"Fortnite" ist jetzt auch auf dem HTC U12 Plus spielbar

HTC U12 Plus , U12+, Google Home Mini Advertorial

Das Kult-Spiel "Fortnite" ist endlich für Android und mittlerweile auch auf dem HTC U12 Plus spielbar. Das Smartphone überzeugt durch den satten BoomSound, was den Spielspaß des Battle-Royal-Spiels noch einmal erhöhen dürfte.

Ein nicht unwesentlicher Punkt, das Spiel auf dem HTC-Gerät auszuprobieren: eine überzeugende Grafikleistung. Diese bringt das HTC U12 Plus ebenfalls mit. Das gilt auch für das HTC U11 Plus, HTC U11 und HTC 10. Auf allen genannten Geräten des Herstellers aus Taiwan könnt ihr "Fortnite" mittlerweile zocken, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung schreibt.

Ohne störende Notch

Das letztgenannte Trio sei ebenfalls prädestiniert, um euch beim "Fortnite"-Gaming eine tolle Grafik und einen beeindruckenden Sound zu liefern – wenngleich das HTC U12 Plus das Nonplusultra sein soll, keine Frage.

Auf einigen Android-Smartphones mit zu wenig Arbeitsspeicher soll "Fortnite" zwischenzeitlich nicht flüssig gelaufen sein. Die Entwickler haben sich dem Problem aber längst angenommen. HTC hebt zudem hervor, dass ihr das Game auf dem hochauflösenden Bildschirm ohne "Notch und Curve" genießen könnt.

"Fortnite" ist derzeit (Stand: Oktober 2018) allerdings noch nicht frei für Android verfügbar. Die große Gaming-Community zockt das weltweit beliebte Spiel bislang in einer für alle Nutzer offenen Testphase. Für diese könnt ihr euch einfach anmelden. Werdet ihr angenommen, könnt ihr euch ins Getümmel werfen. Alle anderen müssen sich noch etwas gedulden, bis das Spiel in der ersten offiziellen Version verfügbar ist.

Aufmacherbild: (© 2018 HTC / Google / Montage)

Mehr zu diesen Themen
Gaming Spiele
Jetzt folgen: