Google Assistant ab sofort auch mit Apple AirPods nutzbar

Apple AirPods

Die AirPods von Apple sind praktische Alltagsbegleiter. Dank einer neuen Android-App könnt ihr nun auch den Google Assistant über die smarten In-Ear-Kopfhörer steuern und so auf verschiedene Features per Sprachbefehl zugreifen.

Wer die Apple AirPods besitzt, war bei der Wahl des Sprachassistenten bislang stark eingeschränkt und musste auf Siri zurückgreifen. Doch dank einer neuen App ist es nun ebenso möglich, den Google Assistant im Zusammenspiel mit den kabellosen Kopfhörern zu verwenden.

Diese App bringt den Google Assistant in eure AirPods

Die neue App namens AirpodsForFA ist ab sofort kostenlos im Google Play Store zum Download verfügbar. Nach der Installation könnt ihr durch das Antippen der AirPods direkt den Google Assistant aufrufen, wie es in der App-Beschreibung beschrieben wird. Dies funktioniert einwandfrei, wenn euer Bildschirm gesperrt ist, was wohl auch der häufigste Nutzungsfall sein dürfte.

Schließlich ist der Sinn eines digitalen Assistenten ja gerade, dass ihr das Smartphone nicht extra aus der Tasche holen müsst, um es zu bedienen. Bei der Nutzung der App mit entsperrten Bildschirm hingegen scheint es vereinzelt noch zu Problemen zu kommen. Dabei ist es egal, welchen der beiden AirPods ihr antippt, um den Google Assistant zu starten: Das Kommando funktioniert bei beiden Kopfhörern gleichermaßen. Falls ihr übrigens weder von Siri noch vom Google Assistant überzeugt und derzeit auf der Suche nach einem neuen digitalen Assistenten seid: Wir haben für euch extra einen Ratgeber zusammengestellt, in dem wir euch die besten Alternativen für Android zusammengestellt haben.

Aufmacherbild: (© 2016 )

Mehr zu diesen Themen
Apps Kopfhörer
Jetzt folgen: