Spotify: Neue Features für die kostenlose Version

Spotify Windows 10 Mobile

Der Musikstreaming-Dienst Spotify bietet bald auch Nutzern der kostenlosen Version Features an, die sonst nur zahlenden Abonnenten vorbehalten waren. Zudem soll auch noch der Datenverbrauch gesenkt werden.

Bislang konntet ihr bei Spotify, wenn ihr die kostenlose Version nutzt, Playlisten nur im Zufallsmodus anhören. Für einige ausgewählte Playlisten wurde diese Restriktion jetzt aufgehoben, in diesen könnt ihr dann auch einzelne Tracks anwählen. Allerdings ist dies vorerst nur für 15 Playlisten verfügbar, alle anderen lassen sich nach wie vor nur im Zufallsmodus und mit gelegentlicher Werbeunterbrechung abspielen.

Bei diesen Playlisten bestimmt ihr künftig die Song-Reihenfolge

Bei den Playlisten handelt es sich um Playlisten wie "Rap Caviar", "Viva Latino" oder "Alternative R&B". Diese stehen euch genauso ohne Zufallswiedergabe zur Verfügung wie die personalisierten Song-Zusammenstellungen "Dein Mix der Woche" oder "Dein Release Radar". Das Herunterladen dieser Playlisten ist allerdings nicht verfügbar.

Allerdings ist dies nicht die einzige Neuerung. Zukünftig soll auch das Streamen von Musik weniger Datenvolumen verbrauchen als zuvor und somit das Musikhören für unterwegs auch für Nutzer mit niedrigem Datenvolumen attraktiv machen. Weiterhin soll mit dem nächsten Update die Individualisierung der App und das Erstellen von eigenen Playlisten einfacher von der Hand gehen. Die Aktualisierung soll in Bälde sowohl für iOS als auch für Android ausgerollt werden.

Nutzer der Premium-Version profitieren nach wie vor von ihren Vorteilen: Wiedergabelisten können in der gewünschten Reihenfolge abgespielt werden, jede Playlist lässt sich für die Offline-Nutzung herunterladen und ihr müsst auch keine Werbung anhören.

Aufmacherbild: (© 2016 )

Mehr zu diesen Themen
Apps Musik-Streaming
Jetzt folgen: