger Eintrag in dieser Topliste ist dieses Video kein Musikstück, sondern eine Folge der Animationsserie um das Mädchen Masha und den Bären, dem das junge Mädchen auf den Wecker geht. Am 31. Januar 2012 veröffentlicht, wurde das Filmchen schon mehr als 3,5 Milliarden Mal angeschaut – vermutlich von einem anderen Publikum als der Rest der Topliste.

3. Wiz Khalifa feat. Charlie Puth: "See You Again"

Als Teil des Soundtracks von "Fast & Furious 7" kam dieser Song am 6. April 2015 auf YouTube an. Die Mischung aus ruhiger Ballade und Rap-Einlagen gepaart mit einem Video mit Filmausschnitten und jeder Menge toller Sportwagen zieht offenbar eine Menge Klicks an: Bislang wurde der Track mehr als 4 Milliarden Mal aufgerufen.

2. Ed Sheeran: "Shape of You"

Teenie-Schwarm Ed Sheeran ist mit diesem Mega-Hit in den Top 10 vertreten, obwohl es das aktuell neueste Video in dieser Liste ist: Am 30. Januar 2017 veröffentlicht, konnte es bislang mehr als 4,1 Milliarden Klicks sammeln. Dabei hatte es deutlich weniger Zeit als die acht Plätze dahinter. Das spricht für sich, beziehungsweise Ed Sheeran – hört euch den Track einfach noch einmal an, um zu verstehen, warum das so ist.

1. Luis Fonsi feat. Daddy Yankee: "Despacito"

Der vermutlich mächtigste Ohrwurm in dieser Liste ist auch das bislang erfolgreichste YouTube-Video aller Zeiten. Mit seinem spanischen Text und der sonnigen Lateinamerika-Atmosphäre im Video ist "Despacito" der klassische Sommerhit. Herausgekommen ist schon am 12. Januar 2017 – und konnte seitdem unglaubliche 6,1 Milliarden Klicks sammeln. Und da sich der Clip noch am Anfang seiner Karriere befindet, dürften die 7 Milliarden auch noch zu knacken sein.

In Zukunft noch mehr Views?

Die Tendenz zum Musikkonsum über YouTube und die Tatsache, dass sich das Internet noch immer weiter ausbreitet, dürfte weiterhin für schnelleren Zuwachs bei den Klickzahlen sorgen. Vielleicht ist ja der nächste König unter den YouTube-Videos schon hochgeladen und wartet nur noch auf den Durchbruch.

Lizenz zum Streamen: Für mehr O in eurem Leben

Staunen macht Freude, und die bedeutet Freiheit: Für mehr Freiheit im Alltag will seinen Kunden künftig mehr O-Momente bescheren – also solche Augenblicke, in denen man den Mund vor Staunen gar nicht mehr zu bekommt. Dank der optimierten Tarife mit erweitertem Datenvolumen müsst ihr auch unterwegs nicht auf das "mehr O" in eurem Leben verzichten und könnt jederzeit und überall nach Lust und Laune surfen und streamen. Zur Inspiration präsentieren wir euch ab sofort regelmäßig die Best-ofs der lustigsten, spannendsten und besten Clips, Filme und Serien. Viel Spaß beim Staunen!

Aufmacherbild: (© 2019 )

Mehr zu diesen Themen
Entertainment – Fitness – Gaming | Trends Mehr O in deinem Leben: Erlebe die besten O-Momente – mit