WLAN - Tipps & Tricks zum drahtlosen Surfen

iPhone 6 Hände

WLAN

Willkommen im WLAN-Land

Der Großteil von uns benutzt es täglich - sei es in der Arbeit, im Café, oder einfach nur um gemütlich zu Hause zu surfen: Das Wireless Local Area Network, kurz WLAN, ist heutzutage kaum noch wegzudenken, wenn es um den Internetzugang geht. WLAN ermöglicht die Datenübertragung ohne Kabel und ist somit ein kabelloses Netzwerk, damit wir im Haus und sogar auf der Terrasse oder im Garten problemlos das Internet nutzen können.

Ein Synonym für WLAN bildet der Begriff IEEE 802.11, der am Ende ein bis zwei Buchstaben trägt, die über die Geschwindigkeit der übertragenen Daten informieren. Die Buchstabenabkürzung IEEE steht für das Institute of Electrical and Electronics Engineers, ein Berufsverband bestehend aus Ingenieuren, die 1997 die erste Version des IEEE-Standards mit einer Datenrate von bis zu zwei Mbits pro Sekunde verabschiedeten.

Hot Spots & Sicherheitseinstellungen

Ein wichtiger Begriff das Thema WLAN betreffend ist auch der Hot Spot, der einen öffentlichen Internetzugriffspunkt bezeichnet, um beispielsweise mit einem Notebook, Smartphone oder Tablet eine Verbindung über das WLAN zum Internet aufzubauen. Diese sogenannten Hot Spots finden wir vorwiegend in Cafés, Bibliotheken, Hotels, Krankenhäusern oder auf Flughäfen.

Um ein entsprechendes WLAN zu benutzen, muss der Computer mit dem WLAN Router, der die Basisstation bildet, angeschlossen werden und sich in einer Umgebung von höchstens 30 Metern befinden. An diesen sogenannten AccessPoint können nun in der Regel bis zu 250 Computer angeschlossen werden, die sich mit der Basisstation per Funk verbinden.

Ein geschütztes WLAN ist ein sicheres WLAN und daher ist es das A und O, sich mit dem Thema WLAN-Sicherheit genau auseinanderzusetzen, um auch zuverlässig und ohne Einwirkung fremder, unerwünschter Teilnehmer im Internet zu surfen. Und gerade hier kommen wir nicht selten mit Begriffen wie WPA oder SSID in Verbindung, ohne genau zu wissen, was damit eigentlich gemeint ist.

Möchtest du mehr Hintergrundinformationen rund um das Thema WLAN erfahren, welche wichtigen WLAN-Abkürzungen wie definiert sind, wie die Geschwindigkeit erhöht werden kann und Probleme behoben werden? Ist dir ein sicheres WLAN genauso wichtig wie uns und dir fehlt nur noch ein genauer Leitfaden, wie du dein WLAN schützen kannst? Dann findest du hier in unserer neuen Infografik alle nützlichen Infos zum Thema WLAN.
Weitere Infos und Tarife findet ihr natürlich auf unserer Seite rund um das Thema DSL.

Die Infografik könnt ihr euch auch hier als PDF herunterladen.

WLAN Infografik

Code zum Einbetten:

Aufmacherbild: (© 2016 Pexels/Adrianna Calvo)

Mehr zu diesen Themen
Smartphones Tipps & Tricks WLAN
Jetzt folgen: